Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2007, 14:59   #11
Pace
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Pace
 
Registriert seit: 30.11.2002
Ort: Pfalz
Fahrzeug: E32 - 730i M30 (05.90) E38 - 750i (09.95) E39 - 523i Touring (08.97)
Standard

Zitat:
Zitat von Schulle Beitrag anzeigen
Hallo,

hat denn Mr.Wash in Berlin eine Waschanlage die über das Fahrzeug fährt? Wie ich schon einmal geschrieben hatte ist die andere Waschanlagenform nicht optimal füe meine Felgen da der äußere Felgenkranz über die Reifenflanke ragt.

Mit einer Anlage die übers Auto fährt gäbe es keine Probleme. Manchmal hat mann einfach keine Zeit oder Lust sich hinzustellen und alles per Hand zu machen. ( hört sich irgendwie verboten an )

Wenn ja, wo in Berlin sind solche Anlagen die ihr mir empfehlen könnt?

Gruß
Hallo!

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www1.gelbeseiten.de/yp/tradel...ex&trades=1135

Gruß
__________________
Wenn die Tankanzeige schneller sinkt als der Drehzahlmesser steigt, steckt ein V12 unter der Haube
Pace ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 15:17   #12
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

Zitat:
Zitat von Schulle Beitrag anzeigen
Wenn ja, wo in Berlin sind solche Anlagen die ihr mir empfehlen könnt?
CleanCar in der Siegfriedstraße

Es ist zwar eine Waschstraße, wo der Wagen durchgezogen wird, aber du kannst da mit einer maximalen Reifenbreite von 300 reinfahren.

Meine 20er RH-Felgen (HA 285) schließen auch sehr knapp mit den Reifen ab und haben trotz mehrfacher Durchfahrten bisher keinen Schaden genommen. Außerdem witschern die mit Texttilbürsten über das Auto.

Die für uns relevante Wäsche kostet zur Zeit 7,50 Euro. Staubsaugen ist inclusive.
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 20:20   #13
Schulle
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Schulle
 
Registriert seit: 06.09.2004
Ort:
Fahrzeug: Mercedes W22o S500
Standard

Meine Felge schaut über 1cm raus, dann kommt erst die Reifenflanke! Ich kann es nicht glauben das die Felge unbeschädigt bleibt. Wenn die Felge die Schiene berührt kommt es zwangsläufig zu kratzern! Trotzdem danke... Ich werd die mir mal anschauen fahren... Vielleicht übernehmen die ja Garantie das die Felge ganz bleibt.

Grüße
Schulle ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2008, 16:32   #14
KoenigSnuesse
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard Mr. Wash nein danke die zweite.......

Hallo Leutz,

fahre zwar keinen BMW, aber ich hatte auch was nich so dolles bei mr crash ....(mr wash) :-)) hatte heute die wäsche für 10 euronen gemacht, hat auch alles gut geklappt, bis auf das wir gerade mit dem Hinterteil von unseren Auto in der Waschstrasse verschwunden waren, machte es "knack" meine Frau sagte mit weit aufgerissenen Augen " da verabschiedet sich gerade der Aussenspiegel (Fahrerseite) .... baumel......

Nach dem der sozusagende an dünnen Kabel "baumelten" linken Außenspiegel die Trocknung überlebt hatte, ab zur Kasse...- meine Frau ging in den Kassenraum ( Glashaus ist wohl hier besser angebracht) und meinte zur Kassiererin das die Waschanlage gerade eben den einen Spiegel abgerissen hätte- diese schnappte sich den Telefonhörer sagte irgendwas rein und meinte zur meiner Frau " kommt gleich jemand" ( meine Frau dachte sich, wer... der ca. 10 Minuten auf sich warten lies- anscheinend so der Gedanke waren wir wohl oder übel nicht die einzigen Geschädigten an diesem Tag )
Auf Nachfrage, wer nun den Schaden blecht, sagte dieser Typ der gerufen wurde im Beisein meiner Frau "den schaden können wir nicht übernehmen, aber einen Schadensbericht können sie ausfüllen" toll oder? Ach ja ich hab vergessen zu erwähnen das dieser "Hobbyschrauber" den Spiegel vorher wieder notdüftig in die Halterung einhängte und dann auch noch Beweißfotos machen wollte.... ( zur Sendung an die Zentrale damit die Zentrale sieht das kein Schaden vorhanden)..... meine Frau die das sah, ich denke mal alle Männer kennen ihre Frauen wenn diese so richtig "GAS" geben ( oder auch in die Luft gehen) schon alleine am Blick, also meine Frau knurrte dann diesen Hobbyschrauber " ein Foto wo sie jetzt den Spiegel wieder drauf gesteckt haben....- wollen sie mich verarschen?!"

Ende letzten jahres wollten wir bei der besagten und gleichen Tankstelle tanken und wie immer mit unserer S-Card bezahlen, was eigentlich vorher immer funktionierte, nur eben an diesem tag nicht. damals sagte man zu uns Zitat vom Niederlassungsleiter : "wenn das mal nicht scheckkartenbetrug ist" Zitat Ende. Meine Frau, ich habe sie noch nie so abgehen sehen, ich dachte der Kerl, ups Niederlassungsleiter, hat gleich einen Zahn weniger....

