Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2019, 12:47   #1
E38_Marco
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2019
Ort: Bamberg
Fahrzeug: e38 750iL (1.96); e39 540i (4.03)
Standard 750i Entlüften

Hallo,

Ich habe mich vor einigen Monaten dazu entschieden mir einen 750il zuzulegen.
Bei der Abholung direkt das erste Problem.... 5km gefahren und die Temparatur stieg in den Roten Bereich. Dann erstmal mehrere Stunden entlüftet mit Heizung auf maximaler Temparatur und maximaler Gebläsegeschwindigkeit. Danach hat es sich erstmal beruhigt, jedoch hat er noch immer massiven Druck aufgebaut. Daher habe ich dann den Kühlerdeckel getauscht. Seit dem wird der Wagen sehr schnell Warm (ca 15min Fahrzeit), geht aber nicht über die Mitte hinaus. Trotzdem habe ich seit Anbeginn der Zeit immer die Fehlermeldung Kühlwasserstand prüfen, Obwohl der Sensor neu ist und der Behälter korrekt befüllt ist.

Auf Experimente habe ich seit meinem Entlüftungsunfall mit einem 528i bei dem mir der Kühlerdeckel mit einer 2m hohen Fontäne abgeflogen ist und mir den Arm 2. gradig verbrüht hat wirklich keine Lust mehr. Vielleicht hat einer von euch ja eine ähnliche Erfahrung mit dem 50er gemacht, in der Suchfunktion hab ich schon nachgesehen, jedoch aber nichts dergleichen gefunden.

Gruss Marco
E38_Marco ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 13:12   #2
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von E38_Marco Beitrag anzeigen
Dann erstmal mehrere Stunden entlüftet mit Heizung auf maximaler Temparatur und maximaler Gebläsegeschwindigkeit.

...den Kühlerdeckel getauscht. Seit dem wird der Wagen sehr schnell Warm (ca 15min Fahrzeit), geht aber nicht über die Mitte hinaus.

Trotzdem habe ich seit Anbeginn der Zeit immer die Fehlermeldung Kühlwasserstand prüfen, Obwohl der Sensor neu ist und der Behälter korrekt befüllt ist.
Korrektes befüllen und entlüften dauert mit Probefahrt ca. 20 Min.
Heizung max. , Gebläse 1. Stufe min.

15 Min. ist OK.

Original Behälter, oder Zubehör ? Evtl. Schwimmer müde.
Ungeachtet des rote Peilstabes sollte das Kühlwasser auf Höhe des Gitters stehen,
wenn man in den offenen Behälter reinschaut.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 13:32   #3
E38_Marco
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2019
Ort: Bamberg
Fahrzeug: e38 750iL (1.96); e39 540i (4.03)
Standard

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Den Behälter kann ich Aktuell noch nicht öffnen, der ist noch mittig Warm, da möchte ich jetzt nichts riskieren, einmal verbrühen reicht ja. Der Behälter ist auf jeden Fall der Originale und dem Schwimmer musste man beim auffüllen etwas auf die Sprünge helfen, allerdings kam er immer wieder beim Behälter öffnen von selbst nach oben und stand ca 10cm heraus.

Gruss Marco
E38_Marco ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 17:35   #4
mahooja
seven till heaven
 
Benutzerbild von mahooja
 
Registriert seit: 12.05.2002
Ort: Dortmund
Fahrzeug: e39 530i 2001 + e46 320Ci Cabrio 2001
Standard

-------Doppelpost--------
__________________
greetings
Björn


Interner Link) e32
Interner Link) e38

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr
hin abfließen"
(Walter Röhrl)

Schon seit 17 Jahren dabei...

Geändert von mahooja (11.09.2019 um 19:48 Uhr).
mahooja ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 17:38   #5
mahooja
seven till heaven
 
Benutzerbild von mahooja
 
Registriert seit: 12.05.2002
Ort: Dortmund
Fahrzeug: e39 530i 2001 + e46 320Ci Cabrio 2001
Standard

Hab noch nie Probleme gehabt den Fuffi zu entlüften. Am besten am Gefälle mit der Schnauze nach oben, dann klappt das.

BTW: Wenn es noch der erste originale AGB ist wird er ohnehin bald platzen. Passiert oft nach dem abstellen des Motors wenn die Temperatur bzw der Druck ansteigt.
Fahre übrigens mittlerweile in allen älteren BMW den 140er Deckel aus dem Diesel, der macht eher auf. Bislang hat noch keiner Kühlflüssigkeit rausgedrückt und es platzt so schnell nix...
mahooja ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 18:34   #6
peterpaul
Gesperrt
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von mahooja Beitrag anzeigen
.... Am besten am Gefälle mit der Schnauze nach oben, ...
Üblicherweise nennt man das dann STEIGUNG ....

oder fährst du ein Gefälle immer hinauf?
und die Steigung immer runter?

peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 19:44   #7
mahooja
seven till heaven
 
Benutzerbild von mahooja
 
Registriert seit: 12.05.2002
Ort: Dortmund
Fahrzeug: e39 530i 2001 + e46 320Ci Cabrio 2001
Standard

Klar, rückwärts

Geändert von mahooja (11.09.2019 um 19:52 Uhr).
mahooja ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 14:19   #8
E38_Marco
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2019
Ort: Bamberg
Fahrzeug: e38 750iL (1.96); e39 540i (4.03)
Standard

Scheint als wäre das Problem gefunden, Der Schwimmer hakt immer etwas, bei dem habe ich jetzt mal die Gussrückstände abgeshliffen, jetzt geht er einwandfrei hoch und runter, die Meldung ist ebenfalls verschwunden,

Danke.
E38_Marco ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
750i e38, entlüften


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ABS/DSC entlüften Bandit1973 BMW 7er, Modell E38 11 25.09.2011 14:46
Fahrwerk: Niveauregulierung entlüften 750i Toni V8 BMW 7er, Modell E38 5 31.05.2011 19:01
Dringend: Tipps zum Entlüften 750i E38 Eisenherz BMW 7er, Modell E38 4 28.09.2009 21:24
Motorraum: entlüften e32 750 mr.smith BMW 7er, Modell E32 2 12.10.2005 08:30
Bremsen entlüften beim 750i 7er-tuner BMW 7er, Modell E32 7 10.06.2003 01:28


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group