Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2018, 15:47   #1
Kleiner Mann
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2018
Ort: Stralsund
Fahrzeug: 85er E23 728iA, Cupra Ateca ABT, Golf 7 GTI Performance
Standard Öle im E23

Hallo,

bin seit ein paar Tagen in dem Genuss einen e23 728iA Bj.85 mit 210.000km besitzen zu dürfen.
Der Wagen wird nur saisonal von 4-10 bewegt und steht im Winter in meiner beheizten heimischen Garage.
Gibt es eine klare Motorölempfehlung, was das Beste für das gute Stück ist?

Empfiehlt sich ein Getriebeölwechsel oder lieber sein lassen frei dem Motto "never change a running system"? (Die Automatik schaltet sauber)

Wie schauts mit dem Diff-Öl aus (25% Sperre)? Wechseln? (Diff ist 100% trocken, auch nicht feucht)

Im Bordbuch kann ich leider nix finden dazu und beim Freundlichen zuckt man mit den Schultern. Der Serviceberater war jünger als das Auto.

Grüße

---Upps...hab mich im Board vertan....vielleicht kann der Admin mal verschieben...sorry

Geändert von Kleiner Mann (10.09.2018 um 15:55 Uhr).
Kleiner Mann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 20:50   #2
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 V6 2,5 Triumph Spitfire Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

Motor - 10W/40
Getriebe - simples ATF Oel, zieh mal Peilstab aus dem Getriebe aus un schau auf die Farbe des Oels, wenn Rot dann lass das so, wenn Braun mach Oelwechsel
Diff - Castrol SAFXJ oder was aenliches wie Motul Gear FF 75W140
MfG
Andrzej
__________________
17 Jahre Forum
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 00:22   #3
3.0csi
Gleiter
 
Benutzerbild von 3.0csi
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Niederösterreich
Fahrzeug: BMW E9 3.0 csi (03.73); BMW E23 728iA (04.84) E23 735iA (09.85)
Standard

Hallo,
wenn du nicht weiß, wann die Öle zuletzt gewechselt wurden, dann würde ich alle Öle und Filter wechseln.
Achtung, zur Info: Bei den Automatikgetrieben darf im Leerlauf der Motor nicht über 2500U/min gedreht werden. Es droht ansonsten ein Getriebeschaden. BMW hat dazu eine eigene Infor rausgegeben.
Viele Grüße
Klaus
3.0csi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 09:42   #4
Kleiner Mann
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2018
Ort: Stralsund
Fahrzeug: 85er E23 728iA, Cupra Ateca ABT, Golf 7 GTI Performance
Standard

Das habe ich hier beim Durchstöbern schon gelesen mit den 2500U/min.
Danke für den Tipp und auch die Ölempfehlung.
Ist denn auch der Wechsel des Servoöls erforderlich?

...und 2 Fragen hätte ich noch....ist zwar offtopic, aber ich probiere es trotzdem mal hier (oder sollte zu jeder Frage nen neuer Thread aufgemacht werden).

1) Der Vorbesitzer hatte ein Zubehörradio verbaut und das originale Bavaria Electronic nur in der Schacht geschoben ohne es anzuschließen. Wie bekomme ich das raus?

2) Die letzte große Wartung war im Jahr 2014. Der Wagen stand 3 Jahre und wurde 04/2018 wieder in Betrieb genommen.
Mein Plan sieht aktuell folgendes vor: Motor-,Getriebe-,Difföl-, Kühlwasserwechsel, Zündkerzen, Luft/Spritfilter.
Ist wartungstechnisch beim Antrieb (Motor/Getriebe/Diff) sonst noch was zu berücksichtigen?
Mein E30 mit M40B Motor hatte z.B. damals nen Ölrohr über der Nocke, was ich bei jedem 3 Ölwechsel getauscht habe, da es sich gern zusetzt. Hat der E23 728i auch sowas?
Wie schauts mit nem Ölabscheider aus? Gibt es sowas bei dem Modell?
Kleiner Mann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 09:57   #5
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 V6 2,5 Triumph Spitfire Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

Zitat:
Zitat von Kleiner Mann Beitrag anzeigen
Der Vorbesitzer hatte ein Zubehörradio verbaut und das originale Bavaria Electronic nur in der Schacht geschoben ohne es anzuschließen. Wie bekomme ich das raus?
Wenn auf Radioblende keine Loecher oder Deckelchen zu sehen sind, dann muss Du die ganze Frontblende wegziehen. Unten befinden sich seitlich zwei Befestigungsschrauben. Es reicht die Blende seitlich mit Schraubenzieher leicht aufdruecken, dann springt die von selbst aus.
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 14:59   #6
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Ich empfehle Dir, alle genannten Öle zu wechseln.
Für das Getriebe nimmst Du ein DEXRON IIID oder besser: Valvoline ATF (früher MaxLife) und für den Motor irgendein 5W40 API SH/CD oder besser.
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2018, 11:10   #7
M30-3430
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Wenn unbekannt ist, wann zuletzt die Öle/Flüssigkeiten gewechselt wurden, hat es sich bewährt erstmal alle Öle/Flüssigkeiten zu wechseln.

- Automatikgetriebe: ATF Dexron II D mineralisch (auch den Filter wechseln)

- Servolenkung: ATF „irgendetwas“ (praktischerweise auch Dexron II D)

- Differential ohne Sperre: z.B. Castrol Axle EPX 80W-90 (oder ein ähnliches GL 5)

- Differential mit Sperre: z.B. Castrol Syntrax Limited Slip 75W-140 (oder ein ähnliches GL 5 mit LS)

- Motorenöl: M.E. kommt es da mehr auf die Qualität des konkreten Öls als auf bestimmte SAE-Klassen an – ich verwende bei den reinen Sommerfahrzeugen „megol Super Performance SAE 10W-40 (teilsynthetisch)“

- Frostschutz: BASF G48 oder ein G11 kompatibles

Viele Grüße, Jörg
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 12:19   #8
Kleiner Mann
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2018
Ort: Stralsund
Fahrzeug: 85er E23 728iA, Cupra Ateca ABT, Golf 7 GTI Performance
Standard

Könnte mir evtl. noch jemand die Motorölfüllmenge sagen für den 728iA? Hab schon google und die Suche gewälzt und nix finden können.
Kleiner Mann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 12:21   #9
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 V6 2,5 Triumph Spitfire Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

5,5-6 Liter Motoroel...
MfG
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 16:21   #10
3.0csi
Gleiter
 
Benutzerbild von 3.0csi
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Niederösterreich
Fahrzeug: BMW E9 3.0 csi (03.73); BMW E23 728iA (04.84) E23 735iA (09.85)
Standard

Ich glaube ohne Ölfilter 4,75 und mit Ölfilter 5 Liter. Müsste ich aber nachsehen, steht in der Bedienungsanleitung bzw. solltest du es auch in der Onlinereparaturanleitung finden.
VG
Klaus
3.0csi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group