Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 R. Frischer Wind für den Dynamic Roadster.
BMW G 310 R (Lifting 2020)

 
MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
MINI Vision Urbanaut (2020)

 
BMW Motorrad Definition CE 04. Die neue Form urbaner Zweiradmobilität.
BMW Motorrad Definition CE 04 (2020)

 
Der neue BMW iX. Galerie und Kurzvorstellung.
BMW iX (ab 2021)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2004, 23:54   #1
morpheus
45er-Retter
 
Benutzerbild von morpheus
 
Registriert seit: 20.12.2003
Ort: Wülfrath
Fahrzeug: BMW 745i E23 (07.80), Mercedes 560 SL (1986)
Standard Als Gebrauchtwagenkunde nicht erwünscht?

Hallo,

ich muß mir jetzt wirklich mal in diesem Forum Luft machen und es würde mich mal interessieren, ob Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt?!

Bin momentan auf der Suche nach einem 3er Cabrio, der maximal 3 Jahre alt sein soll. Habe mich über die BMW-Homepage informiert und über eine E-Mail eine Probefahrt für einen 320 Ci gebucht. Nun ja, die Antwort per Mail kam ja noch zügig, dass die Probefahrt zu meinem Wunschtermin stattfinden kann.

Aber dann, der Showdown: am besagten Tag kam ich voller Erwartungen um 10 Uhr zum Händler, der nicht wußte, welches Modell ich überhaupt meinte (obwohl sogar die Angebotsnummer des Wagens per Mail bestätigt wurde, und dass 5 Tage vor dem Termin!). OK, nicht direkt aufregen, sondern abwarten, dachte ich. Der Wagen wurde vom Kiesplatz gefahren, sah aus wie Sau und mußte erst einmal getankt werden. Um 10:40 Uhr gings dann los. Na ja, bei einem 3 Jahre alten Cabrio für knapp 27.000 Euro hätte ich ja wenigstens gedacht, dass man das Teil mal für 1,5 Stunden fahren könnte, aber der Verkäufer räumte mir ganze 50 Minuten ein!!!

OK, Service bis dahin sch....., der Verkäufer unfreundlich und arrogant, aber das Auto bis auf ein paar Lackmängel ganz in Ordnung. Also ab zur Preisverhandlung: hinten eine große Beule in der Heckschürze, vorne Steinschlag ohne Ende, dass müßte ja ein wenig am Preis bewirken?! Nein, natürlich nicht!!! Die Beule hinten würde ihn ja selbst stören, dass könne wohl gemacht werden aber der Steinschlag würde sich nicht lohnen, da der Wagen in einem Jahr wieder so aussehen würde !!!

Ja Leute, geht´s denn noch??? Ein 3 Jahre altes Auto, dass noch nicht einmal eine Vollausstattung hatte und vom Lack eher bescheiden aussah zu diesem Preis bei diesem Service?

Muss man BMW-Händler anbetteln, dass Sie bitte 27.000 Euro cash von mir nehmen und mir dafür so eine Rutsche hinstellen?

Wenn das so weitergeht, werde ich wohl lieber ein Volvo-Cabriolet nehmen, da ich bisher sowohl mit Volvo-Händlern als auch mit deren Autos noch nie schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Tja, gar nicht so einfach, sauer verdientes Geld auszugeben

Grüße, morpheus
morpheus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2004, 07:03   #2
CoMBaT
(Oxford-)Green Devil
 
Benutzerbild von CoMBaT
 
Registriert seit: 31.05.2004
Ort: Neuss
Fahrzeug: 740i (e38)
Standard

moin

hatte damals ähnliche erfahrungen mit NL düsseldorf.
allerdings hab ich telefonisch nachgefragt ob ich einen 7er
probrfahren kann, da ich mir in 2 monaten einen zulegen wolle.
antwort; ich solle in 2 monaten mal nachfragen.
ich sagte nur "danke" und "bestimmt nicht".
ich weiss doch vorher nicht ob mir so ein wagen überhaupt gefällt
vom fahrverhalten her.
also den nächsten angerufen; Timmermanns in Kaarst.
hab sofort eine zusage bekommen für 3 tage später.
musste zwar auch 20min warten weil gerade viele kunden da waren
aber es war ok.
hab ihn trotzdem nicht gekauft weil er zu teuer war.

gruss
thomas
CoMBaT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2004, 08:41   #3
Bootsmann
alt, aber bezahlt!
 
Benutzerbild von Bootsmann
 
Registriert seit: 09.06.2004
Ort: Hamburg
Fahrzeug: 730i,6/88
Standard

Moin, Gruß von Bootsmann!

Das mit der Arroganz der BMW - Mitarbeiter, spez, der Autoverkäufer kann ich nur bestätigen.

Ich frage mich allerdings, worauf die sich was einbilden?

Autoverkäufer ist ja nun wirklich nicht der Hit !

Ich habe festgestellt, daß man Arroganz mit noch mehr Arroganz ganz gut beherschen kann!

