Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2019, 11:57   #1
Maniac_onl
One and a half
 
Benutzerbild von Maniac_onl
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Dassendorf
Fahrzeug: E38 750iL // E36 328i Cabriolet
Standard E38 750iL Fahrwerk (EDC/Niveau)

Moin Jungs,

mein 98'er 750iL war am Freitag vergangener Woche beim TÜV zur HU und ist mit Pauken und Trompeten durchgerasselt. Der TÜV'er hat sich allem Anschein nach sehr viel Mühe gegeben möglichst viele Mängel zu finden und den HU Bericht zwei Seiten lang zu machen Zwischenzeitlich fragte er mich dann, ob ich das Auto denn überhaupt behalten will. So oder so: Die Mängel habe ich ansich alle im Griff bis auf einen - Stoßdämpfer vorne links undicht. Ich habe die Reparatur der Dämpfer bei Texerv angefragt und die Preise sind aktuell wie folgt:

Vorne je 357,-
Hinten je 185,-
Druckspeicher je 142,-

Macht 1.368,- für das originale Fahrwerk zuzüglich noch fehlender Kleinteile. Allerdings ohne Garantie dass hinterher auch wieder alles chico ist und die Federn sind dann noch immer die alten.

Alternativ bekommt man ein Bilstein B12 für 799,- zuzüglich der Kleinteile. Den E38 habe ich vor etwas über zwei Jahren für 15.000 Euro gekauft, es ist also keine "Hure", dennoch sehe ich die Reparatur der alten Dämpfer als nicht zeitwert-gerecht und bevorzuge das neue Bilstein. EDC habe ich sowieso nie benutzt und Niveau wissentlich nie gebraucht.

Nun zum eigentlichen Thema -> EDC und Niveau stillegen. Ich weiß, dass schon häufiger darüber gesprochen wurde und habe auch die "Pfusch-Anleitung" aus dem Bimmerforum gesehen, aber die Beiträge sind alle schon SO alt, dass bei den meisten nicht mal mehr die Bilder noch verfügbar sind. Entsprechend würde mich hierzu mal ein aktueller Wissensstand interessieren.

- Wie lege ich das EDC still ohne Fehlermeldungen zu produzieren?
- Wie lege ich die Niveauregulierung still ohne irgendwas pfuschen zu müssen? Am liebsten würde ich die Hardware weitestgehend im Auto belassen und nur das nötigste tun, um ggf. in der Zukunft doch noch zurückrüsten zu können.
- Reicht es die Druckspeicher auf der Anschlußseite der Dämpfer zu verschließen? Hierzu gibt es widersprüchliche Aussagen welchen Einfluß das auf die Servopumpe haben könnte.
- Wäre es alternativ besser Zu- und Rücklauf der Hydraulikleitungen miteinander zu verbinden?
- Muss das System nach dem Umbau entlüftet werden oder ist es selbst-entlüftend?
- Muss zusätzlich noch irgendwas beachtet werden?

Freue mich über euren Input!

Danke und Gruß
Jan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TÜV.jpg (106,2 KB, 38x aufgerufen)
Maniac_onl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:07   #2
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.2009, Iveco Daily 65C15 Bj. 2002, Dacia Dokker Express Ambiance Bj. 03/2017, Piaggio Sfera 125 Bj. 09/95
Standard

Stoßdämpfer vorne undicht? Wie undicht denn? Ölfeucht DARF der nämlich sein, natürlich ohne zu tropfen oder Ähnlich
Vorne gibt es kein Niveau... das ist lediglich hinten der Fall.
Wenn du die Dämpfer wechselst gegen ohne Niveau und ohne EDC, dann wird am besten direkt an der Servopumpe oder unter dem Fahrersitz die beiden Leitungen verbunden damit das Öl ohne Widerstand im Kreis gepumpt wird.
B12 Dämpfer sind ziemlich hart, der Komfort läßt da sehr nach und das finde ich für einen IL einfach unpassend!
Dein EDC hast du in jeder schneller gefahrenen Kurve benutzt... auch wenn du es nicht aktiv eingeschalten hast
EDC erzeugt keinen Fehler, ebenso das Niveaufahrwerk hinten...
Standarddämpfer benötigen zwingend neue Domlager da die Kolbenstangendurchmesser unterschiedlich sind.

Was willst du entlüften wenn es deaktiviert wird?
Ich würde alles original lassen, die Federn tauschen und das Öl am Dämpfer vorne abwischen....
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:18   #3
Maniac_onl
One and a half
 
Benutzerbild von Maniac_onl
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Dassendorf
Fahrzeug: E38 750iL // E36 328i Cabriolet
Standard

Stoßdämpfer vorne undicht? Wie undicht denn? Ölfeucht DARF der nämlich sein, natürlich ohne zu tropfen oder Ähnlich
-Der Stoßdämpfer ist schon SEHR ölfeucht. Er tropft nicht, aber man sieht schon dass da was raussuppt. Die anderen drei sind knochentrocken.

Wenn du die Dämpfer wechselst gegen ohne Niveau und ohne EDC, dann wird am besten direkt an der Servopumpe oder unter dem Fahrersitz die beiden Leitungen verbunden damit das Öl ohne Widerstand im Kreis gepumpt wird.
- Also es empfiehlt sich nicht die Bulleneier einfach zu verschließen?

