Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2004, 00:01   #1
NEOjr
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Benutzerbild von NEOjr
 
Registriert seit: 25.07.2004
Ort: Dresden (OT Weißig)
Fahrzeug: BMW 750i (E32)
Standard Gelenkwelle vom Antrieb muß gemacht werden ? Preis OK ?

Hallo Ihr hilfsbereiten 7er Fahrer und Schrauber ,

ich benötige mal wieder Eure Hilfe.
Seit etwa einer Woche gibt es ein komisches schlackerndes Geräusch zwischen Fahrer- und Beifahrersitz in meinem 750 i.
Das ist immer beim Anfahren bis etwa 60 km/h, klingt wie Kardanwelle.
Deswegen war ich gestern beim Freundlichen einer BMW Werkstatt.
Sie waren sehr nett und haben mir erklärt, es sei ein Lager der Gelenkwelle des Antriebsstranges.
Dieses besagte Lager hat soviel Spiel, das die komplette vordere Gelenkwelle
getauscht werden muß.

Bei BMW kostet das gute Stück ca. 500 Euronen.
Da beim Einbau eh der Auspuff ab muß, würden die lieben Mechaniker gleich noch mein Getriebe abdichten.
Alles in Allem soll das Ganze etwa einen 1000ender kosten - womit ich kein Problem hätte, da mir klar war das bei so einem Auto auch mal was gewechselt werden muß.

Nun meine Frage: Ist dieser Preis OK ? Oder ist das zu teuer ?

Ich möchte auf jeden Fall nur vernünftige Teile in meinen 7er bauen, da er dem Zustand nach, bei den älteren (die vor HC 6666) Vorbesitzern nicht besonders gut behandelt wurde.
Wenn ich mir aber einen schon einen 7 er kaufe, wird dieser auch vernünftig gepflegt, repariert und es kommt nur BMW - Markenqualität rein, sonst könnte ich auch Hyundai (verzeih mir Mutsch) usw. fahren.

Über Eure Erfahrungen bzgl. der Preise für so eine Reparatur bin ich Euch sehr dankbar.

Viele Grüße aus der LHS Dresden

Marco
NEOjr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2004, 00:28   #2
VollNormal
Normal ist, wie ich bin!
 
Benutzerbild von VollNormal
 
Registriert seit: 17.05.2004
Ort: Bochum
Fahrzeug: Ringe-Wagen, Porsche-Boxster-Bobbycar
Standard

Zitat:
Zitat von NEOjr
Deswegen war ich gestern beim Freundlichen einer BMW Werkstatt.
Sie waren sehr nett und haben mir erklärt, es sei ein Lager der Gelenkwelle des Antriebsstranges.
Dieses besagte Lager hat soviel Spiel, das die komplette vordere Gelenkwelle
getauscht werden muß.

Bei BMW kostet das gute Stück ca. 500 Euronen.
Kein Wunder, daß die so freundlich sind ...
... das Mittellager kostet beim freundlichen 56,49 UVP, bei der großen unbeliebten Kette 40,50. Das Lager läßt sich auf jeden Fall seperat tauschen, unter Beibehaltung der Gelenkwelle. Für den reinen Austausch habe ich mir letzte Woche einen Preis von ca. 145,- ansagen lassen, also komplett ca. 200,-. Da will Dein Freundlicher schlappe 300,- mehr von Dir.

Zitat:
Zitat von NEOjr

Da beim Einbau eh der Auspuff ab muß, würden die lieben Mechaniker gleich noch mein Getriebe abdichten.
Alles in Allem soll das Ganze etwa einen 1000ender kosten -
Die Getriebeausgangsdichtung kostet knapp 9,- Euronen, dazu, wenn man's lehrbuchmäßig machen will, noch ein neues Sicherungsblech für die Mutter für 80 Cent, und wenn die Gelenkwelle sowieso schon ab ist, sollte die Fachwerkstatt die Dichtung in maximal 10 Minuten gewechselt haben. Irgendwie klingt das, als wollte der Dir ein klein wenig mehr als nötig verkaufen ... ist das Getriebe denn überhaupt undicht?

