Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2012, 00:01   #31
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard

Also Knuffel, nichts gegen dich aber ich versuche hier Infos zu bekommen, und denke das es Leute hier im Forum gibt die das können!!!

Ich bin schon Sauer genug, da braucht man kein Salz in die Wunde zu streuen!!!

Jeder der mit mir arbeitet sieht meinen Wagen ganz genau....mein Kollege will die Felgen für seinen Wagen kaufen, er hat am selben Tag bevor meine neuen Felgen montiert wurde diese beschädigten genau angesehen!!!

Wieviel mehr kann man noch beweisen

Geändert von SDS745i (28.04.2012 um 00:28 Uhr).
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 00:16   #32
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Zitat:
Zitat von SDS745i Beitrag anzeigen
Wieviel mehr kann man noch beweisen
Für DICH mag das ein Beweis sein, für einen Juristen sieht die Sache ganz anders aus. Denn dass das Ding gestern in Ordnung war heisst noch lange nicht dass Du es heute in Ordnung abgegeben hast.

Und rechtlich ist es nunmal einfach so, dass Du als Kläger den Beweis führen musst, dass die Reifenfuzzis die Felgen versaut haben und Du sie nicht schon versaut abgegeben hast.
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 00:21   #33
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard

Also ehrlich.....

Wir standen vor der Arbeit, haben über nen Preis vehandelt, dann bin ich zum Laden gefahren, nicht am selben Tag sondern in der selben Stunde!!!

Habe nicht umsonst die Reifen veranlasst zu demontieren.....

Die Zeitspanne bei denen beträgt aber Tage wo sie die Felgen im Besitz hatten!!!
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 08:12   #34
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Zitat:
Zitat von SDS745i Beitrag anzeigen
Wir standen vor der Arbeit, haben über nen Preis vehandelt, dann bin ich zum Laden gefahren, nicht am selben Tag sondern in der selben Stunde!!!
Im Zweifelsfall wird das Gericht schauen wem es eher glaubt bzw nach dem Grundsatz "in dubio pro reo" urteilen.

Du hast zwar ein Zeugen der die Felgen in der Stunde vor der Abgabe beim Reifenfuzzi gesehen hat... aber wird er SICHER vor Gericht aussagen dass er die sich SEHR genau angesehen hat und diese Schrammen dann gesehen hätte ? Wird er mit SICHERHEIT ausschließen dass die Schrammen nicht da waren ? Manche sicher geglaubte Zeugen werden vor Gericht dann doch leider zur Luftnummer.

Mal vorausgesetzt der Zeuge sagt das so standfest aus. Damit ist noch lange nicht bewiesen dass der Schaden nicht auf dem Weg zum Reifenfuzzi passiert ist.

Somit kommt es dann ggf. auf einen hinzu zu ziehenden UND ZUNÄCHST VON DIR VORZUFINANZIERENDEN Sachverständigen an. Wenn der dann klar sagt dass es von der Reifenmontier/-demontiermaschine kommt wirst Du den Prozess wohl gewinnen. Aber kann er das nicht bestimmt sagen wird es schwierig.

Also ist die spannende Frage: bist Du für solche Fälle Rechtsschutz versichert ? Und wenn ja hast Du keine oder eine so geringe Selbstbeteiligung dass Du das Risiko den Prozess zu verlieren und neben den eigenen Kosten auch noch die der Gegenseite auferlegt zu bekommen locker eingehen kannst ? Wenn dem so ist, dann ab zum Anwalt... wenn nicht würde ich es mir sehr gut überlegen ob ich nicht eher Versuche einen Vergleich mit dem Reifenfuzzi hin zu bekommen.

Ist alles nicht böse gemeint und ich kann Deinen Ärger sehr gut verstehen... wir wollen aber doch nicht dass Du noch einen größeren Schaden durch einen verlorenen Prozess erleidest. Von daher ist es wichtig das ganze sehr nüchtern mit Blick auf die Gesetzes- und objektive Beweislage zu betrachten.
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 08:58   #35
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard

Also, Rechtschutz habe ich nicht....

Mein Arbeitskollege ist genau so penibel wie ich wenn es ums Auto geht und kann das bestätigen, das da nichts war!!!

Vielleicht gibt es ja Kameras bei denen auf dem Hof als Beweismittel...

Muss mal sehen was meine Versicherung darüber sagt, da ich für den Amerikanischen-Staat arbeite läuft das bei mir ein bisschen anders ab...

Es gibt glaube ich kaum Leute bei uns, auch Soldaten, die eine Rechtschutz Versicherung haben....Also muss ich sehen wer das hilft!!!
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 09:00   #36
BKirk
Genießer
 
Benutzerbild von BKirk
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-750iL (06.99) MK4(16:9) / BM54 / DSP / CP600 / R-Cam
Standard

Hallo,
ich sehe schon noch einen Unterschied in der Beweislast, dass etwas passiert ist und wer es verursacht hat und der Beweislast, wie es passiert sein müsse. Wie ich es verstanden habe, ist es das, worüber das Ärgernis entsteht, und das halte ich auch für überzogen.

Aber: es ist ein alter Hut, dass man seinen (wertvolleren) Krempel aus dem Auto räumt, wenn man es zur Werkstatt bringt. Selbst wenn man den Leuten dort vertraut: wenn etwas weg ist, weiß man nicht, ob man es selbst verschlust hat oder sich hat klauen lassen -das gibt immer mindestens ein doofes Gefühl. Außerdem: Gelegenheit macht Diebe, und kein Betrieb kann wirklich und immer für alle Mitarbeiter seine Hand ins Feuer legen. Mir hat ein GWS-Installateur mal gesagt, dass es keinen Handwerker gebe, der nicht bei Gelegenheit was mitgehen lasse. Auch wenn das so in dieser Allgemeinheit sicher nicht stimmt, zeigt es doch, dass man sich nicht blind auf alle Mitmenschen verlassen kann. Hinzu kommt, dass auch der Betrieb selbst unehrlich ist -und das betrifft selbst Vertragswerkstätten und sogar Niederlassungen von Premiummarken, wie ich selbst schon erfahren musste; da werden schon mal vorsätzlich Schäden verursacht, um die Auslastung zu steuern...

