Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2019, 17:23   #1
joedi
730iA V8
 
Benutzerbild von joedi
 
Registriert seit: 15.02.2005
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: E32-730iA-V8 *23.11.1993, individual 93 Japan, 230tkm, Leder, Klima, eSSD, shadow, Euro 2
Standard Single DIN Android Radio

Hallo zusammen,
ich habe bei mir seit fast 8 Jahren ein Single DIN Android Radio von Parrot verbaut. Eigentlich ist das ganz gut, die Telefonie und Spracherkennung sind excellent, aber Android ohne Touchscreen ist nur sehr eingeschränkt nutzbar. Es ist inzwischen ja auch wirtschaftlich abgeschrieben ;-)

Alle Jubeljahre schaue ich also, ob es inzwischen etwas besseres gibt.
Nun bin ich auf eine ganze Produktpalette von der Firma Joying gestoßen:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.joyingauto.com/single-din-car-radio.html

Hat jemand so etwas bereits verbaut? Ich würde gerne mal sehen, ob und wie arg es das Cockpit verschandelt. Das 7" Gerät könnte ich mir eigentlich ganz gut vorstellen, da es nicht breiter als der DIN Schacht sein dürfte. Die vertikale Position des Displays kann sogar angepasst werden.

Ein Radio kann man ja auch jederzeit rückbauen, also kann ich hier auch mal Nutzen vor Originalität gelten lassen.

In den neuen BMWs sieht das Navi ja auch aus, als wäre ein Tablet von einem Halbstarken aufgeschraubt worden
Es wäre also "original BMW Style"
joedi ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 09:42   #2
Mark-LA
natürlich Mit-Glied
 
Benutzerbild von Mark-LA
 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Pinzgau
Fahrzeug: E38 740i-10.94, E38 728i-5.98 und CLA 250 4matic 12/16
Standard

Als erstes mußt mal aufpassen wo der DIN Schacht ist. Bei manchen Geräten sitzt der mittig und nicht unten.
Das heißt, das Display steht nach oben und unten über.

Dann ist die Frage in welchem Umfang möchtest Du Deine Lüftungsdüsen verbauen.? Im Sommer mit Klima ist es ganz ordentlich verbaut :-)

Ich würde Dir ein Gerät empfehlen welches ein ausfahrbares Display hat und das Du auch eingefahren nutzen kannst, solange Du keine Navigation aktiviert hast.

Im Gegensatz zu den originalen bzw. nicht originalen DIN Radios wird so eins mit ausfahrbarem Display immer 1-2cm weiter nach außen stehen.!!

Bilder dazu gibts ja genug im Internet.

Und zwecks der Optik würd ich mir keine Gedanken machen. Optisch wird es wohl nicht wirklich passen.
Aber es ist Dein Fahrzeug und für Dich soll es in Ordnung sein.

Als ich mit den Androidradios im E38 angefangen habe, wurde ich auch nur ausgelacht. Es ging aber um mich und was mir gefällt, bzw. welchen technischen Stand möchte ich im Fahrzeug haben.

Also viel Spaß :-)
Mark-LA ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 10:51   #3
Chioliny
Nicht mehr so aktiv hier!
 
Registriert seit: 12.08.2010
Ort:
Fahrzeug: 7/1 E32 735iA 06/1988 IHKA
Standard

Zitat:
Zitat von Mark-LA Beitrag anzeigen
Als erstes mußt mal aufpassen wo der DIN Schacht ist. Bei manchen Geräten sitzt der mittig und nicht unten.
Das heißt, das Display steht nach oben und unten über.
Also viel Spaß :-)
Hallo,

und nein man muss bei diesem Radio nicht aufpassen, das Display kann man versetzen wie man will. Es gibt aber auch andere Modelle, muss man drauf achten das man eins nimmt wie auf dem Bild.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Joying 7 inch single din 2gb android 8.1.0 head unit replacement 3.jpg (80,2 KB, 50x aufgerufen)
Chioliny ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 12:21   #4
joedi
730iA V8
 
Benutzerbild von joedi
 
Registriert seit: 15.02.2005
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: E32-730iA-V8 *23.11.1993, individual 93 Japan, 230tkm, Leder, Klima, eSSD, shadow, Euro 2
Standard

Also gut: ich habe ein 7" Gerät EU-JY-UOS03N2 für €286.66 bei Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.joyingauto.eu bestellt und hoffe, dass es auch ankommen wird.

