Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2002, 10:51   #21
Günni 68
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Günni 68
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: bei Frankfurt/Main
Fahrzeug: BMW X5 E70 3.0 SD
Standard

ja das werde ich auch machen
kühlwasser wechsel , zündkerzen und microfilter wechsel werden die wohl noch hinbekommen
nur da bekomme ich erst in 3 wochen ein termin
Günni 68 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 10:54   #22
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Zitat:
Orginal gepostet von Günni 68
nur da bekomme ich erst in 3 wochen ein termin
Huch... das ist ja übel - sowas hatte ich nie... maximal 1 Woche.
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 13:06   #23
ckone0001
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Orginal gepostet von GIBGUMMI
das man danebenstehen kann und den Leuten auf die Finger schauen kann. Die Inspektion würde ich auch nicht im BMW Scheckheft vermerken lassen, es gibt bei ATU, wenn man mag, ein eigenes.

Bei BMW wird auch nur mit HAZET geschraubt und Fehler passieren überall. Vielleicht sollte man mal ein paar Leute aus Deiner Umgebung fragen, die auch mit einem BMW bei ATU Kunde sind. In der Regel sind nicht alle Fillialen gleich fit und in Krefeld gibt es 2 x ATU ( 1 x TOP, 1 x MÜLL ), wenn man das weiß, kann man getrost auch dort seinen Wagen warten lassen. Das Öl nimmt man nicht vom Fass, sondern aus dem Regal ( Valvoline ist ganz gut ) und man kann den Original BMW Ölfilter von denen einbauen lassen ( der iss besser als der ATU Filter ).

Mit meiner Filliale bin ich zufrieden und kann Sie jedem BMW Fahrer empfehlen.....oder Du gibst Dich in die Hände von einem Profi mit etlichen Jahren BMW Erfahrung ( K27= info@krumbholz-tuning.de)......wo man nicht Nr. XXX ist sondern der Jan, der Thomas oder der Frank

MFG

Frank, der denkt, die Fahrt nach Kempen lohnt sich


Im großen und ganzen stimmt das alles, aber: warum kein öl vom Faß ??ist das schlechter??
Das Öl vom Faß ist genau das gleiche als im Laden nur ohne Umverpackung
Der Öfilter von BMW, was steht da drauf? BMW genau, denkt ihr ehrlich BMW stellt selbst Ölfilter her?
Originalteile sind Teile in Erstausrüsterqualität und wer ist der Erstausrüster von BMW???
ATU verbaut Originalteile in Erstausrüsterqualität, also bringt ein teurerer BMW Filter keine Vorteile außer daß BMW draufsteht.
Außerdem darf ATU keine angelieferten Waren mehr einbauen !
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2002, 19:05   #24
Günni 68
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Günni 68
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: bei Frankfurt/Main
Fahrzeug: BMW X5 E70 3.0 SD
Standard Habe meine Inspection jetzt selber gemacht

Da ich bei ATU erst ein termin in 3 wochen bekommen hätte habe ich mich jetzt entschlossen alles selbst zu machen.
das hat mich gekostet :

Ölfilter 10,20
Zündkerzen NGK 43,40
Glysantin 17,-

den Ölwechsel und Kühlwasser wechsel habe ich bei einem freund in einer Autowerkstadt gemacht,
der konnte das kühlwasser mit so einem vaccumteil entlüften und befüllen
hat mich 100,- € gekostet Inclusive 7,5 liter BMW longlife 5W30 vollsyntetic vom Fass.
er hat mir dann die anzeige zurückgestellt und noch nach den bremsen usw...geschaut.

den luftfilter und microfilter habe ich nochmal mit druckluft gereinigt , weil ich mir im frühjahr ein K&N filter einbauen will und dann tausche ich die microfilter mit aus.

bei BMW hätte mich der spass mindestens 600,-€ gekostet
und ich habe jetzt 170,-bezahlt
und im frühjahr kommen noch ein paar euros für die filter dazu.

gruss Günni
Günni 68 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 17:52   #25
lepulus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Frankfurt/Main
Fahrzeug: BMW 728i (E38)
Standard

