Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 R. Frischer Wind für den Dynamic Roadster.
BMW G 310 R (Lifting 2020)

 
MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
MINI Vision Urbanaut (2020)

 
BMW Motorrad Definition CE 04. Die neue Form urbaner Zweiradmobilität.
BMW Motorrad Definition CE 04 (2020)

 
Der neue BMW iX. Galerie und Kurzvorstellung.
BMW iX (ab 2021)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2004, 12:17   #31
hunmen
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Daumen nach unten Super Kommentar

Zitat:
Zitat von Andreas69
Sorry - aber 90 % aller Autoverkäufer sind schleimige, ekelhafte
Parasiten, die kein Mensch (mehr) braucht und deren Gehälter/Provisionen
nur den Kaufpreis unnötig in die Höhe treiben ...
was bist du denn von beruf??? also sowas ist ja wohl unterstes niveau
da ich ja vom fach bin wundere ich mich echt über manche kommentare hier. sicher gibt es auch in unserem beruf wie bei allen menschen schwarze schafe ,aber obiger kommentar ist wohl das schwachsinnigste was ich je gehört habe. und die bäckereiverkäuferin und die verkäuferin bei edeka,alle treiben nur durch ihre gehälter die kosten in die höhe.
oh gott ,was für hirnis treiben sich hier rum
und dann wahrscheinlich gar keinen siebener fahren
jedenfalls steht da nichts von.
armes deutschland.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 16:53   #32
Andreas69
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von nob
Den härtesten Verkäufer hatte ich mal bei Opel Kropf in Nürnberg.
...
Am Samstag reingesappt und einen Verkäufer gegriffen: der Hammer!

Der Kerl roch morgens um 10 nach Bier und Jägermeister
Den gewünschten Wagen habe wir nicht da, aber nächste Woche kommt ein Kundenfahrzeug zum Kundendienst - den können Sie gerne probefahren.

Hart, was? Bin da nie mehr rein, hab meinen Legend behalten...

nob


Hihi, was für eine Schnapsdrossel.
Kein Wunder, dass die Bude vor der Pleite stand !

Das einzig interessante war die Frau vom Chef (Brasilianerin)
und seine Oldtimersammlung, die aber - vermutlich aufgrund der
bevorstehenden Insolvenz - verscheuert wurde ...


"...
Kropf Automobile
Traditionsunternehmen startet durch

Opel Kropf Nürnberg, ältester Opel-Händler Deutschlands, bleibt bestehen.
Ende Februar hatte das Traditionsunternehmen Insolvenz anmelden müssen.

Im Rahmen eines so genannten Asset Deals haben die Unternehmer Dirk Hoerr und Jochen Freiberger Teile der Auto Kropf GmbH & Co. KG in die neue Kropf Automobile GmbH & Co. KG überführt.
Damit konnten rund 70 der ehemals 100 Arbeitsplätze gerettet werden,
auch die der 14 Auszubildenden.

Die alleinige Geschäftsführung von Kropf Automobile liegt bei Dirk Hoerr, der mit 51 Prozent über die Mehrheit der Geschäftsanteile verfügt und dem bereits das Honda Autohaus Hoefler gehört.
Jochen Freiberger, der Auto Kropf in den letzten 40 Jahren leitete, wird ihm beratend zur Seite stehen...

Die Kropf-Zweigstellen in Zabo und Fürth mussten geschlossen werden, ebenso die Lackererei und die Buchhaltung, die extern vergeben wird.
Für die betroffenen Mitarbeiter wurde eine Transfergesellschaft eingerichtet. Hoerr will sich ganz auf die Zentrale in der Deutschherrnstraße mit 5 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche konzentrieren und sieht das restrukturierte, entschuldete Autohaus für die Zukunft gut aufgestellt.
..."
Andreas69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 18:19   #33
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

Hi Andreas, bist Du auch aus der Gegend?
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 15:18   #34
NCNMUC
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von NCNMUC
 
Registriert seit: 29.04.2003
Ort: München
Fahrzeug: Audi A6 Allroad 3.0 Tdi Quattro (09.2007), BMW Z4 sDrive 35is E89 (09.2009), 118d (09.2007) RHD
Standard

Es wurde viel von wegen Anzug und Auftreten gesprochen.. was auch sehr gut kommt ist bereits beim Gespräch auf die Zahlungsweise ansprechen, ob sie hier auch Deine American Express Platin akzeptieren...


