Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2010, 15:08   #1
BmwStyla
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Berlin
Fahrzeug: Bmw E38 740i M60, Bmw E32 730i M30, Renault Laguna 1.6 16V
Standard Schaltgetriebe 730i R6 ausbauen!?

Hallo. Zerlege grade Teilweise ein 73oi schlachtfahrzeug. An dem Fahrzeug ist fast nixmehr zu retten. Nun benötige ich jetzt aber für mein Dicken das Schaltgetriebe, weil es sich langsam verabschiedet. Kriege ich das Getriebe raus, ohne den Motor rauszunehmen? Ich hab schon paar mal nen Getriebe ausgebaut, allerdings nicht beim 7er und vorallem immer mit na Hebebühne. Diesmal hab ich keine zur verfügung außer ein paar Böcke & Wagenheber. Sollte von der höhe her kein Problem sein. Hat jemand eine einigermaßen brauchbare Anleitung?
BmwStyla ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 17:27   #2
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

Hallo,

geht ohne Probleme. Du solltest das Auto nur so hoch heben können, dass Du das getriebe unter dem Wagen her ziehen kannst.

Ich würde dir empfehlen, die linke Seite anzuheben. Es ist praktisch, wenn ein Hinterrad in der Luft hängt, damit Du beim lösen der kardanwelle diese verdrehen kannst.

Batterie abklemmen. Es reicht die Masseverbindung hinten rechts im Fussraum zu trennen. Ist hinter einer Blende versteckt.

Auspuff zwischen Mittelschalldämpfer und Kat trennen. Auspuff am ESD und MSD aushängen und beiseite schieben. Lambdasonde (nähe Anlasser)abklemmen und den Kasbelschacht abnehmen. Flammrohre vom Krümmer und vom Halter am getriebe lösen und den kat ebenfalls beiseite schieben. Wenn das Auto nicht hoch genug angehoben ist, kann es sein, dass Du den kat nicht raus bekommst. Du brauchst schon Platz um die Flammrohre am Achsträger vorbei zu zirkeln.

Kardanwelle vom getriebe lösen. Hitzeblech unter der kardanwelle entfernen. Mittellager lösen. Kardanwelle beiseite hängen. (mit Band oder Kabelbinder befestigen - nicht mit gewalt abwinkeln) Nehmerzylinder vom Getriebe lösen. Kupplung jetzt nicht mehr betätigen, sonst drückt es den Kolben heraus.

Ausgleichsbehälter im Motorraum lösen (so kannst du die obersten verschraubungen besser sehen und du beschädigst ihn nicht)

Die Plastikverkleidung für den Lüfter vom Kühler abbauen. Wenn Du den Motor beim Ausbau der Getriebetraverse später neigst, würde der Lüfter anschlagen.

Schaltknüppel nach oben kräftig abziehen, alles darunterliegende entfernen. (Manschette, Blende, usw.)

Das Getriebe abstützen und die getriebetraverse vom Unterboden lösen. Getriebe mit Motor soweit wie möglich ablassen. (zur Sicherheit im Motorraum nachsehen, ob nichts anschlägt). Dabei das Schaltgestänge vom Getriebe lösen. (erklährt sich von selbst. )

Jetzt nur noch alle "Aussentorx" an der Getriebeglocke lösen. Die oberste Schraube ist gut versteckt, sie sitzt etwas nach hinten versetzt. Ein paar verlängerungen und gelenke brauchst Du - am besten in 3/8" Antrieb. Die 1/2 Zoll Werkzeuge nehmen mehr Platz in Anspruch - und davon hast Du nicht so viel. Geht aber auch. Wie gesagt, wenn das getriebe nicht los kommt - vergewissern, dass man auch wirklich keine Schraube übersehen hat.

Achja: wenns dann noch hängt, ist es das Kabel für die Rückfahrscheinwerfer. Den Stecker natürlich auch abziehen

Eine gute Nachricht: Der Anlasser bleibt eingebaut

sebastian
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2010, 21:29   #3
730i Fahrer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 730i Fahrer
 
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: Sachsen
Fahrzeug: E32-730i (08.88) 5 Gang Schaltgetriebe ohne Klima
Standard

Hallo,

an die oberen Schrauben der Getriebeglocke kommst Du auch von oben ran, wenn der Ausgleichsbehälter vom Kühlerwasser weg ist.

Schau mal hier:

Gruß Torsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PIC_0843.jpg (111,8 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg PIC_0841.jpg (110,4 KB, 22x aufgerufen)
730i Fahrer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schaltgetriebe 730i R6 / 735i Laafer BMW 7er, Modell E32 2 26.10.2008 23:10
Handschufach ausbauen, CAN Bus Adapter ausbauen twinturbo BMW 7er, Modell E65/E66 3 31.01.2007 09:48
BMW-Teile: Schaltgetriebe E38 730i M60 V8 4fun Suche... 0 01.10.2006 01:36
Welches Schaltgetriebe in den 730i V8 4.0L ? FranzR BMW 7er, Modell E32 10 18.07.2006 23:54


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group