Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

7-forum.com Markt
 Hinweis & Bewertung
 7-forum.com Services
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Markt > eBay, mobile und Co



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2012, 02:20   #1
Nera Espada
!!! \/12 Enthusiast !!!
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Nera Espada
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Sachsenring
Fahrzeug: Ford Mondeo Turnier Mk1 Ghia ex V6 *RATTE* 1.8i 16V 112 PS

eBay-Name: and87cruiser
Standard Das niedrigste Auto der Welt

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Fahrzeuge | Sky Automobile

Mini mal anders^^

darf man denn das hier fahren???
__________________
Freude am Fahren

Zensur, ist auch eine Art Diktatur.
Nera Espada ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 18:43   #2
BMW-Fahrer-80
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Halle
Fahrzeug: 735iA (04.00), BRC LPG

Standard

Laut Beschreibung beträgt die Bodenfreiheit 2,5 cm, alleine das ist in K.O. Kriterium für eine Zulassung. Und wenn man genauer hinsieht, wird man sicherlich noch viele andere Punkte finden, die gegen einen legalen Gebrauch auf deutschen Straßen sprechen.

Ansonsten: Sehr originell das Teil.
__________________
BMW-Fahrer-80 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 06:27   #3
Raffael@735i
LOW4LYF
 
Benutzerbild von Raffael@735i
 
Registriert seit: 17.07.2002
Ort: Silicon Valley
Fahrzeug: E32 735i - E91 325xi - E34 ///M5 AC SCHNITZER S5 SILHOUETTE - ///M4 COMPETITION - E38 740i SPORT "DINAN" - CHEVROLET EL CAMINO - KAWASAKI ZX7R

Standard

Zitat:
Zitat von BMW-Fahrer-80 Beitrag anzeigen
Laut Beschreibung beträgt die Bodenfreiheit 2,5 cm, alleine das ist in K.O. Kriterium für eine Zulassung. .

Wer sagt das bzw. wo steht das drin?


Gruss
Raffael@735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 06:51   #4
ramsesp
Born to run
 
Benutzerbild von ramsesp
 
Registriert seit: 23.11.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E30, E36, E38, C4

Standard

Zitat:
Zitat von Raffael@735i Beitrag anzeigen
Wer sagt das bzw. wo steht das drin?
Der TÜV. Allgemein halten sich alle Prüforganisationen wohl an die Regelung des „VdTÜV Merkblatt 751“. Darin steht in Anhang II, Absatz 5.1.9:

"Tiefer gelegte Fahrzeuge, besetzt mit einem Fahrer, vollen Kraftstofftanks, müssen ein Hindernis von 800 mm Breite und einer Höhe von 110 mm mittig berührungslos überfahren können."

Die STVZO macht in §30 nur ein paar allgemeine Angaben, die zumindest eine Beschränkung der Bodenfreiheit nahelegen.
ramsesp ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 07:05   #5
Raffael@735i
LOW4LYF
 
Benutzerbild von Raffael@735i
 
Registriert seit: 17.07.2002
Ort: Silicon Valley
Fahrzeug: E32 735i - E91 325xi - E34 ///M5 AC SCHNITZER S5 SILHOUETTE - ///M4 COMPETITION - E38 740i SPORT "DINAN" - CHEVROLET EL CAMINO - KAWASAKI ZX7R

Standard

Das ist eine reine Empfehlung, sonst nichts Es gibt zig Fahrzeuge die die o.g. Auflage nicht schaffen, und trotzdem legal im Starssenverkehr bewegt werden.

Dieses "Maerchen" mit 11cm war schon immer da, und wird wohl nie aufhoeren

Alleine der Text ist auch lustig, d.h. ja wenn meine Ooelwanne vorbei geht ist das OK, wenn ich aber mit meinen sagen wir mal Querlenkern aufsetze, ist das auch OK, da diese ja weiter wie 800mm vor der Mitte aus sitzen?

Gruss

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Bodenfreiheit ? Wikipedia

WIKIPEDIA :-)

In Deutschland existiert keine rechtsverbindliche Mindesthöhe einer Bodenfreiheit. Die Bestimmungen des § 30 Abs.1 und 2 StVZO begründen jedoch eine allgemeine Beschränkung der zulassungsfähigen Bodenfreiheit.

(1) Fahrzeuge müssen so gebaut und ausgerüstet sein, daß

1. ihr verkehrsüblicher Betrieb niemanden schädigt oder mehr als unvermeidbar gefährdet, behindert oder belästigt,
2. [...]

(2) Fahrzeuge müssen in straßenschonender Bauweise hergestellt sein und in dieser erhalten werden.

Bei der Hauptuntersuchung von Kraftfahrzeugen wird sich der Prüfer vor allem an der Empfehlung „VdTÜV Merkblatt 751“ orientieren. In diesem Merkblatt steht im Anhang II, Absatz 5.1.9, dass

Tiefer gelegte Fahrzeuge, besetzt mit einem Fahrer, vollen Kraftstofftanks, müssen ein Hindernis von 800 mm Breite und einer Höhe von 110 mm mittig berührungslos überfahren können.

Von dieser Regelung bleiben Anbauteile aus elastischen Materialien (wie Spoiler aus Kunststoff) unbetroffen. Letztlich bleibt es dem Prüfer überlassen, wie viel Spielraum er bei der Zulassung belässt, jedoch hat sich die TÜV-Empfehlung bei der Bewertung einer Fahrzeugsituation als Regelgrund durchgesetzt.

In Österreich hat das Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie eine gleichlautende Zulassungbestimmung verbindlich in Kraft gesetzt mit der Verordnung 190500/8-II/B/5/00 vom 3. August 2000.

