Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2018, 17:25   #11
Mark-LA
natürlich Mit-Glied
 
Benutzerbild von Mark-LA
 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Landshut
Fahrzeug: E38 740i-10.94, E38 728i-5.98 und CLA 250 4matic 12/16
Standard

Das MID funzt weiter mit allen BC Anzeigen. Vom Radio bekommt es halt nichts mehr.

MFL sollte zumindest laut und leiser funzen. Titel vor und zurück wahrscheinlich nicht mehr.

So war es bei meinen normalen Radios immer.
Mark-LA ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 23:07   #12
papa-ginga
Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Carlsberg
Fahrzeug: E38 740i Baujahr 1994
Standard

Hallo Sevensense

Mit dem Pioneer MVH-x 580 BT geht die Blende noch runter, aber sie schleift leicht am Knopf. Wobei die Blende würde ich nur runtermachen wenn ich das Bedienteil abgenommen habe, finde das Gesammtbild mit der Technik schöner wenn die Blende oben bleibt.

Wenn den Vorgänger nimmst, den Pioneer MVH-x 560 BT ist der Knopf flacher, einzigster Nachteil wäre das nur ein 5 Band EQ hast. Gerät klingt richtig eingestellt trotz allem sehr gut. Vorteil, usb sieht man nicht weil er hinten ist - mit Kabel in Handschuhfach , das Gerät hatte ich im Wrangler und im Xj8.

Bei dem neuen Modell habe ich aktuell das Problem das ab dem zweiten MP3 Ordner die Titel kurz angespielt werden und übersprungen werden. Hab heute reklamiert. Vielleicht ist es auch nur meiner.

Ansonsten rentiert sich der Umbau auf alle Fälle.

von Visaton gibts sogar einen neuen 130er Doppelschwingspule für vorne, hatte ich aber zu spät bemerkt .

Alles was im Mid fehlt hast im Radio.

wenn alles nicht hilft, habe noch alle alte Technik samt Operetten CD vom Vorbesitzer da liegen.

Geändert von papa-ginga (19.11.2018 um 06:16 Uhr).
papa-ginga ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2018, 11:50   #13
SeventhSense
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort:
Fahrzeug: E38-750iL (01.95)
Standard

Hallo Papa-Ginga,
ich habe mich gestern, schon vor Deinem letzten posting zu einem Kenwood KMM-BT304 hinreissen lassen, gabs runtergesetzt für nur 69,90. Es lässt sich in der Beleuchtungs-Farbe und Helligkeit anpassen und es wird mit einer geringeren Einbautiefe geworben, weil es kein CD-Laufwerk gibt. Einstellungen für den sound reichlich. Jetzt warte ich auf die Lieferung und frage mich nur noch, ob der Antennenstecker einen Din-Iso Adapter braucht?
SeventhSense ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2018, 13:32   #14
papa-ginga
Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Carlsberg
Fahrzeug: E38 740i Baujahr 1994
Standard

Hallo Seventhsense,

die kurze Ausführung ist ganz gut - man wurschtelt mit der langen Version rum bis alle Kabel und Stecker in irgendwelchen Buchten verschwinden.

Kenwood hat ich zur CD Zeit vor 10 Jahren gute und auch schlechte welche nur gebaut wurden um möglichst viel Verstärker zu kaufen und anzuschließen.

zischenzeitlich war ich 4 mal bei Sony (MEX-R1 Super gerät) und nun seit USB Zeitalter bei Pioneer. Der MVH- x BT 560 ist auch kurz. Nun ja - jetzt ist es zu spät.

Den Adapter brauchst weil der flache Stecker mit "Konfirmantenbibbi" verbaut ist.
Man brauch aber den "Longdongadapter" Oft wird er mitgeliefert, ich musste ihn aber auch kaufen.

Viele Grüße, Michael
papa-ginga ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 08:45   #15
papa-ginga
Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Carlsberg
Fahrzeug: E38 740i Baujahr 1994
Standard

Hallo aus Carlsberg,

Gute Nachrichten, an der Misere mit den Abspielfehlern ist der USB Stick schuld, wie empfohlen hatte ich zuerst einen USB 2.0 full speed gekauft. Meiner war die Version 34GB von Intenso. Dieser funktioniert trotz Abspielbarkeit auf dem PC, nicht mit den neueren Geräten. War bei Conrad Elektronik und hab alle ähnliche neuere Varianten meines Modells getestet.

Gestern kaufte ich einen SanDisk Ultrafit USB 3.1 Flashdrive 64GB - damit funktioniert alles wie es muss. Das Radioteil von Pioneer ist nun voll einsatzbereit.
papa-ginga ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 21:47   #16
papa-ginga
Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Carlsberg
Fahrzeug: E38 740i Baujahr 1994
Standard Hoch Mitteltöner

Da sich ab und zu bei Bassbelastung die Mitteltonkalotte überschlug, habe ich heute diesen umgebaut - besser gesagt ausgetauscht. Das Knacksen ist nun weg. Da habe ich den Hochtöner auch gleich getauscht da alles "Schwarze" rund um das Gitter weggefräßt wurde.

Auch etwas vom untern inneren Rand im Bereich der Hochmittelton- Blende an der Türverkleidung musste weg. Alle Speaker und das Gitter werden nun vom Heißkleber gehalten.

Die Nasen vom Woofergitter habe ich mit dem Lötkolben vorsorglich platt geschmolzen damit bei Belastung die Membran nicht rankommt.

Die Kleinen sind Lautsprecher für Flachbildschime - von Visaton und optimal für die Mitten. Nicht mal teuer unter 10€.

Die Klammern der Türverkleidung kann man mit dem Hammer etwas in Fahrtrichtung bewegen damit diese dem Magneten des Lautsprechers nicht im Weg sind.

Der Umbau hat sich gelohnt, klingt mittiger und feiner.

Vor allem man sieht nichts - aber hört es.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WIN_20181208_113817.jpg (95,6 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg WIN_20181208_154925.jpg (106,5 KB, 34x aufgerufen)

Geändert von papa-ginga (09.12.2018 um 10:13 Uhr).
papa-ginga ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 12:19   #17
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Paßt das mit dem Magnet ?
Ist sehr eng da zwischen Verkleidung und Blech.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 20:18   #18
papa-ginga
Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Carlsberg
Fahrzeug: E38 740i Baujahr 1994
Standard

Ja, mit etwas Fummelei bei der Montage gerade so. Wichtig ist das der Lautsprecher genau in der unteren und oberen inneren Linie sitzt, auf welcher die Blende aufliegt. Mit dem Dremel in der Länge des Lautsprechers abfräßen.

Auch wichtig die Halteklammer der Verkleidung in Fahrtrichtung mit dem Hämmerchen zurück klopfen.
papa-ginga ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lautsprecher radio e38


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW 5er: Günstiges HiFi Update für e39 Touring möglich? Arvak Autos allgemein 9 28.04.2016 14:41
HiFi/Navigation: Von HiFi auf HiFi DSP umrüsten. Wie? Nussibmw BMW 7er, Modell E38 6 19.05.2015 08:18
HiFi/Navigation: Hifi Prob, Headup und mein erster Beitrag Sophisto BMW 7er, Modell F01/F02 19 22.10.2010 13:18
Suche eine Software Update CD für mein MK3 wh3003 Suche... 0 14.08.2009 12:47


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group