Tausch von Mittellager und Getriebeausgangsdichtung habe ich aktuell auch vor mir, ich werde bei der Gelegenheit auf jeden Fall die Gummilager der Getriebeaufhängung wechseln, Stückpreis 9,50, zwei sind's, bei einer Laufleistung von 322 Mm werde ich da nicht geizig sein ...
__________________
Tüssi, Andreas

Nomaal is dat nich ...

Alt genug, um es besser zu wissen. Aber jung genug, um es trotzdem zu tun!
VollNormal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2004, 00:53   #3
NEOjr
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Benutzerbild von NEOjr
 
Registriert seit: 25.07.2004
Ort: Dresden (OT Weißig)
Fahrzeug: BMW 750i (E32)
Standard Du hast aber schöne Preise - Wieso sind meine so hoch ?

Hallo,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die Preise hauen mich um !!!
Laut BMW ist es das vordere Lager und kann nicht einzeln gewechselt werden, nur komplett mit Gelenkwelle.
Ist das etwa falsch ?
Haben die mich tatsächlich angeflunkert ?
Achso, die Getriebeaufhängung wird auch mit gemacht und das Getriebe verliert tatsächlich Öl, stand auch mit unter der Bühne.
Leider habe ich dem 7er erst relativ kurz, so daß ich sagen muß, ich traue mir nicht so wichtige Teile wie Antrieb selber zu machen.
Aber wenn du meinst das ist viel zu teuer, bin ich doch sehr überrascht das die 300 Eus zuviel haben wollen.
Sind das dann auch vernünftige Teile ?
(Bin leider Perfektionist und gebe lieber etwas mehr aus und habe dafür was vernünftiges und ein ruhiges Gewissen).

Marco
NEOjr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2004, 13:56   #4
felice34
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von felice34
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Klagenfurt
Fahrzeug: E 32-750i,Bj.88; Kawa ZX12R, Bj.2001
Standard

setzt dich doch mal mit bullpitt in verbindung, in diesem fall könte sich der weg ja schon fast lohnen. falls es der kardanwelle noch zugemutet werden kann? oder mit andrejz, vielleicht kennt er eine bmw-bude nahe der grenze?


Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.7er-forum.com/forum/showthread.html?t=25413

gruß,felice!
felice34 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2004, 00:32   #5
NEOjr
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Benutzerbild von NEOjr
 
Registriert seit: 25.07.2004
Ort: Dresden (OT Weißig)
Fahrzeug: BMW 750i (E32)
Standard Das hatte ich auch schon in Erwägung gezogen !

Danke Felice34,
genau das dacht ich auch schon.
Nachdem ich mal hier und da die Sorgen der 7er Cruiser gelesen habe - kam oft als Lösung BullPit heraus.
Leider wohnt er soweit weg.
Netterweise hat mich Audi.V8 angeschrieben und mir mitgeteilt, er kennt auch in Dresden einen guten "Schraubär" der sich gut mit 7ern auskennt.
Die Kardanwelle würde zwar den Weg bis nach Köln noch mitmachen aber wenn es in Dresden geht wärs mir lieber, zudem ich auch nur ungern BullPits Wochenende in Anspruch nehmen möchte.
Also sollte es hier nicht klappen beherzige ich Deinen Tipp und versuchs in Köln.

Dankeschön für die Info.

Marco
__________________
Jede angebrochene Minute ist eine neue Chance sein Leben zu verändern !!! (aus Vanilla Sky)
NEOjr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Preis für Euro 2 E32 :Bekomme es für 215,-Euro Wing BMW 7er, Modell E32 88 11.01.2005 21:09
Preis für größere Motorreparatur Marks BMW 7er, Modell E32 15 25.03.2004 07:42
Ist der Preis gerechtfertigt? didi730 BMW 7er, Modell E38 18 15.10.2003 08:46
Großer Preis von Monaco - Vorschau Christian Motorsport 0 23.05.2003 19:46


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group