Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2008, 05:04   #1
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Motorbrand M70 V12 - Lima-Kabel

ist wohl verantwortlich, Bilder und Kommentare aus dem E31 Forum RF
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://forums.roadfly.com/forums/bmw...8912568-1.html

M70 Engine bay fire and alternator cable shorting

Message: Here are a couple of on-going threads from the E31 community on an M70 engine fire that is preliminary traced back to shorting of the alternator cable to the metal conduit. Fellow members also did some analysis on the conduit and the fact that it is supported on rubber insulations so ideally there shouldn't be a electrical path to ground even if alternator cable is shorted to the conduit. The intake runner the weight of which the conduit is supporting is also isolated by the expensive rubber intake manifold gasket. One possible electrical path is via the M6 mounting bracket of the fuel return hose which go on the M6 stud of cylinder #5. All in all the M70 on E32 shares the same conduit design and people here should take note of fire hazard due to old alternator cable.

I have found several years ago that the cable's insulation had aged and turned brittle especially inside the conduit that ran above the driver side exhaust manifold(even with presence of heat shields). My replacement cable has silicone jacket to take higher temperatures, and I did away with the conduit and routed the cable higher and along the Pentosin reservoir side, and wrapped it with some other heat shielding material.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://forums.roadfly.com/forums/bmw...6661965&page=1
Patrick C 88 750 159K


Also besser mal einen Blick tun auf die Kabel zu Lima und Anlasser, nicht nur beim 750!

Geändert von Erich (21.08.2010 um 05:08 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2008, 17:00   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

zusaetzlicher Tip von Ronny vom Bimmerboard Austria:

hab ich schon vor jahren erneuert..

sag denen mal im .com sie solln mal die Gummitülle an der Lichtmaschine runternehmen und sich dann mal überraschen lassen...

solln sich gleich ein Kabel bestellen :-)

mir hats da alles wegoxidiert....wird ein Standardfehler sein wie so vieles beim V12

bin draufgekommen als plötzlich alle gizzmos im Kombi ausgegangen sind...das Licht schwächer wurde....die ärgsten Meldungen im Kombi kamen und ich dann im Endeffekt mit leerer Batterie am Pannenstreifen stand :-)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 00:31   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

und hier das Bild vom ausgebauten Kabelkanal, man kann ganz genau sehen, wo die kritsche Stelle ist, wo das Rohr aufhoert. Das scheuert wohl immer.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://img387.imageshack.us/img387/9530/kabelqp5.jpg

Geändert von Erich (30.04.2008 um 00:51 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 21:26   #4
750_b12
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 750_b12
 
Registriert seit: 26.07.2007
Ort: Sarstedt
Fahrzeug: E32: 750i & Alpina B12
Standard

Hallo!
Ich habe mein defektes Kabel nun überarbeitet / erneuert.

Der Kurzschluss ist auf jeden Fall durch aushärten des Isoliergummis zu Stande gekommen (war alles extrem hart und porös), nicht unbedingt durch Scheuern am Metall.

Hier seht ihr nun erstmal ein Bild von dem defekten Kabel:



Und hier ein paar Bilder von dem neuen:
Ich habe die beiden Anschlussklemmen mit dem Schraubstock zusammengequetscht und dann mit dem Brenner verlötet...also das hält Bombe.
Zur Sicherheit habe ich noch Fliesband um das Kabel gewickelt, an den Stellen wo es aus dem Rohr kommt.





__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]
750_b12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2008, 18:00   #5
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard schon wieder einer mit dem selben Problem

Hier der Bericht auf Bimmerboard:

Changing spark plugs this morning started normally.....1-6 were done in about 45 minutes and I moved over to change 7-12 plugs. I was just reaching in to put my U-Jointed socket on #7 and got one helluva spark from the alternator cable tube!!! I pulled some of the cable toward the alternator and broken cable jacketing fell out. Pulling more of the cable out displayed bare wire!
I went to a local parts house and had a 4 foot cable made out of 4 gauge wire with 3/8" eyelets on each end. Turns out this was the perfect length to come off the alternator, run next to the filter-box, loop around and run behind the Pentosin cannister then up to the B+ terminal-block. I then cut several pieces of 3/8" fuel hose lengthwise to go around the wire at certain points to act as a chafe-guard (perfect inside diameter). Two zip-ties to hold the cable where it needed to be and I was done. Would anyone like to see photos of the install and the damaged cable?

E32 750iL 09/89, 143,000 miles
-------------------------------------------------------
Also hat der das ganze Kabel erneuert und dann mit einem Benzinschlauch auch noch an einigen Stellen abgesichert, dass er nnicht durchscheuert.
Hab ihn mal gebeten Fotos dabvon zu machen. Wenn die kommen, dann stell ich das mal hier rein.
Ich glaub, das mach ich auch, so langsam mach ich mir Sorgen, dass der dadurch abfackelt. Das originale Eisenrohr ist wirklich nicht so ideal.
Speziell wo es aufhoert ist ein scharfer Knick und es scheuert immer.

Also ueberprueft das Mal!
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 16:43   #6
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

ich komme aus gegebenen Anlass noch mal darauf zurueck.
Hier ein aehnlicher Thread.
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/probl...nur-92615.html

Habe heute bei meinem Wagen eigentlich nur einigen kleine verhaertete Kabelummantelungen am Stecker zum LMM erneuern wollen, und denk mal, schau da auch mal nach.

