Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2015, 21:08   #11
TK666
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

So, kurzes Feedback
Neue Batterie gekauft, eingebaut und registriert.
Dann habe ich die momentan Werte im Leerlauf angeguckt über Inpa.
Ergebnis: Zylinder ruhig, LMM Werte erhöht.
LMM ausgebaut und mit Luftmassensensor Reiniger von Liqui Moly gereinigt. Wieder eingebaut, wunderbare Werte und Fehler behoben.
Zündspulen werden so wie sie sind wieder zurück geschickt
In der Hoffnug, dass es das jetzt endlich war
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 21:59   #12
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Danke für die Rückmeldung.

Also funktioniert der LMM-Reiniger tatsächlich - bisher gab es ja nie etwas gescheites ....
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



16 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.21
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 08:50   #13
TK666
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Moin!

Leider muss ich mich doch nochmal melden
Leider springt mein Dicker noch immer schlecht an zeitweise.
Fehlerspeicher erneut ausgelesen:
Sekundärluftsystem Bank 2 Durchlass zu gering.
Allerdings keine Verbrennungsaussetzer.
Nun nochmal für doofe wie mich Kann das schlechte anspringen überhaupt mit dem Sekundärluftsystem zusammenhängen?
Zum Thema Zündspulen, wenn ich mir die Analogwerte beim Auslesen angucke, dann ist die Laufunruhe zweier Zündspulen bei etwas über 1. In welchem Bereich sollten die Zylinder sich aufhalten?
Vielleicht kann mir ja nochmal jemand den entscheidenden Tipp geben
Vielen Dank
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 09:38   #14
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Das Sekundärluftsystem hat nichts mit dem Anspringen zu tun.
.
Die Fehlermeldung weist darauf hin, dass das Ventil an Bank 2 (hinten am Motor) nicht gescheit öffnet.

Wechsel mal die Zündspulen, ob der Fehler mitwandert ...
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 20:11   #15
TK666
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Moin!

Gut, dass mit dem Sekundärluftsystem lass ich dann erstmal außen vor, danke wenn ich das Ventil hinten wechseln möchte, wie komme ich denn da ran? Wo es sich befindet weiß ich, nur wie komme ich da ran? Muss die Ansaugbrücke runter?

Zu den Zündspulen:
Ich war eben am Auto, festgestellt erstmal, dass es noch die ersten Spulen sind aus 2004.
Jetzt hatte ich schon 3 neue Spulen der Firma Beru liegen, die wollte ich einsetzen an den "fehlerhaften" Zylindern.
Sobald ich diese eingesetzt hatte spielte das Auto verrückt. Sofort Motorkontrolleuchte mit dem Ergebnis Zündaussetzer auf genau diesen Zylindern mit den neuen Spulen. Somit sind erstmal wieder die alten drin.
Woran kann das liegen? Vertragen sich unterschiedliche Spulen also bei und alt bzw Beru und Bosch nicht miteinander? Oder sind es eventuell die falschen Spulen oder sind auch gerne mal neue Spulen defekt?

Untereinander habe ich sie heute nicht mehr getauscht.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 20:50   #16
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Ich hatte 8 neue Zündspulen von Bosch gekauft.

Es waren 5 Spulen, die grad mal 2 Monate alt waren - und 3, die 2 Jahre alt waren.

Sie waren von BOSCH:
Und genau diese 2 Jahre alten Zündspulen haben dann Zündaussetzer erzeugt - waren also defekt.

Hab ich reklamiert - wirklich neue bekommen - und damit war das Problem erledigt.

Die Dinger scheinen auch ohne Benutzung zu altern - von wann sind denn deine "neuen" Berus?


Die Ventile sind hinter dem Motor senkrecht runter auf beiden Seiten.

Man kann die wechseln, wenn man sich auf die Ansaugbrücke der Länge nach legt.

Das Problem sind die starren Hartplastik Zuluft-Leitungen - die zerbröseln gerne mal, wenn du sie von den Ventilen abnehmen willst.

Dann darfst du mit endlos viel Fummelei dieselben von Vorne unter der Ansaugbrücke hindurch fummeln.

Einer liegt auf der Ansaugbrücke und versucht seinen Arm um 90 Grad zu knicken um die Schläuche (beide gleichzeitig bei 15 cm Distanz voneinander in Empfang zu nehmen - der andere versucht das neue Hartplastikteil von vorne leicht zu biegen um sie unter der Ansaugbrücke einzufädeln.

Die Kunststoff-U-Halterungen der "Schläuche" etwa in der Mitte der Brücke sind schon beim Ausbau kaputt gegangen - und ansonsten ist dort viel Zeug drin, was das Schieben erschwert.

Leider kann ich die Bilder, wie BastianM3 dazu auf der Brücke gelegen hat, derzeit nicht mehr finden.

Geändert von peterpaul (22.10.2015 um 21:11 Uhr).
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 21:05   #17
TK666
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Die Berus sind von April 2015.
Also sagst du am besten 8 neue Bosch Zündspulen holen?
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 21:15   #18
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

ich hab mit den Berus keine Erfahrungen - kann also weder Gutes noch Schlechtes dazu sagen.

Eigentlich sollten sie vom April 15 noch nicht defekt sein ..

Aber nach Deiner Beobachtung würd ich zumindest 8 identische nehmen ...
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 21:57   #19
TK666
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Werde ich mir nochmal angucken mit den Ventilen, danke

Und dann werde ich mir mal 8 Bosch Zündspulen bestellen.
In der Hoffnung dass es dann endlich aufhört mit den Startproblemen
Echt nervig dass auch nichts im Fehlerspeicher steht.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 15:52   #20
TK666
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Moin!
Ich konnte es etwas eingrenzen wann der Fehler des schlechten anspringens immer Auftritt. Undzwar ist es immer nur wenn der Motor warm ist, ich das Auto abstelle und kurz später (5-10 Minuten) wieder starte. Genau dann verschluckt er sich immer. Können es dann noch immer die Zündspulen sein oder liegt es dann an etwas anderem?
  Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kge, pumpe, sekundärluftsystem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group