Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2004, 21:36   #1
Volker730
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2004
Ort:
Fahrzeug: BMW730d
Breites Grinsen Biodiesel

Hallo,

ich würde gerne in meinem Trecker aus Kostengründen Biodiesel tanken (730d Bj.2001). Lt. BMW ist das aber nicht zugelassen. Hat jemand eine Idee, was die Gründe dafür sind? Wenn ja, was kann man umrüsten, damit es geht.

Volker
Volker730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2004, 22:58   #2
Charlie
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2002
Ort:
Fahrzeug: 728iA
Standard

Hi all,

@Volker, das Problem scheint zu sein, daß Biodiesel voller Blätter, Äste, Vogelneste usw. ist. Es gab mal ein Biodiesel Kit von BMW für den *30d mit einem dicken Filter. Trotzdem gab's viele motorschaden und sämtliche Probleme.

Grüße,
Charlie
Charlie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2004, 23:07   #3
Oxford
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: Mannheim
Fahrzeug: 728i
Standard

Hallo Volker,

Biodiesel hat bei meinem Vorgänger (A 6-2,5 TDI) die Dichtungen der Einspritzpumpe beschädigt. Obwohl Bosch seine E-Pumpen nicht für den Betrieb mit Biodiesel freigegeben hatte, hat Audi dies getan. Der Kulanzärger war groß - und wurde schließlich durch die Insolvenz der Werkstatt erledigt.
Ergo: Biodiesel - nein Danke.

Gruß

Oxford
Oxford ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2004, 00:09   #4
Lord Knut
Mitglied
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Pforzheim
Fahrzeug: 730d (12.00)
Standard

ich hab' jetzt meinen 730d seit ca. 13 Wochen und fast 8Tkm 'runter; Durchschnitt über alles ist 8,2l/100km, minimal auf 700km 6,8l (max 140km/h und viel "Gleiten") und auf der Landstrasse mit Stadt (weg zur Arbeit) liegt er so bei 8,6 ... 9,5l. Lohnt da noch Sparen??
Klar "lohnt" Sparen immer (!!!), aber ein Schaden frißt das eingesparte Geld schnell für Jahrzehnte auf.
Über Ärger mit Dichtungen habe ich auch gehöhrt.

Gruß Andreas
Lord Knut ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2004, 20:22   #5
virgo
der Uckermärker
 
Benutzerbild von virgo
 
Registriert seit: 05.07.2003
Ort: Wesseling
Fahrzeug: Skoda Superb
Standard Biodiesel

Hallo Volker730

Also ich habe bei "kundenbetreuung@bmw.de" nachgefragt ob ich in
meinen 730d Baujahr 10.2000 Biodiesel tanken kann oder darf.
Die haben mir ausdrücklich davon abgeraten.Der 7er ist absolut nicht dafür
geeignet.Aber du kannst ja selber noch einmal nachfragen.

Tschüss,bis zum nächsten mal.
virgo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2004, 22:36   #6
Volker730
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2004
Ort:
Fahrzeug: BMW730d
Breites Grinsen

Vielen Dank für die Antworten. Ich möchte eigentlich nur den Grund dafür wissen. z.B. ob neue Dichtungen benötigt werden oder ob die Einspritzdüsen verkoken usw. Dann kann ich mir immer noch überlegen, ob ich das Risiko eingehe.

NB: Ich brauche 8,6l im Schnitt auf 100km.

Gruß
Volker
Volker730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2004, 08:44   #7
Artur
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Kuala Lumpur
Fahrzeug: 850CiA
Standard

Hi,
wenn du den Wagen länger Fahren willst dann lass es sein.
Der Bio ist agressiver und hat nicht die schmiereigenschaften wie ein Diesel.
Will heisen er zerfrist (oder zumindest greift die so weit an das die schrot sind) dir alle Kunstoff und Gumiteile + deine Einspritzpumpe wird nicht richtig geschmiert

Gruss
Artur (der das ach mal hatte)
Artur ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2004, 12:35   #8
Micky
WTF
 
Registriert seit: 18.06.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

...wenn Du unbedingt mal ne neue Verteilereinspritzpumpe plus Einspritzdüsen haben willst für ca. 1900,-€....dann tank halt Biodiesel....

...ansonsten Finger weg !.....
Micky ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
7er mit Biodiesel? jaguarman BMW 7er, allgemein 20 09.02.2004 14:41
Gibt es Erfahrungen mit Pflanzenöl oder Biodiesel bei 7er D? LackschuhDieter BMW 7er, Modell E38 0 08.05.2003 13:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:03 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group