Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2002, 11:33   #1
Hitcher
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.08.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard 11 Tage Werkstatt!

Hallo 7er Fans,

heute habe ich mein Traumauto aus der BMW Werkstatt meiner Niederlassung in Darmstadt abgeholt. Eigentlich sollte er schon letzte Woche Mittwoch fertig sein, dann Donnerstag, dann Freitag ... Schließlich war es Montag 17:30 Uhr. Insgesamt war er jetzt 7 Werktage bei BMW, seit Freitag vor einer Woche, für folgende Arbeiten:

- Zündschloss defekt
- Kühlwasserverlust
- Anlasser defekt
- Airbag Warnlicht
- Kupplung tauschen

Ich hab das alles schon mal an anderer Stelle hier beschrieben. Der Meister war erst mal weg im Urlaub, es gab keine Vertretung, dann war er Donnerstag trotz mehrfacher Anrufe und bitte um Rückruf nicht erreichbar (O-Ton Zentral: „Der hat wohl sein Telefon abgestellt“), und dann wurde mir versprochen das der Wagen ganz sicher Freitag fertig wird. Freitag um 16:45 Uhr ein Anruf: „Tut mir leid, ihr Wagen wird nicht fertig“. Tolle Planung.

Ich habe gerade etwas über 100.000 Km drauf. Der Wagen ging ohne Termin in die Werkstatt, weil man den Schlüssel bei laufendem Motor abziehen konnte. EuroPlus hat alles bis auf die Kupplung übernommen. Für die Kupplung habe ich 484 Euro gezahlt (Nur Material).

Da ich von meiner Niederlassung schon einiges gewöhnt bin, ging ich schon mit einem mulmigen Gefühl auf den Wagen zu.
Das erste was ich beim Einsteigen sehe ist, das die Rücksitzbank nicht fest ist, sondern nur lose und schief im Auto rumliegt. Auf den ersten Blick erkennbar. Beim Fahren stelle ich fest das der Blinker beim einlegen knackt, und nach einer Kurve nicht von selber wieder zurückgeht. Irgendwie scheint die Lenkradverkleidung nicht richtig befestigt zu sein.

Insgesamt ein sehr trauriges Bild für die Qualität der Werkstatt. Wenn ich solche offensichtlichen Patzer sehe, mache ich mir Sorgen wie gewissenhaft denn das Airbagproblem gelöst wurde, und mit welcher Qualität die nicht sichtbaren Reparaturen erledigt wurden. Ich überlege mir ob ich nicht einen Brief an die Niederlassung schreiben soll, wegen der langen Reparaturzeit und wie ich den Wagen bekommen habe. Wenigstens war er gewaschen und Staub gesaugt.

Grüße,
Hitch
Hitcher ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 00:17   #2
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Für die Leute aus dem Rhein-Main-Gebiet:

Also ich bin so lange ich noch in Rüsselsheim, Bischofsheim, GG wohnte immer, wenn es denn nötig war, zu ATU in Raunheim gefahren. Die haben immer alles zu meiner Zufriedenheit gelöst und beim zuschauen konnte ich mir noch das ein oder andere abkucken.

Jetzt war ich hier mal bei ATU in Bingen - auch voll zufrieden. Mein Ölfilter war total zerbröselt, so dass sie die letzten Stückchen mühevoll mit ner Pinzette aus dem Gehäuse holen mussten. Die ganze Prozedur hat über eine Stunde gedauert und trotzdem haben die mir keine Cent zusätzlich zum Ölwechsel-Preis berechnet !

Auch war ich heute beim BMW-Händler in Bingen-Büdesheim, weil nach meiner Ansicht ein Benzinschlauch im Motorraum undicht war - siffte ziemlich raus. Da sie den Schlauch nicht im ETK fanden (hab denen doch gleich gesagt, das man ihn da nicht findet :-)) kam ein junger Meister (gehört wohl zur Inhaber-Familie) mit raus und schaute sich das an. Kaum zu glauben... er sagte mir, das da ne neue Schelle vollkommen reicht - das hätten die in ner NL nie gemacht :-))
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 00:32   #3
lepulus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Frankfurt/Main
Fahrzeug: BMW 728i (E38)
Standard

