Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2004, 20:19   #21
dominik
BOFH
 
Benutzerbild von dominik
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Basel
Fahrzeug: Autos
Standard

Vielleicht ist es weniger die Kleidung sondern mehr die Art des Auftretens. Ich habe eigentlich so gut wie nie Probleme gehabt mit überheblichen Angestellten. Als ich kürzlich mit dem E9 3.0CS vorgefahren bin wollten die mich praktisch in den neuen 645ci Cabrio nötigen...

Der einzige, der mich mal austricksen wollte hat mit seinem Verhalten einen freundlichen aber bestimmten Brief an die Geschäftsleitung ausgelöst. Interessanterweise war er kurze Zeit später leider nicht mehr in diesem Autohaus angestellt. Hat wohl zuviel Sch**sse gebaut


Gruss
Dominik
dominik ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 23:40   #22
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Ich bin Montag mal durch eine ganze Reihe Autohäuser getingelt um mich nach den Konditionen für einen Neuwagen zu erkundigen.

Audi war super freundlich, VW war sehr zuvorkommend, Chrylser nicht so prall, Jaguar ging so, Mercedes war am besten, da kam sofort einer auf mich zu, bei Opel (GM) war keiner da, bei BMW hab ich mit 20 min die Beine in den Bauch gestanden, und bei Audi 2 war der Typ ehrlich enttäuscht daß, mir 20% Rabatt für einen A8 3.0 TDI zu wenig waren.

Wie gesagt, die NL in Hannover ist echt fürn *****, selbst wenn man sich für nen Neuwagen interessiert. Und das liegt nicht am alter: Zwei ältere Herren, sie sich lebhaft für einen 1ser interessiert haben, wurden schlichtweg ignoriert und sind schließlich gegangen, obwohl genug Personal rumstand.

Oh Mann, ihr glaubt nicht, wie ich Block am Ring in Braunschweig vermisse
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 23:56   #23
chief4
StandlichtXenon driver
 
Benutzerbild von chief4
 
Registriert seit: 06.11.2002
Ort:
Fahrzeug: 7,4l cm³
Standard

so, ich kann gutes und schlechtes sagen:

Mercedes bei uns daheim:
wollte unbedingt mal den neuen SL fahren, soll ja nicht schlecht sein. also rein in den 7er, dort mal dick vorm eingang geparkt und da ich grad vom arbeiten kam also im anzug.
erst mal ein wenig warten, bis die verkäuferin zeit hatte, da gerade viel los war - ok, kommt vor. die dame am empfang war ja eine ganz nette.

zwischenzeitlich bin ich schon mal probegesessen.

nach einer weile kam so eine alte tusse, und fragte was sie für mich tun könne. na ja, ich würde gerne mal den neuen SL probefahren, das fahrzeug scheint nicht schlecht.
die aw war, na ja, haben wir derzeit keinen da, aber ich kann ihnen den SLK anbieten. das ganze war in einem ton, der unter aller sau war.
ich hab ihr dann freundlich zu verstehen gegeben, das ich diesen kleinen nicht fahren will, sondern den V8 im SL500! zu guter letzt meinte sie nur ja ja, wenn wir einen haben rufen wir sie an. hab ihr dann meine karte in die hand gedrückt, dann ging schon mal die kinnlade runter, ohh, shit war doch nicht so gut. als ich dann mit dem auto weggefahren bin, merkte man, das sie sich nicht mehr gut fühlte.

vier wochen später sah ich im www eine anzeige eines andern sl, bin dann nochmal schnell hingefahren, wieder im anzug da ich ja grad aus der arbeit kam, und mitm 7er.
allerdings war ich diesmal auch so, das ich die nase ganz weit oben trug. hin zum empfang, karte da gelassen und um einen rückruf gebeten, der auch wirklich stattfinden sollte!
extra darauf hingewiesen, das ich mit der verkäuferin vom letzten mal nichts, aber überhaupt nichts mehr zu tun haben will!!!
tag drauf wurde ich von der leiterin verkauf neuwagen angerufen und haben einen termin ausgemacht, da ich grad aufm weg nach ffm war.

als es dann so weit war, mit den leiterin gesprochen, super nett, freundlich und wirklich sehr angenehm. wünschte mir viel spass und wenn was ist, ich kann sie jederzeit anrufen.
sollte ich mal einen benz kaufen, werde ich mich an sie wenden

--------------------------------

bei audi, wurde ich bisher am besten empfangen, kein vorurteil gegen mein alter, alle waren sehr freundlich und kümmert sich um den kunden!
wurde angerufen, als das auto verspätung hatte, alles klasse.

allerdings, als ich dann ein rent angebot wollte, biss es aus. ansonsten wär ich im sommer sicherlich im S4 cabrio unterwegs gewesen...

