Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2011, 03:10   #1
heinzralf
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort:
Fahrzeug: E38-728 1997
Standard TÜV bemängelt Querlenker...

Hallo an alle,

war gestern bei der DEKRA und habe mit solchen Mängeln jetzt gar nicht gerechnet.

Also es wurde bemängelt:
  • Querlenker VA links außen Lagerung
  • Querlenker HA links und rechts oben außen Lagerung
  • Querlenker HA rechts unten außen Lagerung ( er meint wohl den Integrallenker)

Ich weiß, dass das Thema Querlenker und Meyle, Lehmförder, Febi etc. schon oft diskutiert wurde.
Jeder empfiehlt da etwas anderes, bzw. hat schlechte oder gute Erfahrung gemacht.

Nun habe ich bei meinen Recherchen aber herausgefunden, dass die Teile (besonders die von Lehmförder) schon mal deutlich nachgebessert wurden.

Meine Frage ist: bekomme ich denn jetzt für meinen alten E38 alte Lagerware mit der alten Qualität, oder bei wem kann ich sicher sein, aktuelle Neuware mit der verbesserten Qualität zu bekommen?

Gruß Rolf
heinzralf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 05:18   #2
frank-martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von frank-martin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Oberschwaben
Fahrzeug: BMW E38 728iA (1997), Corvette C7 Schalter (2019), Ferrari 360 F1
Standard Meine Meinung

Laufleistung des Autos?
Zitat:
Zitat von heinzralf Beitrag anzeigen
  • Querlenker VA links außen Lagerung
Kostet pro Stück: ca. 120€ von Lemförder
  • Querlenker HA links und rechts oben außen Lagerung
Kostet pro Stück: ca. 130€ von Lemförder
  • Querlenker HA rechts unten außen Lagerung ( er meint wohl den Integrallenker)
Kostet pro Stück ca. 30€ von Lemförder
...
Nun habe ich bei meinen Recherchen aber herausgefunden, dass die Teile (besonders die von Lehmförder) schon mal deutlich nachgebessert wurden.
...
Hallo Rolf,


Lemförder-Teile sind praktisch BMW-Teile ohne BMW-Emblem drauf. Folglich also qualitativ gleich. Die Teile sind etwas billiger wie die "originalen" BMW-Teile.

Meyle produziert Plagiate der BMW-Teile, die allerdings qualitativ nicht ganz so hochwertig sind und daher um einiges billiger sind. (Vgl. Thread von User: "dashane" Interner Link) Fahrwerk Wenn der Postmann 2x klingelt *meyle*) Wie gut oder schlecht die wirklich sind, wer weiß es?


Zum TÜV:

Also nur die Integrallenker zu bemängeln (ohne Kugelgelenk) ist ja lächerlich, das Salz, bzw. Aluminiumoxid was sich da in der unteren Öffnung (neben der Mutter von der Exzenterschraube) abgelagert hat, kann man mit nem Schraubenzieher entfernen. Die Lagerung ist dann normalerweise nicht beeinträchtigt.
Viel, viel entscheidender ist wohl das KUGELGELENK, dass sich unter dem Integrallenker befindet! Das ist sogut wie sicher ausgeschlagen, das müsste gewechselt werden, nicht die Integrallenker klar kannst du die auch neu kaufen (60€ Beide) aber bringt dir nicht allzuviel(Ich lass mich gerne korrigieren).
Es kann ja sein, dass es der TÜV-Fritze nicht blickt und er den Integrallenker und das Kugelgelenk als eine Einheit betrachtet.
Ich hab die Kugelgelenke heute selbst gewechselt, somit ist erstmal das "alte Sofa"-Quietschen weg und es macht nicht mehr: POLTER (Vorderachse seit kurzem wieder), POLTER (Hinterachse) wenn ich über Unebenheiten fahre, sondern nur noch: POLTER, ..... also könnte es ja auch sein, dass es nach einem Kugelgelenkwechsel getan ist und somit der obere Querlenker, bzw. Integrallenker als Mangel "wegfallen". Eine Anleitung mit Bilder zum Kugelgelenkwechsel werde ich evl. am Samstag erstellen.

Hier ein Internetshop (als Beispiel) für die Teile: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 7er (E38) - Car-Parts24 - Ersatzteile und Tuning von Marken wie Lemförder, Meyle, Powerflex etc


Mfg Martin
frank-martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 10:26   #3
opa12
Der wie ein Panzer bremst
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von opa12
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: Laakirchen
Fahrzeug: E38-750iL (12.1998)
Standard

Eine gute und günstige Adresse für Lemförder Teile ist Forumskollege Christian @derhein Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/20/ate-...ts-135211.html
Ich habe meine HA Teile bei Ihm gekauft und hat alles bestens geklappt.

Lg Franz
__________________
Wenn die Bierwirtin ein minderwertiges, dem Getreidepreis nicht entsprechendes Bier verkauft, soll sie überführt und alsdann im Flusse ertränkt werden.
Hamurabi, 1768-1686 v. Chr.

Interner Link) Lang lebe der Common Rail - Die Goldenen Regeln der BMW Dieselfahrer

750iL Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.maschratur.at
opa12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 11:11   #4
nonickatall
...
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Grafschaft
Fahrzeug: ...
Standard

Hallo,

ich habe an meinem vor zwei Wochen mit EBAY Teilen meine Vorder- und Hinterachse komplett revidiert.. Die Teile sind hochwertig und der Wagen läuft wieder sauber.

Ein Forumskollege hier hat übrigens original BMW Ware von Cuntz verbaut und hat jetzt nach nur 20.000 Kilometern die Vorderache durch. Obwohl in BMW Werkstatt eingebaut, um dem "falscher Einbau" Argument gleich entgegen zu treten. Kann auch passieren.

