Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2021, 14:30   #1
gn8.egger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von gn8.egger
 
Registriert seit: 27.06.2010
Ort: München
Fahrzeug: 750i E32 BJ 04/91 745i E23 BJ 06/1986 (Japan)
Standard Becker Mexico 753/758 vs. 830/831

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit der Kompatibilität der Becker Mexico Radios in Verbindung mit dem originalen Soundsystem im e23?

Hintergrund der Frage ist, dass beim originalen Soundsystem ja ein Verstärker im Kofferraum mit 25W Leistung einen Teil der Verstärkung übernimmt.

Die im e23 original verbauten Radios 753/758 haben eine Leistung von 20W wohingegen die Nachfolgemodelle 830/831 eine Leistung von 25W haben.

Weiß jemand ob durch die höhere Leistung der neueren Radios mit Problemen zu rechnen ist?

Danke und beste Grüße!
gn8.egger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 15:39   #2
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Zitat:
Zitat von gn8.egger Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit der Kompatibilität der Becker Mexico Radios in Verbindung mit dem originalen Soundsystem im e23?

Hintergrund der Frage ist, dass beim originalen Soundsystem ja ein Verstärker im Kofferraum mit 25W Leistung einen Teil der Verstärkung übernimmt.

Die im e23 original verbauten Radios 753/758 haben eine Leistung von 20W wohingegen die Nachfolgemodelle 830/831 eine Leistung von 25W haben.

Weiß jemand ob durch die höhere Leistung der neueren Radios mit Problemen zu rechnen ist?

Danke und beste Grüße!
Ja. Das Problem sind Rauchsignale, sie stinken auch...

Erstmal raucht ein Widerstand im Soundsystemverstärker ab. Echt widerlich...

Danach, so 10 Minuten später das Radio. Ab und zu qualmt es dann aus der Lüftung. Das ist erst widerlich, dieser Plastikgestank...

So, und etwas ernsthafter: ja, das da oben stimmt... äh, stinkt tatsächlich.

Alte Radiosysteme wie das Soundsystem haben einen gemeinsamen Massepunkt im Eingangsbereich, alle "-" Pins sind radioseitig und Soundsystem eingangsseitig geerdet.

Das nehmen moderne Radios so ab 1990 richtig übel. Die haben vollwertige Endstufen... also nicht nur auf dem "+" ein Signal, sondern auch noch auf dem "-" vom Lausprecherausgang. Und eine Masse Erdung im Kabelbaum finden die da echt unsportlich. Und wenn man die ganzen "-" verbindet, wird die Sache heiss... sogar wortwörtlich. Dann grillt es die Endstufe.
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 15:47   #3
gn8.egger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von gn8.egger
 
Registriert seit: 27.06.2010
Ort: München
Fahrzeug: 750i E32 BJ 04/91 745i E23 BJ 06/1986 (Japan)
Standard

Danke für die Antwort.

Die Frage ist ob es eben bei dem Wechsel von 753 mit 20W und 831 mit 25W bereits zu dem von dir beschriebenen Effekt kommt?

Müssten die obigen Radios doch sehr ähnlich sein? Zumal auch das 830 ja bereits 1987 herauskam.
gn8.egger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 15:52   #4
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Zitat:
Zitat von gn8.egger Beitrag anzeigen
Danke für die Antwort.

Die Frage ist ob es eben bei dem Wechsel von 753 mit 20W und 831 mit 25W bereits zu dem von dir beschriebenen Effekt kommt?

Müssten die obigen Radios doch sehr ähnlich sein? Zumal auch das 830 ja bereits 1987 herauskam.
Das mit 1990 ist nicht so ganz wörtlich zu nehmen...

Die ersten rauchenden Radios kamen mit dem E32 raus, da wurde aus dem vormaligen Soundsystem das "HiFi System", mit entsprechenden Eingängen und einer geringeren Rauchneigung.

Du kannst es kinderleicht selber messen. Wenn die "-" Ausgänge des Radios eine Verbindung zueinander haben und auch mit dem Gehäuse verbunden sind: kein Problem mit dem Soundsystem, die mögen sich dann.

Wenn die "-" Ausgänge keine Verbindung zueinander und zum Gehäuse haben: es wird rauchen!

Ganz allgemein ohne 100% Garantie: Radios mit Überblendregler Re/Li/vorne/hinten im Radio werden mit dem Soundsystem einen echt schlechten Tag haben.
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 16:48   #5
gn8.egger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von gn8.egger
 
Registriert seit: 27.06.2010
Ort: München
Fahrzeug: 750i E32 BJ 04/91 745i E23 BJ 06/1986 (Japan)
Standard

Ich habe jetzt mal gemessen und der PIN für Masse am vierpoligen Stecker oben rechts hat vollständigen Durchgang zum Gehäuse, die Minuspole der Lautsprecherausgänge haben aber einen Widerstand gegenüber Gehäuse ins gegenüber dem Masse Pin. Eine Durchgängigkeit ist aber zumindest teilweise gegeben zu sein.

Jetzt bin ich immer noch nicht ganz sicher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B62D0795-9CBE-4167-9DFA-9D2D21CAED87.jpg (107,3 KB, 14x aufgerufen)
gn8.egger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 21:00   #6
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Eine Verbindung eines Versorgungspins zum Gehäuse ist völlig OK, Null Problem. Das soll so sein.

