Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2011, 22:30   #1
cb7
Mitglied
 
Registriert seit: 13.12.2008
Ort:
Fahrzeug: 740xd M F01
Standard 740xd topspeed

Hallo ich habe seit 9 Monaten einen740xd, aber es war mir bislang nicht möglich an die 250kmh zu kommen.
Max war bislang 243
Welche Erfahrungen habt Ihr
cb7 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 22:55   #2
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

256 kmh

... dann Begrenzer wie beim E65 745i
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 22:59   #3
E66-Fan
Undercover Mitglied
 
Benutzerbild von E66-Fan
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: UN
Fahrzeug: BMW 440iX GC MPPSK (F36); BMW 728iA E38 FL (11.1998); wechselnde BOS-Dienstfahrzeuge (Golf Variant, Passat Variant 4MOTION, Tiguan 4MOTION, etc.)
Standard

Zitat:
Zitat von cb7 Beitrag anzeigen
Max war bislang 243
Tachowert? Oder GPS? Welche Bereifung?
__________________
Wenn du nichts hilfreiches beitragen kannst: Störe!
Dabei sein ist alles!
E66-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 23:01   #4
road_trip
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort:
Fahrzeug: F01 750i xdrive, Boxster S
Standard

Tacho 254 sollte mit ein wenig Geduld und Anlauf problemlos möglich sein (740d). Auch im Probe gefahrenen 740d xdrive waren die 250 ähnlich schnell erreicht.

Gruß,
road_trip
road_trip ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 08:43   #5
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

Zitat:
Zitat von road_trip Beitrag anzeigen
...Geduld und Anlauf...
Das geht auch ohne Geduld mit der entsprechend freien Bahn.

Was den Tacho betrifft, hatte sich bei mir die Anzeige mit den Blitzerwerten gedeckt (E65 und F01). Tachos müssten demzufolge genau gehen.

Mit den 18"-Rädern erreicht man den Begrenzer problemlos:



Mit Sternspeiche 95 liegen noch keine Erfahrungswerte vor.

Geändert von bommelmann (09.08.2011 um 08:48 Uhr).
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 13:41   #6
Kiesnelle
Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2009
Ort: Hockenheim
Fahrzeug: BMW 750i F01 (06.11); A3 SB 1.8 TFSI 05/13; V250 4M
Standard

meiner (740d) schiebt bei paar'n 250 in den begrenzer; erreichen der geschwindigkeit sehr unproblematisch - problem is, dass ich es nicht merke und sich 230 wie 250 anfühlen

ggf. funzt dein turbo für den oberen drehzahlbereich nicht, wenn der wagen zu träge ist
Kiesnelle ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 16:03   #7
jojo11
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von jojo11
 
Registriert seit: 18.10.2004
Ort: Puchheim
Fahrzeug: NR7s, X5M, Z4-35is
Standard

Hi,

mach Dir nichts draus! So ganz genau gehen die Tachos nicht. Aber man muss realistisch sein. Die 40d sind einfach 3.o Liter Diesel. Mit knapp 250 bist Du eh gut dabei. Und die Motoren sind wie Frauen. Keine(r) ist gleich. Fahr ihn mal ein Stück frei, dann sollten auch die fehlenden km/h möglich sein. Ansonsten geh zu AC Schnitzer oder einem anderen seriösen Tuner und lass ihn Dir aufmachen. Aber eigentlich sind 250 doch genug. Meiner geht deutlich über 300 (nix Diesel) und fahren tue ich die nur, wenn kein Mensch auf der Strasse ist, also somit eigentlich nie.

Gruss, Jo
jojo11 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 16:09   #8
jojo11
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von jojo11
 
Registriert seit: 18.10.2004
Ort: Puchheim
Fahrzeug: NR7s, X5M, Z4-35is
Standard

Hi Bommelman,

nene, die Tachos gehen nicht genau. Es gibt hier in diesem Land leider eine Vorschrift die besagt, dass Tachos eine gewisse Voreilung haben müssen. Es kann jedoch passieren, dass man einen erwischt, der recht genau geht. In der Regel ist es aber so, dass Du immer mehr siehst als Du fährst. Wissen die mit den Fotos auch und ziehen immer ein paar km/h ab, da sonst Rechtstreit ins Haus steht. Das mit der Voreilung wissen nicht so viele, bekommst Du aber mit, wenn Du ein Auto hast was über 300 geht geht und TüV haben willst, der Tacho aber nur soweit geht wie Du tatsächlich fahren kannst = nix TüV. Daher habe ich das leider mitbekommen dürfen / müssen....

Gruss, Jo


Zitat:
Zitat von bommelmann Beitrag anzeigen
Das geht auch ohne Geduld mit der entsprechend freien Bahn.

Was den Tacho betrifft, hatte sich bei mir die Anzeige mit den Blitzerwerten gedeckt (E65 und F01). Tachos müssten demzufolge genau gehen.

Mit den 18"-Rädern erreicht man den Begrenzer problemlos:

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/attachm...1&d=1309515379

Mit Sternspeiche 95 liegen noch keine Erfahrungswerte vor.
jojo11 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 16:43   #9
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Zitat:
Zitat von jojo11 Beitrag anzeigen
Die 40d sind einfach 3.o Liter Diesel. Mit knapp 250 bist Du eh gut dabei.
Unsinn. Ein 40d ist nicht nur einfach ein "3.0 Liter Diesel", sondern einer mit BiTurbo und 306 PS! Wenn der nicht mal 250 km/h läuft (was schon der 730d mit seinen 245 PS schafft), stimmt definitiv etwas nicht!

Zitat:
Zitat von jojo11 Beitrag anzeigen
nene, die Tachos gehen nicht genau. Es gibt hier in diesem Land leider eine Vorschrift die besagt, dass Tachos eine gewisse Voreilung haben müssen.
Woher beziehst Du eigentlich Dein Halbwissen? Auch hier irrst Du, denn es gibt keine Vorschrift, die besagt, dass Tachometer voreilen müssen - schon gar nicht eine "gewisse Voreilung"! Tachometer dürfen nicht nachgehen, aber es sind bis zu 10% Voreilung + 4 km/h erlaubt. Es ist also gesetzlich zulässig, wenn ein Tachometer exakt die gefahrene Geschwindigkeit anzeigt!

BTW: Mein Tacho zeigt bei Abregelung 253 km/h, was den echten 250 km/h entspricht. Das sind +1,2% und ist somit ziemlich genau!
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 17:35   #10
Marvin_0
Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: Aachen / Giessen
Fahrzeug: 760li F02 Bj. 10/12
Standard

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Unsinn. Ein 40d ist nicht nur einfach ein "3.0 Liter Diesel", sondern einer mit BiTurbo und 306 PS! Wenn der nicht mal 250 km/h läuft (was schon der 730d mit seinen 245 PS schafft), stimmt definitiv etwas nicht!
Nunja, der 740d ist dennoch eben nur ein 3 Liter Diesel.

Nebenbeibemerkt schafft der 730d keine 250.
Marvin_0 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:23 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group