Ich habe schon häufig Fahrzeuge mit den EBAY Sätzen gemacht und hatte noch nie Probleme. Mein E32, dessen Vorderachse ja fast baugleich mit dem E38 ist, fährt seit 70.000 Kilometern ohne Probleme mit EBAY Teilen.

Zusammengerechnet kommst du für Vorder- und Hinterachse auf knapp 400 Euro + Vermessen (ca. 50-70 Euro) + Einbau...





Falls du jemand suchst, der die Sachen einbaut, schreib mir eine U2U

Gruß
Ralf
nonickatall ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 13:28   #5
gurke
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2011
Ort:
Fahrzeug: e66 750 (07.07)
Standard

Zitat:
Zitat von nonickatall Beitrag anzeigen
Hallo,

Ein Forumskollege hier hat übrigens original BMW Ware von Cuntz verbaut und hat jetzt nach nur 20.000 Kilometern die Vorderache durch. Obwohl in BMW Werkstatt eingebaut, um dem "falscher Einbau" Argument gleich entgegen zu treten. Kann auch passieren.
Hi

wir haben selbes Problem. Letztes jahr erneuert bei BmW Werkstatt und jetzt sollen die schon wieder kaputt sein -.-

kann doch nicht sein.

und ist genau 3 Wochen nach Garantieablauf jetzt bemerkt worden.

Haben sowas noch mehrere? Dann scheint das ja nen Fehler zu sein, für den die haften sollten.
gurke ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 14:00   #6
nonickatall
...
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Grafschaft
Fahrzeug: ...
Standard

Zitat:
Zitat von gurke Beitrag anzeigen
Hi

wir haben selbes Problem. Letztes jahr erneuert bei BmW Werkstatt und jetzt sollen die schon wieder kaputt sein -.-

kann doch nicht sein.

und ist genau 3 Wochen nach Garantieablauf jetzt bemerkt worden.

Haben sowas noch mehrere? Dann scheint das ja nen Fehler zu sein, für den die haften sollten.
Ich denke da wird man nicht viel machen können, das kann natürlich, wie auch bei EBAY Teilen passieren. Das es drei Wochen nach Ablauf der Garantie passiert ist natürlich ärgerlich.. Und wenn man den Preis der BMW Originalteile sieht um so ärgerlicher..

Deswegen nehme ich nur Zubehör..

Selbst wenn da ein Einzelteil doch mal früher versagt, tausche ich es eben aus und habe gegenüber BMW, alleine bei der Vorderachse, immer noch mehr als 700 Euro gespart... Ist aber noch nie passiert.

Aber die Diskussion taucht ja immer wieder auf..
Muss letztlich jeder selber wissen ob lieber Original oder Zubehör.
nonickatall ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 16:13   #7
heinzralf
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort:
Fahrzeug: E38-728 1997
Standard

Fahrleistung 217.000 km


@nonickatall
danke für dein Angebot, ich könnte beim Einbauen schon Hilfe gebrauchen, erst recht bei den Integrallenkern, da ich dieses Presswerkzeug nicht habe (schon mal gemacht ohne dieses Werkzeug, sch...Arbeit)
Ich denke aber, du wohnst doch zu weit weg.

Danke für alle anderen Beiträge.

Die billigen Ebayangebote für einen kompletten Satz sind schon verlockend.

Aber soll ich wirklich die noch nicht defekten Originalteile rausschmeißen und mit Billigteilen ersetzen?


Gruß Rolf
heinzralf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 16:49   #8
rantanplan
V .. die klingen besser
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: Baar-Ebenhausen
Fahrzeug: e38-730 Schalter(06.94), 120-2000 cs, xv1600, A6
Standard

Hallo Rolf,
schon gesehen? Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/20/vord...ntz-99234.html
__________________
Gruß Anderl


Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Wildstar, auch ne Dicke

Komm wir essen Opa!
Satzzeichen können Leben retten.
rantanplan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 22:22   #9
heinzralf
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort:
Fahrzeug: E38-728 1997
Standard

Wenn im Prüfbericht steht: Querlenker Lagerung ausgeschlagen...

reicht es dann aus, wenn man dieses Gummilager austauscht?...und nicht den ganzen Querlenker.

Irgendwie hat mir der Prüfer das so erklärt, bzw. ich habe das so verstanden...


Gruß Rolf
heinzralf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 22:56   #10
nonickatall
...
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Grafschaft
Fahrzeug: ...
Standard

Zitat:
Zitat von heinzralf Beitrag anzeigen
Wenn im Prüfbericht steht: Querlenker Lagerung ausgeschlagen...

reicht es dann aus, wenn man dieses Gummilager austauscht?...und nicht den ganzen Querlenker.

Irgendwie hat mir der Prüfer das so erklärt, bzw. ich habe das so verstanden...


Gruß Rolf
Die Querlenkergummis kann man nicht austauschen.. Querlenker kosten nix

Nur mal ein Beispiel:

nonickatall ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: TÜV bemängelt Ölverlust! chris264 BMW 7er, Modell E38 6 26.01.2011 19:45
Fahrwerk: TÜV hat die Hinterachse bemängelt.. sergej_x BMW 7er, Modell E38 7 10.03.2010 02:05
Fahrwerk: Querlenker DJ Ceasefire BMW 7er, Modell E32 21 25.12.2009 14:51
Querlenker????? robsontobson BMW 7er, Modell E38 2 11.05.2009 19:45
querlenker? arrif70 BMW 7er, Modell E38 3 24.01.2006 15:12


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group