Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2010, 16:30   #41
7erfly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfly
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Hildesheim/Giesen
Fahrzeug: Mini Cooper S F56
Standard

Wie ging es denn nun weiter?
7erfly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2010, 00:04   #42
paul.bauer
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: München
Fahrzeug: u.a. M5 touring e34
Standard Finaler Status

Hallo Leute,

die Sache verhält sich so.
Der Wagen ist zerstört von Partei X (in Frankreich).
Der von Partei X eingesetzte Gutachter sagt Partei X hat keine Fehler begangen und verweist an Partei Y (NL Deutschland) und bittet diese um Stellungnahme.
Partei Y sagt, das X der Schuldige sein muss.

Der Hersteller BMW sagt das Produkt ist makellos da es keine weiteren dergleichen Vorkommnisse gemeldet wurden, deswegen wird auch kein BMW Gutachter gesendet.
Meine Versicherung sendet auch keinen Gutachter und verweist auf BMW, da die Kosten hierfür ca. 3000 Euro zu hoch sind. Ein weiterer Französischer Gutachter sagt der wagen ist 39.000 Euro wert gewesen.
Rechtsanwalt und Versicherung raten mir die Versicherungszahlung anzunehmen da alles andere in einem laaaaaaaangen Rechtsstreit resultiert und das ganze in Frankreich.

BMW wird hier auch nicht der beklagte sein sondern zunächst die F Werkstatt die laut Gutachter unschuldig ist. Ich müsste also in Vorleistung gehen und einen Gutachter bezahlen & den Wagen nach Deutschland bringen .....


Nein Leute - das ist mehr Stress als alles andere.
Ich schluck den Wertverlust und lass es, denn ich habe keine Lust 3 Jahre auf Geld zu warten und in Vorleistung zu gehen, während ich das Emotionale Karussell rauf und runter fahre.....

Sorry aber hier werfe ich lieber die Flinte ins Korn.

Danke für Eure Unterstützung.

Paul
paul.bauer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2010, 22:04   #43
ChevChelios
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2009
Ort:
Fahrzeug: Daimler
Standard

Es ist wirklich schade.
ChevChelios ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenraum: KOMBI Wechsel von vor 9/95 auf nach 9/95 bis 2007 Straubinger E38: Tipps & Tricks 9 27.07.2010 03:52
Lenkung: Nach Wechsel von Servobehälter Probleme.... thomas@750i BMW 7er, Modell E32 13 27.01.2008 23:17
Motorraum: 750i `89: Absolut keine Leistung und ruppiges Schalten nach Kat-abgebrannt 750_b12 BMW 7er, Modell E32 13 05.10.2007 14:44
Wechsel von E32 nach E38 werokl BMW 7er, Modell E32 24 19.10.2006 20:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group