Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2004, 23:20   #1
Daemonarch
Das rollende Böse
 
Benutzerbild von Daemonarch
 
Registriert seit: 13.06.2004
Ort: Dortmund
Fahrzeug: Audi200 20v Turbo/Q Avant, 730 E32(geplant)
Standard Schnäppchen oder Grauen auf Rädern?

Hi Leude!

Wie ich ja schon anklingen ließ, möchte ich mir einen 32'er zulegen..
Wie ich es bisher gehandhabt hatte war ich immer gut gefahren :
Kilometermillionäre in nicht ganz optimalem Zustand für kleines Geld....

So lief es bisher :

1x Scirocco : 3000DM.. 6 Jahre alt... 6 Jahre gefahren - relativ wenig defekte..
1x MB 124-230E : 5000DM.. 2 Jahre gefahren : Bis auf Automatikgetriebe wenig defekte
1x Audi200 für 2000DM.. 3 Jahre gefahren.. Extrem wenig defekte..

Also ich für meinen Teil finde ich bin immer relativ emotionslos aus der Sache rausgekommen..
Nun möchte ich mal BMW testen... Nicht lachen, aber für einen 730i will ich 1.200 bis MAX! 1.500€ ausgeben..
Und die gibt es zuhauf!

Ich bin ein sehr talentierter Schrauber (bis auf komplizierte Elektronikeffekte) und kann sehr viel selbst machen.

Nun habe ich bei Mobile.de folgenden 730 in meiner Nähe gefunden :

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) e32 bei Mobile.de

(Ich hoffe der Link funkt so)

Habe heute beim Händler angerufen, dieser sagte das die solche Fahrzeuge gewöhnlich in exotische Länder abschieben! (Wäre doch zu schade, oder? )
Nun zum Problem : Händler sagt "Kabelbrand" irgendwo Fahrzeugmitte...
Auto läuft nicht mehr - mehr Infos konnte ich ihm nicht entlocken.

Gibt es da spezifische Sachen die schonmal vorkommen bei dem Modell? "Kabelbrandtechnisch"..
Wie aufwändig kann es wohl werden das Auto wieder zum laufen zu kriegen?
(Ja, ich weiß schon, vom abgerauchten Steuergerät bis zur weggeknallten Wegabhausperre kann das wohl alles sein)
Ich habe gesehen das hier extrem viele Leute aus dem Ruhrpott kommen wie ich, vielleicht kennt einer sogar das Auto, oder kann ihn sich mit mir mal ansehen?

Optisch gefällt der mir nämlich super! (Lechz)..

Würde mich über Antworten sehr freuen!
Gruß, Maik
Daemonarch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 23:45   #2
didi
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von didi
 
Registriert seit: 14.11.2002
Ort: Flein
Fahrzeug: 730iA R6 PD & EZ 10/87 & 760i PD 01/03
Daumen nach unten

Hallo Maik,

wilkommen im -wohl besten- 7er Forum dass es gibt.
Ein Freund von mir hat bei seinem 525i E34 (fast gleiche Technik) einen Kabelbrand unter der Rückbank gehabt.
Sämtliche Kabel waren zu einem dicken Strang zusammengebacken, einzige möglichkeit zur Reparatur war der "freundliche", Kostenpunkt knapp 1300 Euros, mein Tipp lautet: Weitersuchen!

Grüße aus Heilbronn
didi
didi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 00:28   #3
Bender
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Saarbrücken
Fahrzeug: 730 i Bj.89
Standard

Hi Maik!
Also emotionslos und E32 geht nun gar nicht!!!
In den letzten 20 Jahren hab ich 2 mal geweint:
mit 12 wegen Arm gebrochen und mit 32 weil E32 zu Schrott gefahren

Aber zur Sache:
Ich hab mir gerade meinen 2. gekauft (wegen siehe oben).
730 iA, 3. Hand, 135.000 km
für 2700 €!
Da ist aber noch einiges zu machen (VA renovieren, Leder einbauen, neuer Kotflügel...)
Ich ein Schnäppchen ist er nicht, aber ich hatte die Schnauze voll.
Ich brauchte dringend eine fahrbaren Untersatz und hatte keine Lust mehr auf:
voll-voll-voll Austattung
Top Auto
alles super
Reifen fast neu
kein Rost
....

200 km gefahren und dann....
nix voll,nix top, nix super, wieder ein Nachmittag für den *****!

Vor 2 Wochen hatte ich wieder so einen in deiner Preisklasse (1500), war aber bei mir in der Nähe.
1. Hand
120000 km
von 88
keine Extras

Bis auf die Aufnahme für den Wagenheber, die war zum Abwerfen.
Lag unterm Auto.
Der Schweller hatte mehr Rost als Blech. Hab dem Daumen Löcher reingedrückt.
Man muss halt noch ein bisschen Arbeit reinstecken, sagt mir der Verkäufer (Typ Hinterhof, aber Deutscher muss ich an der Stelle sagen um mal unsere Nicht Deuschen Autohändler in Shcutz zu nehmen) dazu.