Danach werde ich berichten.
joedi ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 13:30   #5
Mark-LA
natürlich Mit-Glied
 
Benutzerbild von Mark-LA
 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Pinzgau
Fahrzeug: E38 740i-10.94, E38 728i-5.98 und CLA 250 4matic 12/16
Standard

Zitat:
Zitat von Chioliny Beitrag anzeigen
Hallo,

und nein man muss bei diesem Radio nicht aufpassen, das Display kann man versetzen wie man will. Es gibt aber auch andere Modelle, muss man drauf achten das man eins nimmt wie auf dem Bild.
ok. mit Halter zum versetzen. ich kenn die Dinger nur mit festem Display. Aber so ist es ja gut gelöst.
Mark-LA ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 14:50   #6
Scheitig
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Scheitig
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Leipzig
Fahrzeug: E32-730i R6 (Prod.-Datum 1991-10-31) Schalter / K.A.W. / Zenec Rückfahrkamera / Victor 32,5er Sportlenkrad / Tempomat nachgerüstet / AHK nachgerüstet
Standard

Hallo,
ich habe mir auch ein Joying für den E32 gekauft (EU-JY-UOS01N4PX5S) 8Zoll
und einen DAB+ Stick.

Habe aber alles noch nicht verbaut da es mir draußen einfach noch zu kalt und zu naß ist.

Die Joying Geräte sehen zwar alle gleich aus, haben aber unterschiede in der Hardware.
(MTCB/MTCD/FYT/QD)
einige Geräte haben Fastboot (bleiben trotz ausschalten immer an um innerhalb von Sekunden zu booten...dies soll jedoch die Batterie entladen)

Meins ist ein QD-Gerät.Da geht das Android nach einer Minute in den Ruhestand und wird beim einschalten komplett neu gebootet.

Und ich kann zb mit keiner externen Software die Lautstärke ändern,
das geht nur mit den Touchkeys. Das liegt daran das die Joying-Geräte einen Hardwareteil haben worüber nur die Radio-App, Musik-App und andere ähnliche fest verankerte Software verarbeitet wird. Auch startet bei mir bei jedem Hochfahren die Radio-App (das kann man nicht wirklich abschalten)


(im China-RNS und XDA- Forum gibts viel zu lesen über die Geräte)

Ich hab mein QD Gerät gerootet und etwas aufgemöbelt mit eigenen Widgets, DAB-Z Player, Folder-Player, Igo, NovaLauncher, Tasker zum Automatisieren einiger Handgriffe , BMW Startlogo und BMW Bootanimation

Falls du Hilfe benötigst kannste dich gerne privat bei mir melden

Gruß Tino
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_20190315-144412.jpg (87,2 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot_20190315-144518.jpg (89,6 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot_20190315-144714.jpg (41,1 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot_20190315-144818.png (43,5 KB, 16x aufgerufen)
__________________
wenn die Elektrik der Türen versagt: Interner Link) Reparatur meiner Türkabelbäume
wenn die ZV sofort wieder schliesst und der Kofferaum nicht aufgeht: Interner Link) Reparatur meines Heckklappenschlosses
wenn die Türen quietschen und knarzen: Interner Link) Ausbau und Reinigung der Türspannbänder
so habe ich meinen Interner Link) Innenraumfilter gewechselt

...und allen eine gute Fahrt...
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
Scheitig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 10:21   #7
joedi
730iA V8
 
Benutzerbild von joedi
 
Registriert seit: 15.02.2005
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: E32-730iA-V8 *23.11.1993, individual 93 Japan, 230tkm, Leder, Klima, eSSD, shadow, Euro 2
Standard

Das Radio ist gestern ab Lager in DE angekommen
Überall ist ein Aufkleber mit dem CE Verantwortlichen drauf: Die Adresse ist eine Person in einem Altersheim im Osten Der haftet bestimmt auch für die Einfuhrumsatzsteuer...

Ich habe das Radio provisorisch eingebaut:

Das Foto wurde aus einer im Vergleich zu meiner Sitzposition deutlich tieferen Position viel weiter rechts geschossen.
Nicht ideal passend zum Design aber für mich ein tragbarer Kompromiss. Es ist natürlich ein Fremdkörper im Cockpit. Aber man kann es ja jederzeit rückstandlos wieder entfernen.
Aus meinem Blickwinkel kann es noch ca. 1-1,5cm höher montiert werden, bis es an die Blaue Markierung der Lüftungsverstellung oben ragt. Das sollte aber kein Problem sein.
Aktuell ist lediglich der Blick auf die Temperaturverstellung Fahrerseite versperrt, aber sie bleibt bedienbar. Der BC bleibt ebenfalls einseh- und bedienbar.
Von der Seite schaut man hinter dem Display auf nackte Bleche. Das Display steht ca. 1cm vor. Das werde ich wohl mit dem 3D Drucker verbessern können.

