Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2008, 01:33   #61
MiMe74
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MiMe74
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Saarbrücken
Fahrzeug: E38-740i (9'99)
Standard

"eingeklebt", ja das stimmt schon
da müßte ne matte drunter sein, SO genau hab ich da drunter noch nicht nachgeschaut
MiMe74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2008, 23:54   #62
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von MiMe74 Beitrag anzeigen
"eingeklebt", ja das stimmt schon
da müßte ne matte drunter sein, SO genau hab ich da drunter noch nicht nachgeschaut
Hallo!
Wieviel Liter Inhalt hat der Tank?
Auf dem Foto sieht das nach sehr viel Luft zwischen Tank und Radmuldenblech aus......



Kannst Du bitte auch mal ein Foto machen, wenn der zum Tanken notwendige Adapter aufgeschraubt ist?
Am besten dann noch ein 2. zusammen mit dem aufgeschraubten Tankrüssel.....
Danke!
mfg
peter
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 14:34   #63
MiMe74
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MiMe74
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Saarbrücken
Fahrzeug: E38-740i (9'99)
Standard

Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
Hallo!
Wieviel Liter Inhalt hat der Tank?
Auf dem Foto sieht das nach sehr viel Luft zwischen Tank und Radmuldenblech aus......
Tja, DAS ist momentan der Wermutstropfen an der Anlage: 62l brutto (~58l netto)!
Mußte diesen einbauen lassen, da ein entsprechender 84er bzw. 88er nicht auf Sicht lieferbar war/ist... Wird aber bei entsprechender Lieferbarkeit gegen einen solchen ausgetaucht.


Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
Kannst Du bitte auch mal ein Foto machen, wenn der zum Tanken notwendige Adapter aufgeschraubt ist?
Am besten dann noch ein 2. zusammen mit dem aufgeschraubten Tankrüssel.....
Danke!
mfg
peter
Jetzt stellst Du auch noch Ansprüche...!?
Na ich schau mal was sich beim nächsten Tankstopp machen läßt.

Und für alle die es interessiert:
1. Füllung 15,47l/100km
2. Füllung 13,64l/100km
Bei beiden überwiegend Schnell- und Landstraße sowie Autobahn. Stadt habe ich so gut wie keine, da wir auf'm Land wohnen und bis zur Schnellstraße gerade einmal ~600m zu fahren haben.


Grüßle Michael
MiMe74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 16:13   #64
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von MiMe74 Beitrag anzeigen
Tja, DAS ist momentan der Wermutstropfen an der Anlage: 62l brutto (~58l netto)!
Mußte diesen einbauen lassen, da ein entsprechender 84er bzw. 88er nicht auf Sicht lieferbar war/ist... Wird aber bei entsprechender Lieferbarkeit gegen einen solchen ausgetaucht.
........

Grüßle Michael
Hallo Michael!

Bei 58 l netto ist also der ordnungsgemäße/vorgeschriebene Tankschluss bei 80% des Bruttovolumens ausgeschaltet / deaktiviert?

Sonst sind es nämlich netto nur 50 l Inhalt.......

Autobahn/Schnellstraße: mit welcher ungefähren Durchschnittsgeschwindigkeit?

Aber wie RS744 auch schon sagte: est mal ein paar mal tanken - und dann den daraus resultierenden Durchschnitt berechnen.....
Aber die Größenordnung ist nicht schlecht.

mfg
peter

Geändert von peterpaul (31.05.2008 um 16:30 Uhr).
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 18:03   #65
MiMe74
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MiMe74
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Saarbrücken
Fahrzeug: E38-740i (9'99)
Standard

Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
Hallo Michael!

Bei 58 l netto ist also der ordnungsgemäße/vorgeschriebene Tankschluss bei 80% des Bruttovolumens ausgeschaltet / deaktiviert?

Sonst sind es nämlich netto nur 50 l Inhalt.......

Autobahn/Schnellstraße: mit welcher ungefähren Durchschnittsgeschwindigkeit?

Aber wie RS744 auch schon sagte: est mal ein paar mal tanken - und dann den daraus resultierenden Durchschnitt berechnen.....
Aber die Größenordnung ist nicht schlecht.

mfg
peter
Hallo Peter!

Nein, die Anlage hat keine 80%-Sicherheitsabschaltung, da es eine Flüssiggasanlage ist, sofern das bisweilen niemand erkannt hat...

Schnellstraße fahr ich normal zwischen 115-120 per Tempomat und auf der Autobahn fahr ich generell mit 160 per Tempomat.

Verbrauchsmäßig bin ich jetzt beim zweiten Tank ganz zufrieden mit dem Durchschnitt zumal ich nächste Woche noch andere Einspritzdüsen eingebaut bekomme, was auch wieder den Verbrauch senken müßte...


verregnete Grüße Michael
MiMe74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 18:20   #66
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von MiMe74 Beitrag anzeigen
Hallo Peter!

Nein, die Anlage hat keine 80%-Sicherheitsabschaltung, da es eine Flüssiggasanlage ist, sofern das bisweilen niemand erkannt hat...