Also um das zu Ende zu bringen:
Viele hier sind der Meinung, dass man 3-4 k€ anlegen sollte.
Mein erster hat 3 gekostet und war in Ordnung.
Alle für weniger als 1800, die ich gesehen hab waren für den Schrott.

Wenn du wirklich einen billigen zum Schrauben willst, für 700 (der Verwerter bietet 750)geb ich mein Wrack ab. Der Träger vorne links ist vorm Radhaus etwas krumm. Material (Haube, Grill,....) kommt gebraucht etwa auf 600.

Grüße
Bender
Bender ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 07:33   #4
JensB
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von JensB
 
Registriert seit: 29.07.2003
Ort: Halberstadt
Fahrzeug: E39 520iT LPG, Z3 1.8, E24 628CSi
Standard

Hallo,

ich habe meinen im vorigen Jahr für 1800 Euro gekauft. 735i, Schaltgetriebe mit 300 000 km auf der Uhr. Ausstattung Klimaautomatik (schon umgerüstet auf R134a) , Standheizung, elektrische Sitze, ASC u.s.w. Der Wagen hatte ein Checkheft bis 01/03 lückenlos. An Reparaturen hatte ich bisher einen leckenden Öldruckschalter (15 Euro) und gebrochene Halter der Klimaautomatikmotoren (billig aber Schweinearbeit Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.jb-audio.com/Forenbilder/Klimarep ). Ansonsten rollt die Kiste und hat mittlerweile 325 000 km auf der Uhr. Na gut, Bremsbelege, Öl u.s.w. waren auch schon einmal dran ;-) Da ich alles selber mache, halten sich die Kosten in Grenzen.



Freundliche Grüße von
Jens
JensB ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 11:01   #5
Scholle
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Scholle
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Jülich
Fahrzeug: BMW 730IA BJ 89
Standard

Hallo,es ist wie bei jedem Gebrauchtwagenkauf hopp oder top!!
Ich habe bisher immer Glück gehabt mit meinen 7er.Wichtig lasse dir das Checkheft zeigen.Ich habe bisher immer das Glück gehabt ein lückenloses Heft zu haben.Gehe davon aus das die Leute die den Wagen einmal neu gekauft haben Knete genug hatten den Wagen nur bei BMW pflegen und wachten zu lassen.
Kabelbrand in der Mitte kann nur unter der hinteren Sitzbank sein,würde ich die Finger von lassen,da liegen auch so einige Relais.Das wieder ,je nach Schaden ,herzustellen dürfte teuer werden,obwohl du da von uns hier schon einige Adressen haben kannst wo du alles Gebraucht bekommst.
Die Wagen haben schon einmal öfter Elektrikprobleme aber nicht dieser Art.
Zu über 90% sind es kalte Lötstellen an Relais oder Modulen,aber nichts schlimmes,wenn man die Schwachstellen einmal kennt kein Problem.Meistens treten Kabelbände dort auf wo unsachgemäß an der Elektrik herumgeschraubt wurde,oder es müssen durchgescheuerte Kabel vorhanden sein,was ich mir bei der Verarbeitung und Verlegung bei BMW nicht vorstellen kann.
Ohne Probefahrt sowieso nicht kaufen.
Ich würde sagen du findest bestimmt bessere Wagen für relativ wenig Geld.
Man kann diese Wagen nur lieben,trotz so manchem Ärger.Aber mal ehrlich,bei Autos diesem Alters treten schon einmaL Probleme auf, egal von welcher Marke dafür bekommst du bei unseren 7ern aber so einiges geboten,vergesse Mercedes.Die Fahrleistungen der 7er sind schon geil.
Hier noch eine Adresse für Gebrauchtteile Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.gebrauchtee32teile.de

Gruß Scholle
Scholle ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2004, 10:42   #6
BurgiV12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2004
Ort: Baden-Baden
Fahrzeug: BMW 735iA, BMW 750 iA,
Standard Allzu viel würde ich nicht ausgeben...

hier nun meine Erfahrungen mit gebrauchten 7er BMW:

1997 BMW 730i R6, für 7000 DM, Baujahr 1991 aus 1.Rentnerhand, 163TKM, scheckheftgepflegt, lazurblau-metallic, Velour silber, war ein supergepflegtes Auto, mit ein paar kleinen optischen Gebrauchsmacken, allerdings auch kaum Ausstattung, Alus, Schiebedach, Skisack und Radio, das wars. Dafür aber einen Zündunterbrecher mit Schalter im Handschuhfach, damit das topausgestattete Schätzchen nicht geklaut wird Bin den Wagen bis 240 TKM gefahren, lediglich Inspektionen bei befreundetem Schrauber und einmal Bremsen und Stoßdämpfer erneuert und habe ihn mit total abgefahrenen Reifen für 4300 DM wieder an einen libanesischen Händler verkauft.