Bilder gibt es Morgen, denn den Wagen hab ich sofort erst einmal stillgelegt

Nachdem ich an beiden Seiten etwas gezogen hatte, war mir klar, dass es blanke Stellen gab. Hat 4 Stunden gedauert, das Rohr mit dem Kabeln erst mal auszubauen. Luftfillterbox raus, MAF ab, Oelfilter geloest, X20, X21, Diagnosestecker ab, Linker Zuendakabelsatz raus komplett mit Verteiler. Schlimm sind die Schrauben unten an der Lichtmaschine. Von unten kommt man nicht ran, von oben nur mit Spezialschluesseln , oder halt den Oelbehaelter auch noch abbauen.

Die Kabel gehen oben nicht aus dem Rohr raus und unten auch nicht, wegen dem nachtraeglich von BMW angebrachten Anschlussstecker.
Dann ist mir natuerlich oben auch noch der Stecker zerbroeselt von dem kleineren Kabel, 3-polig. Die gibt es bei BMW nicht! Nur den Gegenstecker. Gluecklicherweise hatte mir Harry (DVD-Rookie) vor einiger Zeit diverse Stecker geschickt.
Siehe hier alle Teilnummern von Bosch und Herth+Buss.

Passend war in diesem Fall
Bosch 1928402452-000 3-polig (schwarz)

bzw genau weis ich es erst Morgen am Sonntag. Bin erst mal mit dem Kollegen im Alpina zurueck nach Tokyo, dann eine Stunde mit der U-Bahn nach Hause.
Vorher noch in einen Baumarkt, dort ein dickes Kabel gekauft, aus gelegt fuer 100V 100A, meine Schrauberkollegen meinen, das muesste reichen bei 12 V fuer die Lima 140A. D dicke Kabel ist zwischen Lima und dem Pluspol unter der Haube. Entsprechende Steckerhuelsen hatten sie auch noch, nur muessen wir die erst mal ordentlich anbringen bei der Kabelstaerke, normale Kabelzangen passen da nicht mehr.

Ueber kurz oder lang waer der Wagen wohl abgefackelt. Ich kann nur noch einmal darauf hinweisen, dies schnellstens zu ueberpruefen. Es sind keine scharfen Ecken am Rohrausgang, die Kabelhuelle ist nach 20 Jahren einfack knochenhart und Muerbe und zerbroeselt ganz einfach.
Ausserden wird der Strom auch nicht mehr so gut fliessen von der Lima, denn das blanke Kabel oxidiert und korrodiert (?) auch noch, kann man klar erkennen.

Dann geht es Morgen weiter um 8, hoffe, dass wir das mit den neuen Kabeln hinbekommen.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 04:23   #7
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Reparatur erfolgreich beendet, Bilder hier
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Guide for Replacing Alternator Output Cable
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 05:07   #8
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) cable to battery connector corrosion picture by shogun_bucket - Photobucket
hier mal das wichtigste reinkopiert....

low alternator voltage?

Daryl had this problem on his 1991 735: quote:

Does the voltage go down even more when the cars stops running?
Car Turned off) OBC shows 11.84 vdc Digimeter show 12.16 vdc
(start car) OBC shows 12.8 vdc (Peak) Digimeter show 13.97
-----------

12.4 Static Battery, OBC12.5 Digimeter 13.97 car running
Installed shoguns Hella voltage Regulator 2 days ago but still had brushes left on original voltage regulator. When first started car with new reg my digital meter reading was 14.1 cars seems to run and start great just wondering why obc reading are so different from meter.
---------------
Battery Positive Post Hot? Author: daryl12 91 735iL 2010-08-16

Is this normal, I know there is much amperage running through that cable as I have confirmed I have the 140Amp alternator. It is hot to the touch when car is running. Cool any other time.

Battery Positive Post Hot?? (Update) 2010-08-20

Well after some coaxing from rv8flyboy and shogun I decided to go through completed charging system. I pulled the main cable from the alternator and had shoguns post handy in case I need to change the cable and oil pressure connectors. All was good there, so proceeded to under the Positive B+ post and this was the first thing I found. Cable to battery connector had very severe corrosion. I broke the B+ top by accident so took it to a welding shop and they repaired for me. The nut on the alternator cable would tighten down but cable would work its way loose so replaced it and added a thicker washer under it Next I changed the other cable from starter to B+ post. I decided to put some of that red anticorrosion spray you put on the battery post on my cable. That was a no go and had to take them back off re-clean and install. I removed rear seat and inspected battery and connections all was fine. OBC after 6 yrs is showing 13.9 to 14.1 volts and B+ post stays cool now. Thanks again for your help guys
Daryl
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 02:19   #9
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

noch einmal zur Erinnerung hoch, wir haben heute wieder an einem 750 solche Kabel gefunden, sofort ersetzt, auch das Massekabel ist sehr wichtig, dies unbedingt dabei auch untersuchen. Sitzt am 750 auf der Beifahrerseite Motorraum und ist ca. am Motorstuetzlager befestigt
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 19:50   #10
Ghostrider
707PS
 
Benutzerbild von Ghostrider
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Rosenheim
Fahrzeug: 750iL Highline (10.89) + GSX-R 1000 K1
Standard

Ich hab das auch schon hinter mir.
Hab es mir vom Bosch-Dienst nachbauen lassen, ist erheblich günstiger als original.
__________________
Ghostrider ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: 4.0 V8 M60 vs. 5.0 V12 M70 beatnix BMW 7er, Modell E32 19 26.02.2008 23:44
Motorraum: m70 v12 läuft unrund -|MegaMan|- BMW 7er, Modell E32 17 17.01.2008 17:31
Kühlwasserkreislauf M73 V12 mit/ohne wassergekühlter Lima Vanilla_DH BMW 7er, Modell E38 2 05.06.2007 08:03
Motorraum: M70: Hell blau Kabel versteckt unter Motordeckel Norwegian BMW 7er, Modell E32 7 12.10.2005 19:36


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:15 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group