Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2005, 14:02   #1
Seewolf
nun ohne BMW!
 
Benutzerbild von Seewolf
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: Hamburg (Uhlenhorst)
Fahrzeug: Audi S4 Quattro 2,7 BiTurbo Bj.99
Idee Interesse an Eco-Tuning?

Hallo,
ich habe in den letzten Tagen mal Kontakt mit Eco-Tuning aufgenommen.
Ziel dieses Tunings ist es den Verbrauch eines jeden Autos zu vermindern.
Die Firma hat verschiedene Aussenstellen, ich bin allerdings in Kontakt mit der Hamburger Vertriebsstelle...
Der Verbrauch des Autos wird um ca. 20% gemindert, die Leistung wird im mittleren Drehzahlverbrauch erhöht. Sinn dieses Tunings ist eine Erhöhung des Drehmoments und die Ökonomischere Einstellung des Motorsetups.
Es wird dadurch KEINE Leistungseinbussen geben, eher im Gegenteil.
Die Kosten betragen bei Einzelabnahme 645€ für einen E38. Das Tuning ist für annähernd jeden 7er möglich, ausser E23. Da ich allerdings hoffe evtl einen Gruppenauftrag auszuhandeln wäre es interessant zu wissen, wer Interesse hat, und wenn ja, mit welchem Wagen!

Marcus
__________________
Spritmonitor: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.)  Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) meine (ehemaligen) Autos

Wieso grüne Welle, wenns doch die rote Welle ist, die der Stadt Geld in die Kasse bringt ?
Seewolf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 17:01   #2
Mister B
Kyesinga!
 
Benutzerbild von Mister B
 
Registriert seit: 12.01.2004
Ort: München
Fahrzeug: 750i (E38)
Standard

Oh die armen Katalysatoren und Dichtungen.
Wenn ich die Vollastanfettung rausnehme und dann ein wenig
richtung mager stelle, dann habe ich den gewünschten Verbrauchsvorteil,
aber auch deutlich höherer Abgastemperaturen.
Bei mir kostet eine Umstellung über 2k€ zzgl Rep.-Kosten!
Wenn ich beim Fahren schau, das ich nicht in die Anfettung komme,
erreiche ich fast das gleiche.

Grüße
MB
Mister B ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 18:11   #3
Beckskompressor
Mitglied seit 2003
 
Registriert seit: 13.05.2003
Ort: Berlin
Fahrzeug: E 38 740 1999
Standard

Bin da auch eher skeptisch. Wenn für vergleichsweise so wenig Aufwand eine solche Ersparnis erzielbar ist muß doch die Frage gestellt werden, warum die Hersteller nicht von vornherein solche entsprechenden Maßnahmen am Motor durchgeführen? Die beste Einsparung ist noch immer durch eine entsprechende Fahrweise zu erzielen!
Beckskompressor ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 11:45   #4
Seewolf
nun ohne BMW!
 
Benutzerbild von Seewolf
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: Hamburg (Uhlenhorst)
Fahrzeug: Audi S4 Quattro 2,7 BiTurbo Bj.99
Standard

Für all die Skeptiker unter euch:
Das Ganze ist durch eine Garantie von 60 Monaten abgesichert.
Das Ganze ist vom Tüv abgesichert und wird durch eine Einzelabnahme legalisiert.
Eure Skeptik ist mir auch nicht so ganz verständlich. Das Chip-Tuning der heutigen zeit ist das gleiche wie das Eco-Tuning. Beim normalen Chip-Tuning ist das Ziel eine Leistungssteigerung durch Optimierung der Motorelektronik (auch hier wird meistens eine Kraftsoffersparnis von 2-5% erzielt).
Beim Eco-Tuning funktioniert dies exakt genauso, das Ziel ist hier nicht die Leistungssteigerung sondern die Kraftsoffersparnis (wobei auch eine leichte Leistungssteigerung zu beobachten sein wird).
Bei Fragen meldet euch bei mir, ich kann euch sicherlich weiterhelfen und wenn nicht, frage ich nach.
Durch Garantie, Tüv und durch einen namenhafte Firma wird dies eigentlich seriös.
Seewolf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 13:49   #5
freak
the real freak since 2002
 
Benutzerbild von freak
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: Hamburg
Fahrzeug: E65 740D DIESEL V8 BITURBO POWER
Standard

@OneStone ...

Du hättest mal am 26.11.05 mit bei sein sollen und dich mal erkundigen sollen ...

Das was du jetzt vor hast, hättest du für 300€ habe können ...


Gruß ...
@freak
__________________
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen ...
freak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 15:38   #6
Seewolf
nun ohne BMW!
 
