Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 R. Frischer Wind für den Dynamic Roadster.
BMW G 310 R (Lifting 2020)

 
MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
MINI Vision Urbanaut (2020)

 
BMW Motorrad Definition CE 04. Die neue Form urbaner Zweiradmobilität.
BMW Motorrad Definition CE 04 (2020)

 
Der neue BMW iX. Galerie und Kurzvorstellung.
BMW iX (ab 2021)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2002, 12:16   #1
Voda
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2002
Ort: Eschweiler
Fahrzeug: BMW 750 il & Ducati 900 SSC
Standard A.T.U die soundsovielte

Reparatur / Austausch Bremsbeläge der Trommelbremse- dabei (??????)Luftmengenmischerschlauch beschädigt-auf Garantie neu besorgt und eingebaut-Auto abgeholt... Bis hierhin alles in Ordnung-Am abend Eindellung an der vorderen Oberseite des linken Kotflügels festgestellt (Ellenbogen???)-zu ATU hin : "Das waren wir nicht..Tschö!
Voda ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2002, 12:25   #2
k27
immer geladen
 
Benutzerbild von k27
 
Registriert seit: 11.08.2002
Ort: Eigentlich Kempen/Nrh, aber irgendwie fast Ruhrpott [:-))
Fahrzeug: Der ein oder andere BMW hat sich hier dann schon eingefunden.....
Standard

@all,

ich will hier keine Schleichwerbung für mich machen, aber es hat hier schon mal jemand geschrieben, daß man mit unseren 7ern nicht zu A.T.U. fährt!!!Recht hatte er!!

Das sehe ich auch so, da man immer versuchen sollte, in Werkstätten zu fahren, wo die Leute sich spezialisieren. Da kann ATU nicht mithalten und so wird dann so "eine alte Scheißkarre" wie wir es alle schon gehört haben dürften, nicht bevorzugt behandelt.Somit ist denen auch egal, ob man wiederkommt oder nicht!!Siehe oben!!

Wenn zu mir ein Kunde seinen E23, E32 oder seinen E38 bringt, dann freue ich mich diesen Kunden wieder zu sehen und freue mich darüber, daß er vielleicht trotz weiter Entfernung wieder den Weg zu mir gefunden hat. Ich habe viel Kundschaft, die mehr als 300-500KM Anfahrt in Kauf nehmen, um ihr Auto zu uns zu bringen. (Stolz!!)

Daher sucht Euch eine wirklich gute Werekstatt mit viel BMW-Know-How. Es zahlt sich aus...

Viele Grüße

k27
__________________
KFZ-Sachverständigenbüro Michael Pütz & Partner Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.ihr-unfall.de
k27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2002, 04:57   #3
larrson
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von larrson
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Auenwald
Fahrzeug: 840 ci Schnitzer
Standard

Ich hatte meinen zwar nie bei ATU zur Reperatur oder ähnliches - hab aber von einigen meiner Bekannten ähnliche Schauergeschichten gehört. Von vergessenen Deckeln am Öleinfüllstutzen bis zu falschen Teilen welche dann mit viel Wohlwollen und allen möglichen Drohungen wieder ersetzt wurden.

Ich habe immer mehr den Eindruck daß für hochwertige Fahrzeuge vielleicht doch eine Fachwerkstatt aufgesucht werden sollte, auch wenn ich jedesmal beinahe einen Brechreiz bekomme wenn ich die gesalzenen Rechnungen serviert bekomme. Oder man sucht sich wriklich eine kleine aber feine Werkstatt die so richtig mit Liebe und Geduld und mit dem nötigen Fachwissen am Fahrzeug schrauben tut.
Ich wäre denen mit Sicherheit nicht böse wenn sie dann bei irgendeinem Problem auch mal sagen würden - sorry kriegen wir nicht hin - geh zu BMW.

