Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2014, 22:26   #1
Marwin87
Mitglied
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Zwickau
Fahrzeug: E32-735iL 03.90
Standard Neuvorstellung und gleich mal paar Fragen;-)

Hy
Ich bin Marcus, 26 Jahre alt und komme aus Zwickau.
Ich bin gelernter Kfz mechatroniker und arbeite nun aber schon 7 Jahre als Drogist. Naja das dazu.
Letztes Jahr im August sagte eine Kundin so nebenbei dass sie noch den BMW von ihrem verstorbenen Vater in der Garage stehen hat. Ich sollte ihr helfen ihn zu verkaufen. Als ich fragte, was es denn für ein BMW sei, sagte sie ein Blauer
Nagut bin ich halt mal nach'm Feierabend zu ihr Gefahren und wollte mir den Wagen mal anschauen.
Dann ging's zu der Garage wo er stand. Als sie das Tor öffnete, war es um mich geschehen.
Da stand der e32 735 IL. Absolut Top gepflegt, kein Rost, keine Kratzer, quasi zum sofortverlieben und mit 311TKm grad eingefahren

Naja dann bisschen smalltalk und sie wollte das ich den unbedingt kaufe.
So wie immer kam dann dieser blöde Sprachfehler und ich konnte nicht nein sagen.
Ein Tag später stand er bei mir im Hof

Aber ein paar Macken hat er leider doch:
- elektrische Sitzverstellung fahrersitz nach hinten funktioniert nich. Nach vorn, oben, unten geht alles ohne Probleme.
- Airbaglampe glimmt
- Und beim Fahren schwimmt das Heck wie ein Schiff. Den schalter von der EDC zwischen S und K umzuschalten bringt auch nix. Dazu kommt eine gewisse Inkontinenz Richtung Hinterachse.
- servopumpe klingt im stand wenn ich voll rechts-links Einschlage auch nich so gesund und gibt etwas Geräusche.

Leider musste ich ihn erstmal ins Winterquartier stellen da erstmal der wohnungsausbau vorang hatte.

Naja ich hoffe ihr könnt mir paar tips geben wie ich's reparieren kann.
Danke schonmal und noch nen angenehmen Abend.

Gruß Marcus
Marwin87 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2014, 07:32   #2
pascal20012
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: gundelfingen
Fahrzeug: 735i R6 Sintra V6 730i R6
Standard

Hallo Marvin,


zu dem schwimmenden Heck kann ich dir empfehlen schau mal die Tonnmenlager der Hinterachse an.
Wenn die defekt sind schwimmt die Karre merklich auch der hinterachse bzw macht diese was sie will.
Solang die Servo dicht ist würd ich mir da keine Gedanken machen.
Ist bei mir nicht nur im BMW so wenn man voll einschlägt das es etwas viert.

Bei den elektrischen Problemen kann ich dir leider nicht helfen da ich noch nie Probleme mit Airbag oder Sitzen hatte.
Aber hier gibt es bestimmt jemand der dir dazu was sagen kann.

Glück Auf nach Zwickau
pascal20012 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2014, 08:11   #3
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna750 V4
Standard

Zu den Sitzen: Da müssen die Hüllen der Bowdenzüge Gekürzt werden, wobei eigentlich die Regel ist, das man nicht mehr wie 1 cm Abkürzt!

Zur Hinterachse: Tonnenlager wie schon Beschrieben, und Dämpfer (evtl Undicht?). Bei dieser gelegenheit auch die Domlager ganz Oben unter der Hutablage Kontrollieren, diese mögen sich gerne aus ihren Sitz lösen, weil das Gummi Brüchig geworden ist!

Zur Servo: Erst einmal den Ölstand im Pentosinbehälter Überprüfen, kann sehr gut sein, das hier Öl fehlt, und die Pumpe dann Luft zieht, was zu lauten Geräuschen führt. Da Du einen "IL" hast, wird an der HA eine Niveau-Regelung sein. diese Stossdämpfer verlangen Pentosin (Grüne Färbung!), und Du musst Aufmerksam sein, welches Pentosin dort Aufgefüllt wird, also den Aufkleber am Behälter "Studieren"! Auf keinen fall "ATF-ÖL" Auffüllen!

Gruss dansker
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2014, 10:47   #4
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Zitat:
Zitat von Marwin87 Beitrag anzeigen
er stand.

