Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2015, 16:58   #1
warbor
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2010
Ort:
Fahrzeug: 730d (2006)
Daumen nach unten E65 Blinker vorne rechts defekt

Hallo,
mein E65 hat seit längerem ein Problem: anfänglich setzte die innere der beiden Lampen im vorderen rechten Blinker gelegentlich aus, was zu der Fehlermeldung "Blinker vorn rechts defekt" im Display führte. Die andere Glühlampe blinkte dafür umso schneller. Das war sporadisch. Ich habe in diesem Forum gelesen, dass dies ein Masseschluss innerhalb des Lampengehäuses sein kann, speziell wenn man wie bei mir ein adaptives Kurvenlicht hat. Ich habe die komplette Lampe ausgebaut und danach gesucht und auch versucht zu messen, konnte aber nichts feststellen. Also wieder alles zusammen und weiterfahren...
Nun ist es so, dass der Blinker permanent defekt ist und die Fehlermeldung nicht mehr weggeht. Ich habe bisher folgendes herausgefunden:
- Am Stecker, der vom Kabelbaum an das Lampengehäuse geht, kommt an dem Kabel (Grün mit 2 schwarzen Linien und gelben Ringen" kein Blinksignal an. Beide Glühlampen werden ja getrennt angesteuert. Auf der linken Fahrzeugseite kann ich an 2 Polen das Blinksignal gegen Masse messen.
Ich habe dieses Kabel weiter verfolgt, bis es in der Spritzwand verschwindet. Auch dort kommt kein Blinksignal an.

jetzt habe ich noch 2 Dinge versucht: ich bin die Kabel innerhalb des Lampengehäuses umgangen, indem ich vom Stecker direkt auf die beiden Glühlampen gegangen bin. Auch das geht nicht. Die äussere geht, die innere nicht.
Und dann habe ich von der äusseren Lampe hinter aus der Lampoenfassung einen Bypass gemacht zur inneren, ein Notbehelf. Jetzt blinken zwar beide, aber immer noch etwas schneller als sie sollten, und die Fehlermeldung ist natürlich auch nicht weg...

Was scheint hier los zu sein? Irgendwelche Tipps?

Danke und Gruss.

Geändert von warbor (25.05.2015 um 17:05 Uhr).
warbor ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2015, 20:52   #2
ACS highliner
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von ACS highliner
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Lingen
Fahrzeug: E66 745i (02.04), E36 328i Cabrio (11.98)
Standard

Ich habe vom codieren keine Ahnung, kann nur Fehler auslesen. Aber es gibt SG, auch das LM, welche Häufigkeitszähler haben u. irgendwann diese Funktion abschalten. Evtl. liegt es dann am LM.???
__________________
ACS highliner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 16:18   #3
bmwföhner
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2014
Ort:
Fahrzeug: E65-750i (07/06)
Standard

Hatte das gleiche Problem. Blinker weiter vorne am Kabel abgenommen und direkt auf die Fassung gelötet. Dann mit C***Y für Android (BMW) codiert, dass das Signal für schnelles Blinken ausgeschaltet wird. Damit verschwindet auch die Fehlermeldung und alles funktioiert perfekt. Falls jemand es braucht, kann ich ein Foto machen, welche Kabel "angezapft" wurden.
bmwföhner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 18:57   #4
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Standard

Da keine Spannung (mehr) ankommt, könnte das auch an der Kurzschluss-Sperre des LM liegen. Das Lichtmodul zählt die Häufigkeit von Kurzschlüssen und sperrt (angeblich) den betreffenden Ausgang, wenn der Zähler 50 überschreitet.
Der Frdl. muss dann das LM tauschen.
Ein Codierer kann den Zähler und damit die Sperre zurücksetzen. Das hilft aber nur, wenn nicht schon das LM einen weg hat, und behebt nicht den Kurzschluss selber.