Nach guten 10 Minuten bot meine Frau an, die sich etwas gefasst hatte, loszufahren um bei der Bank Geld zu holen, ich blieb als "Pfand" im Kassenraum zurück. während ich da so wartete, bekam ich noch 7 !!!! weiteren Kunden mit, deren Karte auch nicht funktionierte, nebenbei bemerkt, es waren alles s-Cards. Soviel zum Thema Betrug ..... - meine Frau kam wieder zurück, man hörte sie, mit quieschenten Reifen..- und wie von einer Tarandel gestochen kam sie in den Kassenraum rein, brüllte " wo dieser Blödmann ( Niederlassungsleiter) stecke und sagte so laut das es weitere Kunden mitbekamen die total "dumm oder noch dümmlicher aus der Wäsche blickten" zu den vor sich stehenden Kerl " Kreditkartenbetrug also? wissen sie was ich grad eben bei der Sparkasse erfahren habe?! das ihre Terminals ein Problem haben und nicht meine Karte, passen sie bloß auf was sie nun Antworten sie..******* ( Zensiert )

Ende der Geschichte, wir werden niemals mehr bei Mr. Doofnuss unser Auto waschen geschweige noch betanken- insofern sich unser Anwalt mit denen fertig ist, ich jedoch noch lange nicht, da ich beides an die Presse, der Gewerbeaufsicht und Verbraucherschutz weitergeben werde..

Glaub die haben absolut nicht mehr "alle Sardellen auf der Pizza" .....
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 00:36   #15
maser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von maser
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: München (u. New York)
Fahrzeug: 740i E65 FL 09/05
Standard Mr. Wash

Ehrlich gesagt reichts mir schon, wenn ich die Massenabfertigung von Mr. Wash in zahlreichen TV Reportagen sehe. Zufälligerweise sind immer mehrere Kunden mit Reklamationen zu sehen...

Ich persönlich wasche meinen Bimmer immer bei der Allguth - neueste Technik, immer sauber, nie ein Problem (Allguth Gilching bei München): Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.allguth.de/allgemeines_ws.0.html

In Amerika lies ich meine Leihwagen immer betanken, freundlicher Service, kein Problem, etc. und mit Kreditkarte zahlt man hier sogar seinen gum, somit no prob.
maser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 06:50   #16
thomas@750i
Seniormember
 
Benutzerbild von thomas@750i
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: München
Fahrzeug: aktuell:525 d FL 2001 vorher: 730 iA Bj 7/90, 540 iA touring Bj:9/97,730i A V8 Bj:02/94,750i Bj 9/90,E34 540i tou. 6-Gang
Standard

Zitat:
Zitat von KoenigSnuesse Beitrag anzeigen
Hallo Leutz,

fahre zwar keinen BMW, aber ich hatte auch was nich so dolles bei mr crash ....(mr wash) :-)) hatte heute die wäsche für 10 euronen gemacht, hat auch alles gut geklappt, bis auf das wir gerade mit dem Hinterteil von unseren Auto in der Waschstrasse verschwunden waren, machte es "knack" meine Frau sagte mit weit aufgerissenen Augen " da verabschiedet sich gerade der Aussenspiegel (Fahrerseite) .... baumel......

Nach dem der sozusagende an dünnen Kabel "baumelten" linken Außenspiegel die Trocknung überlebt hatte, ab zur Kasse...- meine Frau ging in den Kassenraum ( Glashaus ist wohl hier besser angebracht) und meinte zur Kassiererin das die Waschanlage gerade eben den einen Spiegel abgerissen hätte- diese schnappte sich den Telefonhörer sagte irgendwas rein und meinte zur meiner Frau " kommt gleich jemand" ( meine Frau dachte sich, wer... der ca. 10 Minuten auf sich warten lies- anscheinend so der Gedanke waren wir wohl oder übel nicht die einzigen Geschädigten an diesem Tag )
Auf Nachfrage, wer nun den Schaden blecht, sagte dieser Typ der gerufen wurde im Beisein meiner Frau "den schaden können wir nicht übernehmen, aber einen Schadensbericht können sie ausfüllen" toll oder? Ach ja ich hab vergessen zu erwähnen das dieser "Hobbyschrauber" den Spiegel vorher wieder notdüftig in die Halterung einhängte und dann auch noch Beweißfotos machen wollte.... ( zur Sendung an die Zentrale damit die Zentrale sieht das kein Schaden vorhanden)..... meine Frau die das sah, ich denke mal alle Männer kennen ihre Frauen wenn diese so richtig "GAS" geben ( oder auch in die Luft gehen) schon alleine am Blick, also meine Frau knurrte dann diesen Hobbyschrauber " ein Foto wo sie jetzt den Spiegel wieder drauf gesteckt haben....- wollen sie mich verarschen?!"