Technik
Zur Technik kann ich noch nicht viel sagen, außer das es recht schnell ist. Hatte gestern nur 20 Minuten um die Radios umzubauen. negativ aufgefallen ist mir, dass die USB Leitungen fest verbunden sind. Man muss sie also verbauen, auch wenn man sie nicht brauch und muss sie zwangsläufig auch immer herausziehen, wenn man das Radio entfernen möchte. Da diese zugänglich sein sollten, ist das jedes mal ein Verlegeaufwand. Vielleicht stelle ich auf Verlängerungen um.
Die GPS Antenne wird angeschraubt. Anschlüsse für Rückfahrkamera, Video in, Subwoofer, Verstärker sind vorhanden.
Eine Micro SD Karte kann von vorne hinter dem Display eingesteckt werden.
Licht wird erkannt, die Schalter leuchten dann zu hell orange (Farbe einstellbar, aber leider nicht dimmbar) und das Display wird auf einstellbare Helligkeit gedimmt.
Der Rückwärtsgang wird nicht erkannt. Diese Leitung ist m.W. auch nicht im Radiostecker vorhanden. Würde aber sicher Sinn machen das irgendwo abzuzwacken und in den Radioschacht zu legen.
Die Kabel habe ich durch einen vorhandenen Spalt hinter dem Boardcomputer in das Handschuhfach geführt. Es bringt nichts den BC auszubauen, da der in einem umfänglichen Käfig sitzt.
WLAN Antennen sind leider nur isolierte Kabelenden, die direkt aus dem Radio ragen. Verbindung zum WLAN zu Hause kaum möglich, obwohl ich direkt vor der Tür stand.
Insgesamt wäre hier noch viel Luft nach oben.

Display:
Das Display ist sehr gut und entsprechend gut per Touch zu bedienen. So wie man es von 2019er Handys der 300€ Klasse kennt. Auflösung ist aber wohl "nur" 1024x600.
Ich würde kein größeres Display nehmen, denn das passt dann noch weniger in das Fahrzeug. Ich hatte sogar angenommen, dass ein 7" kleiner ist. Der Rand um das eigentliche Display ist doch noch recht groß.

Klang:
Bisher bekomme ich gar keinen Ton Ich hatte vorher ein Blaupunkt RNS149 und das Parrot Asteroid verbaut und die haben über den ISO Adapter brav ihre Musik gespielt. Hier kommt nichts. Also schnell man einen Blick in meine Ausstattungsliste geworfen:
S676A HiFi Lautsprechersystem
Das bedeutet wohl, dass ich einen Verstärker im Kofferraum habe, oder?
Dann nehme ich an, dass der sein Aktivierungssignal nicht bekommt.

Heute Morgen habe ich vor der Arbeit endlich die Solarzelle auf meine Garage gebaut, um das Tor elektrisch bedienen zu können Das wird hoffentlich auch die Ledersitze schonen.

Am Wochenende komme ich sicher dazu das Radio richtig einzubauen und den Klang zu erwecken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20190320_184929.jpg (51,3 KB, 115x aufgerufen)

Geändert von joedi (21.03.2019 um 10:44 Uhr).
joedi ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 10:43   #8
GM3
ist raus
 
Benutzerbild von GM3
 
Registriert seit: 11.04.2013
Ort:
Fahrzeug: E32
Standard

hab das etwas anders gelöst....
für den Radioschacht wirds noch was anderes geben ...
Derzeit ist das jetzt ein Ablagefach und Getränkehalter im 2ten Fach
und ganz wichtig leicht rückrüstbar
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg radio.jpg (56,6 KB, 42x aufgerufen)

Geändert von GM3 (21.03.2019 um 10:56 Uhr).
GM3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 11:09   #9
Mark-LA
natürlich Mit-Glied
 
Benutzerbild von Mark-LA
 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Pinzgau
Fahrzeug: E38 740i-10.94, E38 728i-5.98 und CLA 250 4matic 12/16
Standard

Zitat:
Zitat von joedi Beitrag anzeigen
Das Radio ist gestern ab Lager in DE angekommen
Überall ist ein Aufkleber mit dem CE Verantwortlichen drauf: Die Adresse ist eine Person in einem Altersheim im Osten Der haftet bestimmt auch für die Einfuhrumsatzsteuer...

Ich habe das Radio provisorisch eingebaut:
Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/attach...1&d=1553158138
Das Foto wurde aus einer im Vergleich zu meiner Sitzposition deutlich tieferen Position viel weiter rechts geschossen.
Nicht ideal passend zum Design aber für mich ein tragbarer Kompromiss. Es ist natürlich ein Fremdkörper im Cockpit. Aber man kann es ja jederzeit rückstandlos wieder entfernen.
Aus meinem Blickwinkel kann es noch ca. 1-1,5cm höher montiert werden, bis es an die Blaue Markierung der Lüftungsverstellung oben ragt. Das sollte aber kein Problem sein.
Aktuell ist lediglich der Blick auf die Temperaturverstellung Fahrerseite versperrt, aber sie bleibt bedienbar. Der BC bleibt ebenfalls einseh- und bedienbar.
Von der Seite schaut man hinter dem Display auf nackte Bleche. Das Display steht ca. 1cm vor. Das werde ich wohl mit dem 3D Drucker verbessern können.

