Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



 
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2008, 20:40   #1
schnuggel
Mitglied
 
Benutzerbild von schnuggel
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Weitersburg
Fahrzeug: E34 540iA EZ 01.93 E39 540iT 04.98
Standard mei Umbau bei Autogas Fisahn

Hallo Leute

wollte euch mal von meinem Umbau bei Autogastechnik Fisahn berichten. Dann fangen wir mal mit den guten Nachrichten an. Bislang sieht es so aus das die Anlage ganz vernünftig funktioniert. Bin allerdings auch erst 350 km damit gefahren. Das waren auch schon die guten Nachrichten. Den Einbau der Anlage hat der Techniker sehr unsauber vorgenommen und sich keinerlei Gedanken gemacht. Er war nicht in der Lage die Kabelbäume so zu montieren das die Abdeckungen über den Kerzenschächten zu montieren waren. Ohne diese vorher zu zerschneiden. Zu allem Überfluss hat er den rechten nach links und den linken nach rechts gebaut. Die obere Abdeckung hat er mit Kabelbindern an drei Stellen befestigt. Zwei mal an einem Schlauch und an dem Serviceanschluß auf der linken Seite. Die original Halterungen hat er entfernt weil sie nicht mehr passen würden. In dem Zustand konnte man noch nicht einmal mehr vernünftig Öl nachfüllen. Kabelbäume wurden mit Kabelbindern an der Lüfterzarge befestigt. Steuergerät(bzw. Relaisbox) ist mit Kabelbindern am Ausgleichsbehälter der Bremse befestigt. Zweites Steuergerät ist an der Abdeckung hinter den linken Scheinwerfern befestigt. Gas Verteilerblöcke liegen lose bzw. sind mit Kabelbindern unter der Motorabdeckung montiert. Stecker werden mit irgendeinem Dichtmittel zugekleistert weil die Kabelbäume nach dem Umbau zu kurz sind. Alles in allem sieht es im Motorraum aus als wenn eine Bombe eingeschlagen hätte. Telefonisch wurde vereinbart das die Ansaugbrücke zum montieren der Düsen abgenommen wird. Bislang sieht es nicht so aus als ob dieses auch wirklich geschehen wäre. Am 4.12.07 wurde der Vertrag mit Autogastechnik Fisahn geschlossen. Gestern habe ich mein Auto abgeholt und es ist kein Abgasgutachten vorhanden. Kommt in ein-zwei Wochen. Bin ich mal gespannt ob das was wird. Die Werkstatt und das Gelände der Firma sieht aus wie die Schrauberbuden die man von irgendwelchen Hinterhöfen kennt. Dementsprechend sah mein Auto nach der Montage von innen und außen aus. Waschen oder saugen Fehlanzeige. Der Freundliche macht sowas schon bei kleinen Reparaturen. Die machen sowas noch nicht einmal für 3300€. Das einzigste was es gab war ein Sitzschoner der halb zerfetzt war. Habe mich dann über den Einbau und das unnötige Zerstören der Verkleidungen beschwert. Die einzigste Antwort die ich erhalten habe war, das die Anlage immer so bei dem Modell (E34) verbaut wird und das sich noch keiner beschwert hätte. Außerdem wäre es nicht möglich die Anlage zu montieren ohne die Deckel zu zerschneiden. Wäre bei ihnen im Haus gang und gebe so zu arbeiten. Habe die Kabelbäume gestern selber wo anders hingelegt und schon gingen die Deckel wieder ohne Probleme drauf. Musste allerdings die Halter und Deckel von meinem andern Motor nehmen der noch in der Garage steht. Die Deckel vom verbauten Motor waren ja schließlich kaputt und diverse Teile nicht mehr vorhanden.

So nun ein Paar Bilder als abschreckendes Beispiel.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP1084_Größe ändern_Größe ändern.JPG (91,5 KB, 236x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1083_Größe ändern_Größe ändern.JPG (91,5 KB, 259x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1082_Größe ändern_Größe ändern.JPG (89,2 KB, 214x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1081_Größe ändern_Größe ändern.JPG (94,1 KB, 246x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1085_Größe ändern_Größe ändern.JPG (92,2 KB, 236x aufgerufen)

Geändert von schnuggel (19.02.2008 um 09:36 Uhr).
schnuggel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Volkswagen: Autogas martin123 Autos allgemein 0 30.10.2007 20:18
Gas-Antrieb: Autogas peter-koch BMW 7er, Modell E23 2 18.12.2005 10:40
Gas-Antrieb: Autogas ab1966 BMW 7er, Modell E38 16 09.04.2004 13:51
Gas-Antrieb: Autogas Johnstruck BMW 7er, Modell E32 3 07.11.2002 06:50


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group