Dass eine Endstufe ebenfalls gewisse Widerstandswerte zur Masse aufweist ist auch normal.

Alte Geräte haben da Widerstände deutlich unter 10 Ohm, meist sogar unter 1 Ohm.

Da du hier anscheinend höhere Werte hast, würde ich hier von einer richtigen Endstufe ausgehen ... und das passt nicht zum Soundsystem.

Man kann diese "-" Pins entweder isolieren/abschneiden/entfernen. Dann kann man es wagen das Radio mit den Ausgängen/Kabelbaum mal zu verbinden.

Ob man sie isolieren muss/sollte: man kann das Radio einschalten und mit 12V versorgen. Dann liegen der "+" und der "-" in etwa auf 6V plus/minus das Tonsignal. Diese 6V sind dann das Problem, denn der Soundsystem Kabelbaum schließt diese 6V nach Masse kurz und läßt im Verstärker den Widerstand aufleuchten. Trennt man das ab, kann es funktionieren. Das Risiko sind dann Brummspannungen in der Stromversorgung die sich dann im Soundsystem einkoppeln können/werden.

Ich habe mit dem alten Soundsystem und modernen Radios einiges gespielt. Als dann alles lief war festzustellen: es brummt etwas und hat weniger Leistung als das Radio allein.
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 08:45   #7
gn8.egger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von gn8.egger
 
Registriert seit: 27.06.2010
Ort: München
Fahrzeug: 750i E32 BJ 04/91 745i E23 BJ 06/1986 (Japan)
Standard

Ok, also ich messe in der Tat ca. 600 Ohm zwischen LS "-" und Gehäuse. Diese Pins werden aber doch im Soundsystem Setup gar nicht verwendet.

Mit dem Soundsystem Kabelbaum kommen am Radio ja nur nur die beiden Pluspole der Lautsprecher an. Die beiden "-" Pins bleiben also unbelegt.

Die Mehrleistung dürfte eigentlich auch keinen Unterschied machen, da beim Musikhören ja so gut wie nie die maximale Leistung des Radios abgerufen wird, oder?
gn8.egger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 08:55   #8
Olli
fährt wieder 7er
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 316i compact (05/97); 535iA (05/92); 540iA (12/92); 730iA (10/92); 850Ci (11/92)
Standard

Zitat:
Zitat von GB41 Beitrag anzeigen
Ganz allgemein ohne 100% Garantie: Radios mit Überblendregler Re/Li/vorne/hinten im Radio werden mit dem Soundsystem einen echt schlechten Tag haben.
Wie allgemein ist das denn gemeint?
Ich habe keine Ahnung von E 23-Audio, aber im E 32 wurden Radios sowohl.. als auch.. eingesetzt. Völlig unabhängig von Hifi-System oder normalem Stereosystem. Will sagen: Hifi-System konnte bestellt werden, egal ob das Radio einen integrierten Überblendregler hat oder ob dieser separat als Drehrädchen vorhanden ist. Bei einem Radiotausch muss dann ggfs. ein entsprechendes Adapterkabel am Drehrädchen verbaut werden, um dieses quasi zu umgehen.

Olli
Olli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 10:38   #9
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

E23 Soundsystem ist ungleich E32 HiFi System ist ungleich normalem Stereo System.

Das E23/E28/frühes E30 Soundsystem benutzt als Eingang nur die "+" Ausgangssignale des Radios. Die "-" sind auf Masse gelegt... sowohl durch das verwendete Radio als auch durch den Kabelbaum. Ist so.

Ab HiFi System E32 alias ab 1987 kommen Radios in Umlauf, da wird im Verstärker das Differenzsignal zwischen "+" und "-" verwendet... somit läuft im E32 nahezu jedes Radio ohne Probleme, egal ob mit einen richtigen Endstufe oder mit einer massebasierten Endstufe. Somit wird dieses Masseproblem beim späteren HiFi System umgangen, diesen Kurzschluss im Kabelbaum gibt es da nicht... und beim Stereo System schon mal garnicht, ist ja kein externer Verstärker notwendig/vorhanden.

Aber egal: ausprobieren macht klug.

Wenn's geraucht hat ist man nachher klüger.
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 10:49   #10
Olli
fährt wieder 7er
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 316i compact (05/97); 535iA (05/92); 540iA (12/92); 730iA (10/92); 850Ci (11/92)
Standard

Zitat:
Zitat von GB41 Beitrag anzeigen
E23 Soundsystem ist ungleich E32 HiFi System ist ungleich normalem Stereo System.
Drum hatte ich gefragt, wie allgemein Dein "allgemein" zu verstehen ist...
Jetzt aber weiter rein in Sachen E 23 - also ohne mich.

Olli
Olli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Becker Mexico e23 BMW 7er, Modell E23 7 06.07.2018 19:37
HiFi/Navigation: Becker Mexico 610 Schaltplan Mop BMW 7er, Modell E23 0 18.01.2015 23:44
Becker Mexico 753/758 gn8.egger Suche... 0 08.01.2012 19:54
Hilfe bei Becker Mexico CD 865 wingwing089 BMW 7er, Modell E32 0 15.04.2009 14:18
Becker Mexico CD nofeardoc BMW 7er, Modell E32 0 10.09.2002 17:38


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group