NCNMUC
__________________
Seit 2004 über 2.400 Forumskalender produziert!!
NCNMUC ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 19:25   #35
Andreas69
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von nob
Hi Andreas, bist Du auch aus der Gegend?
Nein, nicht "aus", aber ab und zu "in" der Gegend
Andreas69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2004, 20:29   #36
Stone
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Stone
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: Bischofsheim
Fahrzeug: 750 iL,93, Range Rover Vogue V8, 86, Kawa ZRX 1200R, 2006 VW T2 Pritsche,1971, Renault Safrane Phase 2, 2,5L 1997, Vespa cosa 200, Suzuki GT 250, 78
Standard

Richtig, als Gebrauchtwagenkäufer oder -bestzer bist Du bei BMW eine Null.
Ist jetzt vauch bei DB so. Die Verkäufer der alte Schule sind leider im Ruhestand, jetzt kommen die Gelhaartypen, bei denen der Kunde erst bei 8 Zylinder beginnt.

Eigentlich unverständlich bei der derezeitigen Wirtschaftlage.

Wer einmal in den USA ein Auto gekauft hat oder beim Händler war, weiß, wovon ich hier rede.
Stone ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2004, 01:08   #37
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

Zitat:
Zitat von Stone
Wer einmal in den USA ein Auto gekauft hat oder beim Händler war, weiß, wovon ich hier rede.
Das geht ja schon im Supermarkt und in der Kneipe los, nicht erst beim Autohändler (den ich in USA noch nicht besucht habe). Da sieht man was Provision und niedriges Fixum so ausmacht. Alles kleine Unternehmer mit Blick für den Kunden.

Mit einem E32 in die BMW NL ist kein Vergnügen. Nur im Gebrauchtwagencenter war ein Meister wirklich hilfreich.
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2004, 02:29   #38
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Zitat:
Zitat von Jo
Vielleicht liegt es weniger am Anzug als an der Seriosität des Auftretens, an Gestik, Mimik, Sprache etc.
MfG
Jo
Hi !

Es gibt einen Begriff dafür :

Ausstrahlung ......

Hat man,oder hat man nicht...

Gruß
Knuffel
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2004, 13:45   #39
Donbrillo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Donbrillo
 
Registriert seit: 11.08.2003
Ort: Merseburg
Fahrzeug: 740i(E32)
Standard

Hallo,
muß auch noch mal was sagen. Ich werde bei uns in Merseburg in der BMW NL immer zuvorkommend beraten und betreut. Ich hatte da noch nie Probleme.

Gruß
Donbrillo
Donbrillo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2004, 21:17   #40
Ostfriese_in_Bayern
728i Cruiser
 
Benutzerbild von Ostfriese_in_Bayern
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: Allershausen
Fahrzeug: 728i (E38)(12/1998)
Beitrag Meine 7er Suche....

Hallo!


Also bei meiner suche nach meinem ersten 7er war auch viel interessantes dabei...


Ich hab im wesentlichen über Mobile und autoscout24 gesucht und natürlich bei BMW im Gebrauchwagenbereich...

Es sollte ein 728i nach Facelift sein...(nicht gleich wieder losmeckern..ich bin mit der Leistung zufrieden...)

1. 7er in Gütersloh Strassenhändler Sauberes schickes schwarzes Auto ...aber Stoffsitze und Pixelfehler abgefahrene Reifen und dafür zu teuer da weder ein Wechsler noch andere Extras (kein Schiebedach), 73000km die ich aufgrund des Scheckheftes auch glauben konnte..
Nur bei BMW gewartet worden.

14800€

von 10/99

Verkäufer war sehr freundlich und bot auch nach dem ich die Mängelpunkte aufzählte neue Reifen neue Inspektion 2 (war Fällig) und neues Kombi an

Aber keine E+ war ja kein BMWler..

Und für meinen alten 124er wollte er auch noch etwas zahlen...(1000€ mehr als alle anderen unten genannten.

Durch Umzug nach München und dadurch bedingte Ausgabenbelastung wurde das Thema Auto dann erstmal wieder begraben...

2. Dann ein Bj 1/1999 vor Facelift (Schaufensterauto) in Pfaffenhofen

Blau, Shadowline, PDC rundum, Schiebedach Leder (hinten hatte anscheinend nie jemand gesessen...) kleine Delle, Garantie 74000km zum Schnäppchenpreis 12800€...aber für meinen alten Benz gabs nicht mehr viel..

Verkäufer(Mercedes Vertragshändler) nett und zuvorkommend aber nicht Verhandlungsbereit..nach dem ich Barzahlung und Inzahlungnahme vorgeschlagen habe war bis auf die eigentlich selbstversändliche Werkstattdurchsicht..(der Wagen stand da sehr lange) nix mehr drin er wollte lieber an jemanden aus Finland verkaufen der Ihm ein Fax geschickt hatte das er nicht einmal selbst lesen konnte...

der Wagen stand aber nach zwei Monaten immernoch da...


3. Dunkelblauer 728 in NL Essen ..hab ich einen Bekannten hingeschickt...
gepflegt viele Extras Leder, el. Sitze, Navi, PDC aber schon 84000km
12/98 nach facelift, Euro+ wenig für meinen alten...am besten gar nicht..
Scheckheft
15000€

war aber schnell verkauft...


