Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2004, 16:30   #1
eurojet
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eurojet
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: Ollersbach, NÖ
Fahrzeug: E30 325i Cabrio M Technik 1, Audi A4 B6 Avant
Standard XENON - nachrüsten, LKM freischalten??

Hallo!

Ich glaube in einem anderen Beitrag gelesen zu haben, das bei der Umrüstung auf Xenon das vorhandene LKM umprogrammiert werden kann. Der Händler Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) (Beitrag) bei dem ich war behauptet das sei nicht möglich.
Was gibt es sonst für Möglichkeiten um die lästige Meldung "Ablendlicht" verschwinden zu lassen ?(Vorwiderstand...)?

MfG

Eurojet
eurojet ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2004, 10:22   #2
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

Geht doch. Lässt sich über's DIS einstellen. Ist bei meinem Auto auch gemacht worden.
Einziger Nachteil: Die manuelle LWR ist dann lahmgelegt.

Gruss
Franz
__________________

Allradantrieb bedeutet, dass man erst dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt.
(Murphy)
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 18:55   #3
eurojet
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eurojet
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: Ollersbach, NÖ
Fahrzeug: E30 325i Cabrio M Technik 1, Audi A4 B6 Avant
Standard @Franz3250

Das heißt aber auch das dann keine Möglichkeit mehr besteht bei unterschiedlicher Beladung und Personenanzahl die Leuchtweite zu verstellen, da ich die dynamische LWR nicht verbaut habe.
Da ist es vielleicht sinnvoller die Fehlermeldung in Kauf zu nehmen??

MfG

Eurojet
eurojet ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 18:58   #4
CorpSpy
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von CorpSpy
 
Registriert seit: 28.01.2004
Ort: Salzburg
Fahrzeug: -
Standard

Wenn du keine automatische Leuchtweitenregulierung hast, hast du sowieso ein Problem. Meines Wissens nach sind Xenonlampen ab ca. 2000 (Umbau/Zulassungsdatum) nur mit automatischer LWR für den Verkehr zugelassen. Korrigier mich bitte einer wenn ich da falsch liege. Ich hab das vor Kurzem auf einem Site eines Nachrüsters gelesen. Wollte ich nämlich auch machen.

Grüße,
Rainer
CorpSpy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 19:21   #5
eurojet
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eurojet
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: Ollersbach, NÖ
Fahrzeug: E30 325i Cabrio M Technik 1, Audi A4 B6 Avant
Standard

Deswegen habe ich mir ja auch einen 10/96 zugelegt "***g***

MfG

Eurojet
eurojet ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 19:28   #6
CorpSpy
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von CorpSpy
 
Registriert seit: 28.01.2004
Ort: Salzburg
Fahrzeug: -
Standard

Zitat:
Original geschrieben von eurojet
Deswegen habe ich mir ja auch einen 10/96 zugelegt "***g***

MfG

Eurojet
Gilt auch für den Zeitpunkt des Upgrades. Aber wenn du unbedingt musst , hier ne Lösung für das "Abschalten" der Warnung bei Xenonnachrüstung: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.cardomain.com/member_page...113&page=8
Geht einfach mit einer parallel geschaltenen Birne. Muss man aber unter Umständen an die unterschiedlichen Innenwiderstände der verschiedenen Xenons anpassen - also keine Gewähr. Man müsste aber einfach den Widerstand der alten Birne messen können, dann den des Xenonsystems und mit einem parallel geschalteten Widerstand (kann man dann leicht ausrechnen) die Xenons auf den richtigen Widerstand bringen. Ist aber Theorie, habs nicht ausprobiert.

-Rainer
CorpSpy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 19:46   #7
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

Die parallel geschaltete Lampe hat aber den Nachteil, dass man in der CC keine Meldung mehr bekommt, wenn das Licht defekt ist. Gleiches gilt natürlich auch für andere Widerstände.
Wenn die manuelle LWR deaktiviert ist, kann man bei Beladung in der Tat die Leuchtweite nicht mehr ändern. Ich hab's trotzdem codieren lassen, weil mich die Meldung nervte und ich meist allein und ohne gewichtsmässig nennenswerte Zuladung unterwegs bin.
Zum Zeitpunkt Jahr 2000: Man muss natürlich nicht unbedingt jemandem vom Amt auf die Nase binden, wann die Umrüstung gemacht wurde.

Gruss
Franz
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 19:47   #8
PCP
Bobbycarfahrer
 
Benutzerbild von PCP
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: 744i E38
Standard

Beim E39 sind im Xenon Nachrüstset 2 Geräte dabei, die zwischen Vorschaltgerät und Stecker gesetzt werden. Die gaukeln dem LKM eine Halogenlampe vor (irgendwie mit nem Widerstand halt), dann verschwindet die Meldung. Die sollten auch für den E38 passen, (sind ja die gleiche Vorschaltgeröte und Stecker). Frag mal deinen Händler ob er noch 2 aus einem Satz hat.
__________________
Quod licet Iovi, non licet bovi
PCP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 06:23   #9
Bluebrain
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Bluebrain
 
Registriert seit: 18.12.2002
Ort: Salzburg, Österreich
Fahrzeug: G22 M440i xDrive
Standard

Habe das gleiche Problem, weil ich mir jetzt auch Xenon "Nachgebastelt" habe.

Also die Variante mit 2 sinnlosen Lampen im Motorraum ist mir einfach zu unprofessionell.

Werde das einfach mit einem Relais machen:
Relais aus: 5 Ohm Wiederstand verbunden.
Relais an: (Abblendlicht an): Xenon-Brenner verbunden.

Hinweis zum Relais: Aufpassen, dass es auch ein paar Ampere aushält ! (ca. 10A würde ich empfehlen)

Noch eine Idee:
Kabel von Standlicht und Abblendlich parallel zusammenschalten.

nur als Tipp:
das hier keiner auf die Idee kommt, einfach einen 5 Ohm Wiederstand "so" reinzuhängen !

Wenn Ihr dann das Abblendlicht einschaltet, laufen dann ca. 2,5 Ampere über den Wiederstand und das Ding wird es einfach zerfetzen !
Selbst wenn man jetzt einen >35 Watt Wiederstand nehmen würde, währe der Zigarettenschachtel groß und würde ganz schön heiß werden (wäre wie ein 35Watt Heizlüfter!)
__________________
Bluebrain, der mit dem Reichweitenbalkensteuergerät!
Bluebrain ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 08:43   #10
ciyrus
Mitglied
 
Benutzerbild von ciyrus
 
Registriert seit: 01.02.2003
Ort: Seevetal
Fahrzeug: BMW 740i
Standard

@eurojet
geh mal bei den E32 gucken da hat mir auch einer was mit Relais gebastelt lkm geht auch noch Fehlermeldung ist weg und wenn ich einen Brenner raus nehme kommt auch eine Fehlermeldung abblendlich prüfen , Freischalten bei Bmw ist wohl die schlechteste Lösung weil das lkm nicht mehr geht
ciyrus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group