Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2020, 19:00   #1
BMW e38 72840i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2019
Ort: Rastenberg
Fahrzeug: e38-728i (05.1998) Handschalter, e38-740i (11.1994) Handschalter, Peugeot 106 Winterfahrzeug
Standard Vaico Zulieferer von BMW

Meine Frage: Kann das sein das der Hersteller Vaico der Zulieferer von BMW war oder ist? Ich bin durch die KGE vom R6 darauf gekommen, denn alle Anbieter bis auf BMW und VAICO haben einen geraden Entlüftungsschlauch angeboten bis auf die 2 ganannten Anbieter. Da gab es einen Kurvenschlauch. Jetzt habe ich ein Video gesehen zur KGE vom V8. Das Gleiche wieder. Vaico bietet zusätzlich zum KGE wechseln ein Rohr an was sich unter der Ansaugbrücke befindet und das auf der Fahrerseite von den 3 Rohren. Angeblich werden bei diesem Rohr die Dichtungen irgendwann nachgeben. Ab der 17ten Minute wird das erklärt. Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=QSHnNihHh0w Vaico ist bedeutend günstiger. Bin auch mit der Marke zufrieden.
Mich würde gerne interessieren in welchen Bereichen dieser Hersteller an den e38 mitgewirkt hat.
BMW e38 72840i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2020, 19:27   #2
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Ja war und ist Zulieferer
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2020, 23:36   #3
BMWMAX
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von BMWMAX
 
Registriert seit: 16.11.2018
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW E66-760Li (09.06); Dehlya 25 BMW D7
Standard

Beim N73 Motor war/ist Kayser Automotive der KGE Zulieferer.
Mit Vaico KGE (Zubehör) hatte ich schlechte Erfahrungen gemacht. Auch hier war Vaico der einzig erhältliche Zubehör Hersteller ≠ BMW Zulieferer.

Würde Original KGE Teile, auch beim vielfachen Preis, immer Vaico Zubehör KGE Teilen vorziehen.

Geändert von BMWMAX (02.11.2020 um 23:54 Uhr).
BMWMAX ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2020, 19:20   #4
BMW e38 72840i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2019
Ort: Rastenberg
Fahrzeug: e38-728i (05.1998) Handschalter, e38-740i (11.1994) Handschalter, Peugeot 106 Winterfahrzeug
Standard

Danke für die ganzen Antworten. Möchte gerne immer wissen wer welche Hersteller unsere BMW´s bestückt. Könnte jetzt das leidige Thema der Bremsscheiben eröffnen. Ich habe mir die bei BMW gekauft. Hersteller unbekannt. Behaupte das BMW die selber herstellt. Bremsbeläge waren laut Logo von Textar. Sind zu faul die Logos bei meiner Niederlassung runter zu machen.

Möchte aber auf das Thema zurück greifen. Hatte jemand den Ansaugtrakt vom M60 schonmal runter? Das Rohr bekommt man ja nur so in die Position eingebaut. Bei mir liegen die Teile im Fahrzeug, aber man liest viel das, wenn man die Ansaugbrücke runter macht, auf weitere Reparaturen sich gefasst machen kann. Denke da nur an die Dichtungen für ein paar Euro bei Leebmann.

Freie Werkstatt würde es ungern machen. Kenne den Chef. Er hat bei mir auch das HA Diff die Simmerringe ohne widerwillens gewechselt und mit Erfolg. Viele Werkstätte haben dies in meiner Nähe abgelehnt.

Das Thema wurde mit Absicht erstellt. Denn ich habe jetzt einmal die Teile vom Hersteller und möchte keine Entäuschung haben darin, weil der Einbau mit Sicherheit keine einfache Reparatur sein wird.

Wäre aber für weitere Zulieferer von den Autoherstellern sehr offen. Wie gesagt könnte das 7er Forum auch da ein extra Thread erstellen. Kenne bis jetzt nur INA, Hella-Hella/Behr, Vaico, Pierburg (Bosch), Siemens (VDO). Bei Bosch habe ich gelesen das Bosch zwei Qualitäten herstellt. Werkstätte Top Qualität und bei privat etwas mindere Qualität. Mit VDO bin ich auch zufrieden. Habe LMM von VDO für 200€. Läuft nach 2 Jahren immer noch top.

Durch meinem Umfangreichen Beruf, weis ich, das Bremi aus einer italienischen Firma stammt. Name Federal Mogul. Die stellen definitv Zündkerzen her. Musste da die Filteranlagen von einen Raum zum Nächsten umbauen.