Also was bleibt übrig ?? Sich weiterhin ärgern und bezahlen
larrson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2002, 17:13   #4
Günni 68
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Günni 68
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: bei Frankfurt/Main
Fahrzeug: BMW X5 E70 3.0 SD
Standard

@ voda

das mit dem ellenbogen passiert nicht nur bei ATU
ich hatte mal ein kumpel in einer Opel werkstatt besucht und gesehen wie die mit kundenautos umgehen,
da hat hinten einer gerufen he XXXX haste zufällig ein T-Griff imbuss ?? er sagte ja und hat ihm das teil rüber geworfen.
Da er nicht so gut zielen konnte ist das werkzeug bei einem kunden auto voll aufs Dach geknallt.
Hat auch einen tiefen kratzer gegeben , und der kunde hatte es nicht bemerkt als er ihn abholte.
Günni 68 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2002, 11:04   #5
DD
abnehmendes
 
Benutzerbild von DD
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Ich X6 40D + W124 230CE, Frau 123d Cabrio, Sohn 320d E90 LCI
Standard re:

Hmmm sollte ich da echt die 2mal die ich bei ATU war glück gehabt haben??Beidemal stand ich allerdings neben den mechanikern und somit gebe ich den Jungs erst garnicht eine Chance einen Fehler zu machen!
Gruss DD
__________________
Ulrich Paul Hentschel *18.12.1939 - † 22.03.2010.

Ginga *06.12.1997 - † 05.03.2012.
DD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2002, 11:37   #6
k27
immer geladen
 
Benutzerbild von k27
 
Registriert seit: 11.08.2002
Ort: Eigentlich Kempen/Nrh, aber irgendwie fast Ruhrpott [:-))
Fahrzeug: Der ein oder andere BMW hat sich hier dann schon eingefunden.....
Standard

@DD,

der große "Deligator"!! :cool::cool::cool::cool:

Bei mir hast Du im Büro gessen und die Jungs haben gearbeitet--ist nix passiert, oder??!! Stüssi lebt noch!! Wir brauchen in der Werkstatt keine Schützenhilfe!!

A.T.U. scheinbar schon...

Aber das sich diese Kette mächtig breit gemacht hat und für alle KFZ-Betriebe eine ernsthafte Gefahr darstellt, steht hier außer Frage!! Viele befreundete Werkstätten sagen immer, ich hätte ein ATU-Syndrom??!!

Blödsinn -- ich kann nur eins und zwei zusammenzählen!! Daß ich am wenigsten davon betroffen bin, ist auch klar, bei A.T.U. wird mann wahrscheinlich keinen Turbo-Umbau für einen E32 bekommen --- aber die ganz normalen Reparaturen sind preislich (technisch wohl zur Zeit nicht!!) recht interessant für den Endverbraucher... Schau´n mir mal..


k27

k27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2002, 13:20   #7
DD
abnehmendes
 
Benutzerbild von DD
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Ich X6 40D + W124 230CE, Frau 123d Cabrio, Sohn 320d E90 LCI
Standard re:

@K27 bei Dir hätte ich auch kein problem etwas machen zu lassen da ich mitbekommen habe wie bei Dir gearbeitet wird!Wie gesagt ich muss mal sehen wann der 3,5er bei Dir einfliegt und wann wir das durchziehen können wenn natürlich mit Deinem Chip(der interessiert mich doch brennend)den bis jetztb bin ich mit Chips nicht so überzeugt worden und die 300€ ist er allemal wert wenn es das bringt was technisch machbar ist(ca.10PS)!
Gruss DD
DD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2002, 21:49   #8
derotsoH
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zum Thema ATU hab ich vor ein paar Jahren auch mal nen "Lustige" Erfahrung gemacht:
Spalßeshalber fuhr ich mal an sonem Tempel der Ahnungslosigkeit vorbei und erkundigte mich nach dem Preis für einen Brigestone Reifen mit der Bezeichnung XY. Der Typ hinter der Theke sagte mir: Diesen Reifen gibt es nicht!
2-3 mal ging es dann hin und her und dann sagte ich ihm er solle doch so nett sein und seinen A*** mit nach draußen bewegen da der Reifen den es angeblich ja nicht gibt, sich auf meinem Reifen befindet. Darauf meine er den Weg köne er sich sparen da ich keine Ahnung von Reifen hab und er jetzt keine Zeit mehr habe....