Entsprechende Kleidung tut ihr übriges dazu! - Ist nun mal so!- Kleider machen Leute !

Die Frage nach dem Vorgesetzten oder nach der Kompetenz bei Preisverhandlungen bringt die meisten Verkäufer wieder auf den Teppich!
(Die Idee mit dem VOLVO ist nicht verkehrt!-haben auch gerade einen V50 mit Vollausstattung gekauft!
Spitzenservice und Top Verkäufer! )

Gruß aus Hamburg!
Bootsmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2004, 10:17   #4
RIDDICK
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: West-Deutschland
Fahrzeug: 730d F01
Standard

Verstehe ich nicht, die Probefahrt war bei mir kein problem. die anschließenden preisverhandlungen gestalteten sich einfach, das er 750 schon lange stand und ich gesagt habe, das es mir egal wäre, ob er da noch länger steht.
anstatt der geforderten 38.000 habe ich so "nur" 29.000 bezahlt. geht alles.
ich muß dazu sagen, dass ich die probefahrt im anzug gemacht habe und den wagen in meiner schnellfickerhose in empfang genommen habe . die habe schön blöd geguckt.
RIDDICK ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2004, 11:30   #5
CoMBaT
(Oxford-)Green Devil
 
Benutzerbild von CoMBaT
 
Registriert seit: 31.05.2004
Ort: Neuss
Fahrzeug: 740i (e38)
Standard

hab damals mal bei opel nach einem MV6 gefragt...
die haben mich gleich nach dem 2. satz mit du angeredet
und mich nicht wirklich ernst genommen.
herzlichen dank opel dresen!
bin dann mit dem 7er vorgefahren und es wollten mich gleich
2 man einlullen bis ich sagte, dass ich allgemein bei dresen
nix mehr kaufe und sie auf meinen letzten besuch hinwies.

wer heutzutage immernoch auf einen anzug achtet
hat die zeit verpennt.
guckt euch steffan raab an.
der rennt immer rum als wenn er gerade aus kaufhof kommt
und ist mehrfacher millionär.
wer nicht auch so freundlich sein kann bei dem kauf ich nicht.

siehe bmw hammer in mönchengladbach.
da wird mann immer sehr freundlich empfangen und
an den preisen lässt sich auch meistens was machen.

gruss
thomas
CoMBaT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2004, 13:03   #6
sevenman
Mitglied
 
Benutzerbild von sevenman
 
Registriert seit: 04.09.2003
Ort: Hagen in NRW
Fahrzeug: MB SLK 32 AMG
Standard

Hallo RIDDICK!
Kannst Du einem Ahnungslosen mal erklären was eine "Schellfickerhose" ist
Hose mit Gummizugbund,Jogginghose oder was?
Kommt bestimmt gut in so einem Möchtegern Feinen BMW Autohaus,die blöden Gesichter von den Verkäufern hätte ich gern gesehen. Und Abends
fahren Sie dann mit Ihrem alten Polo nach Hause,wenn Sie nicht gerade einen
Geschäftswagen haben, diese eingebildeten Pinsel.
Hier in Hagen genau das gleiche,da muß man sich auch verkleiden wenn man
mal was will,sonst wird man gar nicht zur Kenntnis genohmen.
Gruß Sevenman
sevenman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2004, 14:50   #7
RIDDICK
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: West-Deutschland
Fahrzeug: 730d F01
Standard

Zitat:
Zitat von sevenman
Hallo RIDDICK!
Kannst Du einem Ahnungslosen mal erklären was eine "Schellfickerhose" ist
Hose mit Gummizugbund,Jogginghose oder was?
Kommt bestimmt gut in so einem Möchtegern Feinen BMW Autohaus,die blöden Gesichter von den Verkäufern hätte ich gern gesehen. Und Abends
fahren Sie dann mit Ihrem alten Polo nach Hause,wenn Sie nicht gerade einen
Geschäftswagen haben, diese eingebildeten Pinsel.
Hier in Hagen genau das gleiche,da muß man sich auch verkleiden wenn man
mal was will,sonst wird man gar nicht zur Kenntnis genohmen.
Gruß Sevenman
high sevenman,
das ist der ausdruck für diese hosen mit schnellverschluß an den seiten. ich find den immer noch witzig, den ausdruck.
übrigens: ich habe mir auch den spass erlaubt, bei den autohäusern, wo man mich nicht bedienen wollte, vorbeizufahren. da gabs dann lange gesichter, als die verkäufer ihre provisionen im geiste an sich vorbeifliegen sahen. tja, habe ich gesagt, das habt ihr schnösel davon.
RIDDICK ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2004, 22:53   #8
ekki
...der mit dem Benz tanzt
 
Benutzerbild von ekki
 
Registriert seit: 31.03.2004
Ort: Hemer
Fahrzeug: E32-730iA-R6 M30B30 09/93-Zul. 27.09.1993, Klimaautomatik
Standard

Zitat:
Zitat von sevenman

...................................