4. Dunkelblauer 728 in Bochum ...war gerade bei den Bekannten...85000km Navi, Stoffsitze el. Sitze, memory von 01/2000 16800€ Strassenhändler nett, misstrauisch, aber kein Verkäufer...unflexibel..konnte auch fast nix sagen zum Auto...

Keine Verhandlungen am Preis war nix zu machen...

5. Der Schlimmste.....Ich glaub in Duisburg...Strassenhändler...keine Probefahrt möglich..11900€ BJ 1/96 und Optisch hatte der Bestimmt 200000km runter...auf dem Tacho waren nur 70000km kein Scheckheft...im Internet sah das Fahrzeug extrem besser aus...man könnte fast meinen es wäre ein anderes gewesen...

Verkäufer mürrisch..und sehr unfreundlich...und keine Ahnung von Autos...

6. Toyota Händler in Duisburg ...........Erst war keiner Da....dann gabs den Schlüssel in die Hand...das Auto muss da hinten stehen! Der ist nichteinmal aufgestanden trotz das kein anderer Kunde im Laden war... 16900€ und keine Verhandlungen dreckiges Auto, alte reifen, selbstgebastelte FSE hing lose im Innenraum...und so eng eingeparkt das ich von der Beifahrerseite eingestiegen bin.... nach dieser Behandlung hatte ich dann auch keine Lust mehr auf ne Probefahrt...

7. 728 in Unterföhring Spaett...im Internet für 9900€ Stoffsitzen, Farbe blau, keine Extras vor facelift BJ 7/97 wirklich etwas für Schnäppchenjäger denn Euro Plus wäre bestimmt noch drin gewesen...aber trotz das der Wagen Wochenlang im Netz war und ja sehr günstig war ...war das Auto nicht aufbereitet... verkäufer haben sich wahrscheinlich versteckt..hab keinen gefunden...

8. 728 in Herrenberg...das Auto ist immernoch bei mobile drin... 14900€ aber sehr merkwürdiges Äußeres...Reifen abgefahren und Alt..dreckig und mit kratzern übersät Selbst das BMW Logo auf den Haube war abgekratzt.. ansonsten ...der Händler hatte wegen Betriebsurlaub geschlossen...das hab ich echt noch nie gehört das man sich soetwas noch leisten kann heutzutage... auf Emails wurde bis heute nicht geantwortet..

9. Filderstadt das war ein Pseudo 7er beim Händler der verschiedende Zweigstellen hat war der anscheinend unter jeder Zweigstelle eingetragen worden...ein Auto...drei verschiedene Anzeigen und Orte... zwei davon hab ich angefahren die dritte war mir zu weit..jeweils kein auto da... und mir ist aufgefallen das in dieser Mercedes Hochburg um Stuttgart die Autos vor allem mit vielen km sehr viel teuerer sind als sonst im Land .....ja selbst in München gibts nicht solche Preise z.B 97er 528touring stofsitze kein Navi mit Wasserschaden und 150000km für 15000€?

Mal ganz davon abgesehen wie dreckig die Autos alle waren...

Verkäufer hat zwar mit mir nach dem Auto gesucht...aber war nicht sehr kompetent..


Dann Nr. 10

mein 7er

Spaett in Erding samstagsmorgens um 8 Uhr ins Netz geschaut bei BMW und da war etwas ....ohne Bild wenig Details 11900€ 84500km Leder, Schiebedach nach Facelift Reifen OK Scheckheft gepflegt und vor allem die letzten 4 Jhre beim selben Händler der Ihn nun verkauft.. nach Probefahrt detailierter Durchsicht konnten noch €+, Winterreifensatz, TÜV AU neu und Inzahlungnahme meines alten Benz verhandelt werden. Der Verkäufer gab sich Mühe obwohl die Hölle los war und ich kurz vor Feierabend am Samstag kam..
War aber auch der einzige der nicht mehr zu den zwanzigern Zählte und sich dort Verkäufer nennt...bei den anderen hätte ich es mir wahrscheinlich auch nochmal überlegt...


Hatte dann noch 14Tage Zeit meinen Benz privat zu verkaufen was auch noch geklappt hat...nicht viel aber etwas mehr als ich bei Inzahlungnahme bekommen hätte...




Ja das war ein ganz schönes Abenteuer...die 7er Jagd....meine Frau konnte das Thema Auto schon nicht mehr hören...



Gruss vom Ostfriesen..

Geändert von Ostfriese_in_Bayern (07.11.2004 um 12:28 Uhr).
Ostfriese_in_Bayern ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
740d - Feedback erwünscht swissbyte BMW 7er, Modell E38 48 30.03.2006 13:57
Bordcomputer BC1 läuft nicht - Hilfe erwünscht beetleman steve BMW 7er, Modell E23 5 26.09.2003 19:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:24 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group