Geändert von knuffel (10.06.2012 um 16:32 Uhr). Grund: Völlig überflüssiges VOLL-Zitat entfernt
Raffael@735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 07:11   #6
ramsesp
Born to run
 
Benutzerbild von ramsesp
 
Registriert seit: 23.11.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E30, E36, E38, C4

Standard

Zitat:
Zitat von Raffael@735i Beitrag anzeigen
Letztlich bleibt es dem Prüfer überlassen, wie viel Spielraum er bei der Zulassung belässt,[/b] jedoch hat sich die TÜV-Empfehlung bei der Bewertung einer Fahrzeugsituation als Regelgrund durchgesetzt.
...nichts anders habe ich geschrieben
ramsesp ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 07:19   #7
Raffael@735i
LOW4LYF
 
Benutzerbild von Raffael@735i
 
Registriert seit: 17.07.2002
Ort: Silicon Valley
Fahrzeug: E32 735i - E91 325xi - E34 ///M5 AC SCHNITZER S5 SILHOUETTE - ///M4 COMPETITION - E38 740i SPORT "DINAN" - CHEVROLET EL CAMINO - KAWASAKI ZX7R

Standard

Ich kann Dir nur sagen das mein 1303 Kaefer keine 11cm mittig an der Oelwanne hatte, und ich keinerlei Probleme bei diversen Kontrollen, TUEV Terminen hatte.

Es gibt halt noch Pruefer/Polizisten mit Leidenschaft

Das o.g. Fahrzeug hat sowieso nichts auf eine oeffentlichen Strasse zu suchen

Gruss
Raffael@735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 12:54   #8
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)

Standard

Zitat:
Zitat von Raffael@735i Beitrag anzeigen
Ich kann Dir nur sagen das mein 1303 Kaefer keine 11cm mittig an der Oelwanne hatte, und ich keinerlei Probleme bei diversen Kontrollen, TUEV Terminen hatte.
Das kann ich wohl bestätigen, allerdings sind etwas unter 11 cm eben nicht die 2,5 cm aus obiger Anfrage. Die würden hier in D niemals zugelassen, da so ein Teil schon an so manchem Kanaldeckel hängenbleiben würde. Mit so einem Mobil kann man an einem Flugplatzrennen teilnehmen, aber nicht gefahrlos am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, wie Du schon richtig schreibst.
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 21:50   #9
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI

eBay-Name: andimp3
Standard

Und nun lesen wir nochmal ganz genau:

Zitat:
Zitat von ramsesp Beitrag anzeigen
"Tiefer gelegte Fahrzeuge, besetzt mit einem Fahrer, vollen Kraftstofftanks, müssen ein Hindernis von 800 mm Breite und einer Höhe von 110 mm mittig berührungslos überfahren können."
Tiefer gelegt ist das verlinkte Fahrzeug ja nicht sondern es ist "ab Werk" so tief.

Hier bei uns um Kaff fährt ab und zu einer mit nem Kart durch die Gegend.. das Ding hat garantiert auch deutlich weniger als 11cm Bodenfreiheit und hat ein normales Kennzeichen mit TÜV-Plakette drauf.

Ob das verlinkte Fahrzeug aber alle wirklich vorgeschriebenen Eigenschaften besitzt wäre dann mal zu prüfen.

Wie ist das eigentlich: wenn si ne Karre bei den Insela**en äh Engländern den amtlichen Segen bekommen hat muss es dann nicht auch in Deutschland auf Antrag zum Straßenverkehr zugelassen werden ?

Schließlich könnte so ein Tommy ja auch mal von der Insel damit rüber gefahren kommen und mit englischem Nummernschild hier rumgurken
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 23:46   #10
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)

Standard

Zitat:
Zitat von Andimp3 Beitrag anzeigen
Wie ist das eigentlich: wenn si ne Karre bei den Insela**en äh Engländern den amtlichen Segen bekommen hat muss es dann nicht auch in Deutschland auf Antrag zum Straßenverkehr zugelassen werden ?

Schließlich könnte so ein Tommy ja auch mal von der Insel damit rüber gefahren kommen und mit englischem Nummernschild hier rumgurken
Ein komplexes Thema. Eine ausländische Zulassung bedeutet aber nicht gleichzeitig, dass der Wagen auch hier zugelassen werden darf. In "groben Zügen" muss auch ein ausländisches Auto in etwa unseren Zulassungsvorschriften entsprechen. Extreme Fahrzeuge können also durchaus Probleme mit der Rennleitung bekommen.

Übrigens hatten wir ja bis vor ein paar Jahren Tausende von stationierten Soldaten, deren Autos teilweise auch in den jeweiligen Heimatländern zugelassen waren (es gab ja besonders viele Amis). Nachher war es so, dass diese Ami-Autos den deutschen Zulassungsvorschriften entsprechen mussten und sie waren danach auch meist hier zugelassen (gab ja typische Kennzeichen dafür).
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnellstes Auto der Welt soll bald von BMW kommen!!! e38 frankfurt Autos allgemein 38 12.06.2009 21:53
Der neue Siebener-BMW ist das beste Auto der Welt - der 7er im WAZ-Test (mit Video) Christian BMW 7er, Modell F01/F02 2 13.02.2009 23:20
Wie oft wurde der E38 zum "Besten Auto der Welt" gewählt? Thomas S. BMW 7er, Modell E38 24 05.02.2009 08:43
Gas-Antrieb: Bei welcher Geschwindigkeit das niedrigste Verbrauch?? norbertb BMW 7er, Modell E23 9 30.12.2008 10:13


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group