hallo Hitch and all
Muß ehrlich gestehen, dass ich einzig in der Garantiezeit meinen Wagen in die BMW
Vertragswerkstatt zur Inspektion gebracht habe. Das reicht mir. Habe eine gute freie
Werkstatt(Ehemann einer Mitarbeiterin von mir) und weiss aber dann auch ,dass die
Arbeiten gemacht sind,die ich in Auftrag gegeben habe. Da verzicht ich lieber auf
ein gewaschenes Auto o.ä..
Ansonsten fahre ich etwa alle 10.000 km zum Öl und Filterwechsel (auch Luftfilter)
zur Tanke und zahle meine ca.100 Euro. Mit meinem früheren e32 hat das 260.000km
bzw 9 Jahre ganz gut geklappt.
Lepulus
__________________
und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir :
" Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
... und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
lepulus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 13:59   #4
Hitcher
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.08.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

@Malmsta
Anscheinend machen Sie das nur stichprobenweise, denn als mein Wagen zum letzen mal länger dort stand, zur Beseitigung eines Unfallschadens, haben sie auch sehr schlampig gearbeitet, und ich hätte ja gerne mal gefragt warum sie Gummiteile am Fahrzeug mit lackieren, und warum es dann 4 Tage dauert das Teil zu tauschen.

Außerdem haben sie noch das Märchen erzählt, das sie Freitags versucht haben mich zu erreichen. Alle Anrufe werden bei mir über die Telefonanlage protokolliert, und auf dem Handy hatte ich auch keinen Anruf.

Bei der letzen Inspektion mit Tausch der Bremsen ist die Nuss vom Felgenschloss in der NL weggekommen. Ersatz mußte ich selber bezahlen :(

Nach Ablauf der EuroPlus werde ich dort mit Sicherheit nichts mehr machen lassen.

Grüße,
Hitch
Hitcher ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 17:06   #5
Günni 68
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Günni 68
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: bei Frankfurt/Main
Fahrzeug: BMW X5 E70 3.0 SD
Standard @ amdimp3

Das ATU in Raunheim ganz gut sein soll habe ich auch schon öfter gehöhrt.

wenn du das mit deinem ölfilter in ner BMW werkstadt gemacht hättest , wärst du bestimmt ein armer mann geworden,:( bei dem stundenlohn
Günni 68 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2002, 21:32   #6
Hitcher
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.08.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Noch ein kleiner Nachtrag:

Meine Sorge über die Qualität der Reparatur war berechtigt.

Etwa zwei Wochen nachdem ich den Wagen abgeholt habe, leuchtet das Airbag Licht schon wieder nach dem Start für ca. 5 minuten auf und erlischt dann. Leider habe ich keine Zeit und Nerven den Wagen schon wieder hinzubringen. Aber vielleicht bauen sie ja beim nächsten mal die Verkleidung am Lenker wieder so dran, dass der Blinker sich auch wieder von alleine zurückstellt, aber wenn sie schon vergessen die Rückbank einzubauen, was soll man da erwarten ...

Hitch
Hitcher ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2002, 21:43   #7
Blade
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Blade
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort:
Fahrzeug: 740i (09/97) , DB 300 SL
Standard

Hi Hitch,

Deine Werkstattberichte bestätigen auch meine BMW-Werkstatterfahrungen ! Ich halte nicht viel von denen !
Gehe eigentlich lieber in eine freie Werkstatt, wo man z.T. kompetenter und ehrlicher beraten und die Autos auch wirklich "instandgesetzt" werden !
BMW ist nur auf dem Gebiet des "kaputtreparierens" besser !

Gruß
Blade
Blade ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 18:01   #8
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard werkstattprobleme Hitcher

hallo hitcher, wie wärs mit nem detaillierten bericht an bmw???????
ausserdem: kundenservice-leiter telef. informieren, ist ein total netter, hilft wo er kann:
Herr Thevessen, 089-38257076
gruss jürgen
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
???BMW-Kundendienst??? sitru BMW 7er, Modell E65/E66 4 25.04.2004 15:22
Gute freie oder BMW Werkstatt im Raum Norderstedt gesucht? bmwlusche BMW Service. Werkstätten und mehr... 4 22.04.2004 12:19
neue Werkstatt / Inspektion fällig Dernie BMW 7er, Modell E38 3 27.06.2003 14:45
Werkstatt absolut Ratlos ! Pechvogel BMW 7er, Modell E32 15 01.04.2003 14:43
ACC ständig defekt, Werkstatt weis nicht weiter, was nun? Martin BMW 7er, Modell E38 2 10.10.2002 11:26


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group