Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2004, 13:30   #1
ab1966
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard Autogas

Hallo,

ich bin kurz davor mir eine Autogasanlage (LPG) einbauen zu lassen. Ich habe hier ein wenig nachlesen können und auch einige Verweise immer mal wieder zu Autogas.de gefunden. Da aber es ja ein so breitgefächertes Angebot gibt und ich nun vielleicht ein wenig verwirrter bin, habe ich mal ein Paar Fragen an die 'Siebener Fraktion':


Man hat mir eine Autronic Mistral für meinen 8 Zylinder 735iA angeboten. für ca. 2200€ Dabei ist Tüv und alles drum und dran. Abholung auch nachzulesen unter Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.iwexim.de/mistral8.htm

Hat jemand evtl. Erfahrungen gemacht mit solch einer Anlage oder auch mit dem Betrieb? Alternativ habe ich auch ein Angebot der Fa. Autogas-Detmold vorliegen. Dort im Angebot ist ein Leihwagen inbegriffen, sprich hinbringen und später wieder Abholen.
Die erstgeschriebenen holen ab und fahren dann über die Grenze nach Polen und lassen dort einbauen etc....

Kennt jemand gute Alternativadressen oder ratet ihr ganz und gar davon ab oder. Welche Anlagen machen Schwierigkeiten in unseren 7ern ? über Fragezeichen.

Wenn das alles so ein alter Hut ist und nicht weiter hier öffentlich dikutiert werden soll, dem bitte ich mir eine Mail zu schreiben mit seinen Erfahrungen und Ideen zu diesem Thema an 7er@sbook.de


An alle die sich Mühe machen, vielen Dank im Voraus
einen netten Tag noch und Grüße aus dem Norden

a.b.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 17:03   #2
eddi79
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eddi79
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Grafenau
Fahrzeug: BMW 740i 4.4 ICOM JTG Flüssiggaseinspritzung (M62-Motor)
Standard

Hallo, also ich habe selber ne LPG Anlage in meinem Wagen (allderdings nicht im 7er, sondern im Maxima QX - ist ein Nissan V6, Bj. 12/96). Es ist eine POLARIS von STARGAS (auch in ital. Hersteller und ebenfalls vollsequentiell).

Kosten für den Einbau vor ca. 1 Jahr 2400 € (in Deutschland) - ist halt nur ein 6-Zylinder bei mir. Daher finde ich das Angebot (der Link bei dir) wirklich in Ordnung.
Hab mich lange mit dem Thema beschäftigt bevor ich einbauen lies. Was anderes als eine vollseq. Anlage würde ich auf keinen Fall nehmen. (es werden ja immer noch Venuri verkauft).

Mein Fazit: Mehrverbrauch im Gasbetrieb 10 - 15 % (waren es zumindest bei mir). und etwas weniger Leistung. Wobei sich da sicher was mit der Einstellung machen läßt. Ist also besser wenn der Umrüster nicht zu weit weg ist. (meiner ist 400 km weg).

Viel Erfolg !!!

PS: Ist ein gutes Gefühl für 0,50 €/Liter zu tanken :-).
eddi79 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2004, 00:15   #3
ab1966
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Original geschrieben von eddi79
Es ist eine POLARIS von STARGAS (auch in ital. Hersteller und ebenfalls vollsequentiell).

PS: Ist ein gutes Gefühl für 0,50 €/Liter zu tanken :-).
Hallo und danke für deine Zeilen.
Die Polaris ist mir auch schon empfohlen worden soll ganz gut funktionieren im 7er Betrieb. Leider gibt es ganz viele Ausrüster die eben nicht diese verkaufen und dessen Namen mir nichts sagen, was ja nicht heissen muß das sie eben schlechter sind. Manche sind eben auch günstiger. wie das Angebot oben von mir schon aufzeigte.

Deswegen eben auch noch einmal hier nachgefragt, kennt jemand die mir angebotene Anlage Mistral? Ist das mitlerweile egal was man kauft, hauptsache Vollsequentiell ??

Tja wer will sich schon da verkaufen...

Grüße und erst einmal gute Nacht

a.b.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2004, 09:58   #4
eddi79
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eddi79
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Grafenau
Fahrzeug: BMW 740i 4.4 ICOM JTG Flüssiggaseinspritzung (M62-Motor)
Standard

Soweit ich informiert bin ist der Hersteller nicht so sehr entscheidend, das Funktionsprinzip (vollsequentiell) und ein ordentlicher Einbau - Programmierung ist entscheidend. In dem Bereich sind die Polen uns etwas voraus - LPG ist dort weitaus mehr verbreitet als hier.

Kennst DU: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.autogas-forum.de

Da hab ich mich vor dem Einbau oft informiert.