....

verregnete Grüße Michael
Hallo Michael!
Die Volumenmäßige Sicherheitsabschaltung im TANK ist doch völlig unabhängig davon, ob das Gas am Motor flüssig oder schon gasförmig eingeblasen wird.
Das eine hat mit dem anderen doch wirklich nichts zu tun!!!!!
Also müsste diese Vorschrift auch für Deine Anlage gelten!!!!

mfg
peter
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 19:00   #67
MiMe74
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MiMe74
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Saarbrücken
Fahrzeug: E38-740i (9'99)
Standard

Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
Hallo Michael!
Die Volumenmäßige Sicherheitsabschaltung im TANK ist doch völlig unabhängig davon, ob das Gas am Motor flüssig oder schon gasförmig eingeblasen wird.
Das eine hat mit dem anderen doch wirklich nichts zu tun!!!!!
Also müsste diese Vorschrift auch für Deine Anlage gelten!!!!

mfg
peter
Hallo Peter!

Also ich versuchs mal so rüber zu bekommen, wie es mir mein Umrüster erklärte:
Die 80%-Abschaltung haben nur die Verdampferanlagen, da diese über die restlichen 20% Druck aufbauen und damit das Gas zum Verdampfer transportieren. Eben diesen Druck brauchen die Flüssiggasanlagen nicht, da in den Tanks eine Pumpe eingebaut ist, die das Gas zum Motor leitet.

SO hab ICH's von MEINEM Umrüster erklärt bekommen.


Gruß Michael
MiMe74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 21:13   #68
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von MiMe74 Beitrag anzeigen
Nein, die Anlage hat keine 80%-Sicherheitsabschaltung, da es eine Flüssiggasanlage ist, sofern das bisweilen niemand erkannt hat ...

Guter Joke, das mit der "Flüssiggasanlage". Das sind sie nämlich alle.

Du meinst wohl eher, daß Deine ICOM JTG eine flüssigeingasende Anlage ist (nicht zu verwechseln mit einer direkt flüssigeinspritzenden Anlage, das ist sie nämlich nicht!), und keine Verdampferanlage.

Zitat:
Zitat von MiMe
Also ich versuchs mal so rüber zu bekommen, wie es mir mein Umrüster erklärte: Die 80%-Abschaltung haben nur die Verdampferanlagen, da diese über die restlichen 20% Druck aufbauen und damit das Gas zum Verdampfer transportieren. Eben diesen Druck brauchen die Flüssiggasanlagen nicht, ... SO hab ICH's von MEINEM Umrüster erklärt bekommen.
Öhhm,
entweder hast Du nicht richtig hingehört, oder Dein Umrüster erzählt gefährlich dummes Zeugs, und hat KEINE Ahnung. Suchs Dir aus.

Die 80%-Abschaltung beim Betanken ist eine gesetzliche Sicherheitsvorschrift für alle LPG-Fahrzeugtanks. Und der Vorschrift ist es herzlich egal, ob Du eine Verdampferanlage oder eine LPi/JTG hast. Weil es nur um die Vermeidung einer Überdrucksituation IM TANK unter ungünstigen Umständen (z.B. vollgetankt bei Hitze stundenlang in die Sonne gestellt etc.) geht, die zu einem Auslösen des Tank-Sicherheitsventils führen würde. Dem Tank-Sicherheitsventil ist es übrigens genauso herzlich egal, ob dahinter irgendwo eine Verdampferanlage oder eine JTG werkelt.

Und eine Verdampferanlage braucht ganz bestimmt nicht "die restlichen 20% um Druck aufzubauen". Was für ein Blödsinn. Das hieße ja, daß sie bei halbvollem Tank keinen Druck mehr hätte (oder gar zuviel).
Vielleicht fragst Du Deinen Umrüster besser noochmal. Wenn er tatsächlich bei dem Unsinn bleibt, weißt Du wenigstens, woran Du mit ihm bist. Mann oh Mann.

Greets
RS744

Geändert von RS744 (31.05.2008 um 21:19 Uhr).
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 21:45   #69
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Hallo Ralf!

Herzlichen Dank für Deinen post!


Ist schon bemerkenswert, was so in den Köpfen der Leute rumschwirrt ....

Ich glaube, es soll sich angeblich hier "nicht" um eine "Hinterhofwerkstatt" handeln....


mfg
peter
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 22:37   #70
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
Ist schon bemerkenswert, was so in den Köpfen der Leute rumschwirrt ....
... und dann auf Gutgläubige losgelassen wird durch die Frontöffnung.

Hier ist mal ein Thread, in dem leichtverständlich beschrieben wird, wie das mit Gasphase, Flüssigphase im Tank, 80%-Füllstop und dem Betanken funktioniert -> Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Wie fuktioniert TANKEN ? - Fuddies Lpgforum

- allen Gutgläubigen anempfohlen als Grundlagenwissen.

Greets
RS744
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Volkswagen: Autogas martin123 Autos allgemein 0 30.10.2007 20:18
Gas-Antrieb: Autogas peter-koch BMW 7er, Modell E23 2 18.12.2005 10:40
Gas-Antrieb: Autogas ab1966 BMW 7er, Modell E38 16 09.04.2004 13:51
Gas-Antrieb: Autogas Johnstruck BMW 7er, Modell E32 3 07.11.2002 06:50


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:47 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group