---------------------------------

seit unser lokaler BMW händler gewechselt hat, ists nur noch scheiße! schlechter service (die MA haben von nix eine ahnung, sind besserwissend etc.) von daher wird dort nix gemacht!

die verkäufer sind nicht in der lage einen anzurfen bzw. sonstige termine einzuhalten.

die NL münchen, da hat man den eindrück das die mittagspause wichtiger ist als der kunde...

allerdings gibts auch ausnahmen.

so, das wars.
__________________
"Ölknappheit?-Ich krieg V-power an jeder Shell"
chief4 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2004, 00:04   #24
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

Manche Verkäufer wollen einfach genötigt werden. In jedem Job gibts Flaschen. Wäre ja mal eine interessante Statistik wie hoch die Anteile in entsprechenden Berufen liegen.

Ansonsten klar: gute Klamotten, Visitenkarte, umgehend klarmachen was abgeht.
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2004, 21:09   #25
Andreas69
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von nob
Ansonsten klar: gute Klamotten ...


Das wär ja noch schöner - für so einen Drecksautoverkäufer
"gute Klamotten" anziehen ...
Andreas69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2004, 13:27   #26
Hooch
oben ohne
 
Registriert seit: 17.12.2003
Ort: Oberfranken
Fahrzeug: 991 Cabrio, A6 (4G) Avant
Standard

Zitat:
Zitat von Andreas69


Das wär ja noch schöner - für so einen Drecksautoverkäufer
"gute Klamotten" anziehen ...
Kleider machen Leute, das hiess es schon immer. Und das stimmt sogar. Irgendwie muss ein Verkäufer ja ausloten, ob es nur um einen "Spass-Probefahrer" geht, oder einen, der es ernst meint. Klar, Klamotten sind nicht alles; wenn aber einer zu mir kommen würde (wenn ich Verkäufer wäre), der die Einstellung "Drecksautoverkäufer" hat, dann würde ich auch das "Kunde ist König"-Prinzip über den Haufen werfen (oder lässt Du Dich als "Dreckskunde" betiteln?) ... zusätzlich kommt natürlich auch hinzu "Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus".
Hooch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2004, 13:55   #27
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Das Prinzip kann aber auch umgekehrt sein:

Wer aufgestylt ins Autohaus gehts, könnte genausogut sofort als Spaßprobefahrer deklassiert werden, warum sonst sollte er sich in Schale schmeißen?

Sicher, Kleider machen Leute, aber Kleider reichen nicht, man braucht auch ein entsprechend selbstsicheres Auftreten.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2004, 14:17   #28
Rüdiger
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2004
Ort:
Fahrzeug: E65-750 (12.05)
Standard

Man sollte hier wirklich nicht pauschalieren.
Ich fahre seit etlichen Jahren BMW , vom 3er bis zum 7er und wurde in der Regel korrekt behandelt. Meinen letzten habe ich in Pfaffenhofen gekauft, gute Beratung, Probefahrt von 17:00 Uhr bis zum nächsten Morgen, der Wagen ( 740 D Baujahr 99 ) wurde übergeben wie ein Neuer, inklusive Einweisung und mein verdreckter 328i wurde zu einem ordentlichen Preis in Zahlung genommen.
Ob es am Outfit liegt vermage ich nicht zu sagen, da ich meistens einen Anzug trage. Vermutlich hat die Grösse der NL was damit zu tun. In Nürnberg musste ich für meinen 3er förmlich um eine Inspektion betteln, seitdem halte ich mich an die kleineren Händler. Hier ist der Kontakt intensiver und die Anzahl der Kunden kleiner.

Gruß
Rüdiger
Rüdiger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 01:40   #29
Andreas69
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von Hooch
Kleider machen Leute, das hiess es schon immer. Und das stimmt sogar. Irgendwie muss ein Verkäufer ja ausloten, ob es nur um einen "Spass-Probefahrer" geht, oder einen, der es ernst meint. Klar, Klamotten sind nicht alles; wenn aber einer zu mir kommen würde (wenn ich Verkäufer wäre), der die Einstellung "Drecksautoverkäufer" hat, dann würde ich auch das "Kunde ist König"-Prinzip über den Haufen werfen (oder lässt Du Dich als "Dreckskunde" betiteln?) ... zusätzlich kommt natürlich auch hinzu "Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus".

Sorry - aber 90 % aller Autoverkäufer sind schleimige, ekelhafte
Parasiten, die kein Mensch (mehr) braucht und deren Gehälter/Provisionen
nur den Kaufpreis unnötig in die Höhe treiben ...
Andreas69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 01:46   #30
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

Den härtesten Verkäufer hatte ich mal bei Opel Kropf in Nürnberg.

Kam frisch zurück von einer Messe aus San Franzisco, wollte unbedingt einen Ami haben und Kropf hat die GM Vertretung.

Am Samstag reingesappt und einen Verkäufer gegriffen: der Hammer!

Der Kerl roch morgens um 10 nach Bier und Jägermeister
Den gewünschten Wagen habe wir nicht da, aber nächste Woche kommt ein Kundenfahrzeug zum Kundendienst - den können Sie gerne probefahren.

Hart, was? Bin da nie mehr rein, hab meinen Legend behalten...

nob
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
740d - Feedback erwünscht swissbyte BMW 7er, Modell E38 48 30.03.2006 13:57
Bordcomputer BC1 läuft nicht - Hilfe erwünscht beetleman steve BMW 7er, Modell E23 5 26.09.2003 19:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:02 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group