Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2006, 15:12   #1
rbalasus
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort:
Fahrzeug: E38-730i (09/95)
Ärger Motor stottert, Batterieleuchte an

Hallo, ich habe einen 730i V8 BJ 95. Seit kurzem habe ich folgendes Problem, nach dem Starten läuft der Wagen nur auf 4 Zylindern (zumindest rein vom Gefühl). ICh habe dazu einigesd beobachtet. Die Batterieleuchte ist dauerhaft an, aber die Bordspannung steigt sichtbar auf 13,4V nach dem starten, so dass man davon ausgehen kann, dass die Batterie geladen wird. Das ganz etritt immer nur direkt nach dem Starten auf. Wenn man dann den Motor aus und wieder anmacht ist alles o.k. Wenn man im Leerlauf Gas bis auf den kickdown tritt, tourt der Motor recht widerwillig hoch,aber nach diesem Manöver wieder korrekt.
Wenn er stottert dann hat er ne Leerlaufdrehzahl von ca. 500 UPM sonst 900. Er nimmt in so einem Falle das Gas schlecht an, und dreht kaum über 2000 UPM. Was noch auffällig ist, das die Pumpe der Servolenkung macht einige harte unrunde Geräusche, und hektische Lenkbewegungen wirken sich auch auf das Motorverhalten aus. Es ist mir nicht ganz klar, ob eine defekte Pumpe den Motor nicht richtig laufen lässt, oder ob ein stotternder Motor die Servopumpe niocht richtig antreibt. Erstaunlich ist, dass mal 6 Wochen Ruhe war, keine Batterieleuchte, keine klappernde Servopumpe, kein stotternder Motor. Weiterhin ist interessant, das von dem Moment an wo der Motor einmal richtig läuft, kein weiterer Fehler bis zum nächsten Neustart auftritt. Egal ob 30 km Stadt oder 300km Autobahn. Das schliesst ja eigentlich nen Wackelkontakt oder ein Leck im Luft-Ansaugkanal aus. Also eher ein Mechanismus der für die ersten 5min. nach dem Motorstart gebarucht wird. Ob kalter oder Warmer Motor ist dabei völlig egal, immer gleiche Erscheinung.
Hat irgend jemand ne Idee wonach man suchen kann? Zündkerzen habe ich alle schon gewechselt, die sahen auch alle sehr gleichmässig verschlissen aus.
Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.
Gruss Randolf
rbalasus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 15:18   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Do solltest da mal mit auswertbaren Daten rueberkommen.
Also ganz genaue Daten und nicht Annahmen etc.
Also z B
Zuendung nicht an, Zuendschluessel nicht drin, Volt gemessen am Pluspol dort und hier ...
Zuendung an, gemessen an....
usw.
Das ist alles gamz schoen, was Du da sagst, aber nicht verwertbar.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 15:23   #3
peter-koch
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von peter-koch
 
Registriert seit: 05.03.2004
Ort: Brake
Fahrzeug: 502 2.6 (12.55), E23 735iA (08.85)
Standard

Zitat:
Zitat von Erich Beitrag anzeigen
Do solltest da mal mit auswertbaren Daten rueberkommen.
Also ganz genaue Daten und nicht Annahmen etc.
Also z B
Zuendung nicht an, Zuendschluessel nicht drin, Volt gemessen am Pluspol dort und hier ...
Zuendung an, gemessen an....
usw.
Das ist alles gamz schoen, was Du da sagst, aber nicht verwertbar.
Naja, ich schätze mal das der Zündschlüssel drin ist und die Zündung an wenn der Motor läuft. Ansonsten währe das wirklich ein merkwürdiger fehler

Mal ganz im Ernst, ich hatte mit meinem E23 auch sowas merkwürdiges. Es war nachher der Benzindruckregler. Bei meinen Fehlersymtomen währe so schnell keiner drauf gekommen, ausser der Gertie, die kannte den Fehler schon von anderen. Teste mal in der Richtung. Hat der V8 2 Bezindruckregler oder 2 Zündspulen?
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
peter-koch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 16:12   #4
rbalasus
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort:
Fahrzeug: E38-730i (09/95)
Standard habe mal gemessen

Also hier mal verwertbare Daten:
Spannung im Stand=12,2V (egal ob Zuendung an oder aus)
beim Starten=10,5V (kurzer Einbruch auf diesen Minimalwert)
wenn der Motor laeuft 14,14V
Alles bequemerweise am Zigarettenanzuender gemessen, wird aber am Batteriepol sehr aehnlich sein.
Bin mit diesem Zustand ca. 1000km gefahren (viel mit Licht und Sitzheizung an) der Motor startet korrekt. Ich denke die Batterie wird geladen, und die LIMA ist o.k., das ist aber nur ne Vermutung.
Was koennte ich denn noch an verwertbaren Datenn liefern?
Gruss Randolf
rbalasus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 18:43   #5
Artur
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Kuala Lumpur
Fahrzeug: 850CiA
Standard

Zitat:
Zitat von rbalasus Beitrag anzeigen
... nach dem Starten läuft der Wagen nur auf 4 Zylindern (zumindest rein vom Gefühl). ...
...Die Batterieleuchte ist dauerhaft an, aber die Bordspannung steigt sichtbar auf 13,4V nach dem starten, so dass man davon ausgehen kann, dass die Batterie geladen wird. ...
...Wenn man im Leerlauf Gas bis auf den kickdown tritt, tourt der Motor recht widerwillig hoch,aber nach diesem Manöver wieder korrekt. ...
Hi ,
zu 1. - was Sagt da der Drehzahlmeter ?

zu 2. - wenn die Leuchtet dann hast du auf jedem Fall das Problem das da was nicht Stimmt - nicht DENKEN sondern sehr ernst nehmen. Geht die Überhaupt nicht aus ?

zu 3. - du hast doch ein Automatic ? dann fang schon mal ein neues zu suchen , Diese Übungen nehmen die Automaten ( nicht nur ) dir sehr Übel

Spannung ( und besonders beim Start ) sollte man immer an der Baterie messen !