Ende letzten jahres wollten wir bei der besagten und gleichen Tankstelle tanken und wie immer mit unserer S-Card bezahlen, was eigentlich vorher immer funktionierte, nur eben an diesem tag nicht. damals sagte man zu uns Zitat vom Niederlassungsleiter : "wenn das mal nicht scheckkartenbetrug ist" Zitat Ende. Meine Frau, ich habe sie noch nie so abgehen sehen, ich dachte der Kerl, ups Niederlassungsleiter, hat gleich einen Zahn weniger....

Nach guten 10 Minuten bot meine Frau an, die sich etwas gefasst hatte, loszufahren um bei der Bank Geld zu holen, ich blieb als "Pfand" im Kassenraum zurück. während ich da so wartete, bekam ich noch 7 !!!! weiteren Kunden mit, deren Karte auch nicht funktionierte, nebenbei bemerkt, es waren alles s-Cards. Soviel zum Thema Betrug ..... - meine Frau kam wieder zurück, man hörte sie, mit quieschenten Reifen..- und wie von einer Tarandel gestochen kam sie in den Kassenraum rein, brüllte " wo dieser Blödmann ( Niederlassungsleiter) stecke und sagte so laut das es weitere Kunden mitbekamen die total "dumm oder noch dümmlicher aus der Wäsche blickten" zu den vor sich stehenden Kerl " Kreditkartenbetrug also? wissen sie was ich grad eben bei der Sparkasse erfahren habe?! das ihre Terminals ein Problem haben und nicht meine Karte, passen sie bloß auf was sie nun Antworten sie..******* ( Zensiert )

Ende der Geschichte, wir werden niemals mehr bei Mr. Doofnuss unser Auto waschen geschweige noch betanken- insofern sich unser Anwalt mit denen fertig ist, ich jedoch noch lange nicht, da ich beides an die Presse, der Gewerbeaufsicht und Verbraucherschutz weitergeben werde..

Glaub die haben absolut nicht mehr "alle Sardellen auf der Pizza" .....
Kann ich nur das gegenteil behaupten!

Bis jetzt in 4 JAhren noch nie Probleme hier in München gehabt!

Ölwechsel immer flott und sauber!
Wäsche mit Handwax 20 min alles sauber und schnell!
Für meinen E34 hatte ich mal ne Lederaufbereitung machen lassen da dachte ich die haben neue Sitze eingebaut!!

Fakt: Hier in München jederzeit wieder!!!!
__________________
-----------------------------
Interner Link) 
thomas@750i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 20:05   #17
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

Das erzählst Du nur solange Du den Niederlassungsleiter kennengelernt haben. Meines Erachtens stellen die da nur ex-Einkaufswagenschieber ein.
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 09:04   #18
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Zitat:
Zitat von nob Beitrag anzeigen
Das erzählst Du nur solange Du den Niederlassungsleiter kennengelernt haben. Meines Erachtens stellen die da nur ex-Einkaufswagenschieber ein.
Die Niederlassungsleiter sind professionell darauf getrimmt, Schäden nicht zu übernehemen und so hinzustellen, dass Mr Wash keine Schuld trifft.
Ist ja auch logisch, diesen Kostenbereich kann man ja bis aufs absolut notwendigste reduzieren, da sich der "dumme" Deutsche ja auch gleich mit etwas derberen Worten abschrecken lässt.
Nur wer da absolut hartnäckig und gelassen bleibt, hat da ne Chance.

Das "den Kunden einfach stehen lassen" hat dabei System, irgendwann fährt jeder genervt einfach weg, weil man meistens ja auch noch was vor hat.

Ich bin inzwischen mal wieder in Wiesbaden bei dem Laden gewesen (mache vorher immer ein Handybild von meinem Wagen), wenn noch mal was passiert, dann geht´s direkt zum Anwalt, aber bisher haben sie sich wieder etwas verbessert, und es kam zu keinerlei Beschädigungen mehr.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 12:09   #19
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

Zitat:
Zitat von Red.Dragon Beitrag anzeigen
...aber bisher haben sie sich wieder etwas verbessert...
Ach, echt?

Bei meinem letzten Versuch (schon viele Monate her) mit einer Einstiegswäsche, hatten sie diverse Bürsten abgeschaltet. Das Ergebnis sah entsprechend aus. Das Risiko eines Defektes wird dadurch allerdings minimiert.
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 15:58   #20
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Zitat:
Zitat von bommelmann Beitrag anzeigen
Ach, echt?

Bei meinem letzten Versuch (schon viele Monate her) mit einer Einstiegswäsche, hatten sie diverse Bürsten abgeschaltet. Das Ergebnis sah entsprechend aus. Das Risiko eines Defektes wird dadurch allerdings minimiert.
Naja, wer sich verschlechtern will, muss ja erst mal auf ein Niveau kommen, ab dem es wieder abwärts gehen kann...
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reperaturstau!?! - Nein,danke!!! 750iAL BMW 7er, Modell E38 9 01.08.2006 18:20
Niederlassung - nein Danke! Christian T. BMW Service. Werkstätten und mehr... 10 05.06.2005 12:16
Vorkasse im Forum, nein Danke Lex BMW 7er, Modell E38 25 05.10.2004 07:40
BMW in Zukunft??? Nein Danke!! JPM Autos allgemein 14 07.08.2004 12:34


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group