Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Kommentare zu 7-forum.com News


Kommentare zur Meldung "Deutsche Umwelthilfe prangert BMW an und fordert wirklich saubere Fahrzeuge"
 Deutsche Umwelthilfe prangert BMW an und fordert wirklich saubere Fahrzeuge    Deutsche Umwelthilfe prangert BMW an und fordert wirklich saubere Fahrzeuge
DUH kritisiert massive Umweltbelastung und offensichtliche Verbrauchertäuschung durch die Hersteller Verfahren zur Bestimmung offizieller Verbrauchs- und Abgaswerte nicht geeignet, um Belastung von Klima und Luft zu verringern Umweltverband fordert von Bundesregierung Messungen entsprechend tatsächlichem...
News vom 27.07.2011 | ganzen Artikel lesen >>
 
 
Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2011, 16:53   #1
Tito_2000
Runflat ... hmm lecker...
 
Benutzerbild von Tito_2000
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Geilenkirchen
Fahrzeug: E92 325i LCI früher E38-730iA VFL 12/94
Standard Deutsche Umwelthilfe prangert BMW an und fordert wirklich saubere Fahrzeuge

Ein Verbrauch von 160 gCO2/km ?! Seit wann fahren Autos mit Kohlendioxid ?! Wieso muss ich noch Benzin in meinen Wagen kippen ?!
Diese Abgasregulierungsgeschichte ist ätzend, das kostet meiner F800S schon ordentlich Leistung und Drehmoment unter 3000 U/Min und der Motor läuft deshalb viel zu mager und unruhig, deshalb fahren alle mit mehr Gas und was hats gebracht ? Nichts
Tito_2000 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 20:00   #2
Hamster1776
Ernteschädling
 
Benutzerbild von Hamster1776
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Wien
Fahrzeug: 750il (3/95), 850iA (3/91)
Standard

Abgasbehandlung kostet Leistung
__________________

Hier der Super Verbrauch meines e38 750il (kein Gas oder dgl)

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Sternchenfotografie
Hamster1776 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 12:52   #3
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99), E91 Diesel 3.0 (2008)
Standard

Zitat (der springende Punkt ist fett):

7-forum.com hat bei BMW um eine Stellungnahme gebeten und Herr Strebe von der Produktkommunikation antwortete:

. Der erwähnte BMW 116i der ersten Modellgeneration erfüllt die geltenden Abgasemissionsvorschriften der EU.
. Die DUH stellt in dem der Pressemeldung zugrunde gelegten Test eigene Vorgaben auf, die deutlich über die aktuellen gesetzlichen Vorschriften hinausgehen.
. Die BMW Group arbeitet konstruktiv mit an der Gestaltung künftiger gesetzlicher Vorgaben. Ziel ist dabei die Schaffung von klaren, technologieneutralen und repräsentativen Rahmenbedingungen.

Wieder einer dieser übereifrigen Umweltverbände, denen alles nicht schnell genug gehen kann oder die die Tatsachen verzerren! Die Herrschaften der DUH sollten aber bitte nicht vergessen, dass die geltenden Emissionsvorschriften auf dem derzeit geltenden Prüfzyklus basieren. Wenn man den Prüfzyklus nun ändern möchte (was nur bedingt funktionieren kann, da es keine identischen Fahrprofile gibt, also kann nur ein Labormuster herangezogen werden), muss man auch die Emissionsvorschriften überarbeiten!

Mal ein anderer Ansatz: Wenn man weitere Verbesserungen erzielen möchte, sollte man die Straßen so ausbauen bzw. intelligente Verkehrsleitsysteme implementieren, wodurch vermieden wird, dass man ständig im Dauerstau steht oder nur Stop-and-Go vorwärtskommt. Bei den derzeitigen Verkehrsverhältnissen besonders in den Ballungsräumen kann man ja gar nicht die Herstellerangaben erreichen oder gar unterbieten. Es geht aber - selbst bei meinem Auto.