Schönen Tag
Markus
eddi79 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2004, 22:40   #5
proshot
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort:
Fahrzeug: 540 - 6 Gang -
Standard

Stargas Polaris ist eine absolute Billig-Anlage mit vergossenen Injektorblöcken und die, die Ixewin dir anbietet ist noch billiger und kostet in Polen samt Einbau in den V8 max. € 1100 in der Kante.

Das beste was Du dem Beamer gönnen kannst ist eine Prins VSI (Gasanlage des Jahres 2003) ich hab selbst diese Anlage in Polen in meinen 540 einbauen lassen und der rennt wie Schmitts Katze.

Preis für Einbau, TÜV, Eintragung und erste Tankfüllung € 1760 komplett und da waren Adapter und vier Wechselfilter auch dabei, sowie 90, Liter Zylindertank.

Zur Gasanlage siehe auch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.prins-lpg.com
Zum Einbauer: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.eko-car.com mail: eko-car-partner@onlinehome.de

Kann ich nur empfehlen. Mach ne Woche Urlaub fahr runter und lass es dir gut gehen. Der Einbau dauert zwei Tage und ist sehr, sehr professionell.

cu
proshot ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2004, 01:38   #6
ab1966
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Original geschrieben von proshot
Stargas Polaris ist eine absolute Billig-Anlage mit vergossenen Injektorblöcken und die, die Ixewin dir anbietet ist noch billiger und kostet in Polen samt Einbau in den V8 max. € 1100 in der Kante.

Das beste was Du dem Beamer gönnen kannst ist eine Prins VSI (Gasanlage des Jahres 2003) ich hab selbst diese Anlage in Polen in meinen 540 einbauen lassen und der rennt wie Schmitts Katze.

Preis für Einbau, TÜV, Eintragung und erste Tankfüllung € 1760 komplett und da waren Adapter und vier Wechselfilter auch dabei, sowie 90, Liter Zylindertank.

Zur Gasanlage siehe auch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.prins-lpg.com
Zum Einbauer: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.eko-car.com mail: eko-car-partner@onlinehome.de

Kann ich nur empfehlen. Mach ne Woche Urlaub fahr runter und lass es dir gut gehen. Der Einbau dauert zwei Tage und ist sehr, sehr professionell.

cu


Hallo,

die Fa. hatte ich angeschrieben, die sind erst am 13. April wieder erreichbar. Somit hatte ich die eigentlich schon aus meiner Liste gestrichen.
Das die Fa. Prins einbaut ist sehr positiv, soll nach meinen Nachforschungen auch ein gute Anlage sein und auch zum siebener passen wie Omegas von Landirenzo und auch eben die Solaris, ohne jede Frage. Die Ersatzteile, so sagte man mir sollen aber nur super teuer sein, für die Prins.

Was allerdings noch interessant ist, ist das es sich hier um eine polnische Fa. handelt die eine holländische Anlage verbaut. Wer hat denn dir den TÜV-Stempel für die Anlage gegeben? Die polnische Fa. muß ja mit einer deutschen (die die benötigten Papiere hat) (erforderlich in deutsch: Abgaszertifikat, Tankbehältergutachten und Papiere über verwendete Teile) zusammenarbeiten. Wer wartet die Anlage denn? Fährst du immer wieder dort hin? Mußte die Anlage ein zweites oder gar ein drittes Mal nachgebessert werden? Wer ist noch Spezialist für diese Prins-Anlagen (Raum Norddeutschland)? Schon ein zweites (sprich erneut zur Abnahme gewesen (TÜV) mit der Anlage?

Wenn ich nach zwei Jahren wieder mit der Anlage zum TÜV Nord fahre, brauch ich die benötigten Papiere sonst wird der Wagen sofort hier stillgelegt in beisein der Polizei. Die spaßen damit hier überhaupt nicht. Also die Papiere müssen OK sein. Kannst du mir bitte eine Kopie deiner Unterlagen zukommen lassen (via email)? Ich würde diese gerne hier beim Tüv einmal vorzeigen wollen um zu sehen ob das hier auf offene Türen stößt.

Das wäre wirklich sehr hilfreich. Ich möchte nämlich nicht nach zwei Jahren irgend wie Streß bekommen....


Danke für die Infos.

gruß
a.b.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2004, 10:39   #7
eddi79
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eddi79
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Grafenau
Fahrzeug: BMW 740i 4.4 ICOM JTG Flüssiggaseinspritzung (M62-Motor)
Standard

Die Prins Analge hatte ich auch ins Auge gefaßt. Da hört man eigentlich viel gutes davon.
Wenn du die für 1760 € all incl. bekommst ist das echt ein fairer Preis denke ich und wenn TÜV und Garantie dabei sind spricht ja absolut nichts gegen einen Einbau in Polen. - Mehr Erfahrung haben die mit Sicherheit.
Tja, so ein Angebot hatte ich leider nicht.
eddi79 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2004, 10:44   #8
eddi79
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eddi79
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Grafenau
Fahrzeug: BMW 740i 4.4 ICOM JTG Flüssiggaseinspritzung (M62-Motor)
Standard

