Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Essen Motor Show 2006
Essen Motor Show 2006
 
BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 RR.
BMW S 1000 RR (ab 2019)

 
Die neue BMW F 850 GS Adventure. Gesamtkonzept.
BMW F 850 GS Adventure (ab 2019)

 
Die neue BMW R 1250 R, die neue BMW R 1250 RS und die neue BMW R 1250 GS Adventure.
BMW R 1250 R, BMW R 1250 RS und BMW R 1250 GS Adventure (ab 2019)

 
Der neue BMW C 400 GT
BMW C 400 GT (ab 2019)

 
Das neue BMW 8er Cabriolet (Zusammenfassung).
BMW 8er Cabriolet (G14, ab 2019)

 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2018, 20:55   #1
Sebastian_BMW_
Mitglied
 
Benutzerbild von Sebastian_BMW_
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Wien
Fahrzeug: e32 730iA r6, e36 318is
Standard Motoruckeln bei 1500-2500 Umdrehungen - e36 318is

Hallo!

Hab wie die Überschrift schon sagt bei meinen momentanen Daily ein kleines Problem, welches mir den letzten Nerv kostet. Ich habe schon einiges probiert jedoch ohne Erfolg.

Vielleicht kennt der Eine oder Andere das Problem (oder hatte es bereits selbst?!?)

Zum Auto:
E36 318is
EZ 05/1995
Motor M42
Ca 190.000km
Modelcode B51

Zum Problem:
Ruckeln (zum Teil sehr stark), welches nur im schubetrieb (dahingleiten) bzw. langsames dahirollen im Stau etc. Auftritt. Ca 1500-2500 Umdrehungen
Beim auskuppeln oder beschleunigen sofort weg.
=> Drehzahl bleibt konstant - verbrauchsanzeige steigt kurzzeitig

Beim starten meist schwankende Drehzahl bzw. startet erst beim zweiten oder dritten Versuch. (Oft nach einer Kurzstrecke)

Folge Dinge wurden bereits getauscht:
Alle Luftschläuche inkl luftmassenmesser, leerlaufregler, kge, Zündkerzen, zündspulen, Zündkabel, drosselklappenpoti, einspritzdüsen, kraftstoffdruckregler, kraftstoffilter, krafstoffpume, aktivkohlefilter, druckdose, rückschlagventil, lamdadonde, Katalysator, Nockenwellen & kurbelwellensensor, Temperatursensor am Block und kühler,.. (mehr fällt mir momentan nicht ein)
Kompression habe ich auch gemessen (ca 9-10 bar auf allen vier Zylindern)
Steuergerät wurde ausgelesen - kein Fehler abgelegt

Vorab möchte ich schonmal Danke für durchlesen sagen und hoffe der ein oder anderen kann mir weiterhelfen.

LG Sebastian
Sebastian_BMW_ ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 09:33   #2
Rottwauz1
Pro USA !!!
 
Benutzerbild von Rottwauz1
 
Registriert seit: 01.08.2006
Ort: Kornwestheim
Fahrzeug: e38 740 ez 98 ex Schweiz mit H&B,t5 lang bj 07(50%),Smart Cabrio 2010
Standard

Gott hast du viel reingepackt
Hast du das ganze zug um zug gemacht oder einmal mit der großen kelle?
Von deinem fehlerbild könnte man von falschluft ausgehen, ich kann mir aber auch vorstellen das deine nockenwelle eingelaufen ist, die sympthome gibts auch bei ner " scharfen" nockenwelle...hattest da schonmal nen blick drauf geworfen?
Rottwauz1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 20:34   #3
Sebastian_BMW_
Mitglied
 
Benutzerbild von Sebastian_BMW_
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Wien
Fahrzeug: e32 730iA r6, e36 318is
Standard

Zitat:
Zitat von Rottwauz1 Beitrag anzeigen
Gott hast du viel reingepackt
Hast du das ganze zug um zug gemacht oder einmal mit der großen kelle?
Von deinem fehlerbild könnte man von falschluft ausgehen, ich kann mir aber auch vorstellen das deine nockenwelle eingelaufen ist, die sympthome gibts auch bei ner " scharfen" nockenwelle...hattest da schonmal nen blick drauf geworfen?
Bin kein Mechaniker... eher ein hobbyschrauber der viel nachliest und probiert..
aber langsam würde ich gerne den Fehler finden...
Falschluft war auch mein erster Gedanke. Daher auch alle Luftschläuche. Bzw. mit bremsenreiniger getestet ob sich etwas an den Drehzahlen ändert..

Teile wurden nach und nach getauscht um etwaige Sachen ausschließen zu können..

Nockenwellen habe ich beim ventildeckeldichtungstausch begutachtet. Verschleiß war normal..
Sebastian_BMW_ ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
motor ruckelt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Drehzahlschwanken (bis zu 500 Umdrehungen/Min) bei Teillast/Schub & ca 1100 Umdrehungen/ im Leerlauf TMS BMW 7er, Modell E65/E66 21 22.10.2017 21:49
Aussetzer bei 1500 Umdrehungen 750zxr740il BMW 7er, Modell E38 18 03.03.2014 09:38
BMW 3er: Öl in Brennraum E36 318is M42 Michi730i Autos allgemein 3 01.06.2010 20:40
Rasseln zw. 1500-200 Umdrehungen Fenriz BMW 7er, Modell E38 4 23.01.2008 08:27
Motorraum: Vibrationen vom V12 bei 1500 Umdrehungen V12-Jodler BMW 7er, Modell E32 13 28.09.2004 12:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:27 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group