Hier in Hagen genau das gleiche,da muß man sich auch verkleiden wenn man
mal was will,sonst wird man gar nicht zur Kenntnis genohmen.
Gruß Sevenman
mit dem freundlichen in hagen hatte ich nur mal motorradmässig zu tun, war aber keine problem, jeweils für ne gute woche (von freitags bis übernächsten montag) sowohl ne r1150rt als auch ne r1200rs zu ausgiebigen probefahrt zu bekommen. hat mich so gute 20l benzin gekostet, da ich halbvoll übernommen, und voll zurückgegeben habe.
und mit der gleichen firma in menden habe ich überhaupt gar keine probleme. habe da zwar auch schon einige autos gekauft, aber probefahrt? einzige fragen: wann ? wielange? als der erste e38 740d kam, wurde ich, trotz wissen des verkäufers, dass ich mir so ein neues auto nicht kaufen kann, zur probefahrt "genötigt", und mit den worten "brauch das auto in etwa 4 stunden wieder" verabschiedet.
und als ich im februar das problem mit meinem "neuen" fuffi hatte, der sofort startete, und wieder ausging, und sofort wieder ansprang, und wi3der ausging, usw., usw.... bin ich hin.
ergebnis: fehlerspeicher ausgelesen, luftmengenmesser gegen zwei neue getauscht, keine änderung, zurückgetauscht, drosselklappen gegen 2 gebrauchte von denen getauscht, auto lief, wie es sollte, und dann die rechnung für alles (inclusive der gebrauchten drosselklappen):
125€ und meine alten drosselklappen.
find und fand ich sehr fair, zumal, da die ganze angelegenheit rund 1,5 stunden gedauert hat.
__________________
Grüsse an Alle.

Ekki, der aus Faulheit meist nur klein schreibt
--------------------------------------------
rollst Du noch, oder....
fährst du schon BMW ???

Geändert von ekki (13.09.2004 um 22:55 Uhr). Grund: fehlerkorrektur
ekki ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 15:18   #9
NCNMUC
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von NCNMUC
 
Registriert seit: 29.04.2003
Ort: München
Fahrzeug: Audi A6 Allroad 3.0 Tdi Quattro (09.2007), BMW Z4 sDrive 35is E89 (09.2009), 118d (09.2007) RHD
Standard

Es wurde viel von wegen Anzug und Auftreten gesprochen.. was auch sehr gut kommt ist bereits beim Gespräch auf die Zahlungsweise ansprechen, ob sie hier auch Deine American Express Platin akzeptieren...


NCNMUC
__________________
Seit 2004 über 2.400 Forumskalender produziert!!
NCNMUC ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 09:11   #10
FN High Power
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FN High Power
 
Registriert seit: 01.03.2003
Ort: Deutschland
Fahrzeug: Schubkarre, geschippt
Standard

Zitat:
Zitat von Bootsmann Beitrag anzeigen
Moin, Gruß von Bootsmann!

Das mit der Arroganz der BMW - Mitarbeiter, spez, der Autoverkäufer kann ich nur bestätigen.

Ich frage mich allerdings, worauf die sich was einbilden?

Autoverkäufer ist ja nun wirklich nicht der Hit !

Ich habe festgestellt, daß man Arroganz mit noch mehr Arroganz ganz gut beherschen kann!

Entsprechende Kleidung tut ihr übriges dazu! - Ist nun mal so!- Kleider machen Leute !

Die Frage nach dem Vorgesetzten oder nach der Kompetenz bei Preisverhandlungen bringt die meisten Verkäufer wieder auf den Teppich!
(Die Idee mit dem VOLVO ist nicht verkehrt!-haben auch gerade einen V50 mit Vollausstattung gekauft!
Spitzenservice und Top Verkäufer! )

Gruß aus Hamburg!


War kürzlich bei einem BMW Autohaus in Starnberg wegen bekundetem Interesses an einem 118 bzw. 120d 5Türer.
Da hatte man nur ein Cabrio, was mir bei Raumvolumeneinschätzung nicht wirklich hilfreich war, zudem schneiten dickste Schneeflocken herunter, nunja, eine ganze Stunde (!) lies man uns dann doch fahren.
Nach anschließenden Verkaufsgesprächen sicherte mir der Verkäufer zu, mir binnen der nächsten Tage ein Angebot via e-Post oder telefonisch zukommen zu lassen - ist mittlerweile drei Wochen her

Ganz ehrlich, bei diesem Namen des Autohauses, der Reputation eines Autoverkäufers und der momentanen Situation der Automobilbranche die Schiene zu fahren, ist sehr mutig.
Funktioniert wohl auch nur noch in Gegenden mit höherem Lebensstandard?!
__________________
Interner Link) HIER gibt es Kleenexboxen für E38
FN High Power ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
740d - Feedback erwünscht swissbyte BMW 7er, Modell E38 48 30.03.2006 13:57
Bordcomputer BC1 läuft nicht - Hilfe erwünscht beetleman steve BMW 7er, Modell E23 5 26.09.2003 19:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group