Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2008, 19:46   #1
750ijoerg
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bad berneck
Fahrzeug: E38-750i (27.01.1995) E32- 730i, R19 Cabrio
Standard so nun hat mein schlauer kumpell ein problem mit seinem 750i

Hallo Leute nun mal endlich nicht in meiner sache mein kollege hatt auch einen 750er aber leider kein internet deshalb poste ich mal wieder und zwar hat er seit heute früh das problem das immer kühlwasser stand prüfen aufleuchtet er hat es aufgefüllt und ist dann ca 20 km gefahren danach hat der wagen ca 10 stunden gestanden er hat angelassen nach 500m wieder das gleiche man sieht keinen wasser verlust haben auch schon einen sauberen karton untergelegt was kann das sein evtl die zylinderkopfdichtung oder eher nicht da der wagen auch nicht heiss wird immer normal die anzeige
danke von mir und mike das ist der kumpell
750ijoerg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 19:50   #2
DD
abnehmendes
 
Benutzerbild von DD
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Ich X6 40D + W124 230CE, Frau 123d Cabrio, Sohn 320d E90 LCI
Standard re:

Kann z.b. der Schlauch hinten an der Stirnwand sein.
Oder aber eine Defekte Kopfdichtung wenn Wasser fehlt.
Kopfdichtng sollte leicht herauszufinden sein wenn Wasser oder Schleim am Öleinfüllstutzen oder Peilstab.
Kann aber auch eine ganze menge anderer Ursachen haben.
Kopfdichtung muss nicht immer zwangsläufig Heiss werden.
Mfg DD
__________________
Ulrich Paul Hentschel *18.12.1939 - † 22.03.2010.

Ginga *06.12.1997 - † 05.03.2012.
DD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 20:01   #3
750ijoerg
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bad berneck
Fahrzeug: E38-750i (27.01.1995) E32- 730i, R19 Cabrio
Standard

ja aber was eben sehr seltsam ist das wirklich kein tröpfchen am boden ankommt da fällt mir ja fast nichts anderes ein als die kopfdichtung alles andere müsste man ja sehen oder zumindest irgendwo wasser spuren oder ähnliches was sagt ihr dazu das auto mal übernacht abzudrücken
750ijoerg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 20:05   #4
Chicano
Youngtimerfan
 
Benutzerbild von Chicano
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Würzburg
Fahrzeug: E32-735iA
Standard

Servus,
ist er gescheit entlüftet?
Wenn nicht,Motor laufen lassen,Entlüftungsschraube am Kühler öffnen und solange offen lassen,bis keine Luft mehr austritt.Da dabei auch Wasser austritt (durch die Luftblasen),immer schön den Ausgleichsbehälter auffüllen,sonst hat man wieder Luft im System.
Danach wars bei mir weg.
Gruß
Chicano
__________________
Lieber eine Taube auf dem Dach als eine Stumme im Bett!!!
Chicano ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 20:09   #5
750ijoerg
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bad berneck
Fahrzeug: E38-750i (27.01.1995) E32- 730i, R19 Cabrio
Standard

na aber wo soll den da plötzlich die luft herkommen ist übernacht aufgetreten er ist schon ganz am ar... weil er immer wieder was von der kopfdichtung fasselt das wird dann doch schon was kosten deshalb bitte alles sagen was euch so einfällt
750ijoerg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 20:32   #6
D-M-XX728
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von D-M-XX728
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort:
Fahrzeug: E38 728iA M-Paket Bj.07/00 E38 740iA Bj.99 T4 Kastenwagen E63 AMG
Standard

Also erst einmal zum Entlüften:

Nicht vergessen dass die Heizung auf volle Pulle stehen muss und auf der heissesten Stufe nach Möglichtkeit alle Schotten öffnen. So ist gewährleistet,dass auch der grosse Wasserkreislauf sammt Wärmetauscher entlüftet wird.

Wie ist es denn beim E38 ? Von der E39 Serie weiss ich,dass es 2 ! Entlüftungsschrauben gibt die beide geöffnet werden sollten: 1. Am Kühlwasserbehälter und eine am Thermostatgehäuse.

Aber das beschriebene Problem hatte ich an einem 728i bj.95 und mein Kollege an einem 325i e36 beide hatten weder Wasserverlust,öl im wasser,oder sonstiges,lediglich die Meldung im Tacho.

Die Lösung des ganzen war ein defekter Niveauschalter vom Wasserkühler.

Kostenpunkt 20eus seitdem keine Probleme mehr gehabt.
D-M-XX728 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 20:37   #7
750ijoerg
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bad berneck
Fahrzeug: E38-750i (27.01.1995) E32- 730i, R19 Cabrio
Standard

wir werden das mit dem entlüften morgen gleich mal versuchen aber es fehlt tatsächlich immer so ca 1 liter wasser bis der schwimmer vom kühler wieder ober raus schaut ist echt ein problem kann es da vieleicht auch mit meinem heizungs problem was mit dem entlüften zutun haben da meine heizung kein bisschen warm bläst
750ijoerg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 20:43   #8
D-M-XX728
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von D-M-XX728
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort:
Fahrzeug: E38 728iA M-Paket Bj.07/00 E38 740iA Bj.99 T4 Kastenwagen E63 AMG
Standard

Und immer dran denken:
je mehr Wasser nachgekippt wird,umso höher die Wahrscheinlichkeit,dass es irgendwann an Glysantin mangelt.
Bzw. solltet ihr nicht nur Wasser nachkippen auch zwischendurch Glysantin.
Denn es beugt Korossion vor und ist gleichzeitig Frostschutz.

Der Winter ist auch nicht mehr weit,und da macht sich NUR Wasser im Kühler immer etwas schlecht.
D-M-XX728 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 20:58   #9
750ijoerg
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bad berneck
Fahrzeug: E38-750i (27.01.1995) E32- 730i, R19 Cabrio
Standard

ja klar werden wir machen aber erstmal müssen wir erstmal die ursache genau herausfinden das macht uns echt fertig das ganze jetzt geht meiner bis auf die heizung nun fängt der andere an mucken zu machen
750ijoerg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 21:46   #10
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Prüft erst mal alle Schläuche.
Austretendes heisses Wasser hat die Eigenschaft, zu verdampfen und nicht sich unterm Auto zu sammeln.
Abdrücken wäre erst mal nicht schlecht.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizung/Klima: Wer hat in seinem 96er eine Klimatronic mit MAXX-Taste verbaut? Jens735i BMW 7er, Modell E38 17 20.05.2008 21:30
Habe nun auch ein Tacho-Problem... DerMarcus BMW 7er, Modell E32 11 30.08.2007 11:01
Wer hat mit seinem 740i schon größere Probs gehabt? Jo BMW 7er, Modell E38 21 10.05.2003 00:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group