Eine LPG-Anlage muß ja nicht bei jedem TÜV erneut abgenommen werden. Sobald Sie im KFZ-Schein eingetragen ist ist das in Ordnung. War zumindest bei mir so. Den TÜV-Prüfer hat die Anlage gar nicht interessiert - war ja eingetragen. Erst nach 10 Jahren muß soweit ich weiß der Tank getauscht werden.
eddi79 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2004, 11:22   #9
ollilein
Doppelvergaser
 
Benutzerbild von ollilein
 
Registriert seit: 02.07.2003
Ort: Schortens
Fahrzeug: E320CDI T, S211 (05/2003), 520i touring (09/98, LPG/Prins), Kawasaki ZRX 1100
Standard

Hi,

Umrüster findest Du z.B. auf Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.gas-tankstellen.de , einer ist sogar in Kiel, also ganz in Deiner Nähe.
Ich habe zwar keine LPG-Anlage, sondern eine CNG (also Erdgas), bin aber sehr zufrieden.
TÜV ist nicht alle zwei Jahre, ich meine alle 5 Jahre wird eine Dichtigkeitsprüfung gemacht, bezieht aber auch auch wohl nur auf Erdgas, da das Zeug mit ca. 200 bar in den Tank gepresst wird.

Gruß
Olaf
__________________
Mal verliert man, mal gewinnen die anderen !
ollilein ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2004, 13:12   #10
proshot
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort:
Fahrzeug: 540 - 6 Gang -
Standard

[quote]Original geschrieben von eddi79
Text

..genauso ist es. Steht alles in den Papieren, bzw. die Anlage ist im Brief eingetragen und damit basta. Sämtliche Unterlagen die gebraucht werden bekommst Du in dt. beglaubigter Übersetzung mit.

Und noch was: Diese Firma verbaut neben der Prins auch die Landi Renzo OmeGas. Für diese Anlage lag der Preis samt Einbau damals als ich dort war bei € 1550 für den v8 :zwink :zwink

Wenn die Anlage richtig eingebaut und eingestellt ist, dann gibt es da nichts zu warten alle 15000 - 20000km wird der Vorfilter getauscht und das kann ich selbst in fünf Minuten.

Falls es größere Probleme gäbe, kommt der Service von dort nach D. Also warte doch einfach mal bis die wieder aus dem Urlaub zurück sind und erkundige dich. Nur sind die Preise meines Wissens derweil um ca. € 150 geklettert.

Nochwas: Mein Beamer war damals der sechste BMW den der Dekra-Mensch von dieser Firma abgenommen hat und er ist was die Qualität und das Know how des Einbaus anbelangt ganz begeistert von der Firma.

Die Anlage wird übrigens mit einer Probefahrt in Deinem Beisein eingestellt und anschließend erfolgte das Feintuning auf dem Maha Leistungsprüfstand mit dem Laptop.

Ergebnis bei meinem: 5 PS Verlust, 27 NM Drehmomentgewinn bei niedrigerer Drehzahl
Derzeitiger Mehrverbrauch auf LPG nach 3000km ist 14 -20% im Drittelmix je nach Fahrweise und GAs

Das bei Prins die Ersatzteile teuer sind mag sein, denn die Anlage ist auch sehr teuer zumindest hier in D. Aber wenn du die Teile mal siehst bist Du sehr überzeugt, Bosch Elektrik, Keihin Jnjektors und alles sehr, sehr gut verarbeitet.

Nicht für nichts sagte eine Deutscher Umrüster wörtlich zu mir: "Prins verbaue ich nicht, die ist mir im EK zu teuer und das schmälert mir meinen Gewinn zu sehr!"

Desweiteren ist Prins die einzige Anlage die es schafft, gorße leistungsstarke V8 mit nur einem Verdampfer zu füttern - die meisten anderen funzen erst mit zwei VD´s und die OmeGas geht max. bis 4.0 Liter Hubraum und eine gewisse KW Zahl.


cu
proshot ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gas-Antrieb: Autogas WER IST BESSER??? ToM-Immobilien BMW 7er, Modell E38 13 28.08.2005 18:42
Gas-Antrieb: Autogas Umbau anabolejelle BMW 7er, Modell E38 13 28.04.2005 22:23
Gas-Antrieb: Fragen und Antworten rund ums Autogas! Tommy BMW 7er, Modell E38 0 02.08.2004 14:57
Gas-Antrieb: Umrüstung auf Autogas JürgenS BMW 7er, Modell E38 4 14.06.2004 22:46
Mit Autogas tanken für nur 30 Cent pro Liter 735i-gibt-Gas Autos allgemein 22 09.09.2003 18:15


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:39 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group