Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2010, 21:19   #1
Heimannsven
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Mölln
Fahrzeug: Chrysler Stratus Conv. 2.5 Limited, 92er Merucry Grand Marquis 4.6, MG TF 160
Standard Piepen nach Einbau Soundsystem

Moin an alle,
zu erst: Ja ich habe die Suche benutzt und auch schon einige Threads durchgelesen, aber alles was ich da gemacht habe, was beschrieben ist, löst mein Problem leider nicht, daher dieser thread.

Ich habe nen 87er mit Original Hifi System, welches ich entfernt habe und durch eine Kennwood Headunit, ein neues zwei wege System vorne und nen Sub hinten ersetzt habe.
Die Boxen vorne laufen über ne Endstufe und der Sub über nen seperate Endstufe. Chinch geht von vorne normal nach hinten auf der Beifahrerseite. Da geht auch ein LS Kabel lang und das andere auf der anderen Seite.

PowerKabel für beide Endstufen liegen an der Batterie an und Masse habe ich hinten an dem Heckblech an einer Schraube befestigt ( auch vorher den Massepunkt entsprechend abgeschliffen und gereinigt). Chinch und Power berühren oder kreuzen sich eig nicht. Nur halt direkt an der Stufe aber das ist eig. unvermeidbar.

So, wenn ich nun den Motor einschalte kommt dieses Geräusch, was mit Gasgeben lauter wird. Also wohl von der Lichtmaschine.

Hatr jmd ne Idee woran das liegen könnte, bzw gibt es nen besseren Massepunkt?

Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.

viele gruesse
Heimannsven ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 09:38   #2
Sheriff
Alpinator
 
Benutzerbild von Sheriff
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort:
Fahrzeug: e30 Cabrio 3,5 M30
Standard

Habe ein ähnliches Problem und konnte es bisher nicht lösen - mein Hifi-Frickler auch nicht. Seine einzige Lösung wäre eine komplette Neuverkabelung der Anlage und Boxen.

Bei mir wird das Geräusch allerdings nicht lauter, nur hochfrequenter.

Gruß
Mark
__________________
Technikinfo
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Motorenöl - Reifen - Fahrwerk - Kühlmittel
.
Sheriff ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 10:07   #3
arthus
Kuh-Fetischist
 
Benutzerbild von arthus
 
Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Bremerhaven
Fahrzeug: E65-750i 05/05 ; F01-750iX 08/12
Standard

Morgen

Massepfeifen oder auch Drehzahlpfeifen können sich zu echten Problemfällen entwickeln

Mögliche Fehlerquellen die zu kontrollieren wären :


- Chinch kabel bekommt fremdimpulse/Störströme


Test 1 :
Chinchkabel (einmal MIT Remote und auch nochmal eins OHNE remote in der Mitte) vom Radio direkt zum AMP ausserhalb des Autos legen , sprich Radio raus aus dem Schacht , Tür auf, Kabel da raus und das Kabel nach hinten ziehen und dort wieder rein (durch den kofferraum oder was weiss ich). Drauf achten dass das Kabel nirgendwo (ausser natürlich am Amp) in der Nähe von anderen Kabeln liegt. Anschließen, testen ^^

Lsgmöglichkeiten (je nach Ursache)
- Kabel vom remote Trennen
- Besser geschirmtes Kabel benutzen
- Kabel mit Alufolie umwickeln (klingt dämlich aber wenn der (Aluschirm sowohl am Radio als auch am AMP auf Masse liegt ist jedwege Störung weg!)


Test 2:
Sollte das Problem nicht schon gewichsen sein, dann schnapp dir nen Kabel (ein adrig, iwas leitendes) und leg das direkt vom Schirm des chinch Kabels (der äussere Ring) auf Masse am radio bzw aufs Radiogehäuse oder wahlweise das gleiche am Amp bzw beides gleichzeitig. testen ^^

Lsg:
- Kabelschirm dauerhaft mit Radio/Amp gehäuse verbinden (auflöten)


- Masseschleife im System

Test : Leiter von Amp Masse direkt auf Radiomasse legen zum potenzialausgleich

Lsg: siehe Test (Lsg von Test 2 kann auch das Problem bereits mit beheben) ^^


- Störsignal direkt von der LIMAspule

Test : Störgeräusch tritt nur bei Laufendem Motor auf ...

Lsg: Die einzige mir hier bekannte Möglichkeit ist ein Frequenausblenden mit Breitband Filtern (Störgeräuschfilter z.b von Media (rate ich aber eher von ab) oder vorschalten eines Kondensators (Powercap 1F). Unter umstäden kann auch eine Verlegung des Massepunktes bzw ein Potenzialauslgleich (siehe vorhergehende LSG) das Problem beheben.

Das sind so die gängisten Sachen die auch je nach Elektrischer Verkabelung am meisten vorkommen, wenns nicht hilft muss ich nochmal weiter in meiner Trickkiste kramen ^^

Hoffe geholfen zu haben
__________________
"Ein Maschinenbauer der nicht säuft, ist wie ein Motor der nicht läuft ..."

Geändert von arthus (10.11.2010 um 10:32 Uhr). Grund: Ergänzungen ^^
arthus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2010, 23:17   #4
Heimannsven
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Mölln
Fahrzeug: Chrysler Stratus Conv. 2.5 Limited, 92er Merucry Grand Marquis 4.6, MG TF 160
Standard

Danke erstmal für die sehr ausführlichen Antworten und Hilfestellungen!

Ich werdem ich morgen mal drann machen, dem Fehler mit Hilfe des Threads hier zu beheben!

Viele gruesse

sven
Heimannsven ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2010, 00:47   #5
McTube
Moderator
 
Benutzerbild von McTube
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Ruhrgebiet
Fahrzeug: S50B32
Standard

Das übliche....

Wenn ich das recht verstehe haben Radio und Endstufe verschiedene Massepunkte. Das kann es schon sein.

@arthus: Schöne Auflistung
__________________
Komm zur Ruhr! Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Das Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt Europas 2010
McTube ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Großes Soundsystem - Verkabelungs-Wiederherstellung & Fremdradio-Einbau rennie BMW 7er, Modell E32 29 16.10.2010 18:29
Fahrwerk: Nach Federn einbau knartschen Britney BMW 7er, Modell E38 2 14.03.2009 11:48
Einbau großes Soundsystem Clervoxxx BMW 7er, Modell E32 9 03.09.2008 21:01
Motorraum: Problem nach Einspritzventile Einbau Hannebambel2001 BMW 7er, Modell E32 12 16.03.2005 19:52
Frage nach piepen nach kuzer Fahrt TripleX BMW 7er, Modell E38 4 21.09.2002 11:37


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group