Ich weis das jetzt mein Kommentar Umfangreich ist und bitte darum entweder diesen Thread zu erlassen oder extra einen Thread zu eröffnen.

Ich habe einfach keine Lust jedes mal zu BMW zu fahren und den Preis zu zahlen nur wegen den Aufdruck. Qualität bin ich dafür und zahle auch dafür, aber nicht wegen einen dämlichen Aufdruck.
BMW e38 72840i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2020, 22:28   #5
W6_Worker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von W6_Worker
 
Registriert seit: 21.03.2013
Ort: Leipzig
Fahrzeug: E38-740i (04.98) ; Mini Cooper SE ; VW Polo 86C
Standard

Bremsscheiben stellt BMW in Berlin her, ob das auf die vom E38 zutrifft kann ich nicht sagen.

Zu Vaico: Ich hatte mal einen NWS von Vaico drin, der führte zu den merkwürdigsten Fehlern. Seit ich einen von BMW drin habe ist Ruhe.

Ich habe den Eindruck dass auch viele OEM Hersteller unterschiedliche Qualitäten anbieten.
Spontan fällt mir da die Lüfterkupplung ein. Die habe ich inzwischen von Hella, Borg Warner und Meyle verbaut gehabt. Alles der gleiche Mist. Sehen auch exakt gleich aus. Das fällt wahrscheinlich in China vom gleichen Band und wird nur unterschiedlich gelabelt.
W6_Worker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 14:17   #6
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Bremsscheiben werden von BMW in Berlin gefertigt
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.bmwgroup-werke.com/berli...sscheiben.html
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 14:49   #7
Amber
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amber
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Oberdreis
Fahrzeug: E38-740iL Individualserie Sportedition Middle East (05.2001) LPG Prins VSI; Chrysler Town & Country
Standard

Zitat:
Zitat von W6_Worker Beitrag anzeigen
...

Zu Vaico: Ich hatte mal einen NWS von Vaico drin, der führte zu den merkwürdigsten Fehlern. Seit ich einen von BMW drin habe ist Ruhe.

Ich habe den Eindruck dass auch viele OEM Hersteller unterschiedliche Qualitäten anbieten...
Das gleiche Problem hatte ich auch. 2x NWS von Vaico - einer OK - einer nicht OK. Habe dann aber alles erstattet bekommen und die Werkstattrechnung obendrauf.

Die Qualitäten schwanken sehr. Man kann das nach meinen Erfahrungen nicht
auf einen Hersteller begrenzen.
Amber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2020, 10:40   #8
BMW e38 72840i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2019
Ort: Rastenberg
Fahrzeug: e38-728i (05.1998) Handschalter, e38-740i (11.1994) Handschalter, Peugeot 106 Winterfahrzeug
Standard

War das schon alles an Infos? Trotzdem einen Dankeschön an Jedem der sich hier gemeldet hat.
BMW e38 72840i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2020, 10:49   #9
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Och Menschen hört bitte mit der Mär auf, BMW baut alle Bremsscheiben selber. Bei ~6 Millionen Bremsscheiben im Jahr und mehr als 2 Millionen gebauten Fahrzeugen kann das nie nie nicht zusammen passen. BMW kauft genauso von Textar bzw Jurid zu,ab und an bestimmt auch ATE oder Brembo. Bremssättel kommen eh von ATE oder Brembo.
Scheinwerfer war bzw ist Hella, Bosch, Magneti Marelli.
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2020, 10:55   #10
BMW e38 72840i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2019
Ort: Rastenberg
Fahrzeug: e38-728i (05.1998) Handschalter, e38-740i (11.1994) Handschalter, Peugeot 106 Winterfahrzeug
Standard

Mär? Ok der Rest nachvollziehbar. Tut mir leid wenn ich für die Ahnungslosen rede/schreibe. Schreibe doch Dein Wissen an den Lesern. Wenn nicht ist es auch Okay. Bremsscheiben wurde endlich mal geklärt.

Erich war für dieses Thema wirklich eine große Hilfe. An Ihnen ein Dankeschön und alle die mitlesen. Wird auf jedenfall eine große Hilfe sein.

Geändert von BMW e38 72840i (08.11.2020 um 11:05 Uhr).
BMW e38 72840i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Untere ölwanne vaico, van wezel oder original? zelefontelle BMW 7er, Modell E38 14 07.01.2018 11:00
Von welchem Zulieferer sind die hinteren Dämpfer? Hamster1776 BMW 7er, Modell E38 3 27.11.2010 12:15
BMW halbiert Zulieferer-Zahl für 7er-Produktion kawa3005 BMW 7er, Modell F01/F02 3 20.09.2008 18:06


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group