Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2015, 08:42   #1
zeitgefuehl
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort:
Fahrzeug: E65-745i Prins LPG (09.04)
Standard BMW 750iL - zu empfehlen? Ja/Nein? Motor und Getriebe??

Hallo Zusammen,

ich überlege mir gerade als würdige Nachfolge meines E65 745i einen F02 750iL zu kaufen.
Nach der ersten Probefahrt und auffälligem "Tickern" des Motors in einem 750iL, wollte ich allgemein mal in die Runde und vor allem die 750i F01/F02 Fahrer fragen, wie eure Erfahrungen so sind.

- Kann man das Auto bedenkenlos weiterempfehlen?
- Ist ein Umbau auf Gas ratsam / bei dem Kofferaumaufbau und fehlender Reserverad-Mulde überhaupt noch möglich?
- Wo würde ein LPG-Tank hinpassen (ca. 80L / 90L)?
(Ich fahre bislang seit 80tkm mit einer Prins-Gas-Anlage und bin äußerst zufrieden damit... - würde ich gerne auf den neuen dann Umbauen lassen wollen...)
- Worauf sollte ich beim Kauf genau achten?
- Gibt es mit dem Wagen bereits bei einigen Getriebe-/Elektronik-Probleme?
- Was gibts zum Motor zu sagen? Langläufer oder eher Probleme mit Turbo und Motoransteuerung?

Beim Motor bin ich mir noch unschlüssig: Als ich den 750i mit 4,4 L Hubraum und Turbo zur Probe gefahren bin, hörte es sich wenn man die Haube aufmacht ein bisschen wie ein Mini-Turbo-Motor vom Tickern/Klackern her an, als würden Ventile leise, hell klackern/tickern. Ist das normal?
(Ein schlechter Vergleich, jedoch ein ähnliches "normales" Tickern kenne ich bereits aus dem Peugeot 150THP Motor, der ebenfalls mit BMW und Mini konzipiert wurde. Nur, von dem war ich allerdings nicht überzeugt und hatte nach 100tkm einen Motorschaden. Okay, ist auch eine andere Fahrzeugklasse... aber deswegen bin ich ja nun hier;-))

- Was würdet ihr für einen 750iL F02 bis 80.000 / 90.000 km ca. BJ 2009/2010 noch preislich ansetzen?
- Welches Baujahr sollte man wählen / vermeiden?
- Autos mit ehemaligen Unfall-/Blechschäden (z.B. Kotflügel und Scheinwerfer) besser nicht beachten (Rost)??

Ich freue mich auf Eure Meinungen und Gedanken zum Thema und eine interessante Diskussion.

Viele Grüße

Geändert von zeitgefuehl (24.06.2015 um 08:48 Uhr).
zeitgefuehl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 09:40   #2
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

1) Schon mal vorab: Wenn schon 750i, dann eher ab FL (= 450 PS)

2) Vergiss das mit der Gasanlage, alle F01-Benziner sind Direkteinspritzer. Meines Wissens gibt es dafür noch keine gut funktionierende Gasanlage. Im Übrigen würde ich einen 750i F01 mit Sicherheit nicht auch noch mit einer Gasanlage beglücken. Man kann doch froh sein, wenn er ab Werk einwandfrei läuft.
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 10:18   #3
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

So sehe ich das auch.

Ab BJ 2007 wird das wohl nichts mehr mit LPG-Nachrüstung im BMW, und bei den hoch ausgereizten Turbomotoren würde ich auch die Finger davon lassen. Radmuldentanks hinreichender Größe sind ebenfalls kaum noch zu realisieren.

Fahr lieber Deinen E65 auf LPG noch ein paar Jahre weiter. Bis dahin wird sich auch geklärt haben, wie es mit LPG weitergeht.

Den F01 750i halte ich zudem auch nicht für eine erstrebenswerte Motorisierung.
__________________
Sapienti sat.
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 10:29   #4
Highliner
Inefficient Dynamics
 
Benutzerbild von Highliner
 
Registriert seit: 17.06.2002
Ort: Bedburg
Fahrzeug: E32 Highline, E38 730d, E23 732i, E30 Cabrio, Porsche 944, W126 280SE, E85 2.2, E46 Cabrio LPG, E32 750iL, Fiat 500 Vintage, W168, E39 Touring LPG
Standard

Interner Link) F01/F02 750i Triebwerkschaden.
__________________
Als Gott den Menschen erschuf, da war er bereits müde. - Das erklärt einiges. (Marc Twain)
Und merke! Wenn die Vorderachse poltert, erstmal Reset machen! (Mick)
Luxus ist nicht Überfluss, sondern die Perfektion des Notwendigen! (Henry Royce)
Wir können nicht beweisen, dass ein Auto eine Seele hat, aber wir können so handeln. (Porsche Classic)

if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
Highliner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 12:35   #5
beamlord
Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2012
Ort:
Fahrzeug: g11 740xd
Standard

ein 750i f0x mit 80-90tkm ist eine tickende bombe, finger weg.
Ausser du hast extra 10.000 euro frei, WIRD es dich finanziell ruinieren, die frage ist nicht ob, sondern wann.
beamlord ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 19:22   #6
zeitgefuehl
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort:
Fahrzeug: E65-745i Prins LPG (09.04)
Standard

Das ist ehrlich gesagt genau das, was ich hören wollte. Denn bei dem Motorengeräusch und den Preisen hatte ich das schon fast geahnt, dass da was nicht stimmt... hm schade eigentlich um ein eigentlich so schönes Auto. Aber dann wunderts mich nicht, dass die Dinger zu Hauf bei 22teuro bereits anfangen...