Geile Sache das...
Tja wie gesagt sind schon etliche Monde vergangen seither, war aber für mich ein einschneidendes Erlebnis. Deshalb nun: Was ist ein ATU

Grüßle Micha
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2002, 14:14   #9
Leguan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hallo Leute
Jetzt muß ich mir erstmal Luft machen über den Irrglaube man sollte zu einer Fachwerkstatt gehen .

Letztes Jahr , hole wagen aus Garage Schreck lass nach "ÖL" auf dem Boden.
Meistens Teure Angelegenheit (Erfahrung mit 420 SEC Öl auf Boden , neues Getriebe sollte
8000 DM kosten hatte aber Glück , weil ich bei Mercedes arbeitete überholte unser" Getriebepapst "das Getriebe für 2000 DM (immer noch sauteuer)

Jetzt geht die Geschichte weiter , also zu unserem BMW Händler des Vertrauens hin.
1.Besuch -Wagen auf Grube :Meister meint im "Auge behalten" .2 Tage später wieder Öl.
2.Besuch- Öldruckschalterdichtung austauschen .Termin ausmachen.
3.Besuch-Öldruckschalterdichtung ausgetauscht(100DM).2 Tage später, selbe Stelle wieder Öl.
4.Besuch-Kleine Ölwannendichtung austauschen .Termin ausmachen.
5.Besuch-Plötzlich war es nicht die Ölwannendichtung ,sondern der Stirndeckel ,alle Dichtungen
müßten gewechselt werden.(2500DM).Termin ausmachen .(2 Tage Reparatur)
6.Besuch-2500 DM Adieu

:(:( 3 Tage später ,selbe Stelle wieder Öl .
7.Besuch-Meister : Im Auge behalten(Hab Ich)Wieder Öl.
8.Besuch-Leicht Zornig.Wollte schon die Bude kramen.

9.Besuch-Kleine Ölwannendichtung getauscht (Kostenlos)
Seit einem Jahr kein Ölverlust. (Wundern)

Ich wollte schon vor lauter Frust Wagen verkaufen und wieder Mercedes fahren.(Meine Bessere Hälfte arbeitet
nämlich dort)
Arbeitskollegen und Kunden gucken immer komisch wenn sie von mir abgeholt wird.
Doch ich habs mir , auch wegen diesem tollen Forum , wieder überlegt.
Das Auto kann ja nicht dafür das dort nur Stümper arbeiten.
Muß mir halt eine Werkstatt des Vertrauens suchen.:cool::cool::cool:

Grüsse aus "Oche"
Leguan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2002, 11:45   #10
Leguan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hi,Knetpappi

Erst mal viele Grüsse nach Erftstsadt.
Wär ja keine so schlechte Idee , jetzt kommt das aber, "aber" ich wollte meine Reperaturen nicht in meinen
Urlaub legen.Weil : Lange Hinfahrt ,Sind Teile da?,muß ich vieleicht noch da übernachten?Rückfahrt ,
Spritkosten!Da lohnt es sich leider nicht .Werde mich jetzt hier mal genau umsehen.
Muß doch auch eine "anständige" Werkststt geben.

Tschö wa.
Leguan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
A.T.U. kann ich nicht empfehlen wian0011 BMW Service. Werkstätten und mehr... 16 27.04.2004 16:11
Alarmanlage, die soundsovielte ro1 BMW 7er, Modell E38 14 22.07.2003 08:20
A.T.U. GIBGUMMI BMW Service. Werkstätten und mehr... 5 04.10.2002 11:27


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:16 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group