Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2006, 13:32   #1
Sinclair
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Sinclair
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38 750i 3/2001
Standard Berücksichtigt Bord-Computer bei Verbrauchsanzeige den Betrieb einer Standheizung?

Weiß jemand, ob in die Verbrauchsanzeige des Bordmonitors der Verbrauch einer Standheizung eingerechnet/eingemittelt wird oder nicht ?

Wenn nicht, könnte die Reststreckenangabe mit leer werdendem Tank immer optimistischer werden ?

Anders gefragt: werden Verbrauch und Reststreckenangabe nach getrennten Sensoren verrechnet, z.B.:
- Verbrauch geht nur über die Injektion der Spritmenge
- Reststrecke mißt die wirkliche Benzinmenge im Tank ?

Wer kann hier klärende Worte sprechen ?
(interessiert mich speziell für 750i aus 2001, falls Modellunterschiede bedeutsam wären)
Sinclair ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2006, 13:39   #2
immeranders
Fertigsteller
 
Benutzerbild von immeranders
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Berlin
Fahrzeug: 740i (E38) ZZR1100
Standard

Zitat:
Zitat von Sinclair
Weiß jemand, ob in die Verbrauchsanzeige des Bordmonitors der Verbrauch einer Standheizung eingerechnet/eingemittelt wird oder nicht ?

Wenn nicht, könnte die Reststreckenangabe mit leer werdendem Tank immer optimistischer werden ?

Anders gefragt: werden Verbrauch und Reststreckenangabe nach getrennten Sensoren verrechnet, z.B.:
- Verbrauch geht nur über die Injektion der Spritmenge
- Reststrecke mißt die wirkliche Benzinmenge im Tank ?

Wer kann hier klärende Worte sprechen ?
(interessiert mich speziell für 750i aus 2001, falls Modellunterschiede bedeutsam wären)
Der Verbrauch wird dem Bordmonitor oder dem MID über die DME oder DDE mitgeteilt. Die Reststrecke ermittelt er aus der über den Tankgeber angegebenen Restmenge im Tank und den momentanen Durchschnittsverbrauch.

Gruss immeranders
immeranders ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2006, 16:30   #3
Treckerfahrer
e38-Killer
 
Benutzerbild von Treckerfahrer
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Schmelz
Fahrzeug: 330xi Touring (e46) - 325i Cabrio (e30) - X3 3,0d (e83) früher 730d (e38)
Standard

So seh ich das auch. Der Durchschnittsverbrauch berücksichtigt den Betrieb der Standheizung nicht. Aber da durch den Betrieb der Standheizung der Verbrauch direkt nach dem Start deutlich geringer ist, als bei einem echten Kaltstart, dürfte der zusätzliche Kraftstoffverbrauch nicht ins Gewicht fallen. Imho verbraucht eine Standheizung ca. 0,8 L/h... so wahnsinnig lang läuft die ja nicht.
__________________
Gruß, Dirk
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Club Saarland e.V.
Treckerfahrer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2006, 23:06   #4
SoulOfDarkness
Camaro-Infizierter
 
Benutzerbild von SoulOfDarkness
 
Registriert seit: 23.05.2005
Ort: Oldenburg
Fahrzeug: Chevrolet Camaro 6.2 V8 L99 MY2014
Standard

Naja, kommt auch drauf an, was man für Strecken fährt. Nach meinen bisherigen Erfahrungen fängt zumindest ein Diesel erst ab ca. 6 bis 10 Kilometern an, den Mehrverbrauch der Standheizung bzw. des Zuheizers zu kompensieren. Auf meinem Weg zur Arbeit (ca. 6 km) nimmt mein Dicker im Sommer für Stadtverkehr etwas über 9 Liter. Jetzt im Winter schnell mal 12 Literchen. Wenn ich zu zügig durchkomme, läuft der Zuheizer nach dem Abstellen sogar noch einige Sekunden nach (restlicher Kraftstoff in der Brennkammer muss ja noch verbrannt werden).
__________________
Das Leben ist ein scheiss Spiel - aber die Grafik ist saugeil!
Aktueller Verbrauch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
SoulOfDarkness ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2006, 09:31   #5
Treckerfahrer
e38-Killer
 
Benutzerbild von Treckerfahrer
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Schmelz
Fahrzeug: 330xi Touring (e46) - 325i Cabrio (e30) - X3 3,0d (e83) früher 730d (e38)
Standard

Du fährst 6 km auf die Arbeit und nutzt die Standheizung? Das dürfte die Batterie eigentlich nicht lange mitmachen. Ich fahr ja auch nur ähnlich weit... zum Glück hab ich Zuhause ne Garage und nutze die Standheizung nur, wenn ich auf der Arbeit 24h-Dienst hab... dann fahr ich Morgens gegen 8 Uhr nach Hause.
Treckerfahrer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2006, 09:57   #6
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
Aber da durch den Betrieb der Standheizung der Verbrauch direkt nach dem Start deutlich geringer ist, als bei einem echten Kaltstart, dürfte der zusätzliche Kraftstoffverbrauch nicht ins Gewicht fallen. Imho verbraucht eine Standheizung ca. 0,8 L/h.
Bei Deinem 730d könnte das zutreffen, wenn die Standheizung noch im Inline-Betrieb läuft. Hast Du das mal überprüft?
Alle anderen E38, teilweise auch der 730d, lassen die Standheizung aber im Bypass-Betrieb laufen. D.h. der Motorkreislauf wird nicht vorgewärmt. Und damit bleibt das ein Kaltstart!

