Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2009, 12:26   #1
Ghostrider
707PS
 
Benutzerbild von Ghostrider
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Rosenheim
Fahrzeug: 750iL Highline (10.89) + GSX-R 1000 K1
Standard M70 - Problem mit unbelegtem Stecker + Leitungszuordnung DK-Tankentlüftung

Hallo,

Da ich ja z. Z. meinen M70 fast komplett zerlegt hatte im Zuge einer kleinen Motorrevision ist mir etwas aufgefallen.

Vor (in Fahrtrichtung) dem Aktivkohlefilter für die Tankentlüftung ist ja der Stecker für das Tankentlüftungsventil (ein 2-poliger Stecker).

Und in derselben Kabelhalterung ist ein Kabel drin das mit Stecker ca. 5cm länger ist und der Stecker ist auch 2-polig und sieht genauso aus wie der für das Tankentlüftungsventil.

Nun hab ich mehrere Probleme:

1. Problem:

Ich kann nicht mehr zuordnen WELCHER der identischen Stecker auf das Ventil gehört.

2. Problem:

Ich weiss nicht was der unbelegte Stecker für ne Funktion hat und ob er schon immer unbelegt war (Vorbesitzer hat an den Leitungen rumgepfuscht und am KLR rumgepfuscht, vielleicht war er ja mal belegt)
Vor dem Tankentlüftungsventil war so wie es aussieht mal ein Y-Stück und ich weiss nicht ob es irgendwie vom KLR war oder von ner Drosselklappe.
KLR ist jetzt übrigens rausgeflogen, war eh ein absoluter Pfusch die ganze Verlegung.

3.Problem:

Die Leitungen die an die DK gehören sind nicht mehr 100% zuzuordnen da teilweise abgerissen oder nicht mehr vorhanden.
Hat da evtl jemand ein Leitungsdiagramm oder ne Beschreibung an welchen der 3 Anschlüsse an jeder DK was hingehört?

Sind 2 Dicke Anschlüsse und ein dünner pro DK.

Aaaahhh... hab grad was im ETK gefunden auf dem Bild hier.



Da sieht man dass der M70 2 Tankentlüftungsventile hat (bei mir war nur noch eins da...schnell mal bei André ein anderes ordern, 90€ geb ich dafür nicht aus...)
Also hat sich schonmal das Problem mit den 2 dünnen Anschlüssen geklärt.

Sitzt das 2. Ventil dann an derselben Stelle und wird vielleicht an den losen Stecker angeschlossen oder sitzt es auf der anderen Motorseite (auf dem Bild ist es auf der anderen Seite verzeichnet, weil das Rohr Nr. 8 geht ja über die Wasserpumpe auf die andere Seite und DANCH sitzt erst das 2. Ventil)?

Bitte um Hilfe, ich kenn mich gar nicht mehr aus, im Bentley find ich dazu auch nix, die schreiben nur man soll vor dem Ausbau die Leitungen markieren. Das hilft mir aber alles nix wenns vorher schon Murks war.

Da braucht man sich nicht wundern dass der Motor unrund läuft und nach Sprit stinkt bei dem wirrwarr...

Vielen Dank an die Leute die sich die Zeit nehmen und das alles durchlesen und produktiv antworten!

MfG,

Daniel
__________________
Ghostrider ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 12:44   #2
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

Daniel,die dünnen,sollten die Unterdruckleitungen der Benzindruckregler
sein.......die müssen wohl über Kreuz laufen, wie im Bild, es ist nicht !!!!!
egal,wie man sie anschliesst....

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://img43.imageshack.us/img43/897...druckschlj.jpg

Dann noch einen Anschluss für die Tankentlüfung und einen für das
Störluftventil.....

Viele Grüsse

Peter
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 12:45   #3
Ghostrider
707PS
 
Benutzerbild von Ghostrider
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Rosenheim
Fahrzeug: 750iL Highline (10.89) + GSX-R 1000 K1
Standard

Ich denke dass noch jeweils ein Schlauch vom Benzindruckregler auf die Drosselklappe geht. Ist aber ein sehr dünner Anschluss am BDR, wohin dann mit dem wenn der eine dünne Anschluss an der DK schon durch die Tankentlüftungbelegt ist...?

Fragen Über Fragen...
Ghostrider ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 12:50   #4
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Also bei meinem sind an jedem Luftfilterkasten diese Leitungen festgeschraubt (Klemme Nr. 2 mit der Schraube), und daran ist auch das Ventil, jeweils auf der Seite zur Mitte hin.
Wenn man also das Oberteil des Luftfilterkastens abnimmt, ist im Unterteil des Luftfilterkastens oben eine Schraube drin.
Diese Schraube haelt alles zusammen, und ist schrecklich schwierig da reinzubekommen.
Ist aber von Baujahr zu Baujahr unterschiedlich. Schau Dir mal das Unterteil des Luftfilterkastens an. Das Unterteil kann man uebrigens ausklippsen, man braucht nichts loszuschrauben, da ist ja so ein etwas laengerer Hebel dran.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 12:51   #5
Ghostrider
707PS
 
Benutzerbild von Ghostrider
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Rosenheim
Fahrzeug: 750iL Highline (10.89) + GSX-R 1000 K1
Standard

Ha, ok, dann ist das schonal geklärt.

