Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2005, 20:32   #1
Abenteuerland
"Sir, we are surrounded!"
 
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: Augsburg
Fahrzeug: BMW 730d F01 FL (09/2013) BMW 118d Cabriolet (02/2013)
Standard 735i - Unglaubliche Frechheit des Freundlichen!!

Mein 735i ist noch nicht ein Jahr alt und hat 12000km auf der Uhr. Vor drei Tagen brachte ich das Fahrzeug zum "Freundlichen" da unter dem Wagen ein Ölfleck sichtbar war und der Behälter der Servolenkung Öl verlor. Der Meister dignostizierte einen "Marderschaden". Seine Aussage: Einige Schläuche sind angenagt. Sie müssen ihn hierlassen. Heute wurde mir mitgeteilt, daß mein Fahrzeug fertig ist. Als ich den Wagen abholte wurde mir die Rechnung präsentiert und ich habe es kaum glauben können: Fast 2.700,- Euro ohne jedigliche vorherige Rücksprache mit mir!! Angeblich war das Lenkgetriebe defekt ( ich habe nichts davon bemekt !! ) Wie würdet Ihr reagieren? Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Schaden von meiner Versicherung reguliert wird. Muß man sich eine solche "Abzocke" gefallen lassen???
Abenteuerland ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 20:35   #2
sevener
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von sevener
 
Registriert seit: 05.09.2004
Ort: Tann (Schweiz)
Fahrzeug: 750iLA (E38) Individual BJ. '00, 740iLA (E38) BJ. '95, Honda Civic 1.6VTi Sedan (EK4) BJ. '96
Standard

Hat er das Lenkgetriebe getauscht? Das alte ist noch da?

Das ist ja die Höhe. Auch wenn du das Geld übrig hättest, sowas kann doch nicht angehen. Frag mal deine Versicherung, was die dazu sagt. Oder soll das Lenkgetriebe durch Marde kaputt gemacht worden sein?

Grüsse
Daniel
__________________
sevener

Nicht reisen. Rasen!
sevener ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 20:40   #3
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Hätte ich nicht bezahlt,
und wenn, dann nur unter Vorbehalt.

In so einem Falle (ohne Rücksprache) kann die Werkstatt die Herausgabe nicht verweigern (geht übrigens so ohne weiteres nie, sollte er das tun, mit Polizei drohen, ist Unterschlagung).

IMHO ist da kein rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen.
Anwalt konsultieren sollte hier helfen.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 21:01   #4
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

Hat der Wagen denn keine Garantie? Wenn er unter einem Jahr ist...
Und hol das Alt-Teil, das würde ich nicht glauben das bei 12.000 KM das Lenkgetriebe raus muss. Und einen Auftrag dazu hatte er ja auch nicht.
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 21:07   #5
sevener
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von sevener
 
Registriert seit: 05.09.2004
Ort: Tann (Schweiz)
Fahrzeug: 750iLA (E38) Individual BJ. '00, 740iLA (E38) BJ. '95, Honda Civic 1.6VTi Sedan (EK4) BJ. '96
Standard

Und wenns kaputt sein sollte. Ohne schriftlichen Auftrag so ein Teil ersetzen und hoffen der Kunde zahlt dann auch schön... die haben ja Nerven.

Wäre das kein Fall für einen Kullanzantrag bei BMW, sollte das Teil wirklich kaputt und irreparabel sein?
sevener ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 21:16   #6
don_franco
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2004
Ort: Tenerife
Fahrzeug: V8 ATM Krücke
Standard

Buenas,

entscheidend wird auch hier der wahre Reparaturauftrag sein, was wurde reingepinselt, was steht drin.
__________________
adios don porno ( Hüter des ordinären und vulgären, Wächter des niveaulosen )

Das BMW Interner Link) Armutszeugnis externer Link zu einem Angebot bei AutoSCOUT24  * ¡ se vende solo espagña !*
don_franco ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 22:53   #7
BlackSeven
Erfahrenes mit Glied
 
Benutzerbild von BlackSeven
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Hünfelden
Fahrzeug: kein 7er mehr...,dafür fliege ääh fahre ich einen Teppich...
Standard

Zitat:
Zitat von nob
Hat der Wagen denn keine Garantie? Wenn er unter einem Jahr ist...
Und hol das Alt-Teil, das würde ich nicht glauben das bei 12.000 KM das Lenkgetriebe raus muss. Und einen Auftrag dazu hatte er ja auch nicht.
Wenn der Schaden ein Folgeschaden vom Marderbiss sein sollte, dann hat das nichts mit E-Plus, Garantie, Kulanz oder sonstigen (kostenfreien) Leistungen zu tun, sondern muß vom Besitzer bezahlt werden. Allerdings sollte man dazu noch mal die TK-Bedingungen des Versicherers lesen, da einige wenige wohl Folgeschäden (zumindest bei Kabelbissen) mit abdecken.

Wie lange verlor der Kleine denn schon Öl...?

Trotzdem hätte Dich der Freundliche in jedem Falle vorab informieren müssen...

Mark

P.S.: Die Altteile und den Rep-Auftrag würde ich mir allerdings auch zeigen lassen...
__________________
Ein Pessimist ist nicht einmal glücklich, wenn er unglücklich ist (Man Ray)



Geändert von BlackSeven (19.10.2005 um 23:18 Uhr).
BlackSeven ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2005, 16:06   #8
Abenteuerland
"Sir, we are surrounded!"
 
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: Augsburg
Fahrzeug: BMW 730d F01 FL (09/2013) BMW 118d Cabriolet (02/2013)
Standard Die Wende.....!

Nach einen "saftigen Brief" an den "Freuendlichen", rief mich heute der GF an und entschuldigte sich vielmals. Das meiste würde natürlich auf Kulanz gehen. Die Rechnung ist von 2.700,- Euro auf nun 240,- geschrumpft. Ist aus meiner Sicht schon dreist was hier versucht wurde!! Aber immerhin haben Sie noch die "Kurve" bekommen!
Abenteuerland ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2005, 16:12   #9
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Na immerhin liess sich die Sache schnell regeln, und der Preis ist nun ja auch OK.
Bissl sehr dreist wars aber schon.....
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2005, 19:19   #10
shadow
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.12.2003
Ort: Hamburg
Fahrzeug: M3 2011
Standard

Hi

Ich wußte garnicht das es Freundliche gibt die ohne definitiven Auftrag das große Reparieren anfangen. Ist das ne Niederlassung oder ein Händler?
Wirklich abenteuerlich man man.
Aber glücklicherweise ist die Sache ja glimpflich ausgegangen.


Gruß aus Hamburg
shadow ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DOT bei Reifen ?? video111 BMW 7er, Modell E38 33 28.03.2012 21:42
Was ist damit???? BMW 7er, Modell E32 17 14.10.2005 14:09
Einbau eines Sub-Woofers und DVD-Players in X Akten! Nightflight BMW 7er, Modell E38 31 25.06.2003 14:13
Garantie ? MicDon BMW Service. Werkstätten und mehr... 2 09.02.2003 09:44


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group