Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2008, 10:29   #1
Toni V8
Mitglied
 
Benutzerbild von Toni V8
 
Registriert seit: 30.03.2006
Ort: Könnern
Fahrzeug: 750i - E38, MB 230 Slk
Standard Erfahrungsbericht: Ölpumpenschrauben und Federwechsel 750 i

Guten Morgen

Nach unserem gestrigen Reparatureinsatz hier mal die Ergebnisse.
Da wir für unseren Stammtisch gestern mal eine Werkstatt zur Verfügung hatten, haben versucht die Federn bei meinem 750 zutauschen.
Die Federn hatte ich nun schon einige Zeit liegen und alle anderen Anbauteile (Domlager, Zusatzdämpfer ect.) hatte ich bei Cuntz bestellt.
Nachdem die Rückbank und Hutablage ausgebaut waren ging alles relativ zügig Räder runter auf die Bühne und die drei Muttern oben im Bereich der Hutablge (Domlager) gelöst, Niveauleitung abgeschraubt und ertsmal ausbluten lassen.
Nachdem das alles getan war wollten wir nun den Stoßdämpfer von der unteren Aufnahme ziehen ,drücken leichte Schläge mit einem Gummihammer doch es war unmöglich den Dämpfer runter zubekommen.
Nach nun fast fünf Stunden haben wir dan begonnen alles wieder zu komplettieren da es uns nicht möglich war an diesem Tag die Arbeit zuerledigen.

Hiezu einige Fragen: gibt es eine spezielle Abzievorrichtung?
das ausgelaufene ATF Öl ist wieder aufgefüllt muss der Dämpfer noch in irgendeiner Form entlüftet werden?
Wenn ja wie und wo?

Nachdem das nun nicht funktionierte haben wir uns an die untere Ölwanne gemacht ( Dichtung und 30ig neue Schrauebn von Cuntz).
Also erstmal die Ölwanne runter das Bild was ich nun zusehen bekam war einfach nur schwarz der Motorinnenraum ist unglaublich verrust(Bj. 02/95 - 172000 km).
Ich wusste nun von meinem Vorbesitzer das er von regelmäßigen Ölwechseln nicht soviel hielt und auf irgendein 100000 km Öl aus den USA geschworen hat, ich würde sagen er hat sich geirrt.
Die Ölpumpenschrauben waren fest doch es lag eine Mutter (M10) in der Ölwanne die ebenfalls zur Befestigung der Pumpe dient.
Bevor ich die Mutter wieder aufgedreht habe war die hatte die Pumpe leichtes Spiel, also alles mit Bremsenreiniger gereinigt Mutter wieder drauf und das beschrieben Spiel war somit behoben.
Also wieder mal ein Beleg dafür das auch die M73 Motoren von dem Ölpumpenproblem betroffen sind.
Nach gründlicher Reinigung aller Anbauteile alles wieder zusammengebaut und Öl aufgefüllt, ich werde jetzt ein paar Km so Fahren und dann Motorreiniger dazugeben und einen neuen Öl-u.Filterwechsel machen ich glaube das muss ich dann aber 2-3 mal wiederholen.


Für ein paar Tipps was den Dämpferausbau betrifft wäre ich sehr Dankbar.

Ein großes Dankeschön auch nochmal an meine Helfer Falko und Rico.

Christian
Toni V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 10:40   #2
christian 72
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort:
Fahrzeug: 730 iA R6 PD 06 / 1987 und 750 iL PD 08/89 EZ 10/89
Standard

Hallo!

Kann selbiges von meinem V12 nicht sagen. Hatte die Ölwanne runter bei 153 000 km - alles fest! Wer weiß, war vielleicht ein Einzelfall bei dir Hast du die Mutter mit LOCTITE oder ähnlichem gesichert? MfG
christian 72 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 10:44   #3
christian 72
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort:
Fahrzeug: 730 iA R6 PD 06 / 1987 und 750 iL PD 08/89 EZ 10/89
Standard

Hier mal ein Bild vom ETK:Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Federbein hinten niveauregulierung


Sieht - eigentlich - einfach aus! Vielleicht etwas festgegammelt gewesen! Hatte schonmal einen Stoßdämpfer wegflexen müssen unten an der Aufnahme, war so festgerostet, wie verschweißt! Das war zwar an 'nem VW , aber egal, erlebt ist erlebt! MfG
christian 72 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 11:12   #4
huskimarc
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von huskimarc
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: rickenbach
Fahrzeug: 740,M62 BJ3/98,328itouring/95,Honda Fireblade CBR900RR(sc28)
Standard

warum hast neue schrauben für die ölwanne genommen?? da kann man die alten doch wiederverwenden..
hab meine bei ca 270tkm kontrolliert, motor sieht von innen aus wie neu, kein schlamm etc..
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
huskimarc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 13:00   #5
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

jo, meiner auch...

war vor zwei jahren bei Freddy um nen getriebecheck zu machen und da haben wir die schrauben auch gleich kontrolliert.

er meinte das er noch nie so nen sauberen V12 gesehen hat
schrauben war zum glück auch noch alle bombenfest...


mfg Benni
__________________
Für alle V8 Fahrer: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Klick mich
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 13:25   #6
Toni V8
Mitglied
 
Benutzerbild von Toni V8
 
Registriert seit: 30.03.2006
Ort: Könnern
Fahrzeug: 750i - E38, MB 230 Slk
Standard

Ich hab die 30ig Schrauben erneuert weil in der Suche viele der Meinung waren das es notwendig ist die Schrauben zu erneurn.
Der finazielle Aufwand ist ja kaum erwehnenswert für die Schrauben.

