Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2015, 21:29   #1
man_
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort:
Fahrzeug: E38-750i (12.98)
Standard 750i - ESV reinigen / Einspritzventile reinigen

Hallo zusammen!

Nächstes Thema, was ich angehen möchte, ist die Reinigung der Einspritzdüsen. Nach 475.000km haben die sich das mal verdient

Bei meinem Fahrzeug, Bj 10/1998, sind wohl Siemens VDO Injektoren verbaut (BMW-Teilenr. 13641435991).
Hierzu gibt es wohl keinen Dichtungssatz. Von einem solchen Satz würde ich neben 2x 12 O-Ringen auch Filter erwarten (analog dem Bosch-Satz bei .

Oder sind die VDO's irgendwie anders aufgebaut? Kann mir eventuell auch jemand sagen, wieso bei dem eBay-Angebot 3 Dichtringe abgebildet sind? 2 schwarze und 1 gelber?

Die Dichtringe selbst gibts wohl bei HUG-Technik -- sind "FPM"-Ringe geeignet?

Darüber hinaus: Ein Bekannter würde mir eine Schaltung basteln, die die Einspritzdüsen im Ultraschallbad antaktet. Kennt jemand Details für die VDO'S zu Volt + Ampere? Empfehlenswerte Taktung im Sekundenintervall?

Besten Dank!
man_ ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2015, 21:36   #2
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Bei einem 12.98er 750i würd ich die Einspritzdüsen nicht anfassen, die Luftanschlüsse brechen im Alter sehr leicht ab.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2015, 21:39   #3
man_
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort:
Fahrzeug: E38-750i (12.98)
Standard

Zitat:
Zitat von Olitschka Beitrag anzeigen
Bei einem 12.98er 750i würd ich die Einspritzdüsen nicht anfassen, die Luftanschlüsse brechen im Alter sehr leicht ab.
Hui, das ist doch mal eine schnelle und wohl hilfreiche Antwort. Prinzipiell läuft er ja. Es war mehr ein Vorhaben der Vollständigkeit halber....

Besten Dank für den wertvollen Hinweis!
man_ ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2015, 22:00   #4
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Der GELBE Ring im EBAY-Satz ist nur ein Stütz-Druckring. Die beiden SCHWARZEN sind die O-Ringe.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2015, 22:20   #5
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Hier noch ein Bild wie die Geschichte aussieht.



Man könnte sie theoretisch gegen "normale" tauschen und diesen Luftanschluß-Mist ausbauen, nur leider bräuchte man dann die Ansaugbrücken vom VFL.
Diese Ventile hier haben unten einen größeren Durchmesser

Also ewig wird das ganze nicht halten, irgendwann wird wohl mal ein ESV kaputt gehen.
Dann muß man sehen was man macht, entweder neue kaufen oder umbauen.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2015, 23:23   #6
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Die Konstruktion sieht ja schon aus wie "FASS MICH NICHT AN".

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2015, 13:50   #7
man_
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort:
Fahrzeug: E38-750i (12.98)
Standard

Hatte Rücksprache gehalten. Möchten es dennoch mal an 1-2 ESV's testen.
Wenn da was kaputt geht, gibt's halt 1-2 neue.... (Olitschka, dennoch Danke - ich werde nicht sagen, Du hast mich nicht vorgewarnt )

Daher nochmal die Frage:
Zitat:
Zitat von man_ Beitrag anzeigen
Kennt jemand Details für die VDO'S zu Volt + Ampere? Empfehlenswerte Taktung im Sekundenintervall?
Wäre nett - Danke
man_ ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2015, 13:52   #8
man_
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort:
Fahrzeug: E38-750i (12.98)
Standard

Noch etwas: Leider bricht I*PA beim Laufunruhetest immer nach Zylinder 1 mit einem Skriptfehler ab.

Hatte mal aufgeschnappt, dass ein solcher Laufunruhetest im Kontext ESV hilfreich sein könnte. Ist dem so? Evtl. mal nach einer anderen I*PA Version schauen.
man_ ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Einspritzventile reinigen nossi BMW 7er, Modell E65/E66 9 17.03.2014 12:18
Motorraum: ESV reinigen und prüfen am V8 Stiefelknecht E32: Tipps & Tricks 11 17.12.2011 15:31
Karosserie: Abdeckscheibe reinigen murat735 BMW 7er, Modell E38 1 12.08.2008 01:39
ESV prüfen, reinigen, überholen? Markus M BMW 7er, Modell E23 4 07.01.2008 11:18
Motorraum: Einspritzventile mit Additiv reinigen? esau BMW 7er, Modell E32 13 06.07.2006 04:15


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group