Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2005, 02:49   #11
BMW730iStgt
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BMW730iStgt
 
Registriert seit: 25.12.2004
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: 740i
Standard

Zitat:
Zitat von don_franco
thats right , darum fand ich das bei unserem Reifenfuzzi auf der Insel so herrlich, als er sagte: Lenkradflattern ? Egual, ist so bei BMW, da er weiß dass es an seiner Arbeit ganz sicher nicht liegt
klar eins was sie immer aufjedenfall wissen ist es dass es immer am enderen liegt. beim reifenfuzzi ist bmw schuld bei bmw der reifenfuzzi und so weiter,

die krönung bei bmw ist aber die ursachenforschung, war mit meinem kumpel in der NL und die haben 2 stundenlang rumgeeiert und das problem nicht lokalisieren bzw. beheben können (ging um seine klima) und haben dafür circa 140 Huronen kassiert.

so lässt sichs gut leben.

mfg
__________________
BMW730iStgt ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 04:54   #12
don_franco
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2004
Ort: Tenerife
Fahrzeug: V8 ATM Krücke
Standard

eigentlich sollte es ja so sein, dass Filialen des Autoherstellers selbst nur dann kassieren dürften wenn sie das tatsächliche Problem wirklich lokalisiert und beseitigt haben. Es kann doch nicht sein, dass der Kunde im Zuge vom try and error Verfahren sämtliche unnötig getauschten Teile als auch die AWs zu zahlen hat.
__________________
adios don porno ( Hüter des ordinären und vulgären, Wächter des niveaulosen )

Das BMW Interner Link) Armutszeugnis externer Link zu einem Angebot bei AutoSCOUT24  * ¡ se vende solo espagña !*
don_franco ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 10:38   #13
Jo
Wir sind Papst!
 
Registriert seit: 13.12.2002
Ort: Wiesbaden
Fahrzeug: 730d (10.13)
Standard

Zitat:
Zitat von BMW730iStgt
das ist das geilste am forum finde ich, wenn man schon weiss wo das problem liegt und die ihre einschätzungen machen. da könnte man wirklich gegen die wand rennen wenn man bedenkt dass alles was die durchleuchten auch noch teuer bezahlt werden muss.

mfg und schöne feiertage!
Was ich zu sagen vergessen habe: Der Freundliche hat mir gesagt, dass sie in ihrem Bertrieb Leute für Elektrik, Karosserie etc. haben. Jeder wisse nicht alles. Zwei der Elektrikspezialisten seien z.B. gerade in München sogar auf Fortbildung, die 2Mal/Jahr stattfinden würde.
Und nun der beste Hinweis: Gehen sie doch mal in entsprechende Foren, die kennen sich da wirklich auch gut aus. Das können wir ja nicht alles wissen. Zudem meinte er, dass er auch mal in Foren gehen müsse, aber ihm fehlt dazu leider die Zeit nach dem Feierabend.

So viel zum Thema Foren und BMW...

MfG

Jo
Jo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 11:15   #14
BMW730iStgt
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BMW730iStgt
 
Registriert seit: 25.12.2004
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: 740i
Ärger

Zitat:
Zitat von Jo
Was ich zu sagen vergessen habe: Der Freundliche hat mir gesagt, dass sie in ihrem Bertrieb Leute für Elektrik, Karosserie etc. haben. Jeder wisse nicht alles. Zwei der Elektrikspezialisten seien z.B. gerade in München sogar auf Fortbildung, die 2Mal/Jahr stattfinden würde.
Und nun der beste Hinweis: Gehen sie doch mal in entsprechende Foren, die kennen sich da wirklich auch gut aus. Das können wir ja nicht alles wissen. Zudem meinte er, dass er auch mal in Foren gehen müsse, aber ihm fehlt dazu leider die Zeit nach dem Feierabend.

So viel zum Thema Foren und BMW...

MfG

Jo
wooooow das beruhigt jetzt einen aber sehr dass selbst der "fachmann" von bmw zu den foren rät, es stimmt natürlich dass einem hier sehr viel geholfen wird aber der freundliche sollte doch mindestens genauso wissen da er praktisch dafür bezahlt und ausgebildet wird.

naja das bestätigt nur meine auffassung dass wirklich nur noch sehr wenige in der automobilbranche ahnung von dem haben was sie machen, die zeiten wo man dem meister blind vertrau konnte sind wohl endgültig vorbei.

mfg
BMW730iStgt ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 11:21   #15
BMW730iStgt
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BMW730iStgt
 
Registriert seit: 25.12.2004
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: 740i
Standard

Zitat:
Zitat von don_franco
eigentlich sollte es ja so sein, dass Filialen des Autoherstellers selbst nur dann kassieren dürften wenn sie das tatsächliche Problem wirklich lokalisiert und beseitigt haben. Es kann doch nicht sein, dass der Kunde im Zuge vom try and error Verfahren sämtliche unnötig getauschten Teile als auch die AWs zu zahlen hat.
dass sehe ich allerdings genauso, es ist doch absurd dass jemand der das problem beheben sollte und extra dafür ausgebildet worden ist, sagen kann dass der fehler nicht gefunden werden konnte und einfach abkassiert.

naja wie dem auch sei,

schöne feiertage wünsche ich allen!
BMW730iStgt ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 18:17   #16
hanmeiser
Newbie 4 ever
 
Benutzerbild von hanmeiser
 
Registriert seit: 11.02.2005
Ort: Landshut
Fahrzeug: 740 iA-Prins VSI, VW Multivan VR6 Landirenzo Omegas, DB 500 SEL, Mazda 626, Honda Transalp
Standard

Fra-hage:

Was ist denn bitte am Auswuchten zu schwer?
Rad auf die Maschine.
Laufen lassen.
Gewichte hinklopfen (oder kleben)
Nochmal laufen lassen.
Maschine muss 0 / 0 zeigen.
Fertig.

