Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2007, 14:47   #1
Mike730i
Mitglied
 
Benutzerbild von Mike730i
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Berlin
Fahrzeug: Mustang GT 2006, KTM 990 SMT 2009
Standard Wassertemperatur zu hoch

Hi leute,
ich habe gestern den ogeren Kettenkasten der vor dem Zylinderkopf sitz abgebaut weil da reichlich Öl rausgesaut hat. Um an alle Schrauben zu kommen habe ich den Deckel vom Thermostat abgeschraubt. Dazu mußte ich natürlich etwas Wasser ablassen. Nun habe ich alles wieder zusammen gebaut und das Wasser wieder aufgefüllt. Dabei ist ca. 1 Liter übrig geblieben. Ich habe mir gedacht wenn der Motor erstmal läuft und entlüftet wird paßt schon alles wieder rein. Leider ist dem nicht so. Schon bevor die Temperaturanzeige aus dem blauen Bereich heraus ist steigt der Stand im Ausgleichbehälter. Damit er nicht überläuft habe ich den Deckel geschlossen. Vorn aus der Entlüftungsschraube kommt sofort Wasser und garkeine Luft. Wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist kann man vielleicht 200 bis 300 Meter fahren dann ist er schon über den nächsten Strich.Die Schläuche auf der linken Seite des Motors sind warm und fest - der Schlauch vom Thermostat unten zum Kühler ist kalt. Das Wasser das aus der Entlüftungsschraube kommt ist auch warm. Und da sie ja wohl hinterm Thermostat liegt dürfte dieses doch auch nicht zu sein, oder? In anderen Beiträgen habe ich dazu nicht so recht was gefunden. Hat jemand eine Idee und kann mir helfen? Ich bräuchte mein Auto nämlich am Sonntag.

Gruß Mike
Mike730i ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 15:21   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Dann haste noch ganz schoen Luft drin.
Hier ist noch eine Anleitung von Gale, vielleicht hilft das was
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.nmia.com/~dgnrg/page_19.htm
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 22:00   #3
Rottaler2
† August 2007
 
Benutzerbild von Rottaler2
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: 750iL Bj 04.91 +T+SH
Standard

Hi Mike730i
Auch wenn gleich Wasser beim Entlüften kommt, haest nicht dass keine Luft drin ist, das dauert eine Zeit bis die raus kommt. Dass das Wasser gleich beim Deckel rauskommt ist das beste Anzeichen dass noch viel Luft drin ist. Entlüften muss man oft bis zu 10 Mal in einigen Abständen. Ein Anderer aus den Forum hatte auch mal sowas gefragt, und schon 5x Entlüftet, habe ihm Geantwortet, Entöüfte nochmal. ein paar Tage später schrieb er zurück, jetzt ist alles IO es lag tatsächlich an der Luft im Motor.
Entlüfte: Auto vorne etwas höher stellen, Heizung voll aufdrehen, Deckel offen lassen, Schraube auf und Wasser nachfüllen. Motor warm laufen lassen, damit alle Kreise durchflutet werden. Steigt Wasser aus dem Behälter, Motor aus und etwas warten, dann gehts wieder von vorne los!
Gruß Reinhard
__________________
Interner Link) www.SuedOst.7-forum.com
jeden 2. Sonntag im Monat ab 12:00 Stammtisch in Eggenfelden
Rottaler2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 22:10   #4
mazzz
Fahrendes Mitglied
 
Benutzerbild von mazzz
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: München
Fahrzeug: E39 530d Touring + Bandit_1200S
Standard

Zitat:
Zitat von Mike730i Beitrag anzeigen
Um an alle Schrauben zu kommen habe ich den Deckel vom Thermostat abgeschraubt.
Und dann hast du den Thermostat falschrum wieder eingesetzt ???
Tippe da schwer drauf, ist mir auch schon passiert.

mazzz


@ Rottaler2
Servus Reinhard, is des Backerl okumma ?
__________________
.
frog nur, bua - dassd wos leansd !
.
---------------------------------------
...69 ! Jetz haast's de Nerfn bewoarn
---------------------------------------
mazzz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 06:40   #5
Mike730i
Mitglied
 
Benutzerbild von Mike730i
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Berlin
Fahrzeug: Mustang GT 2006, KTM 990 SMT 2009
Standard

Also der Thermostat ist definitiv richtig rum drin. Der Dichtring paßt nur auf eine Seite. Erst Thermostat rein, dann Dichtring dann Deckel. Das Dumme ist nur, daß ich hier vorm Haus stehe und sich Nachbarn aufregen wenn ich dauernd den Motor laufen lasse - und dann auch noch mit offener Haube. Das überlaufende grüne Wasser auf der Straße ist auch keine Hilfe. Der einzige Parkplatz über einem Gulli ist seit Tagen besetzt. Also wird sich das Ganze wohl noch ein paar Tage hinziehen.

Gruß Mike
Mike730i ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 09:23   #6
mazzz
Fahrendes Mitglied
 
Benutzerbild von mazzz
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: München
Fahrzeug: E39 530d Touring + Bandit_1200S
Standard

Da muss ich dir widersprechen, den Thermostat kann man sehr wohl falsch einsetzen.
Ich sage das weil mir das selbst schon passiert ist.
Ich will ja nicht schlauer sein als du, aber prüf es besser nach.

Gruß
mazzz
mazzz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
735iL-Wassertemperatur hrabo BMW 7er, Modell E32 7 20.05.2007 22:25
Motorraum: anzeige wassertemperatur dk750il BMW 7er, Modell E23 3 31.01.2007 18:44
Öltemperatur - Wassertemperatur ORainer BMW 7er, Modell E32 9 07.01.2007 01:47
Motorraum: Wassertemperatur E32E38 BMW 7er, Modell E38 7 10.11.2005 16:12
Wassertemperatur denitzo BMW 7er, Modell E32 3 23.08.2005 08:22


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:41 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group