Geändert von Claus (02.08.2011 um 12:57 Uhr).
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 22:36   #4
Eloquenz
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort:
Fahrzeug: Porsche Cayenne Turbo S , Audi A8 4.2 TDI -stark modifiziert- , Mercedes S600 Coupe´
Standard

Wann hört die grüne Gehirnwäsche eigentlich auf? Soll dieser Trend jetzt ewig weitergehen?
Eloquenz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 16:43   #5
thodde
Weiß-Breit-Flach!
 
Benutzerbild von thodde
 
Registriert seit: 10.10.2008
Ort: Weinstadt
Fahrzeug: BMW 325iA E90
Standard

Zitat:
Zitat von Eloquenz Beitrag anzeigen
Wann hört die grüne Gehirnwäsche eigentlich auf? Soll dieser Trend jetzt ewig weitergehen?
Je mehr sie damit "waschen", desto mehr Leute glauben den Mist und sind am Ende auch noch dazu bereit, freiwillig mehr zu zahlen.

Das ganze Öko-Getue dient einzig und allein dem Abzocken. BMW hatte doch schon das Wasserstoffauto. Und es fuhr doch scheinbar super! Komischerweise bleibt es aber weiterhin beim Öl, weil da der größte Profit ist. Und als ob die Regierung ein Interesse daran hätte, sparsame Autos auf der Straße zu haben, die verdienen doch pro Liter richtig mit!

Erst heute morgen: Hessens Schuldenuhr ist über die 40 Milliarden geklettert, pro Tag 4 Millionen € Zinsen sind fällig! Bald wird wieder Tabacksteuer erhöht und eine neue Steuer auf Treibstoffe eingeführt, oder die Maut kommt von Heute auf Morgen doch, ohne Steuererleichterungen natürlich! Oder, oder, oder....
__________________
Alben:
Interner Link) Mein Großer
Interner Link) Die Hochzeitskutsche
Interner Link) Gut und Böse
thodde ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 18:38   #6
Bandit1973
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Bandit1973
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Wien
Fahrzeug: E39 530d Touring, Alfa 147 1,9JTD 16V
Standard

Hmmm.... naja... ist schon schlimm genug was die machen... aber !!!!!

Seht euch das mal an.... ist doch irre, oder ?????

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.blog.nwa-chance4all.de/wp...tro-Autos1.pps
__________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

It´s better to burn out, than to fade away
Bandit1973 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 20:55   #7
chris1
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von Eloquenz Beitrag anzeigen
Wann hört die grüne Gehirnwäsche eigentlich auf? Soll dieser Trend jetzt ewig weitergehen?
Ja, die sollen endlich aufhören, auf unseren Freundlichen herumzuhacken und sich selbst an die eigene Nase fassen.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Autoantrieb der Zukunft - Biosprit ist nutzlos fuer die Umwelt

Neue CO2 Berechnung - Biosprit ist Gift fuer die Umwelt

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Biodiesel ist umweltschaedlich
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 21:27   #8
thodde
Weiß-Breit-Flach!
 
Benutzerbild von thodde
 
Registriert seit: 10.10.2008
Ort: Weinstadt
Fahrzeug: BMW 325iA E90
Standard

Zitat:
Zitat von Bandit1973 Beitrag anzeigen
Hmmm.... naja... ist schon schlimm genug was die machen... aber !!!!!

Seht euch das mal an.... ist doch irre, oder ?????

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.blog.nwa-chance4all.de/wp...tro-Autos1.pps
Das Ding habe ich von einer Freundin als Powerpointpräsentation zugeschickt bekommen. Man solle es weitersenden, damit alle sehen, was da für eine Verschwörung läuft. In manchen Punkten musste ich zwar zustimmen, aber das ganze Ding selbst ist schon heftige Propaganda...