Analog verhält es sich dann auch mit solchen Dingen wie Lack oder Felgen: deshalb sollte man sein Fahrzeug stets sauber übergeben und -wenn möglich mit Zeugen- den Zustand vor Abgabe prüfen und dokumentieren. Mit ein wenig Routine geht das auch recht leicht von der Hand, und in besseren Werkstätten ist die so genannte Dialogannahme Standard.

Gruß
Boris
__________________
Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut,
könnte eine Gans nach Hause bringen.
(Georg Christoph Lichtenberg)
BKirk ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 09:19   #37
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Zitat:
Zitat von SDS745i Beitrag anzeigen
Also, Rechtschutz habe ich nicht....
Gaaaanz schlecht... ich empfehle Dir den Versuch zu unternehmen mit denen eine halbwegs vernünftige Einigung hin zu bekommen... ansonsten ist das Prozessrisiko einfach zu hoch !

Zitat:
Mein Arbeitskollege ist genau so penibel wie ich wenn es ums Auto geht und kann das bestätigen, das da nichts war!!!
Der Stand aber nicht neben dem Auto als es dort in die Halle gefahren wurde und hat sich dort die Felgen angesehen direkt bevor die Reifen demontiert wurde... von daher ist das als Beweis eher untauglich.

Zitat:
Vielleicht gibt es ja Kameras bei denen auf dem Hof als Beweismittel...
Mag sein... nur nützt das ja mal gar nichts... erstens wird man da solche Feinheiten nicht sehen und zweitens hast Du keine Chance die zu zwingen die Aufnahmen rauszurücken.

Zitat:
Es gibt glaube ich kaum Leute bei uns, auch Soldaten, die eine Rechtschutz Versicherung haben....Also muss ich sehen wer das hilft!!!
Ich kann mir zwar kaum vorstellen dass Du da ne Unterstützung oder gar Prozesskostenübernahme von den USA/der Army oder so erhälst, aber Fragen kostet vermutlich nix .
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 10:01   #38
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Ich weiß, es ist nun zu spät, aber:
Ich lasse weder an meinem Wagen noch an meinen Rädern Arbeiten durchführen, wenn ich nicht daneben stehe.
Kommt auch aus eigener Erfahrung, weil mir auch schon zu viel beschädigt wurde, wo sich mir gegenüber ähnlich verhalten wurde (hab da nie was ersetzt bekommen).

Daher gibts nur 2 Möglichkeiten: Entweder akzeptieren die Betriebe mein Beisein (ich halte mich da dann eben zurück und steh möglichst nicht im Weg rum), oder ich gehe dort hin, wo man das zulässt, dass ich dabei bin.

Geht auch in 99% aller Fälle problemlos und meist findet in beide Richtungen dazu noch Wissenstransfer statt.
Ausserdem bekommt man schnell mit, wie im entsprechenden Betrieb gearbeitet wird, und dann kann man sogar das Vertrauen aufbauen, dass die im Notfall mal alleine ran dürfen.
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 12:56   #39
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard

Die wollten ja den Wagen über mehrere Stunden bei sich haben ohne mein beisein!!!

Da dachte ich mir, auf gar keinen Fall weil am Ende passiert was in meiner abwesenheit!!!

Und vor allem, bekommen die meine neuen Felgen zuerst zu sehen und Kunden und ich bin der letzte, ne ne...

Bei den anderen Felgen meinten sie nur, sie haben keine Zeit das sofort zu machen!!!

Da ich bei einer der neuen Felge dabei stehen durfte und der Monteur mein Vertrauen hatte dachte ich nichts weiter...

Nur war es beim abmontieren der anderen jemand ganz anderes!!!

Ist doch zum Kot...

Ihr nimmt mir echt den Mut, das man sein Recht bekommt!!!
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 15:29   #40
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Zitat:
Zitat von SDS745i Beitrag anzeigen
Ihr nimmt mir echt den Mut, das man sein Recht bekommt!!!
Niemand will Dir hier den Mut nehmen. Warum auch ??

Im Gegenteil. Die ganzen Tips und Hinweise sollen ja dazu dienen,
daß die Mittel und Wege beleuchtet werden, die Du beachten musst, um
zu Deinem Recht zu kommen.
Es zieht das Ganze auf die realistische Schiene und soll Dich davor
bewahren, durch Deine emotionale Erregung (weitere) Fehler zu machen.

Sieh es mal von dieser Seite aus.

Gruß
Knuffel, der absolut kein Interesse daran hat hier jemandem Steine in
den Weg zu legen.
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karosserie: Bei Wechsel des Spiegelglas Mechanik beschädigt... Salvador Dali BMW 7er, Modell E65/E66 3 18.02.2011 20:11
Getriebe: Rückwärtsgang bei der TÜV-Abnahme beschädigt Den20 BMW 7er, Modell E38 8 22.05.2010 08:52
Räder/Reifen: 18 Zoll M Parallelspeiche mit Pneu rabit10 Biete... 1 11.12.2009 13:18
Karosserie: Bei Ölwechsel wurde Motorabdeckung beschädigt MuFFe BMW 7er, Modell E38 11 24.08.2009 17:06
Explorer stürzt ab bei Mobile Center Start PETZ Computer, Elektronik und Co 7 19.03.2009 18:20


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group