Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2018, 22:44   #1
scrap-iron
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2006
Ort: leer
Fahrzeug: Ford Mustang BULLITT, Mercedes Benz W124 200D für den Winter, BMW E39 523i in Gletscherblau
Standard E38 740i - Drehzahl nicht über 4.000 U/min

Moin Moin,
Zum Fzg 2001 BMW 740i (JP) 130.000km
Nachdem ich jetzt meinen Kühler, Ausgleichsbehälter, Schläuche und die Wapu getauscht habe, dass Wasserproblem in den Griff bekommen habe tut sich an anderer Stelle ein neues Problem auf.
Fzg startet normal, ruckelt nicht und fährt auch sauber an sowie schaltet auch völlig normal. Mein täglicher weg zur Arbeit sind ca 30km hin und 30km zurück
Fehler: Auto beschleunigt normal, aber geht nicht über 3.5-4000upm ...ganz ganz merkwürdig.
Habe die Sufu schon benutzt aber nichts gescheites gefunden, Kats habe ich abgeklopft ...alles augenscheinlich okay, nix am klappern oder Klötern.
Am Freitag hab ich es mal beim anfahren getestet und auch da, als ob bei 4000 Umdrehungen jemand das Auto festhält.
Kann’s leider nicht besser beschreiben
Wichtig wäre vllt zu erwähnen, dass heute auf der BAB erst alles normal war, musste dann aber bremsen und beim erneuten beschleunigen war bei 3500 Schluss.
Geschwindigkeit stieg langsam an, aber Drehzahl stand konstant bei 3500
Gruß Carsten


*Edit: Überschrift für die Suchfunktion tauglich angepasst.
scrap-iron ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 00:35   #2
xxstasxx
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Bremen
Fahrzeug: E38-740i (10.00)
Standard

Moin. Du muss dein llm tauschen. Dann läuft er wieder normal.
xxstasxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 00:38   #3
xxstasxx
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Bremen
Fahrzeug: E38-740i (10.00)
Standard

Luftmassenmesser
xxstasxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 08:48   #4
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, Piaggio X9 500 Bj. 01, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

LMM halte ich für Unsinn, der würde den ganzen Bereich über Probleme bringen...
Typischer Fehler in diesem Fall ist ein bzw. zwei zugesetzte Kats.
Ein Kat der "nur" verstopft/zugesetzt ist, der klappert nicht... lediglich wenn der Kat zerbröselt und die Teile den Luftstrom behindern, dann kann er klappern.
Zur Diagnose die Lambdasonden herausdrehen und durch die Öffnung mittels Endoskop (gibt es ab 5€ in der Bucht) das Katelement begutachten... die Waben wüssen deutlich frei von Verunreinigungen sein. Besser wäre natürlich den Kat ausbauen, aber da geschweißt ist das sehr aufwändig! Also am einfachsten mit Endoskop oder mal den Auspuff abschrauben und ohne fahren... ist aber Dank Lärm nicht so einfach zu realisieren
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 09:13   #5
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Lambda vorm Kat rausdrehen, auf Bühne problematische Drehzahlen testen und schauen wie scharf es durchs Loch rausbläst und ggf. versuchen mit geeigneten Hilfsmittel das Loch zuzuhalten.
Achtung heiss.

So lässt sich der Grad des Überdruckes abschätzen.

Falls es an nem dichten Kat liegt, sollte auf das Fahren zumindest im problematischen Bereich verzichtet werden, Gefahr von Folgeschäden.
__________________

Wer später bremst, ist länger schnell.

Mein Filmtipp:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=x6_n6B8PNHo
Endlich dicht!

Habe Gutachten für Styling 176 auf E38 inkl. Traglastbescheinigung.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 09:24   #6
zelefontelle
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2017
Ort: Aurich
Fahrzeug: E38-740i (09.94)
Standard

Zitat:
Zitat von gasi Beitrag anzeigen
Lambda vorm Kat rausdrehen, auf Bühne problematische Drehzahlen testen und schauen wie scharf es durchs Loch rausbläst und ggf. versuchen mit geeigneten Hilfsmittel das Loch zuzuhalten.
Achtung heiss.
Was wäre denn das richtige Referenzverhalten? Darf da nur kaum spürbar was ausströmen?
zelefontelle ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 09:50   #7
scrap-iron
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2006
Ort: leer
Fahrzeug: Ford Mustang BULLITT, Mercedes Benz W124 200D für den Winter, BMW E39 523i in Gletscherblau
Standard

Erstmal danke für die Hilfe, werde dies denn mal überprüfen. Kann ich erstmal weiterfahren wenn ich das obere Drehzahlband meide?
Untenrum fährt er ja ganz normal.
Kann ein defekter Kat auch die Wapu, sowie den Kühler zerschießen wegen des Drucks?
Hab nämlich letzten Monat erst alles getauscht und dann trat der Fehler auf.
Bin kein Mechaniker, wg der Frage also nicht lachen
scrap-iron ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 18:40   #8
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

Zitat:
Zitat von scrap-iron Beitrag anzeigen
Moin Moin,
Zum Fzg 2001 BMW 740i (JP) 130.000km
Nachdem ich jetzt meinen Kühler, Ausgleichsbehälter, Schläuche und die Wapu getauscht habe ..
Gruß Carsten

..also wer hat jetzt den Stecker abgemacht 😉
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
drehzahl, getriebe, kat


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW 5er: 525tds. Probleme über Probleme BMW-Driver730i Autos allgemein 2 13.05.2014 15:24
Fahrwerk: Probleme, Probleme, Probleme, die Niveauregulierung!!! bastelbastel BMW 7er, Modell E32 12 11.06.2007 21:17
Motorraum: Probleme über Probleme beim Fuffi :-/ 8ratz8 BMW 7er, Modell E38 13 04.06.2007 13:11
Motorraum: Getriebe: Probleme über Probleme aaxl BMW 7er, Modell E32 22 26.02.2007 17:40


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group