Aber ein paar Macken hat er leider doch:
- elektrische Sitzverstellung fahrersitz nach hinten funktioniert nich. Nach vorn, oben, unten geht alles ohne Probleme.
- Airbaglampe glimmt
- Und beim Fahren schwimmt das Heck wie ein Schiff. Den schalter von der EDC zwischen S und K umzuschalten bringt auch nix. Dazu kommt eine gewisse Inkontinenz Richtung Hinterachse.
- servopumpe klingt im stand wenn ich voll rechts-links Einschlage auch nich so gesund und gibt etwas Geräusche.

Sitze:
Zitat:
Zitat von dansker Beitrag anzeigen
die Hüllen der Bowdenzüge Gekürzt werden
Das ist eher der zweite Schritt - der Sitz geht ja in eine Richtung, folglich erst einmal den Schalter prüfen. Es scheint eine elektrisches Problem zu sein.
Achtung - wenn Du den Schalter zerlegtst - das ist ein echtes Puzzel. In den T&T solltest Du was finden - wenn nicht nochmal fragen.

Der 35er in Lang mit EDC - also hast Du EDC I.
Es können auch einfach die Lampen im Schalter sein. Es ist nicht so einfach festzustellen, ob es funktioniert, wenn die Hinterachse sowieso Probleme hat.
Ich würde micht erst um die Hinterachse kümmern. Dabei erst mal das machen, wass vom Dämpfer unabhänig ist.
Also Tonnenlager wir beschrieben und auch die Lenkhebel der Hinterachse tauschen. Die Pendelstützen hinten sollten auch rissig sein - dann nimm am besten ein Revisionskit - mindestens die Tonnenlager sollten von Lemförder sein.
Sehr gerne gehen auch die Druckspeicher der Hinterachse kaputt. Dann dämpft er praktisch gar nicht mehr und ist sehr Hart. Dann kann natürlich EDC auch nicht mehr funktionieren. Vielleicht ist ja beides defekt - Druckspeicher und die Lämpchen im Schalter…

Wie lange stand der der Siebener? Mehr als zwei Jahre?
Mein Tip - bringe in auf Stand mit einer Generalinspektion:
- neue Filter für Öl, Luft und Kraftstoff und Servoöl
- neues Motoröl, neue Kühlflüssigkeit und Bremsflüssigkeit
- neuer Zündverteiler und neue Kerzen
- Ventile einstellen ein Gang zum Einstellen und ein Gang zum Prüfen, Ölrohr prüfen - auch Motor drehen lassen (Achtung Kette schleudert Öl) und prüfen, ob der Ölrohr exakt zwischen die Nocken spritzt
- Getriebeölwanne ab und neues Filter einsetzten - ebenso neues Öl. Du wirst nicht alles Öl ablassen können. Der einfache Weg ist einfach vier mal das Öl mit einer kleinen Fahtstrecke wechseln - dann hast Du praktisch kaum noch altöl im System
- Difföl der Hinterache wechseln.
- Servoöl wechseln - dabei umölen auf der Pentison CHF 11S. Es kann sein, dass Du noch das CHF 7.1 im System hast. Das Zeug gibt es praktisch nicht mehr. Es bietet sich auch an, wenn Du die Druckspreicher wechseln mußt.
- Lambdasonde wechseln - nimm eine mit passenden Stecker ab werk. Glaube mir, Du willst Da nichts Löten oder Quetschen.
- prüfe die Keilriemen auf Risse

Das ist natürlich erst mal mit Ausgaben verbunden, aber dann bist Du einmal durch und kannst ihn praktisch als Neuwagen fahren ohne zu überlegen wann was wechseln zu müssen und viel wichtiger - die Betriebsflüssigkeiten altern alles und das ist nicht gut - alte Kühlflüssigkeit im System kann z.B. massive Schäden im Motor verursachen.
__________________
"Wennst den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern." Röhrl;
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2014, 07:35   #5
Marwin87
Mitglied
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Zwickau
Fahrzeug: E32-735iL 03.90
Standard

Danke erstmal für eure Antworten.
Bei den sitzen, Denk ich auch, das es ein elektrisches Problem sein wird.
Die restlichen Richtungen funktionieren ja. Werd ich mich wohl erstmal um den schalter kümmern. Sonst wird's auch mit'm fahren eng
Was mich halt bloß irritiert ist, das die Airbaglampe glimmt. Kann das manchmal mit ner Masse zusammenhängen? Also sitzverstellung und Airbag?
Die stoßdämpfer hinten sind untendran stark ölig. Beim fahren schwingt er halt ziemlich. Die Dämpfer machen wohl nicht mehr ihre Arbeit. Kann man die falls notwendig irgendwo überholen lassen oder ist es besser neue einzubauen falls die druckspeicher es nicht sind?Und wenn ja was kostet so eine Regeneration?

