Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2009, 14:19   #1
Stullen Andi
Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2009
Ort: Hannover / Berlin
Fahrzeug: E38-735i (12-99) Jahr 2000
Standard Ventildeckeldichtung tauschen und was noch?

Moin,

ich wollte demnächst die Ventildeckeldichtung tauschen und frage mich was man in dem Atemzug gleich noch alles mit erledigen könnte? Im Sinne von wo mans grad auseinander hat und gut ran kommt... Im E*T*K sind ja drüber auch noch 2 Dichtungen zusehen, die also logischerweise gleich mit. Es soll noch eine Membran geben? Wer hat das schonmal gemacht und kann sachdienliche Hinweise liefern

Gruß Stulle
Stullen Andi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 14:43   #2
arrif70
Erfahrenes (Mit)Glied
 
Benutzerbild von arrif70
 
Registriert seit: 20.11.2003
Ort: Hamm
Fahrzeug: /323ti Bj.00 , E60 530i Bj.09
Standard

Zitat:
Zitat von Stullen Andi Beitrag anzeigen
Moin,

ich wollte demnächst die Ventildeckeldichtung tauschen und frage mich was man in dem Atemzug gleich noch alles mit erledigen könnte? Im Sinne von wo mans grad auseinander hat und gut ran kommt... Im E*T*K sind ja drüber auch noch 2 Dichtungen zusehen, die also logischerweise gleich mit. Es soll noch eine Membran geben? Wer hat das schonmal gemacht und kann sachdienliche Hinweise liefern

Gruß Stulle
Tausche nur was getauscht werden muß.
Ich wünsche dir jetzt schon viel spass beim versuchen die Deckel rauszuwürgen und dann mit neuer Dichtung wieder einzusetzten
Habe es letzte Woche gemacht , grausam!!
Um überhaupt dranzukommen mußt du auch die beiden Plastikbrücken über den Zylindern rausnehmen .
Achte beim einbau , das die beiden Zungen an den Dichtungen richtig in die Führungen hinten an den Bänken reingehen , sonst kannst du den Mist wieder ausbauen , ist mir vorletztes mal passiert.
Das gilt für den V8 , ich habe jetzt nicht geschaut , was du für nen Motor hast.
Ach , jetzt sehe ichs , den gleichen wie ich.
Gruß
Arrif70
__________________
Für immer die 7!
arrif70 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 17:03   #3
Morg
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Morg
 
Registriert seit: 26.10.2006
Ort:
Fahrzeug: -
Standard

Interner Link) Hier kannst du ja schonmal schauen -

Wo du auf jeden Fall dran kommst, sind:

- Dichtung für die Schallschutzhaube
- Dichtungen für die Abdeckungen der Zündkerzenschächte
- Zündspulen

An weiteren Dichtungen kommst du eigentlich nicht so "vorbei".

In der Nähe sind noch

- Zündkerzen
- Benzininjektoren

Aber wenn du es noch nicht gemacht hast - besorg dir noch zwei Hände zum Halten/Rein- und Rauswürgen. Ist nicht ganz ohne
__________________
Gruß,
Sebastian

"No worries." - Rincewind

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
Morg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 19:03   #4
am besten V8
- remember the 90´s -
 
Benutzerbild von am besten V8
 
Registriert seit: 15.07.2006
Ort: lippische Toskana
Fahrzeug: 5er, 7er mit Jass, MTD Rasenmäher Highline mit Kühlschrank
Standard

Zitat:
Zitat von Stullen Andi Beitrag anzeigen
Moin,

ich wollte demnächst die Ventildeckeldichtung tauschen und frage mich was man in dem Atemzug gleich noch alles mit erledigen könnte? Im Sinne von wo mans grad auseinander hat und gut ran kommt... Im E*T*K sind ja drüber auch noch 2 Dichtungen zusehen, die also logischerweise gleich mit. Es soll noch eine Membran geben? Wer hat das schonmal gemacht und kann sachdienliche Hinweise liefern

Gruß Stulle
Denke mal, du meinst die innere und die äussere, ist eigentlich von der Arbeit her, recht easy, nur besonders auf der Beifahrerseite sehr fummelig.
Die Bilder von @Morg sind super

Achte beim Wegbiegen der Kabelschächte darauf, dass keine Kabel/Leitungen geknickt werden, die sind unter Umständen durch die Hitzeentwicklung ein bisschen spröde. Also nicht zu forsch die Teile wegdrücken

Und bei die Zungen, die Arrif ansprach, ist hinten ein leichter Bogen Richtung Spritzwand beim M62, da sollte man ruhig etwas Dichtungsmasse mit draufgeben, ist eine blöde Stelle.

Die Membran ist eine anderes Thema, was deine Fingerfertigkeit leider noch viel mehr fordert
Daher besser erst machen, wenn die obligatorischen Symptome kommen, nicht einfach auf Verdacht
__________________
Lo chiamavano Bulldozer - Sie nannten ihn Mücke
am besten V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 20:01   #5
Stullen Andi
Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2009
Ort: Hannover / Berlin
Fahrzeug: E38-735i (12-99) Jahr 2000
Standard

Wie heisst den die Membran? Dann kann ich mal die Sufu & den E*T*K danach befragen.
Stullen Andi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 21:56   #6
am besten V8
- remember the 90´s -
 
Benutzerbild von am besten V8
 
Registriert seit: 15.07.2006
Ort: lippische Toskana
Fahrzeug: 5er, 7er mit Jass, MTD Rasenmäher Highline mit Kühlschrank
Standard Membran

Die heisst genau: Kurbelgehäuseentlüftungsmembran

Hier mal mein damaliger Thread mit Bildern vom Wechsel, war echt ätzend
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/4/kurbe...tor-77263.html
am besten V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 23:16   #7
Morg
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Morg
 
Registriert seit: 26.10.2006
Ort:
Fahrzeug: -
Standard

Zitat:
Zitat von am besten V8 Beitrag anzeigen
Denke mal, du meinst die innere und die äussere, ist eigentlich von der Arbeit her, recht easy, nur besonders auf der Beifahrerseite sehr fummelig.
Mhm - ich denke, er meint die weiter oben liegende Dichtung, mit der der schwarz-silberne Deckel über den Zündkerzen befestigt wird:



Ob sich das lohnt, die zu wechseln, muss jeder selber wissen. Der Aufwand ist jedenfalls auch ohne VDD-Wechsel minimal (2 Schrauben).

Zitat:
Die Bilder von @Morg sind super
Danke - ich hoffe, es hilft mal irgendwem
Morg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 23:20   #8
Stullen Andi
Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2009
Ort: Hannover / Berlin
Fahrzeug: E38-735i (12-99) Jahr 2000
Standard

Vielen Dank @ all. Jetzt werd ich erstmal die Dichtungen bestellen
Stullen Andi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: LMM tauschen und Thermostat wechseln The Stig BMW 7er, Modell E38 12 07.10.2010 09:10
Motorraum: Ventildeckeldichtung und Ölpumpe * FRAGE * Marc Luby BMW 7er, Modell E38 3 05.10.2008 19:34
Lenkrad und schaltknauf tauschen Joschi777 BMW 7er, Modell E32 7 30.08.2008 21:31
Karosserie: Front raus und Schlossträger tauschen Tönni BMW 7er, Modell E32 1 20.07.2008 13:08
Ventildeckeldichtung und mehr GSX-Heizer BMW 7er, Modell E38 3 24.01.2007 19:42


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group