Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2008, 10:02   #1
fullspeedy
Mitglied
 
Benutzerbild von fullspeedy
 
Registriert seit: 16.10.2005
Ort: Schleitheim/Schweiz
Fahrzeug: MB E 420 CDI 10/2006 und MB ML 420 CDI 7/2007 und M3 E36 3.2 Cabrio 1998
Frage Motorhaube verloren ! Das gibt es wohl öfters ?!

Am Freitag den 13. Juni hatte ich ein Erlebnis ....

am Abend zuvor das Auto vom Freundlichen abholt, dann insgesamt ca. 80 km durch die Gegend gefahren und auf dem Heimweg am Abend auf der Schnellstrasse, wo der Belag repariert wurde und man (zum Glück) nur 80 KmH fahren darf, eine verrutschte Bodenschwelle (wo ansonsten die Mittelbaken aufgesteckt werden) überfahren und beim Rumpler dann.....

blitzartig ist die Motorhaube aufgeklappt, gegen den Dachholm geschlagen, dabei die Scheibe eingedrückt. Sicht null, zum Glück nicht verrissen, es kam keiner entgegen an der Engstelle und es war keiner direkt dahinter, reflexartig auf die Bremse - sonst wäre die Haube ganz abgerissen. So war sie nur nach hinten gebogen und hing noch leicht an zwei Gelenken.

Ich bemerke es explizit, die Motorhaube war vorher offensichtlich zu. Trotzdem sind die beiden Schlösser aufgesprungen und der Sicherheitshaken hat nicht gehalten. Schaden ca. 4000 EUR. Der Wagen ist VK-Versichert, allerdings bleibt ein Eigenanteil und die Versicherung knirscht auch noch mit den Zähnen. Allerdings liegen der Versicherung (AXA/Winterthur) gemäss ihrer Aussage beängstigende Statisken vor, dass sich derartige Ereignisse in letzter Zeit häufen angeblich wegen Ermüdung des Schliessmechanismus.

Eine erste Anfrage bei BMW hat - wie soll es auch anders sein - mir gegenüber zwar eine bemerkenswert rasch Rückfrage ergeben mit einem nichtssagenden Blabla gebracht. Ich werde mich nun mal nächste Woche mit einer höflichen Zuschrift an den ADAC und das KBA wenden. Die Versicherung wurde ebenfalls wohl abgewiesen. Die erwägt wohl direkt den Klagefall gegen BMW.

Gemäss Schadensdaten der AXA passiert das gehäuft - darum meine Frage - hatte auch schon mal wer hier eine unvermittelt aufschnappende oder ganz aufspringende Motorhaube ? Ich wäre für entsprechende Hinweise sehr verbunden - denn hierbei handelt es sich um ein eklatantes Sicherheitsproblem.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2124 compressed.jpg (59,0 KB, 198x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2128 compressed.JPG (92,6 KB, 191x aufgerufen)
fullspeedy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 10:07   #2
modtta4455
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Wolfsburg
Fahrzeug: AUDI A8 4E 4.2 QUATTRO BJ02/2003; BMW E39 520i 2.2 BJ03/2002
Standard

Ach du liebe Zeit, sowas DARF NICHT passieren.
__________________
BMW hat das langersehnte Ziel von Alchemisten erreicht: Aus Eisen (bzw. Stahl) Gold herzustellen. E39/E38 und E46 sind der Beweis: Gold, Gold wohin man schaut - OPELGOLD .
modtta4455 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 10:40   #3
Prinz-Eta
temporary not available
 
Benutzerbild von Prinz-Eta
 
Registriert seit: 15.10.2005
Ort: Celle
Fahrzeug: E39 540iA (12.200) Individual
Standard

Krass.... Ein Glück das nicht mehr passiert ist!

Ich hatte das bei mir schon 1-2 mal das nach dem schließen der Haube Sie auf der Fahrerseite nicht richtig eingerastet war... das fiel mir dann auf der Autobahn auf, weil die Haube auf der Seite etwas hoch wackelte....