Wie lang er nun genau stand kann ich auch nicht sagen. Der Vorbesitzer ist im März 13 gestorben und wird den wohl im Herbst 12 das letzte mal bewegt haben. Aber ich denks auch, das ich mit ner kompletten Durchsicht am besten bin.

Gruß Marcus
Marwin87 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2014, 16:37   #6
kleiner muck
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von kleiner muck
 
Registriert seit: 14.09.2012
Ort: Harbergen
Fahrzeug: e32 750il (7.93)
Breites Grinsen kleiner muck

kannst die dämpfer bei der Firma Nagengast in polen überholen lasse ,findest du bei Google habe meine auch dort machen lassen super arbeit.
kostet nur hinten 240 euro mit 1 jahr garantie
__________________
Wer die Hacken umklappt,ist genauso schnell wie ich!
kleiner muck ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2014, 16:49   #7
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Zitat:
Zitat von Marwin87 Beitrag anzeigen
Was mich halt bloß irritiert ist, das die Airbaglampe glimmt. Kann das manchmal mit ner Masse zusammenhängen? Also sitzverstellung und Airbag?
Gruß Marcus
Wenn diese nur glimmt, also nicht voll durchleuchtet,ist die eigentliche Birne wohl kaputt und die ,,Notbirne,, zeigt dieses an!!!Anbei mal zwei Bilder davon.Ist keine eigentliche Birne drinne da kein Airbag!!Der Rote Pfeil zeigt auf diese Notbirne, das zweite die Notbirne selber.
2014-05-10 16.45.28.jpg

2014-05-10 16.44.59.jpg

So bzw so siehts dann aus(immer noch ohne die eigentliche Birne)
2014-05-10 16.52.25.jpg

2014-05-10 16.52.41.jpg

Geändert von Ich e32 (10.05.2014 um 16:55 Uhr).
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2015, 21:59   #8
Marwin87
Mitglied
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Zwickau
Fahrzeug: E32-735iL 03.90
Standard

Hallo allerseits
Ich melde mich mal wieder nach ner ganzen weile...
Ich hab das gute Stück mal aus seinem laaangen Winterschlaf geholt und will ihn die nächsten Wochen/ Monate wieder zum Leben erwecken!
Durchsicht inkl allen Flüssigkeiten und Filtern steht auf dem Plan. Dazu noch Ventile einstellen und nach dem ölrohr mit schauen.
Ich habe ihn vorhin mal auf die Bühne gefahren und erstmal nen kurzen Blick drunter riskiert. Was mir so auf die schnelle aufgefallen ist, hinten rechts der Dämpfer sifft sehr stark--> werde die beiden mal zur Überholung zu nagengast schicken. Dazu werde ich die druckspeicher mit wechseln, wo bekomme ich die Teile in einer vernünftigen Qualität her? Vom freundlichen oder doch vom freien Markt? Die Schläuche dazu auch gleich noch mit und wenn ich da einmal reinreiße, dann auch die Leitungen. Ich habe meterware bremsleitung, kann ich die dafür nehmen oder eher nicht? Wie kann ich den lastsensor von der nivearegulierung prüfen?oder machen die keine Probleme?Die Dämpfer vorn machen allerdings noch einen guten Eindruck ( bis auf die staubmanschetten innen) , so lassen oder wenn ich einmal dabei bin auch mit ins Paket nach Polen? Die restlichen Buchsen und Lager machen eigentlich alle noch einen guten Eindruck, muss aber nochmal mit'm Hebel alle überprüfen...genaueres später. Was mir beim fahren wieder mal aufgefallen ist, beim beschleunigen vibriert es merklich unter dem popo
Werd wohl mal das mittellager der Kardanwelle genauer anschauen. Gibt's da ne Möglichkeit das Lager selber zu wechseln oder muss die gesamte Welle zum Profi? Die ölwanne ist auch schön feucht, muss ich mal suchen wo er da genau inkontinent ist. Nach längerer standzeit (länger als ne Woche) dauert es ziemlich lange bis die ölkontrollleuchte ausgeht. Die lässt sich da bestimmt 3-4 Sekunden Zeit. FFB von der zv funktioniert leider auch nicht, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann glaub ich die zv geht auch nich
Viel Arbeit was mir so aufs erste einfällt, aber beim fahren läuft einem doch fast ne Freudenträne is Bein runter
Außerdem ist mir vorhin so ein komisches kleines silbernes flexrohr am Unterboden aufgefallen, hab das bis zu einer standheizung zurückverfolgen können Wahnsinn, hab ich noch gar nicht gewusst dass er eine hat. Aber ich habe nirgendwo einen Schalter, Fernbedienung oder Uhr finden können wie kann ich die einschalten???

