Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2014, 21:23   #1
standalone
Employed user
 
Benutzerbild von standalone
 
Registriert seit: 25.09.2012
Ort: Emden
Fahrzeug: Plymouth Valiant '69, Dodge D100 '76, Dodge Challenger R/T '10
Standard Motorkontrollleuchte bei Drehzahlen über 3200 U/min

Ich beschreib mal die Phänomen wenn ich bei meinem Dicken Gas gebe, egal ob Benzin oder Gas.

Um die Fuhre zu beschleunigen benutze ich das Gaspedal in Getriebestellung 'D'.

Wenn ich das Gaspedal ganz durchtrete, dreht der Motor die Gänge von unten herab ganz hoch und schaltet dann bei Erreichen einer hohen Drehzahl in den nächsten.
Ist bekanntlich so technisch gewollt da das Getriebe einer bestimmten Kennlinie nachfährt (hohe Drehzahl - maximales Drehmoment)
Diese Kennlinie ist untypisch weil man denkt das die Getriebelogik bei Erreichen des 'notwendigen Drehmomentes' in den nächst höheren Gang schaltet.
Dieses Prinzip kenne ich nur von BMW.
Leider blinkt die MKL über 3200U/min und bevor das Ganze anfängt zu Stottern nimmt man den Fuss vom Gas bevor man an der nächsten Ausfahrt die Batterie abnimmt und den Fehlerspeicher löscht.

Im Fehlerspeicher steht bei mir Sekundärluft 1 + 2 Bank.

Kann das jemand nachvollziehen? Hab vor kurzem wie hier bereits beschrieben die Steuerkette und Schienen erneuert. Dieses Phänomen hatte ich aber bereits vor dem Tausch.

Ende vom Lied: im grössten Gang, Drehzahl max 3000U/min und Ende bei 180km/h.

Zum schnellen Beschleunigen in Autobahnzufahrten fahr ich die Gänge manuel von 3Sport in 4Sport bis max. 3000 U/min und dann zuletzt in D.

Somit komm ich z.Zt. von A nach B. Nicht schlimm, denn die Fuhre macht an sich aufgrund des Komforts keine Abstriche, aber ich hätte doch gern eine Antwort darauf.
standalone ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 18:20   #2
Smartyy86
'The Perforator'
 
Benutzerbild von Smartyy86
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: Seeheim-Jugenheim
Fahrzeug: Ka eF Zett
Standard

Zitat:
Zitat von standalone Beitrag anzeigen
Um die Fuhre zu beschleunigen benutze ich das Gaspedal in Getriebestellung 'D'.
Macht sinn um vorwärts zu kommen

Zitat:
Zitat von standalone Beitrag anzeigen
Wenn ich das Gaspedal ganz durchtrete, dreht der Motor die Gänge von unten herab ganz hoch und schaltet dann bei Erreichen einer hohen Drehzahl in den nächsten.
Ist bekanntlich so technisch gewollt da das Getriebe einer bestimmten Kennlinie nachfährt (hohe Drehzahl - maximales Drehmoment)
Diese Kennlinie ist untypisch weil man denkt das die Getriebelogik bei Erreichen des 'notwendigen Drehmomentes' in den nächst höheren Gang schaltet.
Dieses Prinzip kenne ich nur von BMW.
Ist nicht normal, wahrscheinlich davor von nem Opa gefahren der immer Ultra-langsam beschleunigt hat, das hat sich das Getriebe gemerkt. Wenn man keinen Kickdown macht (also kurz davor aufhört) kann es schonmal sein dass er nicht runterschaltet, aber die Regel ist das nicht.
Getriebesteuergerät Adaptionen löschen und nach deinen wünschen neu einfahren. am Anfang schaltet er "komisch" du kannst ihn dazu bewegen an den punkten zu schalten die du möchtest, indem du dann vom gas gehst, er merkt sich das tendenziell. Davor aber mal Fehlerspeicher vom Steuergerät checken. (das ganze hat nichts mit deinem eigentlichen Problem zu tun)

Zitat:
Zitat von standalone Beitrag anzeigen
Leider blinkt die MKL über 3200U/min und bevor das Ganze anfängt zu Stottern nimmt man den Fuss vom Gas bevor man an der nächsten Ausfahrt die Batterie abnimmt und den Fehlerspeicher löscht.
Das is schonmal mies, würde auf jedenfalls Vollastfahrten vermeiden.

Zitat:
Zitat von standalone Beitrag anzeigen
Im Fehlerspeicher steht bei mir Sekundärluft 1 + 2 Bank.

Kann das jemand nachvollziehen? Hab vor kurzem wie hier bereits beschrieben die Steuerkette und Schienen erneuert. Dieses Phänomen hatte ich aber bereits vor dem Tausch.
Den Fehler kenne ich so nicht, würde folgendes machen:
Lambdasondenadaptionswerte auslesen, und hier posten, im Leerlauf und im Fahrbetrieb. Kannst auch direkt vergleichen, so sollte es aussehen:






Zitat:
Zitat von standalone Beitrag anzeigen

Ende vom Lied: im grössten Gang, Drehzahl max 3000U/min und Ende bei 180km/h.

Zum schnellen Beschleunigen in Autobahnzufahrten fahr ich die Gänge manuel von 3Sport in 4Sport bis max. 3000 U/min und dann zuletzt in D.
Tunlichst unterlassen, der 740i ist zwar kein M5 kommt aber ziemlich zügig auf die 250 zu. hier stimmt was nicht, keine Vollastfahrten mehr.
Somit komm ich z.Zt. von A nach B. Nicht schlimm, denn die Fuhre macht an sich aufgrund des Komforts keine Abstriche, aber ich hätte doch gern eine Antwort darauf.[/quote]

Vermutlich (wie immer) mindestens einer der folgenden Punkte (Reihenfolge macht sinn, günstig -> teuer testen)

-Falschluft
-KGE
-Luftmengenmesser
-Lambdas
-Kats

zusätzlich bei dir, behalte ein auge auf die unterschdruckschläuche die (gegen Fahrtrichtung) oberhalb der Ansaugbrücke runterlaufen zu der Unterdruckdose die die Sekundärlufteinblasung steuert. Prüf ob der irgendwo abblasen kann. Wenn die Abgasanlage Serie ist, muss das ding flüsterleise laufen.

Ansonten: LMM abstecken und testen -> Besser?
Wenn ja: LMM defekt / Falschluft -> Bremsenreiniger test & KGE tauschen
Wenn nein: Kats abklopfen -> Klappert einer?
Wenn ja: BEIDE KATS (nicht fragen wieso, einfach machen) tauschen gegen Unifit kats. nimm die Einschweißkats, die vorgeformten sind Bullshit.
Wenn nein: Lambdasonden tauschen. ("Aber die regeln doch!", "Vielleicht aber zu lahm")
Smartyy86 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: 740il Motorkontrollleuchte an 4000 bei U/min standalone BMW 7er, Modell E38 16 17.10.2013 22:45
Leistungsverlust bei Drehzahlen über 5000 Upm bmwguru78 BMW 7er, Modell E32 49 20.02.2013 23:12
Motorraum: Motorkontrollleuchte bei Warmstart stormshadow BMW 7er, Modell E38 12 15.06.2012 06:57
Probleme bei niedrigen Drehzahlen. vural43 BMW 7er, Modell E32 14 06.02.2011 15:45
Zus. Heul- Jaulgeräusch aus dem Motorraum bei niedr. Drehzahlen bei E38 ferri E38: Tipps & Tricks 4 16.01.2006 08:26


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group