Wenn Du, wie es sich nach Deiner Beschreibung liest, den bekannten Masseschluss innerhalb des Lampengehäuses hast, musst Du den irgendwie beheben oder den ganzen Scheinwerfer tauschen. War ein Fertigungsfehler bei FL mit Kurvenlicht.
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/3/front...ne-161576.html
Der dort beschriebene Kurzschluss entsteht nur in Rechtskurven, wenn sich der rechte Scheinwerfer nach rechts bewegt, also nicht im Normalzustand. Ist also schlecht zu messen.

Man kann die Fehlermeldung wegcodieren, das behebt aber den Kurzschluss auch nicht.
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 20:56   #5
bmwföhner
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2014
Ort:
Fahrzeug: E65-750i (07/06)
Standard

Danke Dir für die Hilfe. Weißt Du oder ein Forumsmitglied, wie man das Blinkermodul mit In*a resettet? Vielen Dank für Eure Hilfe.
bmwföhner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 16:14   #6
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05 Monacoblau
Standard

So, ich häng mal etwas mit an, weil bei mir blinkt der äüßere rechte Blinker nicht (Hab auch Kurvenlicht) und der innere zu schnell, und heute nachgeschaut. Fand eine blanke Stelle im blauen Kabel, welche auf Masse auflag. Habs dann höher gebunden mit Kabelbinder, also weg von Masse. Jetzt muss ich nur schauen, ob das LM noch zu retten ist, sprich, die Kurzschlussmeldungen zu löschen sind, oder ob ein neues her muss. Dazu muss ich aber erst einmal einen Codierer finden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20161226_114427.jpg (77,3 KB, 66x aufgerufen)
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 18:33   #7
ACS highliner
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von ACS highliner
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Lingen
Fahrzeug: E66 745i (02.04), E36 328i Cabrio (11.98)
Standard

Danke für das Bild.

Ich denke nicht dass dein LM im Ar... sein wird. Es schlatet ja bei Kurzschlüssen ab bzw. sperrt diesen Ausgang. Das lässt sich wieder entsperren. Aber ich bin leider kein Codierer.
ACS highliner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 20:19   #8
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Standard

Wenn’s das blaue Kabel außen nicht ist, dann könnte es bei Deinem Produktionsdatum auch der Konstruktionsfehler in Innern des Scheinwerfers sein.
Siehe dazu Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/3/front...ne-161576.html
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 20:28   #9
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05 Monacoblau
Standard

Werde ja sehen, wenn mal ein Codierer nach dem LM sieht, obs wirklich an der Sperrung lag.
Ich kaufte den Wagen mit defektem Blinker, baute Front ab, tauschte Birne und er ging immer noch nicht. Hab auch untereinander hinundher getauscht, aber es geht definitiv der rechte äußere (Beifahrerseite) Blinker nicht. Kurvenlicht funzt aber.
Fand heute dann im Scheinwerfer das blaue Kabel, wie es auf Masse auflag, so als hätte das Metall eine kleine Kerbe reingescheuert.
Wie gesagt, mal einen Codierer übers LM lassen, dann seh ich weiter, sollte es nicht funktionieren. Wenn alles klemmt, muss eben ein neuer Scheinwerfer her, wobei der Kurvenlicht Scheinwerfer ja 1300 € kostet bei BMW. OK, für unter 900 fand ich auch schon einen...neu.
Außer es gibt da eine Reparatur Möglichkeit, sollte es am Scheinwerfer liegen.
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 09:44   #10
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Montanus das IST dieser Produktionsfehler. Wie man schön sieht, ist eine Ader viel zu lang.
Als sie das offenbar bemerkt haben, haben sie nicht etwa das Kabel gekürzt, sondern es schlicht mit nem Kabelbinder nach oben gezogen
War wohl einfacher wie die Anlage umzustellen.
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blinker e65


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E38-Teile: Gelber Blinker vorne rechts FL Illuminator Suche... 0 02.05.2007 12:17
Koppelstange rechts vorne defekt Lapachon BMW 7er, Modell E38 18 24.02.2006 18:34
Blinker vorne rechts/links weiß zweifler Suche... 2 26.08.2004 20:27


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:17 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group