Benutzerbild von Seewolf
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: Hamburg (Uhlenhorst)
Fahrzeug: Audi S4 Quattro 2,7 BiTurbo Bj.99
Standard

@freak

Ich hab dich gefragt wegen Spritersparnis...
Du sagtest da könnte man vlt nen 1/2l raushauen!
Deswegen habe ich was anderes gesucht.
Und die garantieren die Spritersparnis.
Ich versuch nur das Gleiche zu machen wie Du...
Nur für die, die nicht unbedingt ne Merhleistung wollen, sondern ein Minderverbrauch!
Seewolf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 16:41   #7
rednose
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von rednose
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: Düren
Fahrzeug: Ford S-Max Titanium 2.0 TDCI (07/09), VW Bus T3 Westfalia Joker (3/81)
Standard

Zitat:
Zitat von OneStone
@freak

Ich hab dich gefragt wegen Spritersparnis...
Du sagtest da könnte man vlt nen 1/2l raushauen!
Deswegen habe ich was anderes gesucht.
Und die garantieren die Spritersparnis.
Ich versuch nur das Gleiche zu machen wie Du...
Nur für die, die nicht unbedingt ne Merhleistung wollen, sondern ein Minderverbrauch!
Ich will ja nicht fies sein, aber ein Focus braucht schon was weniger wie ein 740i
__________________
Gruß,
Rudi
rednose ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 17:47   #8
Mister B
Kyesinga!
 
Benutzerbild von Mister B
 
Registriert seit: 12.01.2004
Ort: München
Fahrzeug: 750i (E38)
Standard

TÜV, also eine BE, bekommt man für alles, was den Verkehr
nicht stört und die Garantie geht auf den Chip, nicht
auf den Motor oder die Kats.
Anfetten muß man halt bei Vollast, wenn man das wegnimmt,
dann hat man ein wenig mehr Leistung, aber höhere Abgastemperaturen.
Probier es aus und schreib mal einen Bericht nach der nächsten AU.

Grüße
MB
Mister B ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 18:55   #9
Seewolf
nun ohne BMW!
 
Benutzerbild von Seewolf
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: Hamburg (Uhlenhorst)
Fahrzeug: Audi S4 Quattro 2,7 BiTurbo Bj.99
Standard

Du ahst sowohl recht als auch unrecht...
Es gibt eine 5-Jahre Gewährleistung auf das Funktionieren der Software!
Es gibt eine 24 Monate Garantie auf das Fahrzeug, wenn der Wagen ein Neuwagen ist und bis zum 100.000km. Bei Gebrauchtwagen bis 100.000km und 2 Jahre Alt gibt es ein Jahr Garantie.
Für Wagen die wie der E38 nun wirklich gebraucht sind, gibt es keine Gewährleistung auf den Wagen, diese läßt sich aber auf Wunsch meist extra abschliessen. Dies ist aber verhandelbar sagte man mir.
Seewolf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 19:01   #10
Seewolf
nun ohne BMW!
 
Benutzerbild von Seewolf
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: Hamburg (Uhlenhorst)
Fahrzeug: Audi S4 Quattro 2,7 BiTurbo Bj.99
Standard

Und wegen deiner Motorlebensdauer und deinen Abgaswerten:
Qualität &
Lebensdauer vorprogrammiert.


Im Gegensatz zu anderen Anbietern gehen wir nicht an die Grenzen des Machbaren, sondern des Sinnvollen. Das heißt, die Reserven Ihres Motors werden genutzt und nicht erschöpft. Ebenso basieren unsere Software - Änderungen auf Originalprogrammen.

Eine Qualität, die Ihnen Raubkopie - Chips beispielsweise nicht bieten können. Als unser Kunde erhalten Sie eine spezielle, auf Ihr Original - Steuergerät zugeschnittene Tuningsoftware.


Wir machen das Optimum.
Nicht weniger. Aber auch nicht mehr!


Und die TÜV - Eintragung obendrauf! Alle vom TÜV - Nord bisher geprüften Chip - Varianten, mit Ihrem letzten Softwarestand, ergaben positive Ergebnisse. D.h.: Leistungsmessungen, Geräuschmessungen und Abgasmessungen wurden vom TÜV durchgeführt und positiv bescheinigt. Eine TÜV - Abnahme in unserem Hause, ist demnach kein Problem. sondern eine Formalität. Und ein Stück Sicherheit für Sie.
Glaubste dem immernoch nicht?
UNd hat niemand Interesse den Wagen verbraucharmer zu tunen, ohne Leistung einzubüßen?
Seewolf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tuning: Tuning von Dieselmotoren bei BMW antek73 BMW 7er, Modell E65/E66 50 25.11.2005 10:29
Tuning macht Autofahren sicherer Dr. Kohl Autos allgemein 0 27.10.2005 21:49
Tuning: Tuning..... :) Menki BMW 7er, Modell E38 32 24.09.2004 00:08
Tuning: 730iA V8 Chip Tuning? Wer berät mich? 7erBMW BMW 7er, Modell E32 1 08.06.2004 18:01
Wer har Interesse an Diagnose Interfaces ??? Jürgen-730iA BMW 7er, Modell E32 2 07.01.2004 15:18


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group