Zitat:
Zitat von chris1 Beitrag anzeigen
Ja, die sollen endlich aufhören, auf unseren Freundlichen herumzuhacken und sich selbst an die eigene Nase fassen.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Autoantrieb der Zukunft - Biosprit ist nutzlos fuer die Umwelt

Neue CO2 Berechnung - Biosprit ist Gift fuer die Umwelt

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Biodiesel ist umweltschaedlich
Jaja, wer gesteht sich denn schon gerne Fehler ein. Und dann auch noch öffentlich? Dann lieber schön reden, an dem Falschen weiter festhalten und mit der Wirtschaft nach Kompromissen suchen. Und wer wusste das alles schon von Anfang an und boikottierte das Biogesöff? Das für dumm gehaltene Volk!
thodde ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 22:06   #9
frager
weitgehend ahnungslos
 
Benutzerbild von frager
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: E38-735i (11/2000), LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Die Herrschaften der DUH sollten aber bitte nicht vergessen, dass die geltenden Emissionsvorschriften auf dem derzeit geltenden Prüfzyklus basieren. Wenn man den Prüfzyklus nun ändern möchte (was nur bedingt funktionieren kann, da es keine identischen Fahrprofile gibt, also kann nur ein Labormuster herangezogen werden), muss man auch die Emissionsvorschriften überarbeiten!
Ich sehe nicht unbedingt einen Widerspruch zwischen dem Artikel und dem, was Du schreibst. Der DUH geht es zunächst einmal "nur" darum, einen realitätsnahen Prüfzyklus zu definieren. Es mag ja sein, daß sie sich insgeheim erhoffen, daß die Emissionsvorschriften dann nicht mit angepaßt werden, aber gesagt/geschrieben hat das keiner.

Wie kann das eigentlich sein, daß auf dem Autobahnzyklus die gemessenen NOx Emissionen 30-fach über dem Grenzwert lagen? Wie sind die denn gefahren?
frager ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 08:22   #10
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99), E91 Diesel 3.0 (2008)
Standard

Zitat:
Zitat von frager Beitrag anzeigen
Ich sehe nicht unbedingt einen Widerspruch zwischen dem Artikel und dem, was Du schreibst. Der DUH geht es zunächst einmal "nur" darum, einen realitätsnahen Prüfzyklus zu definieren. Es mag ja sein, daß sie sich insgeheim erhoffen, daß die Emissionsvorschriften dann nicht mit angepaßt werden, aber gesagt/geschrieben hat das keiner.
Was wäre denn ein "realitätsnaher Prüfzyklus"? Dass man Herrn A und Frau B in die Großstadt C und auf die Autobahn D schickt? Solche Prüfzyklen kann man nur unter Laborbedingungen durchführen, damit sie eine Aussagekraft haben. Im Übrigen betrifft diess alle Hersteller und hier wird seitens der DUH so getan, als wäre BMW die einzige Firma, die vom geltenden Prüfzyklus profitiert.

Ich glaube nicht daran, dass BMWs schlechter als andere Hersteller sind - die sich im Übrigen für die kostenlose Werbung bedanken können, wenn überhaupt jemand ernsthaft eine Institution wie die DUH für voll nimmt. Gleiches gilt auch für die selbsternannten Umweltretter vom "Verkehrsclub Deutschland", der in Wirklichkeit ein Antiverkehrsclub ist. Diese ganzen Umweltverbände sind doch überflüssig wie ein Kropf und nehmen sich selbst viel zu wichtig.
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SIXT steuert in den kommenden fünf Jahren 100.000 BMW und MINI Fahrzeuge in seine Vermietflotte ein Christian Kommentare zu 7-forum.com News 10 02.12.2010 13:02
Motorraum: ...und original BMW Ersatzteile sind garnicht wirklich sooo teuer... J.J. McClure BMW 7er, Modell E32 2 28.08.2008 15:59
BMW Service Zentrum Dingolfing saubere Arbeit Tom735 BMW Service. Werkstätten und mehr... 0 03.05.2003 11:34
Umfrage Qualität BMW Fahrzeuge richy BMW 7er, Modell E38 6 08.11.2002 07:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group