Checken kann man das, wenn man die freigeschaltete BC-Anzeige vor dem Start auf Pos.7: KMTP stellt. Wenn nach dem Standheizungsvorlauf da immer noch nur die Außentemperatur steht, und auch nach dem Starten nicht schneller in die Höhe geht, hast Du nur Bypass-Betrieb.
@Treckerfahrer Hast Du das mal gemacht, mit welchem Ergebnis?

Ich würde das gerne auch ändern, um Kaltstarts zu vermeiden. Es gibt wohl ein temperaturgesteuertes Ventil, das den "Innenraum-Wasserkreislauf" abschottet. Bei der Ausschaltung dieses Durchlass-Ventils müßte die Lsg. ansetzen, um einen Inline-Betrieb zu erreichen.

Mir ist ein Standheizungsverbrauch von 0,6 l/Std. erinnerlich, also ca. 0,3l je Benutzung.

Greets
RS744

Geändert von RS744 (13.01.2006 um 21:05 Uhr). Grund: KMTP ist Pos. 7 und nicht Pos. 20
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2006, 10:04   #7
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Sinclair
Weiß jemand, ob in die Verbrauchsanzeige des Bordmonitors der Verbrauch einer Standheizung eingerechnet/eingemittelt wird oder nicht ?
Wenn nicht, könnte die Reststreckenangabe mit leer werdendem Tank immer optimistischer werden ?

Anders gefragt: werden Verbrauch und Reststreckenangabe nach getrennten Sensoren verrechnet, z.B.:
In der freigeschalteten BC-Anzeige gibt es auch eine Pos. Durchschnittsverbrauch, die IMHO für die Ermittlung der Reststreckenangabe verwendet wird. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie man diese Position anpassen kann. Da dieser anscheinend fest vorgegebene Wert (bei mir 11,7l) bei mir zu niedrig ist, habe ich nämlich ständig eine zu optimistische Reststreckenanzeige.

Was steht bei Euch da für ein Wert?

Greets
RS744
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2006, 10:05   #8
Treckerfahrer
e38-Killer
 
Benutzerbild von Treckerfahrer
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Schmelz
Fahrzeug: 330xi Touring (e46) - 325i Cabrio (e30) - X3 3,0d (e83) früher 730d (e38)
Standard

Meine Standheizung wurde nur per Tester freigeschaltet, der Motor wird auch erwärmt...beim Start ist die (Wasser-)Temperaturanzeige schon weit angestiegen... das Öl ist dann natürlich noch ziemlich kalt, zart fahren muss man dann schon. Ich hatte auch in meinem 328i ne Standheizung nachgerüstet... die hat auch den Motor erwärmt. Und meine Exfreundin hatte nen 206 CC(eigentlich 2 nacheinander) mit nachgerüsteter Standheizung...da wurde auch der Motor miterwärmt. Alles andere macht in meinen Augen keinen Sinn.
Treckerfahrer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2006, 10:07   #9
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
Meine Standheizung wurde nur per Tester freigeschaltet, der Motor wird auch erwärmt...beim Start ist die (Wasser-)Temperaturanzeige schon weit angestiegen... das Öl ist dann natürlich noch ziemlich kalt, zart fahren muss man dann schon.
Ah, das erklärt es natürlich.
Bei den Freischaltlösungen (ohne den BMW-Einbau-Kit) wird dieses Bypass-Ventil ja nicht nachträglich eingebaut -> Inline-Betrieb.

Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
Alles andere macht in meinen Augen keinen Sinn.
Der (vermeintliche) Sinn dahinter ist, daß man den Komfort in den Vordergrund stellt: der Innenraum wird einfach schneller warm, meist reichen schon 20 Min. Standheizung. Würde man den Inline-Betrieb bei den großvolumigen Motoren mit ihrer entsprechenden Kühlwassermenge lassen, so braucht die Standheizung für das gleiche Komfort-Ergebnis deutlich mehr Zeit - und das hält die Batterie nicht aus.


Greets
RS744

Geändert von RS744 (13.01.2006 um 10:13 Uhr).
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2006, 10:11   #10
Treckerfahrer
e38-Killer
 
Benutzerbild von Treckerfahrer
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Schmelz
Fahrzeug: 330xi Touring (e46) - 325i Cabrio (e30) - X3 3,0d (e83) früher 730d (e38)
Standard

Ja, so hab ich das auch gehört. Keine Ahnung, warum BMW dieses Nachrüstkit anbietet... führt den Sinn der Standheizung in meinen Augen ad absurdum.
Treckerfahrer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gas-Antrieb: Frage über die Verbrauchsanzeige bei LPG Betrieb Schulle BMW 7er, Modell E38 15 12.10.2005 08:16


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group