Aber an welchen der dicken dann die Tankentlüftung und an welchen den des Störluftventils...? Von dem Störluftventil hab ich noch nie was gehört, wo kommt der Schlauch her? Und was ist das genau?
Ghostrider ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 12:56   #6
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

Zitat:
Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
Ha, ok, dann ist das schonal geklärt.

Aber an welchen der dicken dann die Tankentlüftung und an welchen den des Störluftventils...? Von dem Störluftventil hab ich noch nie was gehört, wo kommt der Schlauch her? Und was ist das genau?

Ich habe gerade mal in meinem Bilderfundus geschaut, ich habe leider kein
Foto einer Dk mit wo man das Störluftventil gut sehen kann..... es wird wohl
zum einstellen der Abgaswerte oder bei AU Untersuchungen gebraucht....

Viele Grüsse

Peter
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 12:56   #7
Ghostrider
707PS
 
Benutzerbild von Ghostrider
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Rosenheim
Fahrzeug: 750iL Highline (10.89) + GSX-R 1000 K1
Standard

Zitat:
Zitat von Erich Beitrag anzeigen
Also bei meinem sind an jedem Luftfilterkasten diese Leitungen festgeschraubt (Klemme Nr. 2 mit der Schraube), und daran ist auch das Ventil, jeweils auf der Seite zur Mitte hin.
Wenn man also das Oberteil des Luftfilterkastens abnimmt, ist im Unterteil des Luftfilterkastens oben eine Schraube drin.
Diese Schraube haelt alles zusammen, und ist schrecklich schwierig da reinzubekommen.
Ist aber von Baujahr zu Baujahr unterschiedlich. Schau Dir mal das Unterteil des Luftfilterkastens an. Das Unterteil kann man uebrigens ausklippsen, man braucht nichts loszuschrauben, da ist ja so ein etwas laengerer Hebel dran.

Aha aha, dann muss also auf der anderen Seite auch noch so ein Stecker in der Nähe des Luftfilterkastens sein.

Dann stellt sich wieder die Frage was dann das derzeit unbelegte Kabel direkt neben dem Kabel für das rechte Tankentlüftungsventil für ne Funktion hat...
Ghostrider ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 12:57   #8
Ghostrider
707PS
 
Benutzerbild von Ghostrider
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Rosenheim
Fahrzeug: 750iL Highline (10.89) + GSX-R 1000 K1
Standard

Zitat:
Zitat von peter becker Beitrag anzeigen
Ich habe gerade mal in meinem Bilderfundus geschaut, ich habe leider kein
Foto einer Dk mit wo man das Störluftventil gut sehen kann..... es wird wohl
zum einstellen der Abgaswerte oder bei AU Untersuchungen gebraucht....

Viele Grüsse

Peter
Und wieder nen Grund gefunden warum vor 2 Jahren mein Fuffy auf der einen Bank die AU nicht bestanden hat, sehr interessant, das wird ja immer lustiger hier...
Ghostrider ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 13:07   #9
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Stoerluftventil habe ich nicht installiert. Das wird beim TUEV benoetigt zum Checken der Lambdasonden. Das wird gedrueckt und es kommt unkontrollierte Luft rein, da hinter dem LMM, nun muessen die Lambdasonden blitzschnell die neuen Werte erfassen und zuruecksenden, damit die Steuerung entsprechend reagiert und gegenlenkt.
Nr. 14 Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) RealOEM.com BMW E32 750iL FUEL TANK BREATH.VALVE/DISTURB.AIR VALVE

Zitat:
Dann stellt sich wieder die Frage was dann das derzeit unbelegte Kabel direkt neben dem Kabel für das rechte Tankentlüftungsventil für ne Funktion hat...
Anschluss an Wasserpumpe unten am Wischwassertank?
Oder
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://bmwe32.masscom.net/johan/airc...pgrade_kit.jpg
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://bmwe32.masscom.net/johan/airc...con_R134a.html

Geändert von Erich (27.05.2009 um 13:15 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 13:11   #10
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

Zitat:
Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
Und wieder nen Grund gefunden warum vor 2 Jahren mein Fuffy auf der einen Bank die AU nicht bestanden hat, sehr interessant, das wird ja immer lustiger hier...
Hier mal ein Bildchen....man kann das kleine schwarze
Ventil gerade so erahnen... es gibt auch noch eine längere Version, aber, dazu
habe ich kein Bild....( werde mich aber kümmern..)

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://img15.imageshack.us/img15/104...fimitdomst.jpg

Viele Grüsse

Peter
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktivkohlefilter Tankentlüftung DaMax BMW 7er, Modell E38 63 05.06.2018 05:15
Erfahrungen mit Ölabstreifringen am M70 peter becker BMW 7er, Modell E32 9 28.05.2009 14:36
Karosserie: Tankentlüftung: Reparaturanleitung wo?? cesa1882 BMW 7er, Modell E38 14 08.02.2008 00:12
Häufiges Problem beim M70: Kettenspanner verliert Öl V12-Jodler BMW 7er, Modell E32 3 01.06.2005 08:16
Tankentlüftung? NBA BMW 7er, Modell E38 2 06.07.2003 13:46


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group