Warum hat BMW bei sowas keine Qualität mehr?!

Dann werd ich meinem 745i wohl tatsächlich lieber noch 1-2 Jährchen treu bleiben, wenn auch er manchmal eine kleine elektische Zicke ist (MOST-Verbund und Getriebe). Aber dann lasse ich das wohl nochmal reparieren. Bei den jetzt knappen 170tkm lohnt sich das wohl noch...

Danke Euch allen für die bislang so aussagekräftigen Antworten!
zeitgefuehl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 19:30   #7
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Zitat:
Zitat von zeitgefuehl Beitrag anzeigen
Aber dann wunderts mich nicht, dass die Dinger zu Hauf bei 22teuro bereits anfangen...
Das ist für den VFL-Kübel eigentlich noch eine 0 zu viel!

Beim FL soll es etwas besser sein, aber die haben oft noch nicht die entsprechende Laufleistung. Eine Ursache für die vielen Motorschäden sollen ja defekte Injektoren sein, in den USA gab es schon eine Rückrufaktion. Hier in Deutschland sind das alles natürlich nur "Einzelfälle".

Zitat:
Zitat von zeitgefuehl Beitrag anzeigen
Warum hat BMW bei sowas keine Qualität mehr?!
Angeblich wurde der V8 im G11 trotz identischer Leistung (450 PS) wohl grundlegend überarbeitet. Man wird sehen...

PS: Ich bedaure das mit dem empfindlichen V8-Motor auch, stellt er doch insbesondere in der 450 PS-Version eigentlich den idealen Nachfolger für meinen dar, denn wenn auch der V12 mit seinen 544 PS sehr reizvoll ist, die 450 PS würden mir genügen.

Es sieht allerdings so aus, als wären beim F01 neben den Dieseln nur die beiden Benziner 740i und 760i empfehlenswert.
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 19:41   #8
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Yup, so isses.
Aktuell bei ca. 115.000 KM, also bei mir bereits 35.000 fehlerfreie KM seit Erwerb im 740i. Hoffe es bleibt so.
Mehr Leistung? Brauch ich nicht, der marschiert genau so gut wie mein E65 750i. Braucht allerdings auch nicht nennenswert weniger Sprit. Maximal minus 1,5 Liter auf 100 KM im Drittelmix.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 20:43   #9
Mafia 1988
Diplomatenfahrzeug-Fahrer
 
Benutzerbild von Mafia 1988
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Düsseldorf(D), Istanbul(TR)
Fahrzeug: BMW 750Li, BMW 118i, Opel Astra H
Standard

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
PS: Ich bedaure das mit dem empfindlichen V8-Motor auch, stellt er doch insbesondere in der 450 PS-Version eigentlich den idealen Nachfolger für meinen dar, denn wenn auch der V12 mit seinen 544 PS sehr reizvoll ist, die 450 PS würden mir genügen.

Es sieht allerdings so aus, als wären beim F01 neben den Dieseln nur die beiden Benziner 740i und 760i empfehlenswert.
Genau so sehe ich das auch. Ich hatte das ja hier schon mal geschrieben, dass der 750er eigentlich meine erste Wahl gewesen wäre als würdiger Nachfolger für den E66, aber nach den ganzen Horrorgeschichten wäre dann nur noch der 730d, 740i und 760i im Rennen. Nicht ohne Grund sind die 750er aktuell die günstigsten F01 auf dem Markt. Verlockend günstig, aber ein extremes Risiko!
Auch wenn man es finanziell überwinden könnte, ist die frage ob man für Kaufpreis + Reparatur nicht doch lieber einen sehr guten 760er hätte bekommen können, der wohl V12-Typisch für problemlose 300000km+ gut sein sollte.

Grüße

Grüße
__________________
>>> Богатство, власт, чест и гордост <<<
Mafia 1988 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2015, 07:54   #10
tomblue
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Gütersloh
Fahrzeug: G12 - 750Li xDrive (03.19), Cadillac Coupé deVille, 1963
Standard

Ich hatte einen 750iL und einen 650i (gleicher Motor) und nie Probleme. Einschränkend muss ich sagen: Immer Neuwagen und nie soviel gelaufen. Der 650i hatte noch ein Noelle Steuergerät und entsprechen mehr Leistung und Vmax Aufhebung. Probleme hatte ich nie.
tomblue ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
750i, 750il, f02, gebraucht, kauf


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bmw 740i Motor und Getriebe M60 4,0l 7er Bmw freund Biete... 1 24.03.2009 18:38
728iA - zum Kauf zu empfehlen? Ja/ Nein? Jo BMW 7er, Modell E38 13 25.07.2003 11:50


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:31 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group