Dein EDC hast du in jeder schneller gefahrenen Kurve benutzt... auch wenn du es nicht aktiv eingeschalten hast
- Theoretisch, aber müsste ich nicht zumindest einen Unterschied merken wenn ich es einschalte? Da tut sich rein subjektiv nämlich GAR NICHTS mehr.

EDC erzeugt keinen Fehler, ebenso das Niveaufahrwerk hinten...
- Gut zu wissen, danke.

Standarddämpfer benötigen zwingend neue Domlager da die Kolbenstangendurchmesser unterschiedlich sind.
- Vom Dom nach unten würde ich sowieso alle Kleinteile tauschen, Domlager eingeschlossen.

Was willst du entlüften wenn es deaktiviert wird?
- Um das System zu deaktivieren muss ich es ja auch öffnen. Aber Luftblasen dürfen auch hinterher nicht drin sein, oder etwa doch?

Ich würde alles original lassen, die Federn tauschen und das Öl am Dämpfer vorne abwischen....
- Hab ich auch überlegt, aber man merkt dem Fahrwerk langsam das Alter an. Ist noch immer das erste von 1998 mit +200.000km auf der Uhr.
Maniac_onl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:51   #4
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.2009, Iveco Daily 65C15 Bj. 2002, Dacia Dokker Express Ambiance Bj. 03/2017, Piaggio Sfera 125 Bj. 09/95
Standard

Mein EDC Fahrwerk ist von 99
Ich habe die vor ein paar Jahren, bei ca. 280tkm von Nagengast in Polen überholen lassen und bin glücklich wieder EDC zu haben. Während der Reparatur hatte ich Bilstein B6 verbaut und war unzufrieden... zu hart und trotzdem zu "schwammig".
Wenn der EDC-Schalter nichts bewirkt, dann sind die Dämpfer entweder platt... oder wahrscheinlicher: das EDC-Steuergerät hat einen weg... das passiert häufiger.
Das Niveau entlüftet sich selbst
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:57   #5
Maniac_onl
One and a half
 
Benutzerbild von Maniac_onl
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Dassendorf
Fahrzeug: E38 750iL // E36 328i Cabriolet
Standard

Nagengast wurde mir auch empfohlen. Wie war da die Abwicklung so?
Wie prüfe ich das EDC Steuergerät? Müsste das nicht beim Auslesen im Fehlerspeicher erscheinen?
Maniac_onl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 14:05   #6
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.2009, Iveco Daily 65C15 Bj. 2002, Dacia Dokker Express Ambiance Bj. 03/2017, Piaggio Sfera 125 Bj. 09/95
Standard

Die Abwicklung dauerte etwas, ich glaube es waren 2 Wochen.
Wir hatten aber gleich 8 Dämpfer zur Überholung dort... Gasi und meine
Dafür sind meine Dämpfer nun top.
EDC-Steuergerät ist nur bedingt Diagnosefähig. Es wird ein echtes ADS-Interface benötigt um EDC überhaupt auslesen zu können und dann zeigt es eigentlich nie Fehler. Okay, bei einem Kurzschluß oder Unterbrechung wird da wohl auch was kommen. Ein defektes zeigt nie einen Fehler und die Dämpfer sind eigentlich immer auf Hart oder immer auf Weich. Am sichersten mit einem funktionierenden (Kollege/Forum) vergleichen... ist ja schnell aus- und eingebaut
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 13:07   #7
synd
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von synd
 
Registriert seit: 11.01.2013
Ort: Regensburg
Fahrzeug: E23 735i Highline (02.86) , E38-750i (12.96) , E38-740iL Individual LPG KME (02.98)
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
EDC-Steuergerät ist nur bedingt Diagnosefähig. Es wird ein echtes ADS-Interface benötigt um EDC überhaupt auslesen zu können und dann zeigt es eigentlich nie Fehler. Okay, bei einem Kurzschluß oder Unterbrechung wird da wohl auch was kommen.
Bei mir war das der Fall, EDC Steuergerät defekt. Über ADS ausgelesen und es stand sofort drin: "Interner Steuergerätefehler".

Ausgetauscht, entsprechendes EDC Kennfeld vom Fahrzeug codiert und alles wieder gut : )
__________________
Neuer Schlüssel ? -> PM!
synd ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 19:50   #8
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von Maniac_onl Beitrag anzeigen
EDC habe ich sowieso nie benutzt und Niveau wissentlich nie gebraucht.

Wie lege ich die Niveauregulierung still ohne irgendwas pfuschen zu müssen?
Das brauchst Du auch nicht, weil das Dein Auto autmatisch macht,
beim EDC kannst Du lediglich von "weich" auf "hart" stellen.

Um die Niveau stillzulegen, verbinde ich beide Leitungen,
Vorlauf/Rücklauf mit einer Ringleitung.
Dann kommen 4 neue Dämpfer rein, der Rest bleibt drin,
dann kann später jederzeit wieder aufrüsten.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E38-Teile: EDC-Fahrwerk mit Niveau neu Stinger Biete... 0 24.02.2018 15:29
Fahrwerk: Änderung Fahrwerk BMW 750 iL E32 EDC-Niveau mmmaar BMW 7er, Modell E32 4 28.11.2006 23:12
Fahrwerk: fahrwerk niveau/edc ck1172 BMW 7er, Modell E32 4 09.08.2006 16:50
E32-Teile: fahrwerk niveau/edc ck1172 Suche... 0 09.08.2006 13:08
Fahrwerk: Fahrwerk mit niveau tuwak BMW 7er, Modell E32 8 31.08.2004 19:37


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group