Wenn ich jetzt deine Bilder sehe wird mir nachträglich noch mal ganz anders... ich war damals nur von 140km/h auf 80km/h runter bis zum nächsten Parkplatz.... das hat Sie zu meinem Glück dann wohl sogar mit nur einem Schloss gehalten...

Wünsch Dir erstmal viel Glück mit deiner Versicherung und Rep. des Wagens...

LG Matthias
__________________



Prinz-Eta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 10:41   #4
rubin-alt
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.04.2006
Ort:
Fahrzeug: suche e39 M54
Standard

Zitat:
Zitat von fullspeedy Beitrag anzeigen
...passiert das gehäuft - darum meine Frage -
Bei mir ging die Haube auf der BAB auf. Aber der Sicherheitshaken hielt aber das vermeindliche Übel fern. Nachdem ich beim den Bowtenzug tauschen ließ ging die Haube ab und an nicht mehr richtig zu. Bis ich bemerkte, daß es sehr wichtig ist, wie der Zug verläuft. Meiner lag so falsch auf der Lampe, das er im Winkel in die Führung ging und dadurch eine Vorspannung hatte und somit das Einschnappen nicht zuließt, oder später wieder öffnete (habe DWA, da hört man es, wenn das passiert). Naja, hätte ich vorher selbst nach dem Bowtenzug gekuckt, hätte ich vielleicht keinen gebraucht. Denn z.B. bei Phoebe wurde der Haubenzug vom unter höherer Vorspannung gesetzt, anstatt die Schließmechanismen zu Ölen, gar zu fetten....
rubin-alt ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 10:45   #5
huskimarc
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von huskimarc
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: rickenbach
Fahrzeug: 740,M62 BJ3/98,328itouring/95,Honda Fireblade CBR900RR(sc28)
Standard

bmw wird , wie so oft, sagen das sie von nichts wissen, (wie bei den losen ölpumpen schrauben etc....)
halte uns auf dem laufenden, wie die sache ausgeht... könnte es auch sein, das die werkstatt die haube nicht richtig geschlossen hat??
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
huskimarc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 10:55   #6
fullspeedy
Mitglied
 
Benutzerbild von fullspeedy
 
Registriert seit: 16.10.2005
Ort: Schleitheim/Schweiz
Fahrzeug: MB E 420 CDI 10/2006 und MB ML 420 CDI 7/2007 und M3 E36 3.2 Cabrio 1998
Standard

Hallo Marc

gell, ich bin immer wieder mal für eine Story gut ? Ist aber leider passiert (B 314 bei Tiengen) und denke mal, dass der Freundliche in Dogern (Du weisst schon welcher...) mal dazu nix kann. Denn die Haube war definitv zu und ich kam via Koblenz über den Zoll, das wäre den Zöllnern aufgefallen, wenn die Haube offen gestanden hätte.

Was wahrscheinlich ist, dass nach den x Versuchen in letzter Zeit, dem Auto wieder ein ordentliches Fahrverhalten beizubringen (siehe Thread Motorsteuerung), der Schliessmechanismus der Motorhaube viel strapaziert worden ist. Dabei waren irgendwann auch beide Auswerfer ausgebrochen und waren ersetzt worden, d.h. die neuen haben die Haube sicher von unten her mit Spannung unter Druck gehalten. Ich weiss nicht, was der Serviceplan bei BMW vorschreibt, ob man, wenn man die Auswerfer ersetzt, evt. die Schliesseinstellung kontrollieren muss. Wenn so, dann hätte die Werkstatt Mist gebaut.

Was bleibt ist auch im allgemeinen Kontext - mein Vertrauen in BMW und seine Werkstätten ist ins Unermessliche angestiegen.