Hoffe es gibt ein paar Tipps, damit ich in der Werkstatt nicht allzu sehr verzweifel...

Grüße Marcus
Marwin87 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2015, 22:49   #9
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Zitat:
Zitat von Marwin87 Beitrag anzeigen
Hallo allerseits
Ich melde mich mal wieder nach ner ganzen weile...
Grüße Marcus
Besser spät als nie

Zitat:
Zitat von Marwin87 Beitrag anzeigen
Werd wohl mal das mittellager der Kardanwelle genauer anschauen. Gibt's da ne Möglichkeit das Lager selber zu wechseln oder muss die gesamte Welle zum Profi?
Grüße Marcus
Ja gibt es, kostet orginal um die 150€.. Würde mir aber überlegen entweder die Welle zum Profi zu bringen und dann alles in einem Abwasch zu machen. Bringe das (Mittel-)Lager am besten mit, man weiß ja doch nicht was dort verbaut wird...Oder aber eine neue für ~680/710€ zu kaufen

Zitat:
Zitat von Marwin87 Beitrag anzeigen
Die ölwanne ist auch schön feucht, muss ich mal suchen wo er da genau inkontinent ist. Nach längerer standzeit (länger als ne Woche) dauert es ziemlich lange bis die ölkontrollleuchte ausgeht. Die lässt sich da bestimmt 3-4 Sekunden Zeit.
Grüße Marcus
Ölpumpe kontrolieren ggf zu k27 schicken und überholen lassen!

Zitat:
Zitat von Marwin87 Beitrag anzeigen
FFB von der zv funktioniert leider auch nicht, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann glaub ich die zv geht auch nich
Grüße Marcus
ZV sollte gehen..


Zitat:
Zitat von Marwin87 Beitrag anzeigen
Außerdem ist mir vorhin so ein komisches kleines silbernes flexrohr am Unterboden aufgefallen, hab das bis zu einer standheizung zurückverfolgen können Wahnsinn, hab ich noch gar nicht gewusst dass er eine hat. Aber ich habe nirgendwo einen Schalter, Fernbedienung oder Uhr finden können wie kann ich die einschalten???
Grüße Marcus
Wenn es eine orginale ist, sollte diese über den BC zu steuern sein.

Zitat:
Zitat von Marwin87 Beitrag anzeigen
Hoffe es gibt ein paar Tipps, damit ich in der Werkstatt nicht allzu sehr verzweifel...

Grüße Marcus
Aber immer doch Nur eine Bitte, nutzte Absätze. Das macht das lesen angenehmer.Groß/Kleinschreibung ist mir wurscht solange man es versteht
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2015, 23:05   #10
Marwin87
Mitglied
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Zwickau
Fahrzeug: E32-735iL 03.90
Standard

Zitat:
Zitat von Ich e32 Beitrag anzeigen


Ölpumpe kontrolieren ggf zu k27 schicken und überholen lassen!


Wenn es eine orginale ist, sollte diese über den BC zu steuern sein.



Aber immer doch Nur eine Bitte, nutzte Absätze. Das macht das lesen angenehmer.Groß/Kleinschreibung ist mir wurscht solange man es versteht
--> wer oder was ist k27?
--> gibt es hier in den Tiefen des Forums ne Anleitung zum BC? Ich habe mich noch gar nicht mit dem angefreundet. Auch habe ich keine Unterlagen zu dem Auto
--> und ich gelobe Besserung mit der Übersichtlichkeit
Marwin87 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neu hier und gleich ein paar Fragen.. dsquared2 BMW 7er, Modell E38 42 20.10.2010 23:15
Hallo von mir und gleich paar Fragen... Tom051982 BMW 7er, Modell E65/E66 15 22.11.2007 21:24
Motorraum: Neuzugang Und Gleich Ein Paar Fragen Stiefelknecht BMW 7er, Modell E32 7 29.08.2007 00:58
Hallo... Neuvorstellung und gleich ein paar Fragen ;-) Mike303 BMW 7er, Modell E32 7 26.09.2006 09:12
Bin neu hier und hab gleich mal ein paar Fragen... pininfarina BMW 7er, Modell E32 31 23.08.2006 22:44


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group