2000 BMW 735i, für 2000 DM, Baujahr 1989, luxorbeige-metallic, Velours braun aus 2.Hand, 1,5 Jahre Dresdner Bank, dann ein Steuerberater, 196 TKM, das Auto hatte einige optische Macken (Radläufe Kratzer), Tüv fällig, Auspuffenstopf mit Loch. Dafür war der Wagen ansonsten technisch soweit ok. Die Ausstattung war für meine Begriffe gut, Klima (funktionierte bis zum Schluss einwandfrei), elektrische Sitze, Lordose, Tempomat, Automatik, elektrische Kopfstützen hinten, Radio, Airbag, gute Winterreifen auf Felgen dabei etc. Diesen Wagen habe ich bis KM-Stand 270 tausend ´runtergefahren´, ausser einem neuen Themostat nichts investiert. Bedingt durch häufigen nicht gerade schonenden Hängerbetrieb waren die Stoßdämpfer recht weich, die Reifen abgefahren und das Mittellager am Ende. Das Auto habe ich nach einem Jahr für 2.500 DM wieder an einen libanesischen Händler verkauft.

2001 BMW 740 iL für 6500 DM, Baujahr 12/1992, schwarz II, Leder schwarz, aus 2.Hand, 2 Jahre Vorstandsfahrzeug bei Benckiser, dann ein Arzt, 213 TKM, sehr gepflegter Zustand. Das Auto war bei KM-Stand 208 tausend noch für 4500 DM in einer BMW-Werkstatt zur grossen Inspektion mit Getriebeölwechsel mit Filter, 4 neue 230er Reifen, Bremsen rundum mit Scheiben neu. Das Schätzchen war einfach nur ein Traum. Ledersitze, el.Sitze vorn mit Lordose und Sitzheizung, Airbags, Wurzelholz, Telefon, Bavaria Professional mit CD-Wechsler, elektrische Kopfstützen hinten, Doppelglas, Scheinwerferreinigung, Kreuzspeichen Alus, Parkdistancecontrol und und und... Dieses Traumauto bin ich bis Ende 2003 gefahren, einmal wegen einer defekten Benzinpumpe liegengeblieben und habe es, nachdem der Motor im Stand nicht mehr auf allen Töpfen lief in runtergefahrenem Zustand (Bremsen, Reifen, Hinterachse) ohne Radioanlage für 1900 Euro an einen Iraker verkauft.

2004 BMW 750i, Baujahr 1991 für 1900 Euro, Sterlingsilber-metallic, Volleder schwarz, 196 TKM. 2.Hand 2 Jahre ein bekannter Freiburger Münzgroßhändler, dann ein Privatmann. Dieses Auto habe ich übrigens bei einem irakischen Hinterhofhändler in Freiburg gekauft. Alles lief absolut korrekt zu meiner Zufriedenheit. Der Händler war absolut ehrlich und hatte das Auto seinerseits vom einem BMW Autohaus. Der 750er läuft einwandfrei, hat mehrere optische Macken (Kratzer, kleinere Dellen) die mich nicht stören, da es sich für mich um einen Gebrauchsgegenstand handelt. KM-Stand jetzt 215000. Auch diesen Kauf habe ich nicht bereut.

2004 BMW 735i für meine Frau, Baujahr 1988, 225 TKM, alpinweiss mit blauen Velours, 3.Hand für 700 Euro. Bei diesem 7er waren Tüv und Au abgelaufen und die Batterie schlapp, Ausserdem ist das Auto ein knappes Jahr gestanden. Tüv und Au ohne Mängel gemacht und eine neue Batterie investiert. Ausser einem neuen Verteilerfinger keine Probleme. Das Auto läuft bei momentanem KM-Stand 237000 einwandfrei. Die Ausstattung ist etwas einfacher: Automatik, el.Sitze, Schiebedach, Niveauregulierung, Anhängerkupplung.


Auch für kleines Geld gibt es also gute 7er, man muss nicht unbedingt 3000 Euro oder mehr ausgeben In jedem Fall empfiehlt sich jedoch immer das Fahrzeug gut anzusehen, Probefahrt machen und falls es der erste 7er ist unbedingt jemanden mitnehmen, der sich mit solchen Autos auskennt. Die Unterhaltskostenhalten sich im Rahmen, sofern man sich auf das Notwendige beschränkt.


Gruß

Marc
BurgiV12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist damit???? BMW 7er, Modell E32 17 14.10.2005 14:09
ASC oder ASC+T dick-durstig BMW 7er, Modell E32 9 15.12.2003 21:44
ASU / max Drehzahl auf "N" oder "P" ullih BMW 7er, Modell E38 12 19.09.2002 15:01
Tönungsfolie Benny735i BMW 7er, Modell E32 27 31.08.2002 09:56
INFO Tuning-Chips-Handel: ... FrankGo BMW 7er, Modell E32 45 29.08.2002 15:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:10 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group