Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2014, 00:51   #11
Chrwezel
Gruß, Christoph
 
Benutzerbild von Chrwezel
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Bremen
Fahrzeug: 31.07.2003 e65 745i
Standard

Zitat:
Zitat von BeamMichWeg Beitrag anzeigen
Die Ursache:

Der Gaszug ... Drosselklappe ... herausgerutscht...


Das nächste mal nicht ganz so fest.
__________________
e65 745i:
Der Maßstab für deinen Erfolg ist die Anzahl deiner Feinde

Ahh... Sie sprechen akzentfrei deutsch! Wo kommen Sie her??
Aus Holland...

No replacement for displacement

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Die Alternative
Chrwezel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2014, 01:19   #12
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

Unfug, kannste drauftreten wie du willst, verbiege nur das Bodenblech nicht.

Muß nur richtig eingestellt sein. Es gibt ein paar Einstellpunkte, brauchste nur am besten einen 2.ten Mann/Frau zu der das Gaspedal betätigt. Schaust dir das vorne an, und wenn es sich dann nicht von selbst erklärt biste verloren

Vor einigen Jahren wollte mir jemand klarmachen, das sein Wagen viel besser geht nachdem er den Anschlag am Gaspedal abgesägt hat. Setzen-6

Edit.
Der Gaszug(Bowdenzug) sollte im Leerlauf minimal Spiel haben, unter Vollgas leicht in die Feder gehen (um die Ausdehnung unter verschiedenen Temperaturen zu berücksichtigen). Generell sollte der Bowdenzug leichgängig sein, es ist auch nicht schädlich etwas dünnflüssiges Öl einzugeben (Nähmaschienenöl z.b.)
__________________
... und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken.
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
drehzahl, erhöht, leerlauf, m62


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
leerlauf schwankt zwischen 1000 und 1500 u/min gouryella BMW 7er, Modell E32 8 07.02.2017 20:23
Motorraum: Tickern im Leerlauf bis 1500 U/min Beaemweh BMW 7er, Modell E65/E66 30 22.08.2013 19:47
Motorraum: E38 750i Drehzahl geht ohne Gas für 2-3 Sekunden auf 1500 U/Min (Leerlauf und Fahren) ahnungslos BMW 7er, Modell E38 12 26.03.2006 14:28
leerlauf schwankt zwischen 700 und 1500 u/min gouryella BMW 7er, Modell E32 10 09.05.2003 21:59
leerlauf schwankt zwischen 700 und 1500 u/min gouryella BMW 7er, Modell E32 8 16.04.2003 07:14


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group