Oder übersehe ich da etwas entscheidendes?

Frohe Weihnachten

Andreas
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Hier geht es zum Fuhrpark....
hanmeiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 19:00   #17
Excalibur
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Excalibur
 
Registriert seit: 28.06.2003
Ort: Erfurt
Fahrzeug: 2x R6, 60° (E38)
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von Jo
Und nun der beste Hinweis: Gehen sie doch mal in entsprechende Foren, die kennen sich da wirklich auch gut aus. Das können wir ja nicht alles wissen. Zudem meinte er, dass er auch mal in Foren gehen müsse, aber ihm fehlt dazu leider die Zeit nach dem Feierabend.

So viel zum Thema Foren und BMW...

MfG

Jo
Ich glaube, das wäre spätestens der Zeitpunkt gewesen, wo mir dort ganz öffentlich der Sack geplatzt wäre!
Du sollst als zahlender Kunde in irgendwelchen Foren rumförstern, weil der Schrauber keine Zeit und Lust zur Weiterbildung hat?
Ich bin bestimmt nicht der Typ, der immer gleich beim Chef rumheult, aber bei solchen Aussagen ist ein klärendes Gespräch mit dem Geschäftsführer mehr als angebracht!

Gruß aus der Mitte
Dirk
__________________
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Was verkaufen Volksvertreter?
Excalibur ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2005, 11:01   #18
hotrod
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von hotrod
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: Bayern
Fahrzeug: 525d F11
Standard

Zitat:
Zitat von hanmeiser
Fra-hage:

Was ist denn bitte am Auswuchten zu schwer?
Rad auf die Maschine.
Laufen lassen.
Gewichte hinklopfen (oder kleben)
Nochmal laufen lassen.
Maschine muss 0 / 0 zeigen.
Fertig.

Oder übersehe ich da etwas entscheidendes?

Frohe Weihnachten

Andreas

Hi Andreas, im Prinzip stimmt das ja auch. Es gibt aber schon einige Fälle, bei denen das nicht so einfach ist. Man kann beim Auswuchten z.B. keinen Höhenschlag in den Griff bekommen (da kann man Gewichte draufkleben bis der Arzt kommt). Auch die beschriebene Verformung des Reifens aufgrund der weichen Flanken/des hohen Fahrzeuggewichtes/der entsprechenden Aussentemperaturen kann man nicht "wegwuchten". Man wird in dem Fall eben die ersten 5 bis 10 KM unter der Flatterei leiden. Bei vielen Autos (grade eben so 3er Größe) merkt man das dann auch nicht, aber eben bei unseren empfindlichen 7ern schon. Das hat viel mit der aufwändigen Fahrwerkskonstruktion in Verbindung mit dem hohen Gewicht auf der VA zu tun.


Und - wie auch die anderen hier schon erwähnt haben - der Freundliche oder der Reifenhändler weiß das u.U. nicht mal selbst, weil er z.B. 3er oder Opel Vectra fährt und dort so ein Problem nie auftritt. Der hält einen mitunter für überempfindlich und denkt man ist ein leicht schizophrenes Weichei. Im Besten Fall schiebt er die Schuld noch auf einen anderen. Diese Erlebnisse kann man hier besonders häufig nachlesen.


Das Problem ist also erkannt - stellt sich nur die Frage: wie umgeht man die nächste Enttäuschung mit dem Freundlichen? Entweder man schaut in der BMW - Werkstätte nach einem Meister, der selber einen E38 fährt (leider selten) oder man sucht sich eine freie Werkstatt deren Meister keinen Dienst nach Vorschrift schieben sondern Interesse daran haben daß man wiederkommt.


Ich habe das Problem für mich so gelöst, daß ich eben alle Reparaturen bei einer freien Meisterwerkstätte hier in der Nähe machen lasse. Dieser Mensch hat eine recht umfassende Erfahrung und arbeitet auch bis 24:00 Uhr abends wenn's sein muß. Diese Dienstleistung bekomme ich leider beim "Freundlichen" nicht, der mir um 16:31 sagt daß er seit 1 Minute Feierabend hat. Den freundlichen Gesellen ist es auch sch...egal, was mit der Karre ist - hauptsache sie kommen um 17:00 nach Hause. Vielleicht sehe ich das etwas zu extrem aber die Tendenz ist mit Sicherheit richtig.


Schöne Feiertage noch!
Robert
hotrod ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2005, 17:34   #19
arrif70
Erfahrenes (Mit)Glied
 
Benutzerbild von arrif70
 
Registriert seit: 20.11.2003
Ort: Hamm
Fahrzeug: /323ti Bj.00 , E60 530i Bj.09
Standard

was sind pendelstützen und was für ne aufgabe haben diese dinger?
können die auch was mit lenkradflattern zu tun haben ?
__________________
Für immer die 7!
arrif70 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2005, 10:57   #20
Matthes
† 05.05.2017
 
Benutzerbild von Matthes
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: on the road
Fahrzeug: e34 540i Touring und andere Fahrzeuge
Standard

Zitat:
Zitat von arrif70
was sind pendelstützen und was für ne aufgabe haben diese dinger?
können die auch was mit lenkradflattern zu tun haben ?
Pendelstützen
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) klick klack
Pendelstützen verbinden den Stabi mit den Querlenkern und verhindern
übermäßige Seitenneigung bei Kurvenfahrten.
Pendelstützen übernehmen keine Radführungskräfte.

Gruß,Matthes
Matthes ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group