Tja das mein Motorinnenraum ziemlich verrust ist ist ja nicht mir zu zuschreiben, ich mache alle 10 tkm Ölwechsel aber das lässt sich ja doch bereinigen zwei dreimal einen Zusatz dazu frisches Öl dann sollten die Ablagerungen weniger werden.
Es sind ja nun auch 13 Jahre seit der Erstzulassung vergangen ich schätze ein gewisser Grad an Verrussung ist normal.

MFG Christian
Toni V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 14:16   #7
Coastcruiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Coastcruiser
 
Registriert seit: 28.04.2007
Ort: CH Aarburg, AG
Fahrzeug: Diverse, u.a.:E38 - 735iL, 12/98; Suzuki GSX1100G;
Standard

Also duie Schrauben hab ich bisher immer wieder verwendet, ohne jegliche Probleme. Muß man halt darauf achten, nicht zu fest zu ziehen, gibt da auch ne Drehmoment-Anweisung. Ich machs immer frei Schnauze.
Federwechsel hab ich auch vor, demnächst mal, hoffe aber, meine Federbeine sind nicht so festgegammelt, Vorbesitzer hatte ja KAW-Federn eingebaut, ist ja noch nicht so lange her.
__________________
Grüße aus dem Aargau, Torsten.




Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.)  BMW E38, 740i-V8-Sound-Video

735iL; 12/98; Aut.; 40er AP; 19" V-Speiche 126 mit 245/275ern; Leder sand-beige; E60-Wischer
Coastcruiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 19:15   #8
christian 72
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort:
Fahrzeug: 730 iA R6 PD 06 / 1987 und 750 iL PD 08/89 EZ 10/89
Standard

Na, kommt da auch mal 'ne Antwort von Toni V8? Motorinnenraum verrußt?????????????????????????????????????????? Ölkohle??????????????????????????????? MfG
christian 72 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 22:00   #9
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard

Hallo,

Christian 72

"Kann selbiges von meinem V12 nicht sagen. Hatte die Ölwanne runter bei 153 000 km - alles fest! Wer weiß, war vielleicht ein Einzelfall bei dir Hast du die Mutter mit LOCTITE oder ähnlichem gesichert? MfG"

das ist bestimmt kein einzefall "Christian 72" benutze die Suche und du wirst dich wundern.
Gestern wurde ich selber schockiert bei meinem V12 E38, 5 Schrauben ganz weg.Drei lagen in der Ölwanne die anderen zwei habe ich nicht gefunden.
Wer weiß wo diese hin sind.
Liest mal das Thema " Hilfe welches Öl???"

Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 22:47   #10
12Zylinder
der weiße Riese
 
Benutzerbild von 12Zylinder
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: mitten drin
Fahrzeug: 745i HL (E23), 750iL (E32), 750iL (E38 FL)
Standard

Zitat:
Zitat von christian 72 Beitrag anzeigen
Hallo!

Kann selbiges von meinem V12 nicht sagen. Hatte die Ölwanne runter bei 153 000 km - alles fest! Wer weiß, war vielleicht ein Einzelfall bei dir
Zitat:
Zitat von Tony Beitrag anzeigen
das ist bestimmt kein einzefall "Christian 72" benutze die Suche und du wirst dich wundern.
Gestern wurde ich selber schockiert bei meinem V12 E38, 5 Schrauben ganz weg.Drei lagen in der Ölwanne die anderen zwei habe ich nicht gefunden.
Wer weiß wo diese hin sind. Liest mal das Thema " Hilfe welches Öl???"
Einigt Euch einfach darauf, dass es bei einem E32 M70 ein Einzelfall wäre, beim E38 M73 aber leider des öfteren vorkommt.
@Christian72 Man sollte manchmal erst schauen, um welche Modellreihe es geht und nicht einfach vom eigenen Wagen immer auf andere schließen.
12Zylinder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Es ist vollbracht: Ölwechsel und Ölpumpenschrauben modtta4455 BMW 7er, Modell E38 23 30.11.2009 17:06
Fahrwerk: Federwechsel! Lenkgeometrie nötig? alphornblaeser BMW 7er, Modell E38 1 26.05.2008 20:16
Motorraum: Ölfiltergehäuse und Ölpumpenschrauben 730Driver BMW 7er, Modell E32 6 28.03.2007 15:40
Gas-Antrieb: Erfahrungsbericht LPG-Venturi im 750 dangenendt BMW 7er, Modell E32 9 07.02.2007 13:18
M62 ab Facelift und Ölpumpenschrauben SharkDriver BMW 7er, Modell E38 0 19.05.2006 10:28


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group