Gruss
Artur
Artur ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 21:45   #6
rbalasus
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort:
Fahrzeug: E38-730i (09/95)
Standard

[quote=Artur;615530]Hi ,
zu 1. - was Sagt da der Drehzahlmeter ?

wenn der Motor gut laeuft 900 UPM, wenn er die Macke hat, dann ca.500 und etwas unruhig

>zu 2. - wenn die Leuchtet dann hast du auf jedem Fall das Problem das da >was nicht Stimmt - >nicht DENKEN sondern sehr ernst nehmen. Geht die >Überhaupt nicht aus ?

ja sie ist letztlich einfach so angegangen, seitdem ist sie nier wieder verloschen.
trotzdem offensichtlich
>zu 3. - du hast doch ein Automatic ? dann fang schon mal ein neues zu >suchen , Diese >Übungen nehmen die Automaten ( nicht nur ) dir sehr Übel

was meinst Du genau? was ich gemacht habe ist nach dem starten auf der Stufe N das Gaspedal soweit durchzutreten bis ich den Taster fuer kickdown erreiche. Das ist so gesehen nicht dramatisch, da der Motor bis zu dem Punkt das Gas kaum annimmt, beim betaetigen des Tasters dreht der Motor dann recht gut los. Mal angenommen ich haette Stufe D drin was waere so schlimm? Dafuer ist doch Kickdown da oder anders gefragt es sollte doch wohl moeglich sein das Gas bis zum Anschlag zu druecken oder (mal angenommen der Motor ist warm)?
rbalasus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 22:15   #7
hebby
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von rbalasus Beitrag anzeigen
........................ja eigentlich nen Wackelkontakt oder ein Leck im Luft-Ansaugkanal aus. Also eher ein Mechanismus der für die ersten 5min. nach dem Motorstart gebarucht wird. Ob kalter oder Warmer Motor ist dabei völlig egal, immer gleiche Erscheinung.
Hat irgend jemand ne Idee wonach man suchen kann? Zündkerzen habe ich alle schon gewechselt, die sahen auch alle sehr gleichmässig verschlissen aus.
Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.
Gruss Randolf

Ich komme zwar aus der E32-Fraktion, kann es an einem Temperaturfühler liegen, der der DME die Werte fehlerhaft liefert? Vielleicht mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 10:18   #8
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Kann auch der LMM sein, allerdings ist diese Fehlerdiagnostiziererei auf die Ferne doch eher ein Stochern im Dunkeln.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 07:40   #9
rbalasus
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort:
Fahrzeug: E38-730i (09/95)
Standard geloest, war die Lichtmaschine

Hier die Aufloesung fuer die Suchfunktion

Hallo, ich habe den Wagen in eine Werkstatt zum Auslesen des fehlerspeichers gebracht, dort sagte man mir dei Motorelektronik liesse sich nicht auslesen, da das Steuerteil nicht reagiere, aber eine weitere Diagnose hat ergeben, dass die Lichtmaschine regelmaessig Ueberspannungsspitzen rasugibt. Das koenne die Ursache fuer all die Fehler sein, anfangs fand ich diese Begruendung recht fadenscheinlich. Allerdings das Ergebnis hat ueberzeugt. Es wurde die Lichtmaschine gewechselt (2,5 h Fehlersuche, gebrauchte LiMa 200 EUR Einbau 2h alles zusammen 500 EUR). Danach fuhr der Wagen wieder einwandfrei, sehr ruhiger Standlauf, und vernuenftiges Warmstartverhalten.
Laut Aussage der Werkstatt waren danach lediglich eine Motortemperatur nicht auszulesen, und angelblich das Gemisch zu fett, oder am Grenzwert. Die wollten das aber nicht weiter untersuchen. Damit werde ich mich evtl. auseinandersetzen, aber wohlgemerkt der Wagen laeuft wieder vernuenftig.
Danke fuer die Antworten Gruss Randolf

Gruss Randolf
rbalasus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Batterieleuchte geht nicht aus rbalasus BMW 7er, Modell E38 0 09.11.2006 09:41
Motorraum: Motor stottert Caro BMW 7er, Modell E32 1 18.10.2006 13:23
Motorraum: Motor stottert jonnyw40 BMW 7er, Modell E32 9 18.08.2006 11:07
Batterieleuchte leuchtet während der Fahrt MikeLorey BMW 7er, Modell E38 3 31.03.2006 00:33
Original IR-FB; Motor stottert bei Kurvenfahrt Mike Floyd BMW 7er, Modell E32 8 20.07.2003 22:28


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group