Gruss
Dieter
fullspeedy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 11:02   #7
Prinz-Eta
temporary not available
 
Benutzerbild von Prinz-Eta
 
Registriert seit: 15.10.2005
Ort: Celle
Fahrzeug: E39 540iA (12.200) Individual
Standard

Zitat:
Zitat von fullspeedy Beitrag anzeigen
Ich weiss nicht, was der Serviceplan bei BMW vorschreibt, ob man, wenn man die Auswerfer ersetzt, evt. die Schliesseinstellung kontrollieren muss. Wenn so, dann hätte die Werkstatt Mist gebaut.
Klingt zumindest irgendwie Logisch, das man sowas tun müßte, wenn Du das so schreibst... die Frag ob es schon Vorschrift ist, oder erst wird, nach dem Ihr Sie jetzt verklagt...

MFG Matthias
Prinz-Eta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 11:14   #8
huskimarc
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von huskimarc
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: rickenbach
Fahrzeug: 740,M62 BJ3/98,328itouring/95,Honda Fireblade CBR900RR(sc28)
Standard

hi dieter,
naja glaub nicht das es dem zoll aufgefallen wäre (die sind ja teilweise eh blind..)

aber wenn sie offen gewesen wäre, dann zeigt es doch der bc an oder??

hatte meine eben auch mal nicht richtig zu, aber dann hält ja normal die 2. stufe das teil.. ausser da ist irgendwas defekt oder verbogen etc..
huskimarc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 11:26   #9
fullspeedy
Mitglied
 
Benutzerbild von fullspeedy
 
Registriert seit: 16.10.2005
Ort: Schleitheim/Schweiz
Fahrzeug: MB E 420 CDI 10/2006 und MB ML 420 CDI 7/2007 und M3 E36 3.2 Cabrio 1998
Standard

Zitat:
Zitat von huskimarc Beitrag anzeigen
hi dieter,
naja glaub nicht das es dem zoll aufgefallen wäre (die sind ja teilweise eh blind..)

aber wenn sie offen gewesen wäre, dann zeigt es doch der bc an oder??

hatte meine eben auch mal nicht richtig zu, aber dann hält ja normal die 2. stufe das teil.. ausser da ist irgendwas defekt oder verbogen etc..
Also Marc, Du kannst doch nicht behaupten dass unsere Staatsbeamten blind sind oder schlafen

Soweit ich weiss, im E38 nicht, denn es hat zwar einen Diebstahlsensor, aber der reagiert sonst nicht. In meinem E36 M3 geht das aber sogar soweit, dass Du keinen Gang einlegen kannst, wenn der Haubensensor offen zeigt.

Das vermuten wir eben auch, denn auch dieses Sicherheitsteil hat versagt. Wobei es bleibt die Aussage - Sicherheitsteile dürfen so nicht versagen !
fullspeedy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 11:31   #10
Prinz-Eta
temporary not available
 
Benutzerbild von Prinz-Eta
 
Registriert seit: 15.10.2005
Ort: Celle
Fahrzeug: E39 540iA (12.200) Individual
Standard

Das ist dieses... Eigentlich hält das... und Eigentlich sieht man das... und Eigentlich passiert sowas nicht...

Aber die Bilder sagen, Eigentlich ist nix wert...
Prinz-Eta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
e38, motorhaube, schaden, schloss, sicherheitsmangel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
das wars dann wohl mhe32 BMW 7er, Modell E32 13 27.11.2007 13:02
Getriebe: Pfeiff oder Heulgeräusche es gibt wohl unzählige Fälle beim E 38 MaxX 750iL BMW 7er, Modell E38 3 14.08.2007 00:12
Motorraum: Tank hat einen Riss - gibt's das öfters / Kulanz ? fullspeedy BMW 7er, Modell E38 4 09.01.2007 15:22
Motorraum: V8 hat Öl verloren; Was könnte das sein? Überlebenschancen des Motors?? Backtotheroots BMW 7er, Modell E32 54 26.11.2005 10:36


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group