Technik
Zur Technik kann ich noch nicht viel sagen, außer das es recht schnell ist. Hatte gestern nur 20 Minuten um die Radios umzubauen. negativ aufgefallen ist mir, dass die USB Leitungen fest verbunden sind. Man muss sie also verbauen, auch wenn man sie nicht brauch und muss sie zwangsläufig auch immer herausziehen, wenn man das Radio entfernen möchte. Da diese zugänglich sein sollten, ist das jedes mal ein Verlegeaufwand. Vielleicht stelle ich auf Verlängerungen um.
Die GPS Antenne wird angeschraubt. Anschlüsse für Rückfahrkamera, Video in, Subwoofer, Verstärker sind vorhanden.
Eine Micro SD Karte kann von vorne hinter dem Display eingesteckt werden.
Licht wird erkannt, die Schalter leuchten dann zu hell orange (Farbe einstellbar, aber leider nicht dimmbar) und das Display wird auf einstellbare Helligkeit gedimmt.
Der Rückwärtsgang wird nicht erkannt. Diese Leitung ist m.W. auch nicht im Radiostecker vorhanden. Würde aber sicher Sinn machen das irgendwo abzuzwacken und in den Radioschacht zu legen.
Die Kabel habe ich durch einen vorhandenen Spalt hinter dem Boardcomputer in das Handschuhfach geführt. Es bringt nichts den BC auszubauen, da der in einem umfänglichen Käfig sitzt.
WLAN Antennen sind leider nur isolierte Kabelenden, die direkt aus dem Radio ragen. Verbindung zum WLAN zu Hause kaum möglich, obwohl ich direkt vor der Tür stand.
Insgesamt wäre hier noch viel Luft nach oben.

Display:
Das Display ist sehr gut und entsprechend gut per Touch zu bedienen. So wie man es von 2019er Handys der 300€ Klasse kennt. Auflösung ist aber wohl "nur" 1024x600.
Ich würde kein größeres Display nehmen, denn das passt dann noch weniger in das Fahrzeug. Ich hatte sogar angenommen, dass ein 7" kleiner ist. Der Rand um das eigentliche Display ist doch noch recht groß.

Klang:
Bisher bekomme ich gar keinen Ton Ich hatte vorher ein Blaupunkt RNS149 und das Parrot Asteroid verbaut und die haben über den ISO Adapter brav ihre Musik gespielt. Hier kommt nichts. Also schnell man einen Blick in meine Ausstattungsliste geworfen:
S676A HiFi Lautsprechersystem
Das bedeutet wohl, dass ich einen Verstärker im Kofferraum habe, oder?
Dann nehme ich an, dass der sein Aktivierungssignal nicht bekommt.

Heute Morgen habe ich vor der Arbeit endlich die Solarzelle auf meine Garage gebaut, um das Tor elektrisch bedienen zu können Das wird hoffentlich auch die Ledersitze schonen.

Am Wochenende komme ich sicher dazu das Radio richtig einzubauen und den Klang zu erwecken.
Schau dir mal die Pinbelegung an. Bei mir war mal einer mit dem selben Gerät und bekam auch keinen Ton. hab von mir einen Iso Adapter verbaut und dann ging es. Im Vergleich zu seinem Iso Adapter war ein Kabel anders belegt. Wäre noch eine Möglichkeit.
Mark-LA ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 11:22   #10
joedi
730iA V8
 
Benutzerbild von joedi
 
Registriert seit: 15.02.2005
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: E32-730iA-V8 *23.11.1993, individual 93 Japan, 230tkm, Leder, Klima, eSSD, shadow, Euro 2
Standard

Hab schon ein wenig in den unendlichen Weiten dieses Forums recherchiert:

Das weiße Kabel an Pin 16 des BMW Radiosteckers muss +V haben, damit der Verstärker hinten anspringt. Bei nächster Gelegenheit prüfe ich, ob das der Fall ist und ob da auch wirklich ein Verstärker im Kofferraum ist.

[Ohne dieses Forum könnte ich den E32 eigentlich gleich zum Schrotthändler fahren]
joedi ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Android Radio Schacht / Box auf der rechten Seite im Weg fabu BMW 7er, Modell E38 165 29.05.2018 19:47
Android Radio will einfach keinen Ton von sich geben Markus79 BMW 7er, Modell E38 27 24.08.2017 13:09
Android Radio l3MW BMW 7er, Modell E38 7 02.08.2014 21:03
Unterschied DVB single/dual diversity/Hybrid 7er Jens BMW 7er, Modell E38 19 08.02.2006 17:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group