Es ist immer dasselbe!
Es gibt gute und schlechte Werkstätten, so wie es fleißige und faule Menschen gibt!
Und selbst bei einer Werkstatt, wo man bisher gute Erfahrung gemacht hat, kann ein
Mechaniker einmal einen schlechten Tag haben, bei ATU genauso wie bei BMW.
Ihr glaubt gar nicht, was sich BMW bei mir schon allles geleistet hat, wenn ich -
wegen Garantieansprüchen-das Auto dort zur Inspektion gegeben habe.
Grundsätzlich mache ich daher folgendes:
1. Alle 10.000 Km Öl und Filterwechsel ggf. überprüfen der weiteren Filter.
Es gibt fast in jeder Stadt eine Art Mc.Drive, die dir jeweils verschmutzte
Filter zeigen. Da kannst du selbst entscheiden, ob du austauschen willst.
Und es geht schnell.
2. Ansonsten inspeziere ich mein Auto selber; bei Reparaturen gebe ich
g e z i e l t e Aufträge. Ich lege wenig Wert auf irgendwelche Stempel,
die über die Qualität der durchgeführten Arbeiten nichts sagen.

Lepulus
__________________
und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir :
" Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
... und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
lepulus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2003, 22:08   #26
Boosty
Master of Desaster
 
Registriert seit: 04.12.2002
Ort: Friedberg (Hessen)
Fahrzeug: 750i
Standard

Ok, der Thread ist hier zwar schon etwas älter aber trotzdem:

Ich beglückwünsche Dich, daß Du nicht zu ATU gefahren bist.
Ich war im letzten Jahr dreimal bei ATU auf der Hanauer Landstraße und habe viermal reklamiert. Das ist sowas von der letzte Laden...

Ansonsten mache ich auch lieber alles selber. Hab jetzt aber die Europlus, da werde ich wohl die nächsten Ölwechsel leider beim Freundlichen machen müssen...

Naja, was solls.

Was Ersattzteile angeht: ich hab festgestellt, daß BMW relativ preiswert bei Verschleißteilen ist. Da lohnt sich die Mühe eigentlich gar nicht, nach was billigerem zu suchen. Zumindest ist das meine Erfahrung bei Bremsbelägen und -scheiben. Arbeitslohn haut halt rein.
Bei Scheibenwischern kriege ich allerdings jedesmal eine mittlere Krise. Aber: Bei BMW gibt es auch die Wischgummis einzeln zu kaufen... die kosten dann knapp die Hälfte vom ganzen Wischerarm. Jedenfalls war das bei meinem 5er so. Fürn 7er habe ich noch nicht getestet
Boosty ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 22:37   #27
Mister-X
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort:
Fahrzeug: Chevrolet G 20 (5,7)
Standard

Also den Filter würde ich jedesmal wechseln, ich hab zwar nicht sone neue Karre wie Ihr aber ich wechsele bei meinem Chevy den Filter und das öl alle 8000 Km ! Denn das Herz soll noch lange schlagen!
Mister-X ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 22:52   #28
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard @ Günni68

du fragst, was bei der Inspektion I gemacht wird!!!!!!!
ich kann nur sagen, das hängt v. mechaniker ab, wieviel lust er hat.
was gemacht werden sollte!!!!! steht im inspektionsheft

ich mache es seit jahren so, (ausser während der garantiezeit), dass ich ganz genau angebe, was gemacht werden soll. öl u. filter bringe ich mit, ist ja wohl klar!!!!!
was muss ich den mech. dafür bezahlen, dass er nachsieht ob alle blinker funktionieren o. genug waschwasser im behälter ist???? kann ich selbst, und das gilt für die meisten positionen im inspektionsheft, siehs dir mal an.

mit der methode drückst du die "inspektionskosten" ganz erheblich.


gruss, jürgen

[Bearbeitet am 21.1.2003 von JB740]
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 06:49   #29
Mister-X
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort:
Fahrzeug: Chevrolet G 20 (5,7)
Standard

Also bei ATU muss der Mechaniker (genau wie bei BMW) einen Inspektionsplan abarbeiten den der Kunde auch mitbekommt unterschrieben vom Meister und Mechaniker!
Wenn nicht gib doch mal Deine Laufleistung und Deine KBA (zu 2 und zu 3 im KFZ Schein) hier bekannt dann drucke ich mal son Schein aus für Deinen Wagen!
Mister-X ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Navi CD aus Audi oder Mercedes in BMW Navi Timo750 BMW 7er, Modell E38 8 24.04.2004 21:35
BMW E30 - Fragen JPM Autos allgemein 3 28.12.2003 15:12
Ist BMW zu Blöd oder Lustlos Heinz BMW 7er, Modell E32 23 05.02.2003 09:56
Radioadapter BMW -> SONY mit Joystick RM-X2S oder RM-X4S Howy25 BMW 7er, Modell E38 7 22.05.2002 00:53


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group